Saab J-35A <Draken> von Miniwing in 1/144

Diskutiere Saab J-35A <Draken> von Miniwing in 1/144 im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Das erste Serienmodell (J-35A <Draken) besaß den ausgereiften RM6B-Motor mit Nachbrenner und Mehrklappendüse sowie einen Lear-Autopiloten und eine...

Moderatoren: AE
  1. #1 Silverneck 48, 25.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Das erste Serienmodell (J-35A <Draken) besaß den ausgereiften RM6B-Motor mit Nachbrenner und Mehrklappendüse sowie einen Lear-Autopiloten und eine Saab-Feuerleitung. Unser Modell ist in Silber über alles lackiert und mit zwei Sidewindern versehen, welche allerdings erst bei späteren Versionen zum Einsatz kamen.
    Der Miniwing-Bausatz hat eine gute Paßgenauigkeit und ist mit feinen Gravurlinien versehen.
    Blick auf die Unterseite mit dezentem Washing:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silverneck 48, 25.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    So sieht der 144iger "Zwerg" von oben aus:
     

    Anhänge:

  4. #3 Silverneck 48, 25.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Das <Draken>-Modell auf dem Flugfeld:
     

    Anhänge:

  5. #4 Silverneck 48, 25.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Der <Draken> in der Seitenansicht von rechts; das obligatorische Streichholz als Größenvergleich
     

    Anhänge:

  6. #5 Silverneck 48, 25.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Die Draufsicht zeigt verschieden abgetönte Panel-Lines und ein leichtes Washing an den Steuerflächen. Die beiden Kokarden auf der Tragfläche stammen aus der Grabbelkiste, denn die ursprünglichen Decals sind recht grobkörnig.
     

    Anhänge:

  7. #6 Silverneck 48, 25.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Hier der Bugbereich des <Draken> in der Nahaufnahme:
     

    Anhänge:

  8. #7 Silverneck 48, 25.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    <Draken>- Schrägsicht:
     

    Anhänge:

  9. #8 Silverneck 48, 25.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Vogelperspektive:
     

    Anhänge:

  10. #9 Silverneck 48, 25.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    <Draken>-Heckansicht; interessant zu sehen, wie die Panels bei direktem Licht oder Schatten wirken. Die obere Speed-Brake rechts sieht bei Sonneneinstrahlung <hell> aus während das Pendant im Schatten (links) dunkel wirkt, obwohl beide gleich lackiert sind.
     

    Anhänge:

  11. #10 edivollgas, 25.04.2010
    edivollgas

    edivollgas Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    35708 Haiger
    Sehr schöne Saab und top lackiert!
    Das Washing find ich gut! Auf Bild 6 erkennt man sehr gut wie sauber die Kanzelstreben lackiert sind:TOP:, wie machst Du das, gib mir doch mal einen Tip:)?
    Gruß edivollgas
     
  12. #11 Silverneck 48, 25.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Hallo edivollgas,

    beim Maskieren (auch der Kabinenverglasung) verwende ich Tamiya-Klebeband, welches ich mir auf einer Schneidematte zurecht schneide. Um scharfe Ränder zu erhalten, empfiehlt sich jeweils eine neue Skalpellklinge bzw. man verwendet ein Skalpell nur für diesen Zweck, damit die Schärfe länger erhalten bleibt.
    Dann drückt man die Klebestreifen mit Gefühl an, ev. noch mit den Rücken des Skalpells etwas glattstreichen und man kann ans Lackieren gehen. Dabei aber in mehreren Lackiergängen (mit viel Luft, wenig Farbe) allmählich für einen deckenden Farbauftrag sorgen. Sprüht man zuviel Farbe, kann diese ev. unter den Rand des Klebebandes gelangen, was ziemlich unschön aussieht. Falls dennoch etwas Farbnebel unter die Klebekante geraten sein sollte, lässt sich dieser mit einem Zahnstocher wieder abschaben.

    MfG Silverneck
     
  13. #12 edivollgas, 25.04.2010
    edivollgas

    edivollgas Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    35708 Haiger
    Danke für den super Tip!
    Man, wie ich sehe muß ich noch viel lernen. Für meine Electric Lightning kommt es leider zwei Tage zu spät. Wenn sie fertig ist, werde ich sie trotzdem vorstellen;)
    Aber bei dem nächsten Projekt!
    Dank Dir nochmal:TOP:
    Gruß edivollgas
     
  14. #13 fightingfalcon, 25.04.2010
    fightingfalcon

    fightingfalcon Testpilot

    Dabei seit:
    15.04.2002
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Mehring
    Deine Draken gefällt mir gut. Das Design der J35A sieht im Gegensatz zur späten J-Version eher urig und rustikal aus. Interessant!
     
  15. #14 B.L.Stryker, 26.04.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Das schaut doch sehr gut aus und das dezente washing kommt gut rüber.

    Gruß
     
  16. #15 Silverneck 48, 26.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Hallo,

    @ fightingfalcon:
    sehe ich auch so, denn die späten Versionen unterscheiden sich schon von der <Adam>; für mich war es der erste <Draken> in diesem kleinen Maßstab, der bei weitem nicht die Details hat, wie deine große im Sonderanstrich.

    @ B.L.Stryker:
    schön, wenn dir das dezente Washing gefällt, denn gerade bei dem kleinen Maßstab sollte man es damit nicht übertreiben. <Weniger> bedeutet hier nämlich <mehr>.

    MfG Silverneck
     
  17. Tonne

    Tonne Testpilot

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Wien
    Hallo Silverneck!
    Wieder mal ein schönes Modell im 144er Maßstab. Dazu noch ein Draken,
    da lacht ein Drakenfan wie ich.
    Wo habt ihr nur alle diese Exotischen Modelle her.
    Lg aus Wien
    Heinz:)
     
  18. #17 kosmodian, 27.04.2010
    kosmodian

    kosmodian Space Cadet

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    67
    Beruf:
    Konsument
    Ort:
    Bremen
    Ich würd sie nochmal neu lackieren. Die Sprenkelung versaut das ganze Modell.
     
  19. #18 Silverneck 48, 28.04.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Saab J-35A <Draken>

    Hallo kosmodian,

    gundsätzlich sieht es bei mir so aus, dass ich am fertigen Modell meistens kaum noch was ändere. In diesem Fall ist es so, dass die "Sprenkelung" wohl nur in der starken Vergrößerung so deutlich auffällt. Bei normaler Betrachtungsweise geht die Lackierung durchaus in Ordnung. Außerdem gäbe es bei einer Neulackierung das Problem mit fehlenden Decals. Miniwing hat keine Abteilung X, die neue Decals zur Verfügung stellt. Also werde ich mit dem kleineren Übel leben und das Modell so belassen, wie es ist.

    MfG Silverneck
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 bullseye, 28.04.2010
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    Schade um das Modell! Ein Bild von der Seite wäre noch interessant. Mir kommt der Draken etwas zu "hochbeinig" daher, vor allem das Hauptfahrwerk erscheint mir zu lang, der Draken streckt die Nase doch leicht in die Höhe. Gab es bei der "A" Version diese "Stützräder" am Heck noch nicht?
     
  22. #20 helicopterix, 28.04.2010
    helicopterix

    helicopterix Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    899
    Beruf:
    BRK Bamberg - Rettungsdienst
    Ort:
    Im schönen Oberfranken
    Hallo bullseye79

    Soweit ich informiert bin kam das Stützrad am Heck erst ab der "B", da ab dann auch das Heck verlängert wurde, wegen eines anderen Triebwerks mit Nachbrenner.
    Auch die Kanzeln der späteren Serien sahen andes aus als an der "A".


    > Silverneck 48

    Mir gefällt deine kleine Saab gut. Die dezente Alterung auf dem Metallton kommt gut rüber :)

    Gruß, Christian
     
Moderatoren: AE
Thema:

Saab J-35A <Draken> von Miniwing in 1/144

Die Seite wird geladen...

Saab J-35A <Draken> von Miniwing in 1/144 - Ähnliche Themen

  1. Saab J-35A <Draken> in 1/144 von Miniwings

    Saab J-35A <Draken> in 1/144 von Miniwings: Die Saab J-35A <Draken> war ein einsitziger Abfangjäger mit einem Doppel-Delta-Tragwerk. Der Jungfernflug fand im Februar 1958 statt; insgesamt...
  2. 1/144 Saab J-35A Draken – Hornet

    1/144 Saab J-35A Draken – Hornet: Der Saab J-35A <Draken> war ein einstrahliges Überschallkampfflugzeug, welches von Saab für die Schwedische Luftwaffe entwickelt wurde. Es löste...
  3. Saab J-21R Schwedens einstieg ins Jetzeitalter.

    Saab J-21R Schwedens einstieg ins Jetzeitalter.: Hier sind Fotos meines neusten Machwerks. Die Saab J-21R von Special Hobby. Ist zwar kein Schüttelbausatz,läst sich aber trotzdem gut bauen....
  4. Saab J-29B Tunnan, Tigger Models, 1/32

    Saab J-29B Tunnan, Tigger Models, 1/32: Es war ein wunderschöner Tag im schwedischen Karlsborg. Die Saab J-29B der F6 Flygflottilj war für den Start mit Starthilfsraketen ausgestattet...
  5. Saab Lansen 32 Hobby Boss 1/48

    Saab Lansen 32 Hobby Boss 1/48: Hallo an´s Forum. Ein einfaches Modell, aber mit guter Passform. Ein paar Bilder hätte ich dazu .....[ATTACH] [ATTACH]