Norbert baut "bunte Zivilflieger" in 1:144 und 1:200

Diskutiere Norbert baut "bunte Zivilflieger" in 1:144 und 1:200 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Wenn es mal läuft...nach der Fertigstellung und dem Roll Out der ShinMaywa US-2 für den diesjährigen Wettbewerb habe ich an diesem kleinen Kerl...
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.354
Zustimmungen
19.173
Ort
Rheine
Wenn es mal läuft...nach der Fertigstellung und dem Roll Out der ShinMaywa US-2 für den diesjährigen Wettbewerb habe ich an diesem kleinen Kerl noch einige Kleinigkeiten ergänzt und jetzt ist er auch fertig. Besonders nervig ist diese typische Yak-Antenne auf und unter dem Rumpf.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
10.119
Zustimmungen
7.986
Ort
Private Idaho
Eastern oder AZ? Ich tippe auf EE...

Oder ganz 'was Anderes? :S_gruebel:
 
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.354
Zustimmungen
19.173
Ort
Rheine
EE! Die von AZ habe ich auch mal gebaut, war um Klassen schlechter.
 
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.354
Zustimmungen
19.173
Ort
Rheine
Die Steuerstangen zwischen Taumelscheibe und Rotorkopf sind sehr grob gemacht. Die kommen komplett weg und werden ersetzt.

 
Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.354
Zustimmungen
19.173
Ort
Rheine
ein paar kleine Fortschritte, die entstehen, wenn man mal wieder den Stapel halbfertiger Modelle durchforstet:

Roden Boeing 307: Sinkstellen mit Spachtel aufgefüllt und verschliffen. Dabei fielen merkwürdige Gravuren auf, die einfach irgendwo aufhören.
Damit könnte ich auf der Unterseite leben. viel schlimmer ist, dass die Tragfläche zu dick ist und ca. 0,2mm abgeschliffen werden muss.

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.354
Zustimmungen
19.173
Ort
Rheine
Noch eine alte Baustelle: Die ERJ-195 von Revell in der "White shark" Bemalung hat eine korrigierte Farbe bekommen. Mit diesem Grauton bin jetzt zufrieden.

Im Hintergrund hat die Hasegawa 1:200 Boeing 737-800 der ANA ihr erstes Decal bekommen. Heute war nicht langweilig, es gab von jeder Tätigkeit ein bisschen. Und man sieht, meine große Stärke ist, dass ich mich gut auf eine Sache konzentrieren kann!

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zivilist

Zivilist

Testpilot
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
876
Zustimmungen
3.060
Ort
Much
.... Und man sieht, meine große Stärke ist, dass ich mich gut auf eine Sache konzentrieren kann!
Und das wirklich perfekt! Du meinst natürlich Ausbessern?!
Könntest bei mir gern weitermachen...
 
airframe

airframe

Space Cadet
Dabei seit
27.12.2008
Beiträge
1.070
Zustimmungen
4.379
Ort
.....
Sehr schön. Und immer schön dran bleiben. Mir geht's ähnlich. Ich arbeite auch an vielen Bausätzen zugleich. Man muss ja schließlich auch Trocknungszeiten einhalten. Und irgendwann wird dann halt wieder mal was fertig.:rolleyes1::thumbup:
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
10.119
Zustimmungen
7.986
Ort
Private Idaho
Schick, Norbert... :TOP:

Die Cockpitfenster der 737 erscheinen mir etwas groß, aber da kannst Du ja nix für...war die 737 nicht 'mal ein Geschenk von ..xingu?

Wie sagt man doch gleich::
"Mit einem geschenkten Pferd macht man nix verkehrt!"... :squint:
 
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.354
Zustimmungen
19.173
Ort
Rheine
Die 757 von Authentic Airliners ist auch so ein Kandidat. Die Streifen waren nicht ganz gerade geworden und auch nur kleine Abweichungen fallen sehr auf.

Ich hatte Glück und konnte noch einen zweiten Decalbogen erwerben und so kommt jetzt das alte Zeug runter und es wird alles neu gemacht. Zumindest da, wo nötig. Dieses Modell war in der Karteileichenübersicht noch gar nicht aufgeführt.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.354
Zustimmungen
19.173
Ort
Rheine
Ich bemühe mich weiter, den Stapel der halbfertigen Modelle zu verkleinern. Die Do 328 hat ihre zweite Farbe bekommen, die ERJ ein Fahrwerk und an der 307
habe ich Motoraufhängungen ergänzt. Das ging nur radikal. Roden hat einerseits sehr schöne Gravuren, aber die Passgenauigkeit lässt ziemlich zu wünschen übrig. Nur grobes Schnitzen und quasi Entfernen der vorgesehenen Halterung und stumpfes Ankleben der Motoraufhängungen führte zum Erfolg.

 
Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.354
Zustimmungen
19.173
Ort
Rheine
Auch an der Saab 90 habe ich weiter gearbeitet. Das Fahrwerk ist aus sehr dünnem Weißmetall gefertigt. Das Hauptfahrwerk ist ganz ok, aber das Bugfahrwerk war zu schlecht und zu dünn. Das habe ich mit einem neuen Bein und einer Federschere ergänzt/ersetzt. Jetzt steht sie auf eigenen Beinen.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
6.354
Zustimmungen
19.173
Ort
Rheine
Die ERJ ist jetzt im Schwerpunkt der Aktivitäten. Irgendwann konzentriere ich mich auf ein Modell, das dann fertig gestellt wird. Wenn man bei dem Revellbausatz erstmal die Fenster zugespachtelt hat und den Rumpf mit seinen Unebenheiten bearbeitet hat und dann noch Sinkstellen beseitigt hat, geht es ganz gut. In den letzten Tagen waren die Decals dran. Das war die Krönung!

Jetzt fehlen noch ein paar kleine Details, die aber zeitaufwändig sind.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zivilist

Zivilist

Testpilot
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
876
Zustimmungen
3.060
Ort
Much
Schöne Krone!
 
Thema:

Norbert baut "bunte Zivilflieger" in 1:144 und 1:200

Norbert baut "bunte Zivilflieger" in 1:144 und 1:200 - Ähnliche Themen

  • metrische Bauteile in der Luftfahrt

    metrische Bauteile in der Luftfahrt: Hallo zusammen, bei der Automobilindustrie in den USA fing man Anfang der 70er mit der Umstellung auf das metrische System an und ich bin mir...
  • Wo war dieser Anzeiger verbaut?

    Wo war dieser Anzeiger verbaut?: Kann mir jemand sagen, aus welchem FLZ der "Leitkursanzeiger R4A" stammt? Er wurde in den 70ér Jahren von Bodenseewerk Gerätetechnik unter...
  • --Notsauerstoffanlage stationär und tragbar--In welchen russischen Luftfahrzeugen wurden diese Systeme eingebaut oder verwendet ??

    --Notsauerstoffanlage stationär und tragbar--In welchen russischen Luftfahrzeugen wurden diese Systeme eingebaut oder verwendet ??: Hallo,in welchen russischen Luftfahrzeugen wurden diese Flaschen eingesetzt ? Die Flaschen konnten so als 3er Set im Rahmen,sowie einzeln mit...
  • China baut eigene Raumstation

    China baut eigene Raumstation: Nach der Erfahrung mit Tiangong-2 - Chinas Weltraum-Labor der 2. Generation hat China den Bau einer eigenen Raumstation angekündigt:
  • Bell UH-1H Italeri 1:48 oder: Norbert baut eine Huey, vielleicht auch zwei oder drei

    Bell UH-1H Italeri 1:48 oder: Norbert baut eine Huey, vielleicht auch zwei oder drei: Dieses Forum ist toll! Es gibt Modelle anzuschauen, Diskussionen, Erfahrungsaustausch und Motivation. Auch Streitereien, Frust, Leute die...
  • Ähnliche Themen

    Oben