SpaceX

Diskutiere SpaceX im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Warum baut man die vielen einzelnen Ringe? Wäre das Lipp-System mit gefalzter Spirale nicht stabiler und leichter?

odlanair

Testpilot
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
917
Zustimmungen
368
Ort
D
Warum baut man die vielen einzelnen Ringe?
Wäre das Lipp-System mit gefalzter Spirale nicht stabiler und leichter?
 
#
Schau mal hier: SpaceX. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
PaddyPatrone

PaddyPatrone

Testpilot
Dabei seit
05.03.2009
Beiträge
669
Zustimmungen
1.353
Ort
Hessen
Zur Spiralbauweise meinte Musk mal, dass das nicht gehen würde wenn man unterschiedlich dickes Material verwenden wöllte. Keine Ahnung ob das mit den unterschiedlichen Materialstärken überhaupt noch aktuell ist, nachdem man die Transpirationskühlung nun verworfen und sich für Hitzeschutz-Kacheln entschieden hat.
 
Stratified

Stratified

Flieger-Ass
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
253
Zustimmungen
61
Ort
Palmdale
Das Internet-für-Alle-Satelliten-Programm von Space X findet nicht nur Befürworter.
SpaceX will 42.000 Satelliten starten - das verschandelt doch den Nachthimmel, oder?
Da gibt es noch ganz andere Probleme bei SpaceX und Starlink. Jetzt sind es erst 64 Satelliten und bekommen es nicht mit dem Ausweichen bei Kollisonsgefahr auf die Reihe. Dann war natürlich Software dran schuld.
SpaceX macht Software verantwortlich für mangelhafte Kommunikation | Wissen
Wenn die das jetzt schon bei 64 Satelliten nicht auf die Reihe bekommen wie soll das dann erst mit tausenden funktionieren?
 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
8.906
Zustimmungen
4.103
Ort
Nürnberg
Die jetzt von Space X vorgestellte Abdeckungsdichte stößt auch beim US Militär, der ESA und NASA auf Bedenken, denn bei einem so dichten Netz an Satelliten dürfte es schwierig werden Raketen vernünftige Startfenster zu geben, bei denen es in Folge der Raketenstarts nicht zu Kollisionen oder Druckwellen-bedingten Störungen der Satelliten kommt. Das US Militär plädiert dafür, dass für Schäden aus letzterem Fall (was das Hauptproblem wäre) der Betreiber der Mini-Satelliten mit dem Risiko leben muss. Dies sehen diese naturgemäß anders und die NASA findet das Risiko einer Kollision in der Aufstiegsphase grundsätzlich als zu hoch an.
 
GorBO

GorBO

Space Cadet
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.036
Zustimmungen
1.926
Ort
Magdeburg
So wie bei Windows 10... aha.
Was hat denn Win10 für ein Problem? Steigt da auch die Fehlerhäufigkeit mit der Anzahl ausgelieferter Systeme und vor allem bedingt das Eine das Andere? Ich denke nicht! (Ich sehe aber generell kein funktionales Problem mit Win10!)

Was denen auf die Füße fallen könnte, ist schlicht die Dichte des Schwarms. Wenn sich die Satelliten gravitativ beeinflussen wird das Ganze bestimmt schnell chaotisch und nicht mehr vorhersagbar, wann welcher Satellit welche Umlaufbahn hat.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
5.429
Zustimmungen
3.176
Ort
Germany
In Texas schreitet der Bau der Startrampe für Starship voran. Man hat den unteren Teil des Prototypes #1 testweise darauf gesetzt.


C80
 
gk juergen

gk juergen

Testpilot
Dabei seit
13.05.2008
Beiträge
697
Zustimmungen
521
Ort
ETSN & EDFW
angeblich hat der Harr Musk sich in Twitter abgemeldet:blink:
Dan wird's wohl mau mit Infos aus erster Hand
 
PaddyPatrone

PaddyPatrone

Testpilot
Dabei seit
05.03.2009
Beiträge
669
Zustimmungen
1.353
Ort
Hessen
Der obere Teil von Mk.1 bekommt wieder Finnen. Zuvor konnte man beobachten, wie der Innenausbau voran schritt. Nun ist auch die Steuermechanik vorhanden und die erste Finne ist schon an diese Angeschlossen.








Mehr wie immer auf NSF...
SpaceX Starship : Texas Prototype(s) Thread 2 : Photos and Updates
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
5.429
Zustimmungen
3.176
Ort
Germany
Bei der heutigen Starlink- Mission wurde erfolgreich die erste Stufe ein viertes Mal verwendet und gelandet.

C80
 
PaddyPatrone

PaddyPatrone

Testpilot
Dabei seit
05.03.2009
Beiträge
669
Zustimmungen
1.353
Ort
Hessen
Gerade laufen wieder Betankungstests. Links betankt, die Oberfläche glättet sich durch den Innendruck. Außerdem bildet sich Eis an den Stellen wo Treibstoff ansteht. Auf der rechten Seite klar wesentlich faltiger. Zumindest der untere Tank ohne Druck.
Der obere Tank ist wohl der CH4/Methan Tank, darunter der LOX/Sauerstoff.



 
Anhang anzeigen
Whisky Foxtrott

Whisky Foxtrott

Fluglehrer
Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
192
Zustimmungen
109
Ort
Aachener Land
N'Abend,
ich weiß nicht, irgendwie sieht das für mich nach Basteleien aus. Die "einfach so" drangeschraubten Flügel, Kummerfalten im Silo, etc.
Ich gebe zu, habe hier nicht von Anfang an verfolgt und auch anderweitig keine Informationen gesucht. Aber all das, was ich gesehen habe, sieht nicht so aus als ob es einmal eine Mondlandung werden könnte. Eher die Kullisse á la Jules Verne.
 
PaddyPatrone

PaddyPatrone

Testpilot
Dabei seit
05.03.2009
Beiträge
669
Zustimmungen
1.353
Ort
Hessen
Musk hat schon getwittert, sie werden wohl nicht reparieren und gleich mit Mk.3 weiter machen.



Aber all das, was ich gesehen habe, sieht nicht so aus als ob es einmal eine Mondlandung werden könnte. Eher die Kullisse á la Jules Verne.
Mk.1 sah schon sehr nach Bastelei aus, das stimmt. Mit diesem Prototypen haben sie verschiedene Fertigungsverfahren erprobt. Mittlerweile hat sich da ja auch einiges geändert. Die Entwicklung geht so schnell, dass der erste Prototyp schon lange veraltet ist wenn er mal flügge ist.
Hier gibts jetzt jedenfalls was zu lernen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
5.429
Zustimmungen
3.176
Ort
Germany
Der Tankdom hat zumindest schon die Flughöhe vom Starhopper übertroffen :wink2: :wink2: :wink2:

C80
 

bluewing

Kunstflieger
Dabei seit
23.07.2007
Beiträge
34
Zustimmungen
30
Ort
Usedom
...ich finds komisch, hätte man den Tank nicht einfach irgendwo auf dem Acker testen können? ich gehe davon aus, dass auch noch einiges geschraubt ist. Vielleicht wollte man die Blechtonne einfach los werden und hat sich keine Mühe beim Drucktest gegeben ;-)

Die Rakete mit dem Druck faltenfrei zu kriegen hat schon was ;-)

Gruß Peter
 
Thema:

SpaceX

SpaceX - Ähnliche Themen

  • Elon Musk - Der Mann hinter SpaceX und Tesla Motors

    Elon Musk - Der Mann hinter SpaceX und Tesla Motors: Hallo liebe Flugzeugfreunde! Das Thema SpaceX wurde in dem Forum ja schon heiß diskutiert. Elon Musk, den Mann hinter dem Projekt, kennen...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    content

    ,

    raketenstarts öffentlich

    ,

    iac 2018 marsrakete

    ,
    space x nachrichten
    Oben