RAF Museum Cosford

Diskutiere RAF Museum Cosford im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; auf dem Bild sehe ich doch am linken Rand das Heck der F-111F:FFTeufel: ! Hast Du ein Bild von ihr??? Yep. Bitte schön. Gruß Norbert

Moderatoren: mcnoch
  1. #81 ArthurDent, 24.07.2008
    ArthurDent

    ArthurDent Testpilot

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Essen
    Yep. Bitte schön.

    Gruß
    Norbert
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: RAF Museum Cosford. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #82 modelldoc, 13.02.2010
    modelldoc

    modelldoc Astronaut

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    2.664
    Ort:
    daheim
    Museumsrundgang

    Auch als Anregung für den nächsten Urlaub lade ich hiermit zum Museumsrundgang in das Royal Air Force Museum in Cosford ein.

    Meine Bilder sind etwas aktueller als der letzte Post, somit hoffe ich, sie werden akzeptiert.

    Royal Airforce Museum Cosford

    Neben dem RAF Museum London Hendon das zweite RAF Museum.
    Ein Problem ist aber schon die Anreise. Während man Hendon bequem mit der "Tube" erreicht, sieht es in Cosford schon anders aus.

    Mit dem Auto:
    An der M54 Richtung Telford, Junction 3, von dort aus noch eine Meile.

    Mit der Bahn:
    Station Cosford (Strecke Wolverhampton - Shrewsbury), dann eine halbe Meile Fußweg (Vorher unbedingt Fahrplan beachten, da nur sehr mäßiger Zugverkehr!)

    Mit dem Bus:
    Linie 892 von Wolverhampton nach Wellington (an der A 41). Nächste Haltestelle Cosford Garage, dann eine Meile Fußweg.

    Mit dem Rad:
    Museum liegt an der National Cycle Route 81.

    Ich besuchte das Museum bei typisch britischem Wetter. Deshalb habe ich auch den im weiteren Vorfeld aufgestellten Hawker Hunter vor Nässe gar nicht erst auf die Festplatte gebannt.

    Ein schöner Anblick ist aber die Bristol Britannia 310, G-AOVF, im Außenbereich.

    Foto privat

    modelldoc
     

    Anhänge:

  4. #83 Red Rippers, 13.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.02.2010
    Red Rippers

    Red Rippers Space Cadet

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    237
    Ort:
    Dortmund
    ***Der geilste Flieger der Welt, sie wurde im Oktober 1995 ins AMARC geflogen, stand einige Jahre dort und ging über Mildenhall nach Cosford! Schön das es wenigstens eine "F" in UK ins Museum geschafft hat.

    Red Rippers
     
  5. #84 modelldoc, 13.02.2010
    modelldoc

    modelldoc Astronaut

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    2.664
    Ort:
    daheim
    Außengelände

    Entschuldigung für die Bemerkung im vorigen Post.

    Im Außengelände findet man noch einen weiteren Flieger.

    Die Lockheed SP-2H Neptune der niederländischen Marine. Sie trägt die 204 als Kennung.

    Der Eintritt in Cosford ist frei.
    Zuerst erreicht man das Visitor Centre. Dort befindet sich auch ein Restaurant.

    Danach geht es direkt auf die Neptune zu.

    Foto privat

    modelldoc
     

    Anhänge:

  6. #85 modelldoc, 13.02.2010
    modelldoc

    modelldoc Astronaut

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    2.664
    Ort:
    daheim
    Neptune

    Hier nochmals eine weitere Ansicht der Lockheed Neptune.

    Foto privat

    modelldoc
     

    Anhänge:

  7. #86 Scale72, 14.02.2010
    Scale72

    Scale72 Guest

    ...
     
  8. #87 modelldoc, 14.02.2010
    modelldoc

    modelldoc Astronaut

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    2.664
    Ort:
    daheim
    Eingang

    Bevor man dann in den ersten Hangar kommt geht es erst einmal durch eine Dauersonderausstellung:

    History of the RAF

    Very british, wie der Titel ja sagt, aber man beschränkt sich nicht nur auf die RAF.

    Foto privat

    modelldoc
     

    Anhänge:

  9. #88 Scale72, 14.02.2010
    Scale72

    Scale72 Guest

    Hi modelldoc, bin gespannt, was noch für Bilder kommen, da ich leider dieses Wochenende meinen Besuch in Cosford absagen musste. Allerdings wäre es doch eine gute Idee, die Bilder zeitnah als Gruppe hier einzustellen. :TOP:
    Alle zwei Tage tröpfchenweise ein Bild fand ich schon im "Partiots Piont"-Thread mehr als anstrengend :rolleyes:
     
  10. #89 modelldoc, 14.02.2010
    modelldoc

    modelldoc Astronaut

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    2.664
    Ort:
    daheim
    Ach die liebe Zeit

    Wenn man sich in der patriotischen Ausstellung zur RAF umgesehen hat geht es direkt in den Hangar

    "Test Flight"

    Hier reihen sich die verschiedensten Unikate aneinander.
    Leider stehen sie manches mal so verwinkelt, dass man sie gar nicht gut vor die Linse kommt. (Bin eben kein Profi-Fotograf).

    Als Erstes, der stolz der Briten:

    Die Gloster Meteor F9/40, der erste Prototyp der Meteor.

    Foto privat

    modelldoc
     

    Anhänge:

  11. Psycho

    Psycho Astronaut

    Dabei seit:
    02.07.2001
    Beiträge:
    3.307
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Hard Worker
    Ort:
    Canada
    Eines der sehr wenigen (wenn nicht sogar der einzige) britischen Entwuerfe, die mir optisch gut zusagen.
    Die TSR-2 hat mein Interesse vor einiger Zeit geweckt, da ihre Geschichte verblueffend aehnlich ablief, wir die der Avro Canada CF-105 "Arrow".

    Schoene Bilder, danke dafuer. :TOP:
     
  12. #91 modelldoc, 15.02.2010
    modelldoc

    modelldoc Astronaut

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    2.664
    Ort:
    daheim
    Schleudersitztester

    Die Meteor findet sich mehrfach in Cosford,
    immer Meteor, immer verschieden.

    Die Gloster Meteor T.7 (Mod) wurde für Tests mit Martin Baker Schleudersitzen eingesetzt.

    Foto privat

    modelldoc
     

    Anhänge:

  13. #92 modelldoc, 15.02.2010
    modelldoc

    modelldoc Astronaut

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    2.664
    Ort:
    daheim
    Sonderling

    Die ungewöhnliche Meteor WK 935, gebaut von Armstrong Whitworth, bei der der vordere Pilot auf dem Bauch liegend das Flugzeug steuerte.
    Sie steuerte eine Menge wertvoller Informationen für das Flugmedizinische Institut der RAF bei.

    Foto privat

    modelldoc
     

    Anhänge:

  14. #93 modelldoc, 15.02.2010
    modelldoc

    modelldoc Astronaut

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    2.664
    Ort:
    daheim
    Liegeplatz

    Hier nochmal das Cockpit der etwas anderen Art.

    Foto privat

    modelldoc
     

    Anhänge:

  15. #94 modelldoc, 15.02.2010
    modelldoc

    modelldoc Astronaut

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    2.664
    Ort:
    daheim
    Testmodell

    Nur entwickelt um zu testen, die Avro 707C, WZ 744

    Foto privat

    modelldoc
     

    Anhänge:

  16. #95 modelldoc, 15.02.2010
    modelldoc

    modelldoc Astronaut

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    2.664
    Ort:
    daheim
    Seriennummer

    Interessant der Ort für die Seriennummer, etwas unüblich, aber der Konstruktion geschuldet.

    Foto privat

    modelldoc
     

    Anhänge:

  17. #96 modelldoc, 16.02.2010
    modelldoc

    modelldoc Astronaut

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    2.664
    Ort:
    daheim
    Deltaflieger

    Speziell entwickeltes Deltatestflugzeug, die Fairey FD.2.

    FROG / NOVO hatte sie in 1:72 als Bausatz.

    Foto privat

    modelldoc
     

    Anhänge:

  18. #97 modelldoc, 16.02.2010
    modelldoc

    modelldoc Astronaut

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    2.664
    Ort:
    daheim
    Original

    Diesen Typ gab es mal von Airfix bzw. Plastyk aus Polen auch im Maßstab 1:72,

    die Saunders Roe SR.53

    Foto privat

    modelldoc
     

    Anhänge:

  19. #98 modelldoc, 16.02.2010
    modelldoc

    modelldoc Astronaut

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    2.664
    Ort:
    daheim
    Ansicht

    Hier nochmals von der anderen Seite.
    Im Hintergrund die Jaguar ACT (Fly-by-wire), davon habe ich leider vergessen ein Foto zu machen.

    Foto privat

    modelldoc
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

  21. #99 modelldoc, 16.02.2010
    modelldoc

    modelldoc Astronaut

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    2.664
    Ort:
    daheim
    Edelmetall

    Ganz aus edlem rostfreiem Stahl, die

    Bristol Type 188

    Erstflug 1963, Projekt nach 51 Flügen im Januar 1964 eingestellt.

    Foto privat

    modelldoc
     

    Anhänge:

  22. #100 modelldoc, 16.02.2010
    modelldoc

    modelldoc Astronaut

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    2.664
    Ort:
    daheim
    Doch nicht

    Schon beim vorigen Bild im Hintergrund zu erkennen, keine Version der E.E. Lightning, sondern die

    Short SB-5 WG 768

    Foto privat

    modelldoc
     

    Anhänge:

Moderatoren: mcnoch
Thema:

RAF Museum Cosford

Die Seite wird geladen...

RAF Museum Cosford - Ähnliche Themen

  1. Robert von Zeppelin und Fliegermuseum Wittmund

    Robert von Zeppelin und Fliegermuseum Wittmund: ein kleines aber feines Fliegermuseum befindet sich in der Fußgängerzone von Wittmund. Home [ATTACH] [ATTACH]
  2. Museum Komo-sky KFT Ungarn

    Museum Komo-sky KFT Ungarn: Heute 3 Museen und 2 Flugplätze angefahren, beginnen möchte ich mit diesem im Süden von Budapest.[ATTACH] Neben einer MiG 15UTI, 3 MiG 21UM, MiG...
  3. Verbleib der P-47D aus dem Motortechnica Museum Bad Oeynhausen

    Verbleib der P-47D aus dem Motortechnica Museum Bad Oeynhausen: Bin gerade im Internet darauf gestoßen ,dass die Überreste der P-47D "42-7924", die im Jahre 1995 aus dem Ijsselmeer geborgen wurden, sich im...
  4. Army Flying Museum, Middle Wallop (Großbritannien)

    Army Flying Museum, Middle Wallop (Großbritannien): "Army Flying Museum" ist der neue Name des bislang als "Museum of Army Flying" bekannten Museums auf dem Hauptstützpunkt der britischen...
  5. Ausstellung Fliegerhorstmuseum Leipheim am 25.05.19..........Bildbericht!!!!

    Ausstellung Fliegerhorstmuseum Leipheim am 25.05.19..........Bildbericht!!!!: Hallo, liebe Bastelkameraden!!! Der heutige Ausstellungstag im Museumsshelter zu Leipheim war frisch in vielerlei Hinsicht. Einmal die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden