Sammler von Instrumentenbrettern

Diskutiere Sammler von Instrumentenbrettern im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Nochmal die Frage: Gibt es Unterschiede zwischen NaBo-17 FA und AF?

vm990

Fluglehrer
Dabei seit
19.07.2012
Beiträge
102
Zustimmungen
1.044
Ort
an der Küste
Ich würden eher auf einen Zusammenbau aus einer FA und AF tippen. Eigentlich naheliegend. Vielleicht war der Deckel aus einer AF, maßgeblich ist doch immer das Typenschild, oder?
Nochmal die Frage: Gibt es Unterschiede zwischen NaBo-17 FA und AF?
 
Spooky 37+01

Spooky 37+01

Testpilot
Dabei seit
07.07.2013
Beiträge
576
Zustimmungen
684
Ort
ETNW-EDDH
ich weiß den Unterschied leider nicht, mir war nicht bewusst dass es eine AF gibt.
 
Spooky 37+01

Spooky 37+01

Testpilot
Dabei seit
07.07.2013
Beiträge
576
Zustimmungen
684
Ort
ETNW-EDDH
Die NaBo-17 gab es allerfrühestens ab 1967, in der F-104 soweit mir bekannt erst ab Änderung 1973 mit Einführung des Radarhöhenmessers. Ab da wanderte die Uhr bekanntlich aus den Panel nach rechts in den neuen Halter.

Desweiteren hatten die frühen NaBo-17 (ohne F, FA) andere Zeiger. Ob es die neuen Zeiger tatsächlich in der F-104 noch gab weiß ich nicht sicher da mir nicht genau bekannt ist ab wann auf Fluor und die neuen Zeiger umgerüstet wurde.

@schlund hast du da nähere Infos ab wann es die NaBo-17 tatsächlich in der F-104 gab? Im späten Teilekatalog steht erst nach Aufbrauch Bo-Uk1 verwenden. Im TF-104G Teilekatalog von 1970 taucht sie noch garnicht auf.
 

schlund

Testpilot
Dabei seit
25.11.2005
Beiträge
556
Zustimmungen
586
Hallo Martin,

auch in den späten Teilekatalogen für die F- und die TF- sind beide Uhren gelistet.
Also auch mit dem Zusatz ...nach Aufbrauch...
Ein Hinweis ist aber wohl, dass in einer TO -9 von 1979 nur noch die Funktion der Nabo beschrieben wird.

Einen Zeitpunkt des Einbaus per TA oder so konnte ich nicht finden, aber wohl so ab 74/75.
Die Muster-Verwendungsgenehmigung der Musterprüfstelle der Bundeswehr für die Navigations Borduhr Na Bo 17
ist vom 14.3.1967.
Das ist aber die allererste Version mit den gleichen Bedienelementen und Funktionen wie die BoUK1

Ich meine, irgendwo in den Weiten des Netzes ist die Genehmigung auch abgebildet...

Beste Grüße

Ach ja, btw, die Kappe hab´ ich gefunden !
 
Spooky 37+01

Spooky 37+01

Testpilot
Dabei seit
07.07.2013
Beiträge
576
Zustimmungen
684
Ort
ETNW-EDDH
Genau die Genehmigung von 1967 kenne ich, ich habe auch einen Brief in dem Herr Sinn schreibt dass die Bo-UK1 von ihm bis 1967 gefertigt und ausgeliefert wurde.
 

MikeBravo

Testpilot
Dabei seit
08.04.2010
Beiträge
824
Zustimmungen
179
Ort
Langenzenn
Wie bzw. wo werden die Borduhren denn aufgezogen? Haben die ein 5- oder 7-Tage Werk?
 
Spooky 37+01

Spooky 37+01

Testpilot
Dabei seit
07.07.2013
Beiträge
576
Zustimmungen
684
Ort
ETNW-EDDH
Ist doch egal solang du keine hast...nein Spaß beiseite. Aufgezogen wird indem man unten den zentralen Knopf dreht.
Gangreserve Bo-Uk1 glaube ich nur 60 Stunden, Sinn muss ich nachlesen.
 
Spooky 37+01

Spooky 37+01

Testpilot
Dabei seit
07.07.2013
Beiträge
576
Zustimmungen
684
Ort
ETNW-EDDH
Und die willst du jetzt für F-104 nehmen...???

Dein Geschenk hast du dir bei mir auch nicht abgeholt. Hier liegt übrigens eine korrekte Sinn NaBo-17 die wirklich für F-104 gepasst hätte.
 

MikeBravo

Testpilot
Dabei seit
08.04.2010
Beiträge
824
Zustimmungen
179
Ort
Langenzenn
Und die willst du jetzt für F-104 nehmen...???

Dein Geschenk hast du dir bei mir auch nicht abgeholt. Hier liegt übrigens eine korrekte Sinn NaBo-17 die wirklich für F-104 gepasst hätte.
Was soll das heißen?! Werde mal konkret, als so arrogant und in Rätseln zu texten....
 
Spooky 37+01

Spooky 37+01

Testpilot
Dabei seit
07.07.2013
Beiträge
576
Zustimmungen
684
Ort
ETNW-EDDH
Die ZM ist nicht richtig für die F-104 aber das möchtest du nicht hören. Und du musst auch nicht immer gleich beleidigt sein, ich wollte dir nichts Böses, ganz im Gegenteil!
 

MikeBravo

Testpilot
Dabei seit
08.04.2010
Beiträge
824
Zustimmungen
179
Ort
Langenzenn
Diese hier meinte ich, ich hatte dich versucht anzurufen und wollte sie dir zeigen.
Deine Uhr gefällt mir besser wie meine, da meine im dunkeln nicht nachleuchtet.
Werde sie daher wieder verkaufen. Der Händler hatte übrigens dein Modell auch da, hätte besser DAS nehmen sollen!

Ja, so ist das, wenn man sich nicht auskennt......Ich dachte, das wird schon die ZM sein, die ich eigentlich wollte, mit der Nachtleuchtenden Zifferblattbeschichtung.
Aber das war leider ein Irrtum.....
 
Spooky 37+01

Spooky 37+01

Testpilot
Dabei seit
07.07.2013
Beiträge
576
Zustimmungen
684
Ort
ETNW-EDDH
sucht jemand einen F-104 Standby-Kompass? Ich hätte da noch einen abzugeben.
 
FLOJO

FLOJO

Fluglehrer
Dabei seit
12.06.2008
Beiträge
120
Zustimmungen
109
Welche Uhr war eigentlich im Panel der Fiat G.91 R3 verbaut ?
 
Thema:

Sammler von Instrumentenbrettern

Sammler von Instrumentenbrettern - Ähnliche Themen

  • Was für ein Teil (von F-104G)?

    Was für ein Teil (von F-104G)?: Ich habe 2 von diesen gestempelter runden Teilen mal auf einem Flohmarkt bei einem Sammler entdeckt, der sagte, das sie aus einer F-104G stammen...
  • Sammler Pilotenhelme Europaweit HGU Gentex und Exoten usw..

    Sammler Pilotenhelme Europaweit HGU Gentex und Exoten usw..: Hallo an alle hier, gab es schon mal einen Beitrag mit Sammlungen und Bildern aller Mitglieder hier und deren Helmen? Möglichst von...
  • Sammler & Hobbywelt in Alten-Buseck

    Sammler & Hobbywelt in Alten-Buseck: Nicht weit von Gießen in Hessen... In Alten-Buseck wurde im vergangenen Jahr in den Räumen eines ehemaligen Möbelhauses die "Sammler-und...
  • Illustrierte Reihe f. d. Typensammler

    Illustrierte Reihe f. d. Typensammler: Hier: An 24 Nr. 19 Bork/Grenzdörfer 32 Seiten Deutscher Militärverlag 1966 incl. Negativ Filmstreifen 1,50 MDN In den sechsziger Jahren...
  • Fotosammler-Ecke

    Fotosammler-Ecke: Salü, Hier kann man Bilder links posten. Schreiben Sie Bitte: Der Name der Maschine, Grösse und Resolution (800 X 600, 1024 X 768 oder ...)...
  • Ähnliche Themen

    • Was für ein Teil (von F-104G)?

      Was für ein Teil (von F-104G)?: Ich habe 2 von diesen gestempelter runden Teilen mal auf einem Flohmarkt bei einem Sammler entdeckt, der sagte, das sie aus einer F-104G stammen...
    • Sammler Pilotenhelme Europaweit HGU Gentex und Exoten usw..

      Sammler Pilotenhelme Europaweit HGU Gentex und Exoten usw..: Hallo an alle hier, gab es schon mal einen Beitrag mit Sammlungen und Bildern aller Mitglieder hier und deren Helmen? Möglichst von...
    • Sammler & Hobbywelt in Alten-Buseck

      Sammler & Hobbywelt in Alten-Buseck: Nicht weit von Gießen in Hessen... In Alten-Buseck wurde im vergangenen Jahr in den Räumen eines ehemaligen Möbelhauses die "Sammler-und...
    • Illustrierte Reihe f. d. Typensammler

      Illustrierte Reihe f. d. Typensammler: Hier: An 24 Nr. 19 Bork/Grenzdörfer 32 Seiten Deutscher Militärverlag 1966 incl. Negativ Filmstreifen 1,50 MDN In den sechsziger Jahren...
    • Fotosammler-Ecke

      Fotosammler-Ecke: Salü, Hier kann man Bilder links posten. Schreiben Sie Bitte: Der Name der Maschine, Grösse und Resolution (800 X 600, 1024 X 768 oder ...)...

    Sucheingaben

    sammler von instrumenten

    ,

    flugzeug instrumentenbretter

    ,

    flugzeugteile sammler

    ,
    im cockpit feuerlöschschalter
    , content, F-104 G Instrumente Einzel-Grimes, bf 109 instrumentenbrett ständer, Migjet, luftfahrt iff sif, jetparts mail, luftwafe instrumente radioaktivität, akustische Warnungen beim MiG-21 Autopilot, Flughandbuch mig 21
    Oben