Neue Gerüchte um einen neuen A350

Diskutiere Neue Gerüchte um einen neuen A350 im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Die Gerüchteküche brodelt weiter, diesmal keine technischen Details, sondern nur über den Typen im Allgemeinen....

Moderatoren: Skysurfer
  1. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.245
    Zustimmungen:
    3.161
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blizzard, 08.09.2004
    Blizzard

    Blizzard Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau, tätig als technischer Kun
    Ort:
    Westfalen
    Wenn eine Airline wie SIA tatsächlcihe georderte Boeings storniert ahben sollte, dann könnte doch mehr drann sein als ich zunächst annehm. Die sind ja nicht total verblödet bei ner Airline, die wollen ja nciht plötzlich ohne Flieger dastehen.
    Bisherd achte ich, der A350 sei das Hirngespinnst von Airbus-Entusiasthen aus A330-Teilen....
     
  4. #3 bluechip, 08.09.2004
    bluechip

    bluechip Berufspilot

    Dabei seit:
    28.06.2001
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität
    Ort:
    München
    Dass Airbus nicht untätig ist, kann man sich eigentlich denken. Was ich jedoch seltsam finde: Die A330-500 wurde ja auch angeboten, stieß aber nicht auf die erwartete Resonanz, so dass das Programm offiziell eingestellt wurde. Nun will aber AI angeblich in knapp 2 Jahren einen "neuen" Flugzeugtyp in dieser Klasse vorstellen um der 7E7 Parolie zu bieten.
    Vielleicht hat AI neben dem großen A380 Programm kleine Entwickler Teams im stillen an einer Optimierung der A330 arbeiten lassen. Ein völlig neues Flugzeug zu entwerfen wäre kapazitätsmäßig nicht möglich gewesen. Mal abwarten, wann AI mit der Wahrheit ans licht rückt.
     
  5. #4 BavarianFighter, 08.09.2004
    BavarianFighter

    BavarianFighter Guest

    Eine Neuentwicklung war immer das was Airlines wie Lufthansa und Singapore Airlines gefordert haben. Aufgrund der Konkurrenz des neuen Boeing-Jets hat sich Airbus anscheinend jetzt dafür entschieden.
     
  6. #5 beistrich, 09.09.2004
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    mich würden genauere Daten interresieren.
     
  7. Bowser

    Bowser Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Sachsen
    Für welches Segment soll denne entwickelt werden?
    Kann doch nur ein A300/310 Ersatz sein???
    Logisch wäre es sicher wo gerade durch den A380 die Entwicklerteams beisammen sind und eine technologische Basis geschaffen wurde.
     
  8. #7 beistrich, 09.09.2004
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    A300/A310 sicher und anscheinend auch A332
     
  9. Bowser

    Bowser Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Sachsen
    A332 = A330-200?
    Dann würde doch ein recht neues Modell was mir auch noch erfolgreich scheint ersetzt werden?
     
  10. #9 Blizzard, 10.09.2004
    Blizzard

    Blizzard Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau, tätig als technischer Kun
    Ort:
    Westfalen
    Ichd enke das Problem ist, das viele den A 332 als Mittelstreckenflugi nutzen, und da ist er maximal suboptimal. Dort müsste Ersatz her.
     
  11. #10 beistrich, 11.09.2004
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Wenn der A350 der Nachfolger des A300 wird (also ein Kurz- und Mittelstreckenjet) könnte man ja erwarten das in 10-20 Jahren wir einen neuen Beluge sehen werden oder? :?!
     
  12. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Andererseits sagt Airbus ja das die 7E7 keine Konkurrenz zum 330 ist, also müsste man theoretisch auch nix neues entwickeln. Die Idee des A350 ist aber nicht neu, vor ein paar Jahren dachte man schon an eine wenig verlängerte 300-600 mit den Flügeln der 330 nach...

    Die 7E7 hat meiner Meinung nach keine großen Chancen. Boeing hat es wieder nicht geschafft auf ein aus anderen Mustern bekanntes Cockpit zu setzen, so das auf die Airlines wieder hohe Schulungskosten kommen, zum zweiten glaube ich noch nicht so recht an die versprochenen Zapfluftfreien und umweltschonenden Supertriebwerke...
     
  13. #12 beistrich, 12.09.2004
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Man braucht aber unbedingt einen A300/A310 Ersatz. Airbus sagte schon um 2000 das nach dem A380 ein solcher endwickelt wird aber ich glaube die 7E7 hat das beschleunigt.

    Wieso man die A330-200 ersetzen sollte frage ich mich auch. Ist ja kein schlechtes (Langstrecken-)Flugzeug
     
  14. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    341
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Wozu ??? Ich sehe darin keinen Sinn.
     
  15. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Nun ja, die Belugas fliegen mehrmals täglich zwischen Hamburg, Toulouse und den Inseln, die sind schon recht hoch beansprucht... Mehr als 15 Jahre werden die das denk ich nicht mitmachen, aber dann könnte man ja welche nachbauen...
     
  16. Acela

    Acela Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker bei EFW Dresden
    Ort:
    Dresden
    Was ist denn die A420? :?!
     
  17. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    341
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Wahrscheinlich ein gestreckter oder gekürzter A400M :FFTeufel: !!


    Ich glaube weniger an neue Beluga auf A350 Basis. Die Guppies flogen auch eine ganze Weile, mit viel Liebe und Pflege fliegen die weisen Wale noch eine Weile....und wenn doch neue Belugas, dann auf A340 Basis :engel:
     
  18. #17 A340-313X, 28.09.2004
    A340-313X

    A340-313X Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Beamtenanwärter i.m.D.
    Ort:
    Marsberg
    habe mich verschrieben . wollte a340 schreiben.
     
  19. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    341
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Naja, dann wäre Deine Aussage auch nicht korrekt. Der A340 ist
    keine Weiterentwicklung des A330, sondern beide Muster wurden zusammen entwickelt. Sie sind bis auf die Triebwerke nahezu identisch.
    Der A350 wird -wenn er denn kommt- eine Weiterentwicklung werden.
    Ich denke Flugzeuge in der Größenordnung wie 7E7 und A350 werden die Standardlangstreckenflugzeuge werden. Ich komme gerade aus Newark über Frankfurt und die Standardlangstreckenflugzeuge sind auch jetzt schon, wenn man es mal beobachtet 767 und A330/A340 Familie, dicht gefolgt von der 777.
    Airbus täte ebenfalls gut daran die A320 -Familie ein bisschen zu überarbeiten, der Erstflug 1987 liegt ja nun auch schon eine Weile zurück.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 A340-313X, 28.09.2004
    A340-313X

    A340-313X Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Beamtenanwärter i.m.D.
    Ort:
    Marsberg
    J atoll, die 767 ist aber auch schon etwas älter.
    die jüngste is das ding auch nich mehr.
    bin gespanntwie die a350 aussieht.
     
  22. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    341
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Deswegen die 7E7 :) Ich meinte nur, das momentan die meisten Flugzeuge auf der Atlantikstrecke 767,777, A330 und A340 sind. Jumbos sind beispielsweise sehr selten geworden.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Neue Gerüchte um einen neuen A350

Die Seite wird geladen...

Neue Gerüchte um einen neuen A350 - Ähnliche Themen

  1. Neuer Weltrekord für Kolbenmotoren

    Neuer Weltrekord für Kolbenmotoren: Am 2.September 2017 hat Steve Hinton Jr. mit der P-51D Voodoo einen neuen Rekord für propellergetriebene Kolbenmotorflugzeuge aufgestellt. Als...
  2. Neues in der allgemeinen Luftfahrt in den letzten 40 Jahren?

    Neues in der allgemeinen Luftfahrt in den letzten 40 Jahren?: Ich habe mehr oder weniger direkten oder indirekten Kontakt mit bzw. Interesse an der allgemeinen Luftfahrt seit ich ein kleines Kind bin. Nun...
  3. Neues aus EDTG - Bremgarten

    Neues aus EDTG - Bremgarten: Hallo ! In Bremgarten - ex AG51 Immelmann ist diese Woche vom 04.09 - 08.09 die Tralli 51+17 vom LTG63 zu Gast. Setzt Fallschirmjäger die ganze...
  4. Neues Flugzeug für die Fallschirmjäger

    Neues Flugzeug für die Fallschirmjäger: Hallo, wie die BW schreibt, hat man zwei polnische M28 Skytruck für 4 Jahre geleast, um "die Lücke zwischen der betagten Transall und dem für das...
  5. was neues oder ...

    was neues oder ...: Ist das was neues oder läuft das schon lange für neue schwere Hubschrauber der Bw ? - Boeing: Boeing Deutschland - Chinook bestens der Holger