Suizidgefahr wegen XP

Diskutiere Suizidgefahr wegen XP im Multimedia Forum im Bereich Literatur u. Medien; Hi All Mikrosoftexperten! Ich bin wirklich kurz davor! Folgendes: Vorgestern plötzlich die Meldung "XP kann nicht gestartet werden" Frage nach...

Moderatoren: Grimmi
  1. Wit

    Wit Space Cadet

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    1.801
    Beruf:
    Elektrotechnik/Aerodynamik/Flugzeugbau/Verbundstof
    Ort:
    Rheine
    Hi All Mikrosoftexperten!
    Ich bin wirklich kurz davor!
    Folgendes: Vorgestern plötzlich die Meldung "XP kann nicht gestartet werden"
    Frage nach original- CD!, mit CD fährt der Rechner hoch und fragt nach Adminnamen, aber nicht abgenommen! Es blieb nichts anderes übrig, als XP neu zu installieren!
    Aber: daß die alle Programme neu zu laden, hab ich nichts anderes erwartet, aber nach jedem neuen Start verschwindet MSVCP70.dll von Northon Antivirus, jedes mal soll ich das Ding neu instellieren und anmelden!!!
    Weiteres Problem, Audiotreiber funzeln nicht!!! Eine Treiber-CD gibt es dazu nicht und eigene Audio-Video-Kontroller von XP-CD wollen kein Ton ausgeben!
    Hat jeman ne Lösung für mich?
    Ich hab Yakumo mit dem 6585 Shipset.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EDGE-Henning, 13.08.2004
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Man muss Windows auch dann nicht Neu installieren!!!!!
    Zuerst im BIOS die Funktion S.M.A.R.T. aktivieren und HDD auf Fehler untersuchen. Anschliessend Windows-Setup starten und immer auf NEU-Instzallieren gehen. am Schluss fragt Setup: Windows-Installation gefunden! Soll dieses Windows repariert werden? [x] ja.
    Von Norton Tools kann ich seit version 2003 nur Abraten!!!!!!

    Ferner bietet es sich für alle an, ein sogenanntes PE-Windows auf CD zu basteln. Bei Fragen dazu, E-Mail oder PN.
     
  4. Wit

    Wit Space Cadet

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    1.801
    Beruf:
    Elektrotechnik/Aerodynamik/Flugzeugbau/Verbundstof
    Ort:
    Rheine
    Danke Henning, nur hätt die Oma nen Schwanz gehabt, wär sie Opa gewesen ;) , anders rum, hätt ich's früher gewust.... :FFTeufel:
    aber... ich bin genau so schlauer wie vorher :?!
    sag mir lieber was ich jetzt machen soll? :HOT
     
  5. #4 EDGE-Henning, 13.08.2004
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    in der Eingabeaufforderung msconfig.exe eingeben + Enter.
    und von der Systemstartliste mal eine Hardcopy anfertigen.
    Versuche auch im BIOS die Resourcenverwaltung nicht auf Auto oder OS, sondern auf BIOS zu stellen.
     
  6. Wit

    Wit Space Cadet

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    1.801
    Beruf:
    Elektrotechnik/Aerodynamik/Flugzeugbau/Verbundstof
    Ort:
    Rheine
    naja, nur was bring mir das? die alte win install ist ja schon WECH!!!
    wie bekomme ich denn den Sound wieder???
     
  7. #6 EDGE-Henning, 13.08.2004
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Das bringt Dir, das nicht Windows die Resourcen verwaltet, sondern das BIOS. MAnchmal die Rettung. Sound: im Gerätemanager die Fehlerhaften Einträge (Gelb oder rot markiert) entfernen. Neustarten und XP-CD eingelegt lassen. Wenn es nicht geht, hast Du exotische Hardware und brauchst externe Treiber. Dazu brauche ich Deine Konfiguration. Und mit MSConfig kann man gucken, was Da im Hintergrund eventuell ungewollt mitstartet.
     
  8. Wit

    Wit Space Cadet

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    1.801
    Beruf:
    Elektrotechnik/Aerodynamik/Flugzeugbau/Verbundstof
    Ort:
    Rheine
    hab schon alles ausprobiert, audio entfernen, dann findet er das wieder, CD rein, er findet kein treiber,
     
  9. Wit

    Wit Space Cadet

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    1.801
    Beruf:
    Elektrotechnik/Aerodynamik/Flugzeugbau/Verbundstof
    Ort:
    Rheine
    Henning, wie stoppe ich das herunter faren??? ich hab jetzt blaster geholt!!!
    Wie starte ich im gesichertem modus?
    und wo wird msvcp70.dll von northon installiert? welcher ordner?
    was ist lsass.exe??????
     
  10. #9 schrammi, 13.08.2004
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.412
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Hi Wit, was meinst Du mit: "Wie stoppe ich das Runterfahren?" Erscheint da zufällig die Meldung: Windows wird in 60 Sekunden neu gestartet? Wenn ja, haste Dir Sasser eingefangen. Hilefe dazu findest Du unter www.windows-netzwerke.de.
     
  11. #10 EDGE-Henning, 13.08.2004
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    oft hilft in der Eingabeaufforderung: shutdown -3 einzugeben.
    Tja, Wit, was hast Du denn für Brocken eingebaut?
     
  12. #11 Wolfman, 13.08.2004
    Wolfman

    Wolfman Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.07.2002
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Dipl. Ing. Kommunikationstechnik
    Ort:
    Westfalen
    Tach WIT

    Gib in der Eingabeaufforderung


    shutdown -a




    ein, dann müssteste Du Zeit genug haben um entsprechende Tools zu laden. Soll heißen, im Falle von sasser bleibt der reboot aus. :)
     
  13. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.243
    Zustimmungen:
    3.160
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Das sieht mir schwer nach einem Virenangriff aus. Er zerlegt dein Anti-Viren Programm.

    Die Installationsroutine schiebt msvcp70.dll ins Verzeichnis c:\windows\system32

    lsass.exe allein ist nicht Besorgniserregend, es ist ein MS-Programm, das die Zugangsrechte der einzelnen Benutzer regelt. Aber es gibt ein Malware-Program gleiche namens, diese lsass.exe steht dann nicht im C:\Windows\System32 sondern woanders und ist als W32.Sasser.E.Worm oder auch W32.Nimos.Worm oder weil es so schön ist als W32.HLLW.Lovgate.C@mm zu bezeichnen. Die klauen sich ihre Ideen halt immer gegenseitig.
     
  14. Wit

    Wit Space Cadet

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    1.801
    Beruf:
    Elektrotechnik/Aerodynamik/Flugzeugbau/Verbundstof
    Ort:
    Rheine
    @All!!!
    nach der onlineinstal soll msvcp70.dll im temp-ordner bleiben, aber, weder c:\windows\temp noch temp internet haben was, also sind ganz leer!!!
    wo gibt es noch temp-ordner???
    versteckte dataen kann ich sonnst alle sehen!
     
  15. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.243
    Zustimmungen:
    3.160
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg

    Das macht aber kein Sinn! Keine Installationsroutine würde eine Dll ständig in einem temp-Verzeichnis ablegen, weil viele Festplatten-Reiningungsroutinen zu recht die Temp-Verzeichnisse einfach komplett löschen und dann leer neu anlegen. Kann höchstens ein Fehler in der Rountine sein, dass aus dem Verzeichnis diese Datei kopiert werden soll, weil sie zunächst dahin entpackt wurde, aber vielleicht vom Virus im Hintergrund schon gelöscht wurde. Der Fehler kommt dann, wenn die Installationsroutine die Datei aus dem Temp-Verzeichnis ins Zielverzeichnis kopieren will.

    Beschaff Dir alle Worm-Remover die du finden kannst und lass die vor der weiteren Installaion über all deine Festplatten laufen. Du hast Dir bestimmt was eingefangen, dass ist nicht normal. Und ich bin einiges von Windows gewöhnt.
     
  16. Wit

    Wit Space Cadet

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    1.801
    Beruf:
    Elektrotechnik/Aerodynamik/Flugzeugbau/Verbundstof
    Ort:
    Rheine
    Hi MCNOCH! ich bin immer noch bei futaba, ich kann mich auch teuschen ;)
    folgendes, dass es für mich eine horrornacht war, das ist schon klar; aber!!!
    wie kann ein vierus ins bootsektor gelangen und dann das selber ding noch mal in die 22 dateien verbreitet und noch mt der signatur an mich persönlich an jedem failende??? und das alles, wo ich keine e-mail bekommen habe!!!!
    ich hab nur kurz ins FF geschaut und dann kamm der komplette abstürz!!!
    ob ich da eine anzeige erstatten soll??? :FFEEK:
     
  17. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.243
    Zustimmungen:
    3.160
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Wit,

    In den Bootsektor schreiben sich Viren fast von Anbegin ihrer Zeit. Aber da steht nicht der eigentliche Virus, sondern nur ein Loader, der das eigentliche Virenprogramm startet. Dieses steht dann während aller folgenden Vorgänge im Speicher und mischt sich ein, wenn ihm etwas nicht passt, wie. z.B. das Installieren eines Anti-Viren Programms. Da hilft nur der Start von einer Boot-CD-Rom mit Antiviren-Programm drauf. Sollte mit der Norten Antivirus CD funktionieren. Mußt vorher aber im BIOS die Startreihenfolge auf CD-ROM, C: stellen, sonst wir der Bootblock der Festplatte ausgelesen, der Loader dort startet das Virenprogramm und so weiter.

    Der Virus muß nicht unbedingt in den letzten Tagen per eMail gekommen sein. Es wäre möglich, dass Du Dir schon vor geraumer Zeit einen Virus oder einen Trojaner eingefangen hast, der eine Backdoor für den jetzt aktiven Virus geöffnet hat oder diesen nachgezogen hat. Dafür reichen manchmal 2 Minuten Online-Verbindung aus.

    Mein Ratschlag, falls der Start von Antivirus-Boot-CD auch nicht mehr funktioniert hat: Festplatten komplett löschen (ja format c:\) und alles neu machen. Mein Backup scharf aufpassen, nciht, dass man sich mit dem Backup von letzter Woche auch gleich noch den Virus oder seinen Wegbereiter wieder mit aufspielt. Also vielleicht beim letzten Backup nur Texte, MP3 und Grafiken und ähnliches nicht-infizierbares (zumindest von Würmern) wiederherstellen und das System sowieso ganz neu machen. Das ist eine Pest, aber manchmal wird man ihr leider nur mit Verbrannter Erde Herr.

    Nicht den Mut sinken lassen! Haben wir alle schon mal erlebt oder zumindest miterlebt.
     
  18. #17 EDGE-Henning, 14.08.2004
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Wie ich schon schrieb:
    Das "Fast-Allheilmittel" ist ein Pre-Install-Windows. Das startet von CD. Darin kann man auch Tools wie Antiviren-Software, Spyware-Scanner, Partitions-Tools etc. einbinden. Das Funzt mehr, als eine Boot-CD von z.B. Norton. Weil ich ausserdem VOLLEN Zugriff, sowohl lesend als auch Schreibend, auf alle Datenträger habe. Eine Neu-Installation ist in den allerwenigsten Fällen nötig. Seit der letzten Reparatur im letzen Frühjahr läuft mein PC Nonstop! Nur wenn einige Patches erforderlich waren, sowie bei 3 maligem Virenbefall wurde er Neu-Gebootet. Hinzu kommen einige Ausschaltungen wegen Gewitter.
     
  19. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.243
    Zustimmungen:
    3.160
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Ist schon richtig, so ein Windows on CD bzw. besser noch on DVD-RW wäre schon sehr hilfreich, aber ich glaube nicht, dass so eine Lösung derzeit Wit zur Verfügung steht.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Wit

    Wit Space Cadet

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    1.801
    Beruf:
    Elektrotechnik/Aerodynamik/Flugzeugbau/Verbundstof
    Ort:
    Rheine
    Hi All!
    Est besten dank für Eure Hilfe! :)
    Ich hebe jetzt aber noch ein Problem! :
    Northon konnte ich nicht installieren, das Programm habe ich aus der T-Online CD, die Installation wird durchfürt, dann geht onlineupdate, der Rechner startet nue und die verfluchte msvcp70.dll ist nicht mehr auffindbar!!!
    Das ist aber nicht mehr so wichtig! Ich habe folgendes gemacht:
    1) winXP parallel zum esten installirt, alle wichtigen mir Sachen auf CD gebrannt.
    2)AntiVirenKit gekauf, erst den Rechner mit der CD im Linuks gestartet, die Festplatte wurde durchsucht, dann kamm die empfehlung AVK unter Win zu Installieren, habe ich auch gemacht und auf Viren geprüft! Ergebnis: 22 Dateien infizirt!!!
    3) SP 2 für WinXP geladen und Installiert

    Jetzt kan ich gar nicht ins Net!!! 100Mbt/3 läuft langsamer als mein alter Modem!!! Die Seiten werden zum größten teil erst gar nicht gefunden oder geöffnet!!! und wenn ich mal gluck, wie jetzt, habe kann ich meine Antworten wie hier nicht mehr absenden!!!

    Vor dem Abstürzt war der Rechner nach dem Start sofort betriebsbereit, jetzt dauert es bis zu 5 min, bis ich überhaupt auf etwas greifen kann!!!
    Fensteraubau läuft extrem langsam!!!
    Was soll ich denn tun????????????????
     
  22. Wit

    Wit Space Cadet

    Dabei seit:
    12.03.2002
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    1.801
    Beruf:
    Elektrotechnik/Aerodynamik/Flugzeugbau/Verbundstof
    Ort:
    Rheine
    und noch was, alle Programme habe ich noch, ich kann die aber nicht mehr starten, aber es geht, ich hab nur vergessen wie!
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Suizidgefahr wegen XP

Die Seite wird geladen...

Suizidgefahr wegen XP - Ähnliche Themen

  1. RAF in Rumanien wegen eAP

    RAF in Rumanien wegen eAP: Dieses Bericht erstellte der RAF wegen ihre eAP Mission in Mihael Kogalniceaunu in Rumanien. RAF Typhoon scramble in response to Russian aircraft...
  2. Air Canada verklagt Airbus wegen eines Unfalls aus März 2015 in Halifax

    Air Canada verklagt Airbus wegen eines Unfalls aus März 2015 in Halifax: Air Canada hat vor dem zuständigen Gericht Klage gegen Airbus erhoben. Grundlage ist ein Flugunfall/Zwischenfall mit einem Airbus A320 am 29.März...
  3. Sola Airshow 2017 in Norwegen

    Sola Airshow 2017 in Norwegen: Wer noch einen flugfähigen Starfighter F-104 sehen möchte, kann sich den 10.-11. Juni 2017 als Datum notieren. Seine Teilnahme ist eben bestätigt...
  4. Ju 52, irgendwo in Norwegen 1943

    Ju 52, irgendwo in Norwegen 1943: Hallo Modellbaugemeinde, ich habe in einem Fotoalbum ein paar Fotos gefunden, die wohl irgendwann in Norwegen, 1942, entstanden sind. Sie...
  5. 11.06.2016: Absturz PC-6 S5-CMB in Marina di Cecina (I) wegen geöffnetem Fallschirm

    11.06.2016: Absturz PC-6 S5-CMB in Marina di Cecina (I) wegen geöffnetem Fallschirm: Ein Fallschirmspringer hat seinen Schirm scheinbar im Flugzeug geöffnet und ist beim Absprung mit dem Rumpf der Porter kollidiert, woraufhin...