Techniker und dann???

Diskutiere Techniker und dann??? im Ausbildung und Jobs Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo, ich befinde mich in der Ausbildung zum Techniker (Fachrichtung Flugwerk/Triebwerk). Die Schule erteilt uns den Grundlagenlehrgang zur...

Moderatoren: Learjet
  1. Morsch

    Morsch Sportflieger

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    LFZ- Mechaniker
    Ort:
    ll
    Hallo,
    ich befinde mich in der Ausbildung zum Techniker (Fachrichtung Flugwerk/Triebwerk).
    Die Schule erteilt uns den Grundlagenlehrgang zur CAT B1, allerding habe ich kaum Berufspraxis, so dass ich nach der Schule erst noch ein paar Jahre schrauben muss, damit dieser anerkannt wird. Von der Schrauberei bin ich allerdings nicht abgeneigt, ganz im Gegenteil! Für den beruflichen Aufstieg und mein großes Ziel vielleicht irgendwann mal im Besitz einer CAT C- Lizenz zu sein ist es außerdem unerlässlich. Allerdings würde ich dann wieder bei 0 anfangen, da ich bei der BW eine zivile Ausbildung gemacht habe und auch bereits den Grundlagenlehrgang für den CAT A besitze, aber wie gesagt noch keine Praxis anerkannt bekomme.
    Die andere Seite ist die, dass ich erfahren habe, dass es als Techniker mehr Sinn macht (vor allem aus finanziellen Gründen) in einen Fertigungs- oder Zulieferungsbetrieb zu gehen und dort einen Einstieg zu finden. Dies würde mir auch zusagen, da ich gefallen mit dem Arbeiten an CAD- Programmen gefunden habe.
    Gibt es die Möglichkeit einen „kostengünstigen“ Einstieg zu bekommen, indem man beides kombiniert oder muss ich im Extremfall wirklich wieder als ungelernter Mechaniker einsteigen???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Friedarrr, 07.11.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    1.706
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Wenn Du in einen Wartunsbetrieb (Airline) gehst, fehlen Dir eben die Jahre. Als Prüfer werden die Dich wohl nicht einstellen, zudem werden wohl alle schnell merken das Du noch Nachholbedarf hast!

    Für die Konstruktion eines Herstellungsbetriebes kommt es meist drauf an welche Erfahrungen Du mit CAD hast (CADdy von Data Solid zählt da nicht..).

    Aber es gibt noch viele Bereiche die man als Techniker und/oder B1 besetzen kann und es kommt natürlich immer auf einen selber an.
    Was alles, sollte eigentlich auch in den Projektarbeiten vermittelt werden.
     
  4. #3 CrewChief F-4F, 08.11.2007
    CrewChief F-4F

    CrewChief F-4F Berufspilot

    Dabei seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    (Ex)1.Wart F-4F /
    Ort:
    Bayern
    Techniker

    Hi Friedarrr,

    warst du vielleicht auch auf der Schule (BKTM-MG) weil du dich da auskennst ???

    zu:
    Da kann ich dir nicht voll zustimmen. Ich habe die Schule im Juni abgeschlossen und vom LBA anhand meiner BW-Zeit 6 Monate Berufserfahrung anerkannt bekommen. Mir fehlen somit noch 1,5 Jahre bis ich als B1 arbeiten kann. Im Dezember fang ich bei einem großen deutschen Hubschrauberhersteller :confused: in der Endmontage als angehender Prüfer an. Dafür wird der Techniker gebraucht. Ich werde aber auch in der zivilen Wartung eingesetzt als B1 ( Mechaniker mit Prüfberechtigung ). Dass mir die Zeit noch fehlt war kein Problem, denn eine gewisse Einarbeitungszeit ist ja immer nötig. Der B1 kostet ja immerhin ca. 10.000 Euro wenn man den selber finanziert und da schauen die Unternehmen schon auch drauf. Kollegen von mir haben die Berufserfahrung auch nicht und wurden trotzdem bei der LTU (Düsseldorf) mit Handkuss genommen.

    Volle Zustimmung !!!! Caddy Pfui :D

    Ich denke zu dem B1 noch den Techniker zu haben ist nie verkehrt, da der Markt von B1´er durch Ausbildungsbetriebe wie Trainico usw. "überschwemmt" wird und man somit noch mal ne bessere Qualifikation hat als jemand der nur den B1 vorweisen kann.

    MfG

    CrewChief F-4F
     
  5. Morsch

    Morsch Sportflieger

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    LFZ- Mechaniker
    Ort:
    ll
    CADy

    Ihr habt wie es aussieht schon guter Erfahrungen mit CAD gemacht :p Warum erkennen die Betriebe meine Erfahrung, die ich mit dem "tollen" CADy mache nicht an?
    Andere Programme sind doch bestimmt ähnlich aufgebaut oder :?!
    Hab ja jetzt schon oft gehört das es nicht das besste Programm ist, aber ist es wirklich so für den Ar...???
     
  6. #5 Oberbayer, 08.11.2007
    Oberbayer

    Oberbayer Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    CAT B1
    Ort:
    Oberbayern
    So so, der Markt mit Cat B1 ist also überschwemmt........:rolleyes:
     
  7. #6 Friedarrr, 08.11.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    1.706
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu

    Das Du mir nicht voll zustimmen kanst, liegt daran das du mich nicht verstanden hast!
    Auch Du wirst nicht gleich als Prüfer eingestellt (genau das meinte ich) und für Deine geplante Tätigkeit wird wohl nicht der Techniker gebraucht, sondern eher Deine Grundlizenz B1!
    Erst mit einer "Typeinweisung" mit bestandener Prüfung... wirst Du zum "vollwertigen" Prüfer.
    Weiter ist es schon ein Unterschied, ob man bei einem großen Hubschrauber- hersteller und sei es in der Wartung arbeitet, oder bei einer Airline.

    Und Deine Kollegen bei LTU werden wohl auch nicht sofort ein Level 3 bekommen!?
     
  8. #7 Friedarrr, 08.11.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    1.706
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu


    Es hat nichts mit CADdy selber zu tun, sondern damit das in der Luftfahrt keiner damit arbeitet!
    Und mal ehrlich, wieviel Stunden Erfahrung hast du denn auf dem Programm? 120?

    2000-5000 wäre eine Hausmarke!
     
  9. #8 CrewChief F-4F, 08.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2007
    CrewChief F-4F

    CrewChief F-4F Berufspilot

    Dabei seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    (Ex)1.Wart F-4F /
    Ort:
    Bayern
    Als ich mein Modul 12 bei der Aerobildung gemacht hab, meinte der Ausbilder, dass der Markt langsam überschwemmt wird.:eek:
    Da alle die den CAT-A machen nach einem Jahr gleich noch den CAT-B1 machen würden und sie einen sehr hohen Durchsatz hätten.

    @Friedarrr

    Klar fang ich nicht gleich als Prüfer an, denn ich brauch ja meine Einarbeitungszeit und Erfahrung.
    Den B1 braucht man in der Fertigung nicht, daher ist da eher der Techniker gefragt. Deshalb findet ja der Austausch mit der Wartung statt um die Lizenz zu bekommen und dann auch weiterhin zu behalten. Der B1 ist ja auch der Mechaniker mit Prüfberechtigung und nicht Prüfer im Sinne -> Hände in der Hosentasche und nur mit dem Kopf nicken.
    Zum Thema Berufserfahrung: Level 3 werden die sicher nicht gleich von Anfang an bekommen, aber es ist ja schon mal wichtig die Lizenz schon mal zu haben. Die Erfahrung muss man eh noch sammeln, daher meinte ich ist diese nicht so wichtig wie der Grundlehrgang.

    MfG

    CrewChief F-4F
     
  10. #9 Friedarrr, 08.11.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    1.706
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu

    Habe das mit der FAL überlesen, Sorry. Sogesehen hast du natürlich recht, da bringt dich der Techniker weiter!!
     
  11. Morsch

    Morsch Sportflieger

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    LFZ- Mechaniker
    Ort:
    ll

    1. Klar hab ich nicht viel Erfahrung, aber ich muss doch mal klein anfangen.
    Deswegen will ich ja wissen, ob es für mich da überhaupt Changen gibt in der Fertigung einzusteigen.
    2. Mein Problem ist einfach, dass ich noch viel zu jung bin. Ich hab auch nicht so einen 0.8.15 Lehrgang beim Bund gemacht, sondern richtig 3 1/2 Jahre in der Ausbildungswerkstatt verbracht und dann gleich nach MG damit ich das Gelernte nicht vergesse und so gut wie möglich weiternutze. Jetzt bin ich theoretisch zwar fit, hab aber noch nicht richtig viel am LFZ geschraubt.
    Ich würde jetzt aber auch nicht richtig einsehen, nach den 2 Jahren, die ich mir selbst finanzieren muss für ein normales Einstiegsgehalt zu Arbeiten. Aus finanzieller Sicht würde ich daher schon lieber in die Fertigung gehen, oder???:confused:
     
  12. #11 Friedarrr, 08.11.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    1.706
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    In der Fertigung wirst du nicht zwangsläufig mehr Geld verdienen.
    Bei einer Airline kann man als Prüfer schon gutes Geld verdienen, heißt aber Schicht und Wochenendarbeit!

    In der Fertigung wirst du bestimmt unterkommen, ggf. unter einem Dienstleister!
    Aber dann sieht es mit deiner Grundlizenz eher schlecht aus?
     
  13. #12 Oberbayer, 09.11.2007
    Oberbayer

    Oberbayer Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    CAT B1
    Ort:
    Oberbayern
    Klär mich doch bitte mal auch, was soll ein Prüfer bei Airlines machen?
    Und wie soll er heißen?
    Welche Airline hat Prüfer?
     
  14. #13 Friedarrr, 09.11.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    1.706
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu

    Ist das eine ernste Frage oder stört Dich was an dem Ausdruck "Prüfer"?
     
  15. #14 Oberbayer, 09.11.2007
    Oberbayer

    Oberbayer Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    CAT B1
    Ort:
    Oberbayern
    Ernst:engel:

    Das Prüfer System ist in der Zivil-Luftfahrt definitiv Geschichte!

    Heute ist:

    CAT C
    CAT B mit Untergruppen
    CAT A

    Die Funktion Prüfer gibt es nicht mehr

    Gruss
     
  16. #15 Friedarrr, 09.11.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    1.706
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Da hast Du sehr gut aufgepasst. Daher darfst Du, wenn Dich einer nach Deinem Beruf fragt, gerne "ich bin CAT B??" antworten!

    In Fachkreisen wird oft immer noch und wohl auch in Zukunft von "Prüfer" geredet. Wissen sie doch was gemeint ist und werden, wenn es nötig ist, genauer auf die Bezeichnung eingehen! ;)
    Ich antworte weiter "ich bin Prüfer an Luftfahrzeugen"! ;)
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Oberbayer, 10.11.2007
    Oberbayer

    Oberbayer Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    CAT B1
    Ort:
    Oberbayern
    @Morsch

    Ich würde definitiv zu einer Airline gehen, da kannst du die Praxis für deine AML sammeln!

    Und Airlines sind das "Richtige Leben", nirgends kannst du soviel lernen wie hier:TOP:


    P.S.
    Ok super, dann bin ich ja auch "ich bin Prüfer an Luftfahrzeugen"! :red:
     
  19. Morsch

    Morsch Sportflieger

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    LFZ- Mechaniker
    Ort:
    ll
    Alles klar,
    danke für die Einblicke. Airline würde mir auch sehr zusagen, aber nicht für einen CAT – A Lohnstufe. Ich hab ja auch noch zwei Jahr zeit, wer weis was bis dahin noch alles passiert.
    ---Kommt Zeit, kommt Rath, kommt Attentat---
    :eek:
     
Moderatoren: Learjet
Thema:

Techniker und dann???

Die Seite wird geladen...

Techniker und dann??? - Ähnliche Themen

  1. Techniker fallen vom Hubschrauber

    Techniker fallen vom Hubschrauber: Zwei Starkstromtechniker sind bei Arbeiten an einer Hochspannungsleitung mit einer Hughes 369D aus ca. 30 Meter Höhe vom Hubschrauber gefallen....
  2. Ehemalige KRS-28 / MFG 28 Mechaniker and Techniker

    Ehemalige KRS-28 / MFG 28 Mechaniker and Techniker: Hallo, Habe das Forum heute entdeckt und finde die Betraege sind eine tolle Reise in die Vergangenheit. Ich habe von 88-90 in der KR-28 IBG als...
  3. Studieren nach dem Techniker

    Studieren nach dem Techniker: Hallo Leute mitlerweile denke ich darüber nach mein Techniker im bereich Maschinenbau zu erlernen . ich habe mich auch schon angemeldet, beginn...
  4. G15 Technikerschule in HH

    G15 Technikerschule in HH: da ich schon mal nach der G15 via PN gefragt worden bin ist meine persönlich Meinung fingerweg davon nun nach einigen Jahren realität halte...
  5. Techniker / Luft- u. Raumfahrttechnik

    Techniker / Luft- u. Raumfahrttechnik: Hallo, habe eine Frage zum Techniker/Luft- u. Raumfahrttechnik. Kann man dies per Fernstudium, also berufsbegleitend ablegen? Wenn ja über...