Suche: Bf-109F-2 des JG 54 .....

Diskutiere Suche: Bf-109F-2 des JG 54 ..... im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo. Ich bin auf der suche nach einem Foto einer Bf-109F-2. Diese wurde von Oblt. Werner Pichon-Kalau vom Hofe im Juni 1941 im Russland Feldzug...

Moderatoren: mcnoch
  1. Toche

    Toche Space Cadet

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    492
    Beruf:
    CNC Dreher/Fräser
    Ort:
    Zerbst
    Hallo.
    Ich bin auf der suche nach einem Foto einer Bf-109F-2.
    Diese wurde von Oblt. Werner Pichon-Kalau vom Hofe im Juni 1941 im Russland Feldzug geflogen.
    7./ JG 54
    Kennung : weiße 6 + ~
    Leider finde ich bei mir zu hause nix über Ihn und dieser Maschine. Auch schon Forschung im Internet ergaben nix.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn man mir diesbezüglich mit Bilder und Infos hier helfen könnte.
    DANKESCHÖN
    Gruss Toche :bee:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Charly

    Charly Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.12.2009
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    714
    Ort:
    Lkr. PAF
    Hmm.. schwierig.:headscratch:
    Hab für den Zeitraum auch nur Bilder von der Weißen 1/5/7 gefunden.

    Geht´s dir mehr um den Piloten oder die Maschine ?

    Gruß
    KH
     
  4. Toche

    Toche Space Cadet

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    492
    Beruf:
    CNC Dreher/Fräser
    Ort:
    Zerbst
    Hallo
    Genau diese habe ich auch schon gefunden. Mir geht es um beides. :blush2:
    Danke für deine Bemühungen!
    Gruss Toche :bee:
     
  5. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    458
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    In welchen Werken hattest du den schon nachgesehen? (will ja nicht doppelt suchen)

    Hagewi
     
  6. Toche

    Toche Space Cadet

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    492
    Beruf:
    CNC Dreher/Fräser
    Ort:
    Zerbst
    Die Jagdfliegerverbände der Deutschen Luftwaffe, Messerschmitt Bf 109 .... Von Prien& Rodeike, Jagdwaffe.... Von Mombeek, SAM Publications Bf 109..... ,Monografie Lotnicze - 6 Softcover Hefte, 3 Japanische Hefte ...... und und und
    Hoffe das Hilft dir etwas.
    Gruss Toche :bee:
     
  7. Ledeba

    Ledeba Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    96
    Die Suche wird wohl wenig Sinn machen ... denn Werner Pichau-Kalau vom Hofe war zu diesem Zeitpunkt beim Stab/JG 54 eingesetzt. Seinem Flugbuch zufolge flog er im Juni 1941 ausschließlich die W.Nr.8235, neben einer Fw 58 (NC+CS), einer Bü 133 (W.Nr.1043), einer Fi 156 (W.Nr.606) und einer Bf 108 (TK+AX). .... und die W.Nr.8235 hatte beim Stab/JG 54 das Kennzeichen "weißer -o + -". Im übrigen passt das auch zu den Stationierungsorten, denn die Flüge erfolgten alle von Trakehnen aus, wo die III./JG 54 nie lag.

    Gruß Ledeba
     
  8. #7 Toche, 13.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2017
    Toche

    Toche Space Cadet

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    492
    Beruf:
    CNC Dreher/Fräser
    Ort:
    Zerbst
    Hallo
    @ Ledeba --- DANKESCHÖN!!!!!
    Es erstaunt mich , über diese Detaillierte Ausführung von Ihnen zu lesen. :FFEEK:
    Ich ging und gehe auch schon davon aus, das er diese Maschine entweder davor oder sogar später geflogen ist. Denn ich habe einen Abschuss vom 24.07.1941, um 19.50h , eine SB-3 in dem Buch " Jagdflie......" gefunden. Es ist sein 9. und diesem errang er beim Stab/JG 54. :!:
    Und Ja, der Stab/JG 54 flog von Trakehnen aus. Datum, 26.06.1941 nach Kowno - 28.06.1941 nach Dünaburg usw.....
    Die III.JG54 von Blumenfeld aus. 26.06.1941 nach Kedainiai - 29.06.1941 nach Dünaburg ......
    Das kann ich auch alles anhand diese Karten auch sehr gut nach verfolgen, die in diesen Büchern mit drin sind.:HOT:
    Trotzdem habe ich noch kein Bild von dieser Maschine,die diese Kennung hat.
    Vom Piloten her, bedanke ich mich SEHR bei Ihnen!!!!:HOT:
    Anbei mal eine Zeichnung aus dem Netz,nur leider habe ich keine Quelle dazu gefunden. Worauf diese Zeichnung eigentlich aufbauen sollte.:FFCry:

    DANKESCHÖN für Ihre tolle Ausführung zum Piloten und dessen Werdegang!!!!:TOP:

    Gruss Toche :bee:

    Quelle und Copy by http://www.montex-mask.com/en/home
     

    Anhänge:

  9. #8 Ledeba, 13.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2017
    Ledeba

    Ledeba Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    96
    Tja, das Netz ... ist für mich keine Quelle der Forschung.

    Die W.Nr.8325 flog er am 28.05.1941 das erste Mal und am 22.07.1941 das letzte Mal (zumindest seinem Flugbuch nach). Bei der "6" handelte es sich vermutlich um eine 1942 geflogene Maschine. Leider fehlen mir 10 Seiten des Flugbuches von Januar 1942 - Juni 1942, doch dort (er war mittlerweile bei der 7./ JG 54) taucht im Juli 1942 eine Bf 109F - 4 als "6" auf. Dann gehst du in die Jagdfliegerverbände, 9/III, S.194, dort findest du 2 Fotos der Maschine, die allerdings Josef Brechtl zugeschrieben wird. Das wird wohl auch so sein, denn in meinem Teil des Flugbuches flog Pichon-Kalau vom Hofe zumeist eine "weiße 1". Hinzu kommt daß die Maschine nur 8 Abschußbalken zeigt und PKvH wohl kaum auf die Registratur seiner anderen Abschüsse verzichtet hätte.

    Grüße
    Ledeba

    P.S.: Eine Zeichnung der Maschine findest du übrigens hier:
    http://images.google.de/imgres?imgurl=http://luftwaffeinprofile.se/vom%2520Hofe.jpg&imgrefurl=http://luftwaffeinprofile.se/vom%2520Hofe.html&h=340&w=1022&tbnid=dT-E3y_9thhpBM:&vet=1&tbnh=90&tbnw=271&docid=O4-kx47Yal16zM&usg=__zV-J4BpFfUAUiaRd-QtbSxpCQuU=&sa=X&ved=0ahUKEwjL4uTC6r7RAhUGnRoKHfgBBWwQ9QEIHDAA

    P.P.S.: Es gibt sogar Farbaufnahmen der Maschine als Screenshot einer Spiegel TV-Sendung.
     
    Toche gefällt das.
  10. Toche

    Toche Space Cadet

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    492
    Beruf:
    CNC Dreher/Fräser
    Ort:
    Zerbst
    DANKE DANKE DANKE!!!!!!
    So wird ein Schuh daraus!!!!!
    Nun habe ich Sie gefunden. Diese Maschine gehörte somit nicht PKvH, zumindest werde ich diese Ihm nicht zuschreiben. Da Sie mir dir Gründe genannt und ich diese auch so akzeptieren würde und werde. Es stellt sich mir plausibel dar. :HOT::TOP:
    Ich bedanke mich bei Ihnen für diese erfolgreiche Hilfe!!:congratulatory::blush2:
    Gruss Toche :bee:
     
  11. Toche

    Toche Space Cadet

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    492
    Beruf:
    CNC Dreher/Fräser
    Ort:
    Zerbst
    So und nun habe ich mal unter den von Ihnen angegebenen Zeitraum gesucht und auch etwas gefunden.
    Schauen Sie sich mal das an. Was halten Sie davon?? :headscratch:
    Können Sie sagen, ja das ist der Herr PKvH auf dem oberen Bild?? Das es die von mir gesuchte Maschine ist, freut mich schon mal, doch nun noch den richtigen FF dazu. :wink::blush2:
    Gruss Toche :bee:
     

    Anhänge:

  12. Ledeba

    Ledeba Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    96
    Der Mann in der Kabine ist zumindest PKvH, die "weiße 6" ihm zuzuordnen halte ich aber für gewagt. Er hatt zu diesem Zeitpunkt bereits 20 Abschüsse, wieso sollen dann nur 8 oder 11 (je nach Auslegung) auf dem Seitenruder zu finden sein. Gefällt mir nicht ... Der Verweis auf das Hamburger Stadtwappen hilft da auch nicht, denn es ist ein Staffelwappen und wurde auf allen Maschinen der 7.Staffel geführt. Was ja nicht heißt, daß er die "weiße 6" nicht ab und zu mal geflogen ist. Aber seine war die "weiße 1". Unsere englischsprachigen Freunde nehmen es da etwas lockerer und sind nicht so pingelig wie die Deutschen ...:TD:

    Grüße
    Ledeba
     
    Toche gefällt das.
  13. #12 Augsburg Eagle, 13.01.2017
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.387
    Zustimmungen:
    37.246
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Vorsicht mit solchen Bildern:


    Soll ich zu der F-2 mal bei Gelegenheit die diversen Foto-Archiv (Modell Magazin, Flugzeug, usw.) durchschauen?
     
  14. Toche

    Toche Space Cadet

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    492
    Beruf:
    CNC Dreher/Fräser
    Ort:
    Zerbst
    Dankeschön für diese Einschätzung, die ich mit ihnen sehr gern teile. Ich bin der selben Meinung. :TOP:

    @ Augsburg Eagle - das würde sehr nett sein. Eventuell kommt ja noch etwas mehr ans Tageslicht.
    Und dann noch wegen diesem Bild, soll ich es also wieder entfernen?? Es ist auf einer Verpackung von Montex zu finden, die diese als Masken anbieten. Also groß im Internet zu finden, selbst bei Eb.. ! Ich bewerbe es ja nicht unter meinem Namen oder irgendwas anderes. Hmmmm?:headscratch:

    Gruss Toche :bee:
     
  15. #14 Augsburg Eagle, 13.01.2017
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.387
    Zustimmungen:
    37.246
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Ich suche mal. Dauert aber ein wenig. Sind viele Bücher.
    Dann verlinke es doch. Oder schreibe zumindest die Quelle dazu. Der Beitrag von AE dazu ist ja ziemlich eindeutig.
     
    Toche gefällt das.
  16. Toche

    Toche Space Cadet

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    492
    Beruf:
    CNC Dreher/Fräser
    Ort:
    Zerbst
    Okay und Danke Augsburg Eagle!! Denke mir, das es so mit dem Bild ok sein sollte.
    Gruss Toche :bee:
     
    Augsburg Eagle gefällt das.
  17. #16 Hannes64, 13.01.2017
    Hannes64

    Hannes64 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    1.055
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Berlin
    Hallo

    Oblt. von Hofe kann diese Bf 109 F-2 nicht geflogen haben. Die III./JG 54 wurde Anfang März 1942 in Ostpreußen auf die neue Bf 109 F-4 umgerüstet, und Oblt. von Hofe kam erst als neuer Staffelkapitän zur Staffel als sich diese in der Umrüstung befand. Danach war die Staffel dann mit der Bf 109 F-4 im Einsatz.

    Gruß Christian
     
    Toche gefällt das.
  18. Ledeba

    Ledeba Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    96
    Welche F-2?

    Die "-o + -" war eine F-2, die ist er geflogen - allerdings 1941. Die "weiße 6" ist er 1942 ab und zu auch geflogen, allerdings war es nicht seine und es war eine F-4.
     
    Toche gefällt das.
  19. Toche

    Toche Space Cadet

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    492
    Beruf:
    CNC Dreher/Fräser
    Ort:
    Zerbst
    Hallo
    OK, dann halte ich es erst einmal so fest, das die Weisse 6 eine F-4 gewesen ist!! Und die -o + - eine F-2 .
    So habe ich es aber auch schon durch @Ledeba heraus bekommen. Grund dafür aus meiner Sicht, ist der Zeitraum. Denn laut den Bildern könnte ich es nicht Zweifelsfrei so sagen. Lasse mich aber diesbezüglich eines Besseren belehren.
    Euch allen aber trotzdem Herzlichen DANK für diese Hilfe!!!!:HOT:

    Gruss Toche :bee:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hannes64, 15.01.2017
    Hannes64

    Hannes64 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    1.055
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Berlin
    Nun Ledeba

    Es ging doch hier um die weiße 6 der 7.Staffel, und das war eine Bf 109 F-2.


    Hallo Toch

    Und der Zeitraum ist doch zweifelsfrei, die Bf 109 F-2 wurde ab Mai 1941 bis Anfang März 1942 geflogen, die Bf 109 F-4 danach. Dann musst du herausfinden welche Zeitraum und welche Version du dann bauen willst.

    Gruß Christian
     
  22. Ledeba

    Ledeba Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    96
    Hallo Christian,

    das mag sie im Internet sein (dessen Relevanz für mich gegen 0 geht), für unsere englischsprachigen Freunde und vielleicht auch für dich, aber im Flugbuch PKvH wird sie als F-4 bezeichnet und der muß es als Pilot ja am besten gewußt haben, resp. der verantwortliche Flugbuchschreiber als Zeitzeuge (daher: Relevanz = 100%) ... daß auch J.Prien sie als F-4 bezeichnet unterstützt dies nur. Daher noch einmal: die "weiße 6" der 7.Staffel war eine F-4 und keine F-2.

    Bestens
    Ledeba
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Suche: Bf-109F-2 des JG 54 .....

Die Seite wird geladen...

Suche: Bf-109F-2 des JG 54 ..... - Ähnliche Themen

  1. Suche: Bf-109F-2 des JG 54 .....

    Suche: Bf-109F-2 des JG 54 .....: Hallo. Ich bin auf der suche nach einem Foto einer Bf-109F-2. Diese wurde von Oblt. Werner Pichon-Kalau vom Hofe im Juni 1941 im Russland Feldzug...
  2. Suche Spotting-spezifischen Rat / Erfahrung: Canon 80D oder 7D2 für's Spotting?

    Suche Spotting-spezifischen Rat / Erfahrung: Canon 80D oder 7D2 für's Spotting?: Ja Leute, ich weiß, sowas nervt, aber ich muss es doch nochmal hier im FF versuchen. Ich hab es ja auch schon in Fotografie- und...
  3. Tornado: suche Foto

    Tornado: suche Foto: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem bestimmten Foto. Das war stets mein Desktop-Hintergrund. Und ich kann ihn jetzt nicht mehr finden....
  4. DLR und NASA suchen Flugzeug der Zukunft

    DLR und NASA suchen Flugzeug der Zukunft: Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt suchte frische Ideen für die Luftfahrt der Zukunft. Ein Flugzeug mit Hybridantrieb und einem...
  5. Suche Aeromaster 48-459 oder 48-458 Decals

    Suche Aeromaster 48-459 oder 48-458 Decals: Hallo Gemeinde, ich suche einen Decalbogen von Aeromaster mit der Nummer Aeromaster 48-459 oder Aeromaster 48-458. Es handelt sich um Decals für...