Segelflugzeugfamilie Grob Astir

Diskutiere Segelflugzeugfamilie Grob Astir im Privatfliegerei & Flugsport Forum im Bereich Einsatz bei; Da wir in einem anderen Thema gerade kräftigst mit dem Astir beschäftigt sind. Starte ich hier mal ein neues Thema zum allseits beliebten und...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Soaring1972, 24.09.2007
    Soaring1972

    Soaring1972 Alien

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    5.560
    Zustimmungen:
    9.574
    Ort:
    Cuxhaven
    Da wir in einem anderen Thema gerade kräftigst mit dem Astir beschäftigt sind. Starte ich hier mal ein neues Thema zum allseits beliebten und leibevoll Harzklumpen genannten Flugzeug Grob Astir.

    Also wir hatten einen Jeans-Astir 77 mit festem Fahrwerk, den wir dann im Zuge unserer Flottenumstellung vor ein paar Jahren verkauft haben. Jetzt fliegt die D-7536 in Hoya.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 H.-J.Fischer, 24.09.2007
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.545
    Ort:
    NRW
    Hi,

    schönes Thema:TOP: Ich steuere meine Zeichnung bei. Vielleicht kann einer etwas damit anmfangen.

    Zeichnung (c) bei H.-J.FISCHER
     

    Anhänge:

    mobideck gefällt das.
  4. #3 H.-J.Fischer, 24.09.2007
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.545
    Ort:
    NRW
    Blatt II

    Zeichnung (c) bei H.-J.FISCHER
     

    Anhänge:

  5. #4 H.-J.Fischer, 24.09.2007
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.545
    Ort:
    NRW
  6. #5 upsidedown, 24.09.2007
    upsidedown

    upsidedown Berufspilot

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    near EDVY
    Also ich habe auf einem Twin Astir das Fliegen gelernt. Der erste Start war auf einer ASK-13 und dann kam der Twin. Das waren Welten! Heute fliegt ja jeder lieber DG500 und ASK-21. Nebenbei beschweren sich unsere Schüler immer über die mangelhafte Ruderabstimmung, jaja man muss schon ordentlich ins Seitenruder langen, aber ich finde den Twin einfach nur liebenswert, solange man ihn nicht abrüsten muss :FFTeufel:. Alleine schon die Sicht vom hinteren Cockpit, da kommt keine 21 mit. Den Einsitzer habe ich leider nie geflogen.

    Anhänge:



    Copyright: Marco Klostermann (AC-Minden)
     
  7. #6 Porter_Pilot, 25.09.2007
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    Tjaja, der Astir.

    Angefangen mit fliegen hab ich auch auf ASK13. Zwischendurch dann aber auch ein paar Starts auf dem Twin II wg. großem Schülerandrang, allerdings noch lange vor dem ersten Alleinflug.

    Ohne einen kräftigen Tritt ins Seitenruder ließ sich der Twin gar nicht fliegen- das ist wirklich kein Vergleich zu ASK21 und DG500 etc. Auch das Entriegeln der Klappen war ein mittlerer Kraftakt- daher durfte ich dann als schmächtiger 14jähriger Flugschüler wieder weiter AKS13 fliegen (was mich damals auch nicht wirklich gestört hatte, fliege ich heute noch sehr gern).. :D

    Der einsitzige Astir ist aber (bis auf einen Zufallsstart während eines Flieferurlaubs) an mir vorbeigegangen- die Stunden für die LS4 werden bei uns auf der ASK-23 zusammengeflogen.. ;)

    viele Grüße
    Alex
     
  8. #7 H.-J.Fischer, 25.09.2007
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.545
    Ort:
    NRW
    Hi,

    in einer G 103 Acro konnte ich mal zwei Kunstflugdurchgänge mitfliegen, herrlich, einfach toll...............:TOP: :TOP:

    Zeichnung (c) by H.-J.FISCHER
     

    Anhänge:

  9. #8 H.-J.Fischer, 25.09.2007
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.545
    Ort:
    NRW
    -2-

    Zeichnung (c) by H.-J.FISCHER
     

    Anhänge:

  10. TTTE

    TTTE Berufspilot

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Genau mit diesem Flieger der Air Cadets habe ich in England das Fliegen gelernt.
    Später auch mit Astir und Janus.
    Erkaufte mir später noch ein Share bei einer Ka6.

    Leider ist es in England kaum möglich gewesen längere Überlandflüge zu bestreiten, des besch... Wetters wegen.
     
  11. #10 Porter_Pilot, 05.10.2007
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
  12. TTTE

    TTTE Berufspilot

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Es ist natürlich nicht nur schlechtes Wetter gewesen, aber kein vergleich zu deutschen Verhältnissen.

    Außerdem war es bei diesem Piloten teilweise ganz schön knapp.
     
  13. #12 Porter_Pilot, 08.10.2007
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    und was genau meinst Du in dem Fall mit "knapp"?!?
     
  14. TTTE

    TTTE Berufspilot

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Die geringe Flughöhe
     
  15. #14 puschel, 18.10.2007
    puschel

    puschel Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Cuxhaven
    @ soaring1972

    Ist das nur eine allgemeine Umfrage, oder ist da jemand bei uns sehnsüchtig nach dem alten Jeans Astir.:eek:

    Falls es etwas hilft: Ich vermisse ihn nicht!!!

    Um der Diskussion willen: Ich bin selbst Jeans Astir und Twin II geflogen und kann dazu nur folgendes sagen: Diese Flugzeuge haben ihren schlechten Ruf durchaus verdient. Die Flugleistung ist zwar oft nicht die schlechteste, aber als die jeweiligen Maschinen auf den Markt kamen waren sie oft schon überholt. Die Abstimmung der Ruder ist unausgewogen, ebenso die Ergonie des Cockpits. Im Jeans Astir saß ich nicht unbedingt sehr bequem. Und dann wäre da noch die Sache mit dem Seitenruder. Wenn man bei uns im Verein als Schüler von der Ka6 kam um auf den Astir umzuschulen, war das so als wenn man mit einem Fahrrad nicht mehr bergab fährt, sondern wieder steil bergauf.

    Des Weiteren gab es soviel ich weiß einige Probleme mit LTA´s. (zu schwache Höhenleitwerksträger). Auf dem Streckenfluglehrgang 2004 war ein Astir der asu diesem Grund auf 167km/h beschränkt war. Nach dem was uns der Pilot erzählte wäre die Reperatur zwar nicht so aufwändig, aber recht teuer. Im Klartext: unsere 40 Jahre alte Ka 6 war schneller. (200km/h):D
    Und wir hatten auf diesem Lehrgang keine Probleme mit diesem Astir mitzuhalten.
    Das Thema mit dem Aufbauen spare ich mir jetzt einfach mal.
    Das einzige was ich den Astiren zugute halten muss: Ihre Gutmütigkeit. Sie verzeihen viel und sind auch für Anfänger relativ leicht zu fliegen, da es nicht viel gibt was einen Astir aus der Bahn wirft.

    mfg

    Puschel
     
  16. #15 puschel, 18.10.2007
    puschel

    puschel Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Cuxhaven
    Ein kleiner Nachbrenner: Der Spruch unter meinen Beiträgen steht da nicht umsonst!!:D :D :D
     
  17. #16 puschel, 18.10.2007
    puschel

    puschel Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Cuxhaven
    @ soaring1972

    Ist das nur eine allgemeine Umfrage, oder ist da jemand bei uns sehnsüchtig nach dem alten Jeans Astir.:eek:

    Falls es etwas hilft: Ich vermisse ihn nicht!!!

    Um der Diskussion willen: Ich bin selbst Jeans Astir und Twin II geflogen und kann dazu nur folgendes sagen: Diese Flugzeuge haben ihren schlechten Ruf durchaus verdient. Die Flugleistung ist zwar oft nicht die schlechteste, aber als die jeweiligen Maschinen auf den Markt kamen waren sie oft schon überholt. Die Abstimmung der Ruder ist unausgewogen, ebenso die Ergonie des Cockpits. Im Jeans Astir saß ich nicht unbedingt sehr bequem. Und dann wäre da noch die Sache mit dem Seitenruder. Wenn man bei uns im Verein als Schüler von der Ka6 kam um auf den Astir umzuschulen, war das so als wenn man mit einem Fahrrad nicht mehr bergab fährt, sondern wieder steil bergauf.

    Des Weiteren gab es soviel ich weiß einige Probleme mit LTA´s. (zu schwache Höhenleitwerksträger). Auf dem Streckenfluglehrgang 2004 war ein Astir der asu diesem Grund auf 167km/h beschränkt war. Nach dem was uns der Pilot erzählte wäre die Reperatur zwar nicht so aufwändig, aber recht teuer. Im Klartext: unsere 40 Jahre alte Ka 6 war schneller. (200km/h):D
    Und wir hatten auf diesem Lehrgang keine Probleme mit diesem Astir mitzuhalten.
    Das Thema mit dem Aufbauen spare ich mir jetzt einfach mal.
    Das einzige was ich den Astiren zugute halten muss: Ihre Gutmütigkeit. Sie verzeihen viel und sind auch für Anfänger relativ leicht zu fliegen, da es nicht viel gibt was einen Astir aus der Bahn wirft.

    mfg

    Puschel
     
  18. #17 Porter_Pilot, 19.10.2007
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    außer der Gutmütigkeit hatten Twin Astire auch ein geradezu luxuriöses Platzangebot im Innenraum- man schaue sich nur mal einen heutigen DuoDiscus an.. ;)
     
  19. #18 puschel, 19.10.2007
    puschel

    puschel Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Cuxhaven
    irgendwie habe ich die Nachricht versehentlich zweimal rausgeschickt.:confused: Sorry!

    Im Twin hat man sehr viel Platz. das stimmt. Aber hast du mal in einem Jeans Astir gesessen? In der Breite hat man recht viel Platz für die Arme und man konnte diese auf den seitlichen Ablagen gut "parken". Beim Start hat man sich leicht mal den Kopf gestoßen. Aber das Hauptproblem war der Intrumentenpilz. Ich mußte meine Beine immer in einer O-Form halten, was dazu führte, dass ich die Seitenruder immer nur mit den seitlichen Fußspitzen treten konnte. Auf Dauer recht unangenehm....

    mfg

    Puschel
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Porter_Pilot, 19.10.2007
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    musste nie in einem Jeans Astir sitzen geschweige denn fliegen- wirklich bös bin ich da aber nicht drum.. :D
     
  22. #20 puschel, 19.10.2007
    puschel

    puschel Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Cuxhaven
    hast auch nichts verpasst!!!!:D :D :D
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Segelflugzeugfamilie Grob Astir
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. speed astir top fischer

    ,
  2. das astir lied

    ,
  3. astir lied astir twin

    ,
  4. astir schlechter ruf,
  5. jeans astir kaufen,
  6. speed astir kaufen,
  7. grob harzklumpen
Die Seite wird geladen...

Segelflugzeugfamilie Grob Astir - Ähnliche Themen

  1. Yeager´s wilder Mustang im Grobmotorikermaßstab 1/24

    Yeager´s wilder Mustang im Grobmotorikermaßstab 1/24: [ATTACH] Soderle Modellbaukollegen, nun starte ich doch wieder einen Baubericht :rolleyes:. Allerdings nicht die 32ger A-6A Trude von Trampeltier...
  2. Grob G520 D-FHHH

    Grob G520 D-FHHH: In den letzten Tagen kam die einzige zweisitzige G520 D-FHHH via Goose Bay und Keflavik zurück nach Europa, Landung heute 14:23 in Edinburgh. Die...
  3. Frage zur Grob G-115E "Tutor"

    Frage zur Grob G-115E "Tutor": Hallo, was ist das unter dem linken HL der Grob G-115E "Tutor", ist das ein Anti-Trudelschirm? [ATTACH] Foto by G. Condon Gruß Hans-Jürgen
  4. Grob

    Grob: Hallo, nach Motorseglern und der 2-Platz Grob wurde doch auch eine 4-Platz Grob entwickelt und ich meine es gab 2 Prototypen. Weiss jemand,...
  5. GROB gerettet

    GROB gerettet: Grob Aerospace Münchner Investor für Allgäuer Flugzeugbauer Der insolvente Flugzeughersteller Grob Aerospace hat einen neuen Geldgeber. Die...