Rechlin bzw. Boek / Müritz

Diskutiere Rechlin bzw. Boek / Müritz im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo, ich habe gehört, dass in der Müritz in Höhe von Boek bis in die späten 80iger Jahre Flugzeugteile herausgeragt haben sollen. Dazu...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Viper1766, 14.05.2010
    Viper1766

    Viper1766 Flugschüler

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    Hallo,

    ich habe gehört, dass in der Müritz in Höhe von Boek bis in die späten 80iger Jahre Flugzeugteile herausgeragt haben sollen.

    Dazu folgende Fragen:
    - kann das jemand bestätigen?
    - weiß jemand, was mit den Teilen passiert ist (hat die noch jemand)?
    - gibt es Fotos von den Teilen im Wasser?
    - gibt es Angaben zum Absturz des Flugzeuges (wann ungefähr, welcher Typ, etc.)?

    Jedes noch so kleine Detail könnte mir vielleicht weiterhelfen!


    Gruß
    Viper1766
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thiel12, 14.05.2010
    Thiel12

    Thiel12 Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Schwerin
    Hi, Viper.

    Sovielich mich erinnere, waren das Teile von Do 24, die am Kriegsende hier versenkt wurden. Wo die geblieben sind, wissen vielleicht die Jungs vom Rechliner Museum.

    Gruß

    Christian
     
  4. #3 dg1000flyer, 14.05.2010
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    Ein Do-24 Rumpf davon musste der in Speyer sein.
     
  5. #4 Viper1766, 14.05.2010
    Viper1766

    Viper1766 Flugschüler

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    Hallo Christian und dg1000flyer,

    danke für die Antworten!
    Die Do 24 lag mehr in Richtung Rechlin. Das Rumpfteil ist im Technikmuseum Speyer.

    Das Flugzeug, dass ich suche lag ein wenig überhalb von Boek. Ein Teil (vermutlich ein Stück der Tragfläche) soll noch bis in die 80iger aus der Müritz geschaut haben. Das Teil soll von Ufer aus zu sehen gewesen sein.

    Gruß
    Viper1766
     
  6. örnie

    örnie Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Fluggerätemechaniker
    Ort:
    Woldegk
    War in den 80`ern dort im Ferienlager und man hat vom Strand aus Flugzeugteile gesehen aber um was es sich handelt kann ich nicht sagen.
     
  7. #6 Thiel12, 15.05.2010
    Thiel12

    Thiel12 Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Schwerin
    hmmm, ich werd mal meine Bücher über Rechlin durchforsten. Aber dann ist vieles möglich da in Rechlin fast jedes Flugzeug erprobt wurde und dabei auch verschiedene Muster verloren gegangen sind. Es könnten Stukas gewesen sein, am Boeker Sender (kleiner Flugplatz) waren Jagdflugzeuge als Platzschutz stationiert und rund um die Müritz wurde vieles erprobt.

    Na, mal sehen. :FFTeufel:
     
  8. #7 Andruscha, 15.05.2010
    Andruscha

    Andruscha Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    402
    Beruf:
    Naturstein. Keine Grabsteine!!
    Ort:
    Berlin & Naumburg/S.
    ...Hallo Viper. Bist Du sicher, das das Teil in der Müritz lag/liegt? Ich hab ewig lange zeit in der Nähe von Waren/M. gelebt, und bin mir (fast!!) sicher, das das Flugzeug im Kölpinsee gelegen hat. Irgendwann , vielleicht 2002 oder 2003 , kam auch ein Bericht im Regionalprogramm darüber. (N3) Wenn Du mehr Details weißt, bitte hier posten, dann strenge ich die grauen Zellen nochmal an.
     
  9. #8 Viper1766, 17.05.2010
    Viper1766

    Viper1766 Flugschüler

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    Hallo,

    und danke für die Antworten!

    @örnie
    Du hast nicht zufällig ein Foto gemacht?

    @Thiel12
    Wenn Du in Deiner Literatur was findest, gib bitte mal bescheid. Ich frage mich allerdings, ob das Flugzeug aus Rechlin gekommen ist. Die hatten wohl einen eigenen Bergungsdienst.

    @Andruscha68
    Das Flugzeug was ich meine soll etwas überhalb von Boek, von Ufer aus sichtbar, in der Müritz gelegen haben. Ich habe inzwischen drei, voneinander unabhängige Quellen, die bestätigen, dass eine Tragfläche o.a. bis spät in den 80igern aus der Müritz rausgeschaut haben.
    Falls Dir noch etwas einfallen sollte bitte mir mitteilen.


    Gruß
    Viper1766
     
  10. #9 Viper1766, 17.05.2010
    Viper1766

    Viper1766 Flugschüler

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    Nochmal @Andruscha68

    Weißt Du noch, ob die in dem Bericht im Regionfernsehen gesagt haben, um was für ein Flugzeug es sich handelt? War das die Do24, die jetzt in Speyer ist oder ein anderes Flugzeug?


    Gruß
    Viper1766
     
  11. #10 Andruscha, 29.05.2010
    Andruscha

    Andruscha Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    402
    Beruf:
    Naturstein. Keine Grabsteine!!
    Ort:
    Berlin & Naumburg/S.
    Ich bin mir ganz sicher, das das keine Do war. Die Do gab es dort auch, aber die Bergung war m.M.n. früher. Geh doch mal auf ndr.de, und dann in's Archiv von denen.
     
  12. #11 Thiel12, 30.05.2010
    Thiel12

    Thiel12 Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Schwerin
    leider hab ich bisher keine Zeit gehabt. Ich melde mich nochmal sobald ich die Bücher aufgestöbert habe. Bin zur Zeit mehr in der Luft als am Boden :FFTeufel:

    Gruezi
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. örnie

    örnie Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Fluggerätemechaniker
    Ort:
    Woldegk
     
  15. #13 Viper1766, 31.05.2010
    Viper1766

    Viper1766 Flugschüler

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    Hallo,

    @Thiel12: Wenn Du wieder Zeit hast würde ich mich freuen, wenn Du mal nachschaust.

    @örnie: Danke für die Antwort!


    Gruß
    Viper1766
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Rechlin bzw. Boek / Müritz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flugzeugwrack rechlin

    ,
  2. do 24 müritzsee

    ,
  3. do 24 müritz

    ,
  4. flugzeugwrack müritz,
  5. boeker sen
Die Seite wird geladen...

Rechlin bzw. Boek / Müritz - Ähnliche Themen

  1. Sterben war ihr täglich Brot: Die Testpiloten von Rechlin

    Sterben war ihr täglich Brot: Die Testpiloten von Rechlin: Sterben war ihr täglich Brot: Die Testpiloten von Rechlin Spätsommer 1940, Müritzwind: Am Himmel über Rechlin summt es. Gerade eben ist einer...
  2. Breda Ba.25 auf Rechlin

    Breda Ba.25 auf Rechlin: Vor den Anschluss von Österreich hätte das Heer dort 12 Flugzeugen type Breda Ba.28 (kennzeichen 511 bis 522) bekommen and danach gab es noch 10...
  3. Gestern an der Müritz, Lärz Rechlin

    Gestern an der Müritz, Lärz Rechlin: Das Motorengeräusch war in etwa 8km Entfernung nicht zu überhören. Leider hatte ich nur das Handy dabei. [ATTACH]
  4. Luftfahrttechnisches Museum Rechlin

    Luftfahrttechnisches Museum Rechlin: E-Stelle in Rechlin, Mecklenburg-Vorpommern Ab 1933 wurde die E-Stelle nach Rechlin in Brandenburg verlegt. Weiß einer ob es da noch was zu...
  5. Müritzflugplatz Rechlin-Lärz (EDAX)

    Müritzflugplatz Rechlin-Lärz (EDAX): Da ich noch keinen Thread zu diesem Thema gefunden habe, möchte ich ihn hier eröffnen. :rolleyes: Am Sonntag bin ich zufällig an der Müritz...