Revellspachtel und Metallfinish

Diskutiere Revellspachtel und Metallfinish im Kleben, Spachteln, Schleifen und Gravieren Forum im Bereich Tips u. Tricks; alles ist eine sache der der korrekten anwendung. ich benutze auch kein plasto mehr, mir ist das zeug zu ätzend (=greift die oberfläche zu stark...
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.355
Zustimmungen
625
Ort
Raeren / Belgien
alles ist eine sache der der korrekten anwendung. ich benutze auch kein plasto mehr, mir ist das zeug zu ätzend (=greift die oberfläche zu stark an). ich habe jedoch auch jahrelang damit gearbeitet - weil ich an nichts anderes rankam. ich hab aber auch mit plasto immer gute ergebnisse erzielt. ich schwöre auf tamiya - deren spachtel ist nicht so aggerssiv wie plasto. aber wie gesagt - auch mit revell-spachtel lassen sich bei korrekter anwendung sehr gute ergebnisse erzielen. manchmal muss es halt mehr als ein spachtel- und schleifdurchgang sein, ungeduldige jungspunde! :D :p :FFTeufel:
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.794
ungeduldige jungspunde!

:TD: :HOT - ja genau ! - so isses ! :p

Mensch Mystic - ich will Dir mal sagen das ich Deinem Alter froh darüber gewesen wäre soetwas wie Du uberhaupt hinzubekommen. Es gibt Sachen die brauchen nunmal ihre Zeit und mehrere Versuche - glaube es mir ;)
 
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.232
Zustimmungen
13.769
Ort
BY
Arne schrieb:
Es ist ein Fehler Mängel bei grundlegenden Sachen mit Wundermitteln beheben zu wollen.
guter Spruch :TD:

F_W
 
Shotjoe

Shotjoe

Fluglehrer
Dabei seit
11.01.2004
Beiträge
150
Zustimmungen
1
Ort
Edewecht
Starfighter schrieb:
ich benutze auch kein plasto mehr, mir ist das zeug zu ätzend (=greift die oberfläche zu stark an)

Also mein Plasto ist nicht aggressiv, sondern zahm wie nix gutes! :p
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.794
Plasto von Revell enthält selbstverständlich Lösungsmittel das Plaste angreift. Ohne funktioniert es ja wohl nicht. Und ein Problem ist das auch nicht - Flüssigspachtel zb, besteht aus noch viel mehr Lösungsmittel. Der richtige Umgang entzscheidet auch hier - wenn man natürlich die halbe Tube auf einen Quadratzentimenter verteilt kommt nix Gutes bei raus.
Wie war das noch mal mit dem Spachtel auftragen ? (steht auch auf der Plasto-Tube drauf ! ) - in mehreren Schichten nacheinander, zwischendurch trocknen lassen ....
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.355
Zustimmungen
625
Ort
Raeren / Belgien
tamiya-putty ist wesentlich weniger aggerssiv und kann in dickeren schichten aufgetragen werden als zb plasto - das erspart arbeitsgänge.
 
MUF

MUF

Space Cadet
Dabei seit
29.04.2002
Beiträge
1.071
Zustimmungen
7
Ort
Erfurt
Ich habe auch Tamiya-putty verarbeitet, kann nur sagen sehr feine Oberflächen und gut haftend. Klasse Zeug, nur meins ist mittlerweile leider alle.

@Molto
Ich lerne gern was neues dazu. Die Oberfläche ist aber damit auch nicht schlechter als mit Plastospachtel. Der trocknet mir einfach zu schnell an und schwindet bei großen Flächen. Die von Arne genannten Luftblasen habe ich nicht gehabt. Mit Finish habe ich auch nicht die vorgespachtelte Oberfläche gemeint ;)

Ich habe selber noch kein "Ganzmetallflugzeug" gebaut. Kann mir aber sehr gut vorstellen, dass man vorher eine Schleiforgie zelebrieren muss, wenn sich nichts abzeichnen soll.
 
Thema:

Revellspachtel und Metallfinish

Revellspachtel und Metallfinish - Ähnliche Themen

  • 1. Ausstellung des PMS Sachsen am 7. und 8. März 2020

    1. Ausstellung des PMS Sachsen am 7. und 8. März 2020: Als Gemeinschaftsprojekt des PMC Riesa 96 e.V. und des EPMC Dresden findet am 07.-08.03.2020 die 1. Ausstellung des PMS Sachsen (plastic model...
  • Fragen zur Luftwaffe und Lufthansa in Kopenhagen/Kastrup in 1943

    Fragen zur Luftwaffe und Lufthansa in Kopenhagen/Kastrup in 1943: Ein dänischer Autor sucht folgende Informationen: Welche Luftwaffe-Einheiten mit welchen Flugzeugtypen waren in Kastrup in 1943 stationiert? Gab...
  • Mehr Klimafreundlichkeit durch moderne Turboprops

    Mehr Klimafreundlichkeit durch moderne Turboprops: Halbierter Verbrauch pro Passagierkilometer, geringere Reiseflughöhen, meist ohne die (besonders klimakritische) Kondensstreifenbildung...
  • Bundeswehr soll 90 Deutsche aus China ausfliegen.

    Bundeswehr soll 90 Deutsche aus China ausfliegen.: Die Bundeswehr soll 90 Personen aus China mit einem A310 Pax ausfliegen. Irgendwo hab ich auch mal gelesen das vorsichtshalber ein MRTT in der...
  • 1/72 Junkers G 31 und G 31go – Bird Models

    1/72 Junkers G 31 und G 31go – Bird Models: Endlich eine Junkers G 31 und dann noch im einzig richtigen Massstab (also 1/72)! Bird Model bietet es an, die "Urversion" als 72306 sah ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben