Regionaljet COMAC ARJ21

Diskutiere Regionaljet COMAC ARJ21 im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Das Programm ARJ21 wurde 2002 gestartet. Im Jahr 2008 erfolgte der Erstflug. Der erste Jet wurde 2015 an den Erstkunden Chengdu Airlines...

Aeroplan

Testpilot
Dabei seit
23.10.2012
Beiträge
634
Zustimmungen
319
Ort
Bayern
Das Programm ARJ21 wurde 2002 gestartet. Im Jahr 2008 erfolgte der Erstflug.
Der erste Jet wurde 2015 an den Erstkunden Chengdu Airlines ausgeliefert.
Es liegen Bestellungen für ca. 200 Maschinen vor.
Das Programm macht nur sehr zögerliche Fortschritte.
COMAC bietet jetzt eine "ARJ21 CBJ" genannte Version als Businessjet an:

Comac ARJ21 CBJ: Das ist der neueste chinesische Businessjet | aeroTELEGRAPH
 
#
Schau mal hier: Regionaljet COMAC ARJ21. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

mel

Testpilot
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
519
Zustimmungen
2.015
Ort
CH
Was es nicht alles gibt, eine Airline benannt nach einem der grössten Massenmörder der Geschichte,
 
GorBO

GorBO

Space Cadet
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.194
Zustimmungen
2.338
Ort
Magdeburg
Was es nicht alles gibt, eine Airline benannt nach einem der grössten Massenmörder der Geschichte,
Naja bei uns ist ein Preis für Verdienste um die Europäische Einigung (Karlspreis) nach einem wenig unschuldigeren Potentaten (siehe Sachsenkriege) benannt. Also alles halb so wild!
 

Aeroplan

Testpilot
Dabei seit
23.10.2012
Beiträge
634
Zustimmungen
319
Ort
Bayern
Im Rahmen der Bestellung - siehe #5 - erhält auch die Fluggesellschaft Jiangxi Airlines Maschinen des Typs ARJ21:

 

Aeroplan

Testpilot
Dabei seit
23.10.2012
Beiträge
634
Zustimmungen
319
Ort
Bayern
Chengdu bedient nun mit ARJ21 die Verbindung von Harbin nach Wladiwostok:

 
me109a

me109a

Flieger-Ass
Dabei seit
31.01.2009
Beiträge
286
Zustimmungen
137
Ort
Bayern
Irgendwie lebt die gute alte DC-9 ja doch noch.
 

Aeroplan

Testpilot
Dabei seit
23.10.2012
Beiträge
634
Zustimmungen
319
Ort
Bayern
Irgendwie lebt die gute alte DC-9 ja doch noch.
Die chinesische Luftfahrtindustrie hat in der 80-er Jahren Komponenten zur Fertigung des DC-9-Derivats MD-80 an McDonnell Douglas geliefert. Ebenfalls in der 80-er Jahren hat man in der VR China 35 MD-80 in Lizenz gebaut.

Äußerlich ist die ARJ21 der DC-9 sehr ähnlich.
Wäre interessant zu wissen, wie es "unter dem Blech" aussieht, ob es Gemeinsamkeiten oder Ähnlichkeiten in der Konstruktion der Zelle gibt.
 
me109a

me109a

Flieger-Ass
Dabei seit
31.01.2009
Beiträge
286
Zustimmungen
137
Ort
Bayern
Ich vermute mal ,daß das Ding, auch unterm Blech, der Dc- 9 nicht ganz unähnlich ist. Ich schätze ,die Chinesen haben einige Sachen ,auf heutige Technologien und Erkenntnisse getrimmt, aber den Grundentwurf nur mäßig verändert. Heraus kam ne kleine Dc-9 bzw. MD 8? , 9? mit einer Frontverglasung ,die diversen Boeing -Modellen ähnelt (757, 767,777).
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.973
Zustimmungen
4.061
Ort
mit Elbblick
Von manchen wird sie auch liebevoll DC-9neo genannt.
Die Tragflächen sind von Antonov entwickelt worden.
Sowieso ist vieles zugeliefert.
Das Flugzeug ist ohne Zweifel ein Fehlschlag, aber nur in unseren Augen (weil wir stets direkten Markterfolg erwarten). Aus chinesischer ein Erfolg, wenn sicherlich auch kein zu großer. Man hat Anschluss an den Stand der Technik bekommen und konnte dies bei der C-919 fortsetzen.

Übrigens: hätte ich die generellen Daten für die Struktur einer MD-8X, dann würde ich da auch gar nicht mehr so viel machen. Der späte Douglas war Großmeister des konventionellen Aluminium-Baus und so viel hat sich seitdem nicht verbessert.
 
sixmilesout

sixmilesout

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
2.306
Zustimmungen
3.933
Ort
ETSF / Spottingbase: EDMO
Das Flugzeug ist ohne Zweifel ein Fehlschlag, aber nur in unseren Augen
Sehe ich nicht so. Hightech ist der Schlüssel zum Erfolg. Zum Wirtschaftlichen Ökonomischen Aufstieg eines ganzen Landes. Man sieht doch an diversen Sanktionen wie wichtig es ist, selber was zu machen, anstatt nur einzukaufen.

China hat das Geld, den Willen. Wenn sie es richtig anstellen, hätte deren Industrie eines Tages das Know How den Platzhirschen Airbus und Co mächtig ans Bein zu treten.
 
Thema:

Regionaljet COMAC ARJ21

Regionaljet COMAC ARJ21 - Ähnliche Themen

  • COMAC C919 - Chinas eigener Airliner

    COMAC C919 - Chinas eigener Airliner: Die chinesische Luftfahrtindustrie erwägt den Bau eines eigenen größeren Passagierflugzeugs vor allem für den Inlandsbedarf. Wie staatliche...
  • Ähnliche Themen

    • COMAC C919 - Chinas eigener Airliner

      COMAC C919 - Chinas eigener Airliner: Die chinesische Luftfahrtindustrie erwägt den Bau eines eigenen größeren Passagierflugzeugs vor allem für den Inlandsbedarf. Wie staatliche...
    Oben