Revell Fw 190 D-9

Diskutiere Revell Fw 190 D-9 im Props ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Revell Fw 190 D-9 1:32 Hierbei handelt es sich um ein USA- Modell von 1990. Die Farbangaben sind sehr schlecht und haben keine Ähnlichkeit mit...

Moderatoren: AE
  1. #1 McRiff, 25.04.2005
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2005
    McRiff

    McRiff Testpilot

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Projektleiter, Elektromeister und Ausbilder
    Ort:
    Bielefeld
    Revell Fw 190 D-9 1:32

    Hierbei handelt es sich um ein USA- Modell von 1990. Die Farbangaben sind sehr schlecht und haben keine Ähnlichkeit mit den RLM- Farben. Das Modell wurde vor ca. 2 Jahren gebaut. Damals habe ich mich nicht so um die Farbtreue geschert. Auch hier besteht das Modell aus wenigen Teilen. Das Cockpit ist recht gut detailliert, die Gravuren sind erhaben. Der Jumo 213 ist leidlich dargestellt. Auch dieses Modell wurde, wie die anderen vorher auch, mit dem Pinsel lackiert. Der Fahrwerksschacht ist überhaupt nicht detailliert. Jetzt, wo ich mein Modell mit anderen verglichen habe ,muss ich wirklich gestehen mich hier nicht mit Ruhm beckleckert zu haben. Andererseits ist dieses alte Modell mit der aktuellen Fw 190 von Hasegawa oder Revell in keinster Weise vergleichbar. Die Lackierung des Originals ist mit dem Pinsel einfach nicht zu erstellen. Ich bin trotzdem auf eure Meinungen gespannt.

    Das Modell stellt die Fw 190 D-9 von Gerhard Barkhorn dar, geflogen im Stab des JG6 im Februar 1945 in Sorau. Nach einem später gefundenen Profil soll die Maschine so ausgesehen haben:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Revell Fw 190 D-9. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. McRiff

    McRiff Testpilot

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Projektleiter, Elektromeister und Ausbilder
    Ort:
    Bielefeld
    ..oder so:
     

    Anhänge:

  4. McRiff

    McRiff Testpilot

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Projektleiter, Elektromeister und Ausbilder
    Ort:
    Bielefeld
    Hier ist nun das Modell auf dem Flugfeld vom Hangardach aus fotografiert
     

    Anhänge:

    • 5.jpg
      Dateigröße:
      33,2 KB
      Aufrufe:
      291
  5. McRiff

    McRiff Testpilot

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Projektleiter, Elektromeister und Ausbilder
    Ort:
    Bielefeld
    ....ich weiß, die Maschine ist innen grün anstatt grau. Und was fehlt noch?
     

    Anhänge:

    • 4.jpg
      Dateigröße:
      28,2 KB
      Aufrufe:
      287
  6. #5 McRiff, 25.04.2005
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2005
    McRiff

    McRiff Testpilot

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Projektleiter, Elektromeister und Ausbilder
    Ort:
    Bielefeld
    natürlich: Das rot-weiß-rote Rumpfband. Das alte Decal ist sofort in mehrere Teile zerrissen.
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      28,8 KB
      Aufrufe:
      284
  7. McRiff

    McRiff Testpilot

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Projektleiter, Elektromeister und Ausbilder
    Ort:
    Bielefeld
    Kann mal einer den Deckel zumachen ?
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      33,6 KB
      Aufrufe:
      282
  8. McRiff

    McRiff Testpilot

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Projektleiter, Elektromeister und Ausbilder
    Ort:
    Bielefeld
    Das hier ist das letzte Bild. Demnächst folgt ein Fieseler Storch.
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      Dateigröße:
      32,1 KB
      Aufrufe:
      279
  9. Anzeige

  10. #8 nik1904, 25.04.2005
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Super Modell, vor allem sehr sauber gebaut und lackiert (in welcher Farbe auch immer ;) )

    Das die Fleckentarnung mit dem Pinsel nicht so gut hinzubekommen ist, fällt in diesem Maßstab natürlich stark auf.

    Nichtsdestotrotz (schreibt man das so? ) ein schönes Modell :TOP:
     
  11. #9 airforce_michi, 25.04.2005
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    9.350
    Zustimmungen:
    5.298
    Ort:
    Private Idaho
    ...Deine Modelle erinnern mich sehr an meinen "Wiedereinstieg" so um 1990....damals habe ich ebenfalls die ganze 1:32er Kollektion von Revells WK II Props gebaut - ca. 1 Flieger pro Woche....auch alles mit Pinsel und ohne weitere Um- und Anbauteile....vor Allen Dingen hat es riesig Spaß gemacht und ich war "stolz wie Oskar" - Solche Flecktarnungen wie hier bei der "190" habe ich ebenfalls mit dem Pinsel in Trockentupf-Technik erstellt, und ich finde das eigentlich gar nicht so schlecht...denn soooooo ineinander verlaufend wie oft bei Airbrush-Modellen dargestellt war das Ganze sicher auch nicht am Original....

    Mir gefallen Deine Modelle gut - was mich im Moment ebenfalls fasziniert, ist die Wirkung des Garagendaches.... :TOP: ...ich hatte immer die ganzen Gartenmöbel, Tannen etc. mit auf den Fotos...
     
Moderatoren: AE
Thema:

Revell Fw 190 D-9

Die Seite wird geladen...

Revell Fw 190 D-9 - Ähnliche Themen

  1. Revell Spitfire MkIIa 1:72, spätere Auflage der H-611 aus den 60ern

    Revell Spitfire MkIIa 1:72, spätere Auflage der H-611 aus den 60ern: Jetzt bin ich schon so lange hier registriert, habe aber bisher kaum was geschrieben. Irgendwie hab ich noch Probleme mit der Navigation hier, muß...
  2. Airbus A320 Vueling - Revell 1:144

    Airbus A320 Vueling - Revell 1:144: Von dem guten alten Revell Bausatz des Airbus A320 habe ich noch einige Exemplare auf Lager liegen. Er hat Fehler und der neuere Zvezda Bausatz...
  3. F-104 G Jabo G 34 “Allgäu“ Revell 1/72

    F-104 G Jabo G 34 “Allgäu“ Revell 1/72: Die neuste Revellauflage des bekannten Starfighterbausatzes beinhaltet eine in Lizardlackierung zu bauende 104 vom Jabo G 33 oder eine vom Jabo G...
  4. F-18 SUPER HORNET - REVELL VS TRUMPETER in 1/32

    F-18 SUPER HORNET - REVELL VS TRUMPETER in 1/32: Hallo liebe Modellbaukollegen, ich werde aus dem Internet leider nicht schlau, was meint Ihr wer von den zwei Herstellern die beste Form getroffen...
  5. Revell F-15E Prototyp AF 71 291 1:32 "Lass den Dinosaurier leben"

    Revell F-15E Prototyp AF 71 291 1:32 "Lass den Dinosaurier leben": Hallo Modellbau-Gemeinde, nach dem ich mir ein paar sehr interessante und vor allem lehrreiche Bauberichte angeschaut habe, (Das gilt vor allem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden