Spitfire Mk VB Tamiya

Diskutiere Spitfire Mk VB Tamiya im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; [ATTACH] Habe heute meine neue Digitalkamera ausprobiert. Als Versuchsobjekt diente meine vor einigen Wochen fertig gewordene Spitfire von Tamiya 1:48

Moderatoren: AE
  1. #1 Ptjtz, 11.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Bützow / MV

    Anhänge:

    Habe heute meine neue Digitalkamera ausprobiert. Als Versuchsobjekt diente meine vor einigen Wochen fertig gewordene Spitfire von Tamiya 1:48
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ptjtz, 11.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Bützow / MV

    Anhänge:

    Das Modell ist komplett aus dem Kasten ohne Zurüstteile.
     
  4. #3 Ptjtz, 11.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Bützow / MV

    Anhänge:

    Der Zusammenbau war einfach, nur auf der Motorhaube und am unteren Hinterrumpf mußte etwas gespachteltwerden. Als Farben verwendete ich Humbrol Enamel 106 -Matt Ocean Grey, 165-Medium Sea Grey und 116 Matt US Dark Green. Das Sky ist von AGAMA und passt sehr gut zu den Abziehbildern.
     
  5. #4 Ptjtz, 11.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Bützow / MV

    Anhänge:

    Nach der Grundlackierung kamen 2 Lagen Glänzer mit Hilfe eines großen weichen Pinsels auf das Modell. Danach hatte ich eine schöne hochglänzende Oberfläche für die Tamiya Decals.
     
  6. #5 Ptjtz, 11.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Bützow / MV

    Anhänge:

    Nach den Abziehbildern noch eine Lage "Glänzer". Im Anschluß eine Brühe aus mit Terpentin stark verdünnter Künstlerölfarbe ( "schwarz" mit "burnt umber" und ganz wenig "weiß" gemischt) in die Fugen
     
  7. #6 schneidi, 11.09.2007
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Phantastisch! :HOT

    Die Spitfire ist meiner Meinung nach das schönste Flugzeug, das je gebaut wurde.

    Und ein sehr schönes Modell!

    Gruß Jan
     
  8. #7 Ptjtz, 11.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Bützow / MV

    Anhänge:

    Die Kleinteile habe ich mit verschiedenen Enamel Farben und Acryl bemalt. Zum Abschluß bekam das Modell eine dünne Schicht "Flat clear Laquer Finish" von Model Master.
     
  9. Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Bützow / MV
    So das wars - erst mal. Leider war heute bei uns ein sehr grauer Tag zum Fotografieren nicht ganz ideal. Ich hoffe mein Modell gefällt Euch.
     
  10. #9 NavyCIS Fan, 11.09.2007
    NavyCIS Fan

    NavyCIS Fan Testpilot

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Krummin,Usedom
    Recht hast du!:TD:

    Immer wieder schön anzusehen die "Spit"

    Und ein schönes Modell noch dazu
    Dafür gibts ein:TOP: plus :cool:
     
  11. #10 Germnexttopmodel, 12.09.2007
    Germnexttopmodel

    Germnexttopmodel Flugschüler

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Stuttgart
    Hallo Ptjtz,

    sieht von hier schon ganz gut aus!!!

    Experimentier doch mal mit dem Makro-Modus Deiner neuen Kamera und etwas mehr Licht, dann kannst Du etwas dichter rangehen.

    Ich bin sicher, die Detailfotos werden auch gut!

    Gruss...
     
  12. #11 Ptjtz, 12.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Bützow / MV

    Anhänge:

    Makromodus - habe erstmal die Anleitung zur Kamera gelesen...
     
  13. #12 Ptjtz, 12.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Bützow / MV

    Anhänge:

    habe ja das Visier noch garnicht eingebaut - muß noch bemalt werden
     
  14. #13 Ptjtz, 12.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Bützow / MV

    Anhänge:

    Tamiya macht schon schöne Details
     
  15. #14 Ptjtz, 12.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Bützow / MV

    Anhänge:

    mit etwas mehr Abstand
     
  16. #15 Ptjtz, 12.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Bützow / MV

    Anhänge:

    Der Reifen ist Revell 9 Anthrazit, die Felge wurde auch mit dunkler Ölfarbe behandelt
     
  17. Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Bützow / MV
    Am Leitwerk erkennt man leider wie dick die Abziehbilder sind. Hier hatte ich ganz schön zu tun... - In Natur zum Glück nicht so sichtbar
     
  18. #17 Ptjtz, 12.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Bützow / MV

    Anhänge:

    Die Auspuffe sind Humbrol Metalcote "Polished Steel" darauf mit dem Pinsel etwas Revell 83 "Rost" und anschließend einfach Kerzenruß mit einem Borstenpinsel eingerieben
     
  19. #18 Ptjtz, 12.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Bützow / MV

    Anhänge:

    Das Höhenleitwerk von unten
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MUF

    MUF Space Cadet

    Dabei seit:
    29.04.2002
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Nix ist für ewig.
    Ort:
    Erfurt
    Das sieht doch sehr schön aus!! Mir gefallen hier besonders die Blechstöße und die ausgeglühten Abgasrohre. :TOP:
     
  22. #20 Ptjtz, 12.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2017
    Ptjtz

    Ptjtz Testpilot

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Bützow / MV

    Anhänge:

    Und als letztes die Bugunterseite. Makromodus ist doch was tolles! Vielen Dank für den Tip!
     
Moderatoren: AE
Thema:

Spitfire Mk VB Tamiya

Die Seite wird geladen...

Spitfire Mk VB Tamiya - Ähnliche Themen

  1. Tamiya 1:32 Spitfire F Mk 18

    Tamiya 1:32 Spitfire F Mk 18: Die Spitfire Mk 18 war die letzte Griffon angetriebene Version die aus dem Original Spitfire-Rumpf und -Flügel entwickelt wurde. Die Mk 18 war...
  2. Spitfire Mk. IIb P8342, 306.Squadr. RAF UK. 1941 (Umbau: Tamiya/ Airfix 1/48)

    Spitfire Mk. IIb P8342, 306.Squadr. RAF UK. 1941 (Umbau: Tamiya/ Airfix 1/48): Das Modell ist fertig :TOP:, das Diorama noch nicht :FFTeufel: Durch einen Zufall fiel mir als Leihgabe ein alter Airfix-Bausatz einer Mk.Vb in...
  3. Umbau Tamiya 1:32 Spitfire mk xvi zu Spitfire mk 18

    Umbau Tamiya 1:32 Spitfire mk xvi zu Spitfire mk 18: Hallo, mein traum war es immer eine Griffon Spitfire im großen Maßstab zu haben. Nach längerer Recherche bei verschiedenen Herstellern von...
  4. Spitfire MK I von Tamiya

    Spitfire MK I von Tamiya: Hallo liebe Modellbaukollegen, voller Stolz habe ich mein zweites Flugzeug feriggestellt. (Das Erste war auch eine Spitfire, allerdings von...
  5. Supermarine Spitfire Mk.1 von Tamiya 1:48

    Supermarine Spitfire Mk.1 von Tamiya 1:48: Supermarine Spitfire Mk.1 No.610 Squadron ,Biggin Hill August 1940 Tamiya 1:48 Hallo Modellbaufreunde :) Nach der Vorstellung der "Battle...