Modelltransportkarton

Diskutiere Modelltransportkarton im Tips &Tricks allgemein Forum im Bereich Tips u. Tricks; In Anlehnung an Flugschreibers Baubericht möchte ich Euch den Bau meines "etwas" größeren Transportkartons vorstellen. Zuerst war ich bei...

Moderatoren: AE
  1. #1 schrammi, 03.02.2004
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    In Anlehnung an Flugschreibers Baubericht möchte ich Euch den Bau meines "etwas" größeren Transportkartons vorstellen.

    Zuerst war ich bei Modulor einkaufen: 5 Styroporplatten 20x50x1000 mmm³ und 10 Styrofoamplatten 12x330x580 mmm³. Kostenpunkt etwa 75 Euro. Aus den stabileren Styrofoamplatten entsteht die Kiste samt Boden, aus dem Styropor das Innenleben.

    Hier das Material:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schrammi, 03.02.2004
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Da ich 3 Kisten bauen möchte (sollte für 6-8 Flugzeuge in 1:48 reichen), benötigte ich noch einen Pappkarton als äußere Hülle. Hier ist er:
     

    Anhänge:

  4. #3 schrammi, 03.02.2004
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Mit einem Cuttermesser und einer Wasserwaage sowie einem rechten Winkel sind die benötigten Teile ratzfatz zugeschnitten. Vorerst hält sie Abklebeband zusammen:
     

    Anhänge:

  5. #4 schrammi, 03.02.2004
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Styrofoam ist ein sehr feinporiger, druckfester Schaumstoff, der sich sehr leicht schneiden, brechen, kleben und bohren läßt. All diese Eigenschaften werde ich brauchen. Wie fein man das Material schneiden kann, zeigt das nächste Bild:
     

    Anhänge:

  6. #5 schrammi, 03.02.2004
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Innerhalb von 30 Minuten waren 3 Kisten fertig:
     

    Anhänge:

  7. #6 schrammi, 03.02.2004
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Diese werden dann später im Pappkarton übereinandergestapelt. Die oberste Kiste weicht etwas von den 2 anderen ab. Hintergedanke war, daß einige der Modelle doch ziemlich breit sind und ich so die maximale breite von 31 cm nutzen kann, ohne an Stabilität zu verlieren:
     

    Anhänge:

  8. #7 schrammi, 03.02.2004
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Morgen werde ich dann den Innenausbau zeigen.
     
  9. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Das Zeug holst Du im Internet ? - ich würde mir das aus dem Baumarkt nebenan holen ...;)
     
  10. #9 quarter, 03.02.2004
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Aber holla!
    Modulor ist zwar ein super Laden und beheimatet in Berlin, aber die Styrodur Platten bekommst Du in jedem Baumarkt oder Baustoffhandel für ein Bruchteil dessen was Du gelöhnt hast.
    :FFEEK:
    Ansonsten ist die Idee super! Bin schon auf den Innenausbau gespannt.
     
  11. #10 schrammi, 03.02.2004
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Ne Arne, habe nur den Katalog mit ca. 14.000 Artikeln und ein Material-Probe-Karton mit 180 Mustern im Internet bestellt. Dann habe ich per Fax bestellt und liefern lassen. Habe im übrigen noch viel mehr bestellt. Der gelieferte Karton war riesig:
     

    Anhänge:

  12. #11 schrammi, 03.02.2004
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Also die Styroporplatten haben 10,78 EUR und die Styrofoam 53,88 EUR gekostet (jeweils plus MWSt.). Ich finde das nicht teuer, oder liege ich so verkehrt.
    Anderes Beispiel: Polystyrol-Platte, 0,3x500x1000 mmm³ für 2,54. Ist doch okay. Dafür kriege ich ja nicht mal 10 Evergreen-Streifchen...
     
  13. #12 Markus_P, 03.02.2004
    Markus_P

    Markus_P Space Cadet

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Student, Jahrgang 1975
    Ort:
    Aachen
    Sicherlich reelle Preise, aber Styrfoam wird m.W hauptsächlich für Architekturmodelle verwendet, wegen seiner edleren Materialbeschaffenheit...

    jetzt hast Du eine Edeltransportkiste, das wäre, als wenn Du Dir ein Regal für den Werkzeugschuppen aus Kanadischem Ahorn baust ;)
     
  14. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.018
    Zustimmungen:
    19.261
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Markus,
    ist das in Deinem neuen Benutzerbild ein Präservativ?:confused: :D Ich kann das nicht so richtig deuten?
    Schrammi´s Modelle haben es sicher verdient, in solch edlen Kisten zu reisen! ;)
     
  15. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    ...das dürfte ein Sicherungsring mit Splint sein - den zieht man wo ab Flugi - und nicht wo auf ;)
     
  16. #15 Markus_P, 03.02.2004
    Markus_P

    Markus_P Space Cadet

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Student, Jahrgang 1975
    Ort:
    Aachen
    Das, lieber Flugi, ist der "Ring-Trick" :p Wer Luc Besson kennt, weiß, was ich meine... genug O/T
     
  17. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.018
    Zustimmungen:
    19.261
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ...nööö, ich kenne den nicht. :?!
    Erzähl mal was es mit den Ring so auf sich hat! Muss man das wissen?
    Lasst uns doch mal Schrammi´s Karton- Thread durcheinander bringen, es geht hier so wieso erst morgen weiter, bis dahin haben wir alles wieder gelöscht! :TD:
     
  18. #17 schrammi, 03.02.2004
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Ja ja, die Moderatoren und Super Moderatoren. Aber ich merke das :p !!!

    Mir ging es bei der Benutzung von Styrofoam um Stabilität. Wenn Ihr findet, daß das edel aussieht, dann ist mir das natürlich auch recht. Da kann ich dann in Lübeck schön angeben :D
     
  19. #18 flogger, 03.02.2004
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.688
    Zustimmungen:
    658
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Ist aus einem klasse Film ("Leon der Profi"- glaube ich). So ziemlich die letzte Einstellung, wo er den Ring zeigt der Handgranate die er am Körper hat- halt der "Ring- Trick".
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.018
    Zustimmungen:
    19.261
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ...ach soooo! Habe ich gesehen, sehr gut! :TOP:
    Schrammi ich dachte Du schläfst schon? :?! Bist doch krank, mit der Nase im Schrank? :D
    So, der Thread gehört wieder Dir. Danke für Dein Verständnis! :p
     
  22. #20 Markus_P, 03.02.2004
    Markus_P

    Markus_P Space Cadet

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Student, Jahrgang 1975
    Ort:
    Aachen
    Der Begriff "Ring-Trick" selbst fällt glaube ich nur im Directors Cut...

    Das Harte an der Szene ist, daß der "Held" dem Bösewicht noch den Ring in die Hand drückt, bevor er das zeitliche segnet, dieser schaut dann ziemlich blöd auf das "Geschenk" ;)

    Immer noch einer meiner Lieblingsfilme, lief die Tage im ZDF, daher das neue Avatar
     
Moderatoren: AE
Thema:

Modelltransportkarton