Me 109 G-10 Revell

Diskutiere Me 109 G-10 Revell im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo liebe Modellbaugemeinde, ich wollte euch hier meine one-hundred-nine g-10 vorstellen. Der bau/Lackierung lehnte sich an keine...

Moderatoren: AE
  1. #1 Gummiente, 06.09.2014
    Gummiente

    Gummiente Berufspilot

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Berlin
    Hallo liebe Modellbaugemeinde,

    ich wollte euch hier meine one-hundred-nine g-10 vorstellen.
    Der bau/Lackierung lehnte sich an keine Vorgabe,und machte mir recht spaß



    Anhänge:





    Anhänge:

     
    H.-J.Fischer gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gummiente, 06.09.2014
    Gummiente

    Gummiente Berufspilot

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Berlin
    AW: Me 109 G-10 Revell

    eigentlich war keine "Mändel" Tarnung vorgesehen,ich entschied mich dafür weil mir der Gesamteindruck zu dunkel war...:FFTeufel:

    Anhänge:

    =CONFIG]889346[/ATTACH]
     

    Anhänge:

    Matthen_KING und H.-J.Fischer gefällt das.
  4. #3 fletcher, 14.09.2014
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    993
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    AW: Me 109 G-10 Revell

    Schönes Modell
    Das du lackieren kannst sieht man. Schön wäre ein Foto der Unterseite gewesen und ein wenig mehr Infos zu den Bildern. Die Abnutzungen und die Alterung allgemein ist schon recht stark aber für ein "echtes" Schlachtross vielleicht gar nicht mal übertrieben.
    Der Gesamteindruck gefällt mir gut.

    Eine Anmerkung zur Bezeichnung des Typs sei mir erlaubt: Richtig heißt es Messerschmitt "Bf-109" nicht "Me-109". :wink
    Die Amerikaner haben diesen Typ im Funkverkehr einfach nur knapp mit: One 'O' Nine bezeichnet.

    Wie auch immer: Sehr schone Detailarbeit!
     
  5. #4 Augsburg Eagle, 14.09.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.203
    Zustimmungen:
    36.618
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    AW: Me 109 G-10 Revell

    Nicht so viele schöne Modelle auf einmal :wink:
    Sonst müssen wir Dich zu sehr loben :TD:
     
  6. #5 one-o-nine, 14.09.2014
    one-o-nine

    one-o-nine Testpilot

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    526
    Beruf:
    alte und neue Flugzeuge
    Ort:
    Bayern
    AW: Me 109 G-10 Revell

    ... eine Anmerkung zur Anmerkung sei erlaubt :wink:

    Diese Haarspalterei zur "richtigen" Bezeichnung ist längst überholt und eigentlich ein "Mythos",
    in alten Originalunterlagen auch amtlicher Seite tauchen beide Bezeichnungen auf, was auch
    im praktischen Sprachgebrauch gang und gäbe war und bis heute ist... :cool:

    Es gibt daher kein "richtig" oder "falsch" :FFTeufel:
     
  7. #6 Rasmussen, 15.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2014
    Rasmussen

    Rasmussen inaktiv

    Dabei seit:
    23.07.2001
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Leipzig, jetzt Göttingen
    AW: Me 109 G-10 Revell

    Eine Anmerkung zur Anmerkung der Anmerkung:

    1. Welche amtlichen Unterlagen wären das denn (wobei natürlich Unterlagen der Messerschmitt AG/GmbH nicht dazu gehören und der überbordende Einfluß von Mtt. bei einigen Beamten des RLM außer Acht gelassen werden sollte)?

    2. Der praktische Sprachgebrauch und die korrekte amtliche Bezeichnung sind leider zwei völlig verschiedene Dinge. Die amtliche Bezeichnung der "Rennpappe" (auch: "Trabi" oder "Trabbi") war eine andere, selbst wenn jeder in der DDR diesen Begriff kannte und verwendete.

    Beste Grüße
    Rasmussen
     
    Wumpe gefällt das.
  8. #7 Hans Trauner, 15.09.2014
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    376
    Ort:
    Nuernberg
    AW: Me 109 G-10 Revell

    Schöne Arbeit und mir gefällt auch dein Ansatz, nicht eine ganz bestimmte Maschine in einer ganz bestimmten Lackierung zu zeigen. Auch die Mäander-Tarnung ist vorstellbar, wenn auch nicht überliefert.

    Das rote Fahrwerksbein hatte eine bestimmte Bedeutung, was den zulässigen Sprit anbelangt - meist war dann aber auch die Felge in rot. "Normal" wäre schwarz, nicht grau. Ein weiterer Gag, den fast niemand beachtet: Das nach vorne gebogene untere Stück der Morane-Antennen (weshalb heisst die eigentlich so?) (= Antenne nach unten unter dem Flügel) ist ein Stück Drahtseil. Neu also silber, im Gebrauch dunkel, schmutzig-metallisch.

    Bild der Unterseite wäre schon.

    @Fletcher: Beide deiner Bezeichnungen sind falsch.:wink::FFTeufel:...ohne Bindestrich, bitte...:cool::):)
     
  9. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    586
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    AW: Me 109 G-10 Revell

    Darüber hab ich mir auch schon Gedanken gemacht.
    Morane Mast womöglich weil die Morane-Saulnier MS 406 eine Antenne unter dem Rumpf hatte, und man dann bei der Luftwaffe Antennen die unten angebracht wurden halt Morane Mast genannt hat :headscratch:
    Die MS 406 wurde ja in Flugschulen eingesetzt.


    @ Gummiente

    Auch von mir ein :TOP:.
    Diese Lackierung macht was her und die G-10 gefällt!

    Hotte
     
  10. #9 Gummiente, 15.09.2014
    Gummiente

    Gummiente Berufspilot

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Berlin
    AW: Me 109 G-10 Revell

    Ein Dickes Danke für euer feedback,

    jaaaa unsere Messerschmitt...ich hab extra 5 Fehler eingebaut :FFTeufel:

    Danke Hans trauner für das besondere betrachten meiner Antenne:congratulatory:die hat echt viel arbeit gemacht, hab eine Heftklammer auseinander gebogen,mit meiner selbst klebenden Aluwunderfolie umwickelt und das vordere ende spitz geschliffen und nach vorn gebogen.

    ich hab vor allem Mäander-Tarnung falsch geschrieben:FFEEK::!: Danke auch dafür
     
  11. #10 Gummiente, 15.09.2014
    Gummiente

    Gummiente Berufspilot

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Berlin
    AW: Me 109 G-10 Revell

    sind nicht gerade die schönsten Bilder,bin nicht gerade ein Handmodel (Schlosserpfoten)


    Anhänge:



    Anhänge:

     
    H.-J.Fischer und juergen.klueser gefällt das.
  12. #11 bastelalex, 19.09.2014
    bastelalex

    bastelalex Astronaut

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    2.705
    Zustimmungen:
    4.446
    Ort:
    bei Köln
    Klasse Alterung. Gefällt mir gut! :TOP:
     
  13. #12 viper16341, 27.09.2014
    viper16341

    viper16341 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    2.605
    Ort:
    Panketal OT Zepernick
    Ich finde diesen Flieger auch grosse Klasse! Und besonders das deutsche 'Blümchen' - kreativ muss man sein! :FFTeufel: - Nein, im Ernst. Ich finde die Bf(oder eben Me ) - 109 klasse! :TOP:
     
  14. #13 Gummiente, 27.09.2014
    Gummiente

    Gummiente Berufspilot

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Berlin
    :)danke
     
  15. #14 Augsburg Eagle, 28.09.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.203
    Zustimmungen:
    36.618
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    AW: Me 109 G-10 Revell

    Der Frage wurde auf 12oclockhigh heuer auch schon mal nachgegangen. Interessanterweise auch ohne Ergebnis.
     
  16. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    586
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    AW: Me 109 G-10 Revell

    Aber auch da kam man auf eine mögliche Verbindung mit der Morane :)

    Hotte
     
  17. Wumpe

    Wumpe inaktiv

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Finkenwerder
    AW: Me 109 G-10 Revell

    Warum heisst der "Würzburg-Riese" so? Tarnbezeichnung, oder? War vielleicht bei dem Mast auch so. War ja die Antenne für das FuG 16 Z mit Möglichkeit zur Zielführung.
     
  18. #17 Augsburg Eagle, 06.10.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.203
    Zustimmungen:
    36.618
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Auch möglich.
     
  19. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Klaus Lotz, 08.10.2014
    Klaus Lotz

    Klaus Lotz Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.03.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Wesel
    lMe 109 G-10 Revell

    Hallo Gummiente,

    schön gebaut und die Lackierung ist echt gut. Gefällt mir. :TOP:

    Gruß

    Klaus
     
  21. #19 Matthen_KING, 19.10.2014
    Matthen_KING

    Matthen_KING Flugschüler

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin neu hier =D .. mich interressiert wie du diese alterung hinbekommen hast. bei mir sehen die immer sehr "ölig" aus.

    Danke für die kommende Antwort
     
Moderatoren: AE
Thema: Me 109 G-10 Revell
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. me 109 e3 1 48

    ,
  2. Me 109 e4

    ,
  3. Me 109 g-10

Die Seite wird geladen...

Me 109 G-10 Revell - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Revell Messerschmitt Bf-109 G-10

    1/72 Revell Messerschmitt Bf-109 G-10: Hallo liebe Bastelfreunde, nach dem der tschechische Hersteller AZ Model eine neue 109-Serie angekündigt (und teilweise bereits veröffentlicht)...
  2. Revell Messerschmitt Bf 109 G-10

    Revell Messerschmitt Bf 109 G-10: Meine inzwischen dritte Revell 109 G-10
  3. REVELL BF-109 G-10

    REVELL BF-109 G-10: Hallo Leute, heute mal ein kleiner Ladenhüter und sicher auch nicht das beste Modell das ihr von mir bisher gesehen habt, aber ich bin mutig genug...
  4. Bf 109 G-10 von Revell

    Bf 109 G-10 von Revell: Hallo Modellbaugemeinde!!!! Ich denke, über die Bf 109 hier jetzt zu dozieren, wäre wie Spitfires nach England zu tragen.;) Nur so viel: mein...
  5. W2010RO Revell Messerschmitt Bf 109 G-10

    W2010RO Revell Messerschmitt Bf 109 G-10: Hallo Modellbaukollegen. Habe mir gedacht ich mache auch noch beim Wettbeweb mit obwohl die Konkurrenz doch sehr stark ist. Als Bausatz habe ich...