Tu- 155 fliegt mit Wasserstoff?

Diskutiere Tu- 155 fliegt mit Wasserstoff? im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Tut mir leid, aber er wollte partout nicht aus dem Bild gehen...!

Moderatoren: Skysurfer
  1. #21 battle_damaged, 10.02.2004
    battle_damaged

    battle_damaged Testpilot

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    FFM
    Tut mir leid, aber er wollte partout nicht aus dem Bild gehen...!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #22 battle_damaged, 10.02.2004
    battle_damaged

    battle_damaged Testpilot

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    FFM
    Hier ein Teil der stolze Mannschaft, vorve Flugk. Vladimir Sevan'Kaev. Der Navigator (Name...?) ist leider 1992 in Tokyo an Herzversagen gestorben. Während des Flugbetriebs wurden Helme getragen.

    Gruss

    battle_damaged
     

    Anhänge:

  4. #23 manuel, 23.06.2004
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2004
    manuel

    manuel Kunstflieger

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SCHÜLER
    Ort:
    münster(NRW)
    Tu-155 mit wasserstoff?

    TU-155 mit wasserstoff ?,

    warum ist man nicht früher, auf so was gekommen,
    eingentlich könnte man heute doch wasserstoff einzätzen,
    bei airbus u boeing und co,könnte man so was doch machen oder nicht.

    Grüße andrej tupolew
     
  5. #24 AE, 25.06.2004
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2004
    AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    2.888
    Sehr geehrter Herr Tupolew, auch wenn es anmaßend erscheinen mag, dass Thema H2 taucht im Forum schon mal auf; die Suchfunktion ist hier hilfreich.

    http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=12219

    Die technischen Schwierigkeit Flüssiggas als Brennstoff zu nutzen wurde auch in diesem Thema bei den ersten Beiträgen erwähnt. Deshalb gibt es auch aus dem Hause Tupolew keine Aussage über einen Serieneinsatz dieser Technologie. Einfach noch nicht ausgereift. Ob ein Einsatz überhaupt einmal in dieser Weise ökonomisch sinnvoll wird, darf auf Grund der geringen Dichte und des großen Treibstoffvolumens bezweifelt werden. Forschungen laufen dazu in anderen Ländern auch.
     
  6. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    467
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    u.a. gab es mal eine Airbus-Studie damals auf Baiss des A310, auch dort hat man sich Gedanken gemacht bzw. macht sie sich immer noch.
    Immer in kleinen Schritten denken - die Telekom hat ja jetzt erst die ersten A-Klassen mit Wasserstoffantrieb bekommen und eine A-Klasse ist sicherlich nicht so komplex wie ein Airbus
     
  7. #26 manuel, 26.06.2004
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2004
    manuel

    manuel Kunstflieger

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SCHÜLER
    Ort:
    münster(NRW)
    A-KLASSE MIT WASSERSTOFF ANDRIEB?

    :?! komish in meiner heimat stadt münster, fahren schon 2 büsse mit wasserstoff, und im internet stand mal das in 2 jahre fast alle autos der welt mit wasserstoff fahren.
     
  8. #27 EDGE-Henning, 26.06.2004
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Ja, soviele Städte sinds nicht, welche mit Wasserstoff fahren. Schau Dir so einen Buss an, besonders das Dach. Bis jetzt fahren nur Unternehmen solche Busse, wo die Busse gefördert waren. Sie sind 1. Teuer, 2 Schwerer, 3 kaum wiederverkaufschancen. Und die TU-155/156 hätte kaum Passagiere befördert - kein Platz. Im Gegensatz zum Buss kann man die Tanks nicht aufs Dach packen. Das ist, mit Verlaub, genauso Unsinn, wie die vielen Windkraftwerke. Die Leute beruhigts, weil ja ach soviele Resourcen gespart werden...
     
    MiGhty29 gefällt das.
  9. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    2.888
    Ich möchte 2 (in Worten zwei) Busse nicht als besonders große Flotte bezeichnen. Die dazu im Überlandverkehr nicht einsetzbar sind. Geringe Reichweite, zu wenige Tankstellen.
    Das Thema ist im FF eigentlich ausreichend und abschließend behandelt worden. Bis es wieder Neuigkeiten aus den Forschungseinrichtungen dieser Welt gibt, und ich bin mir sicher die werden kommen, brauchen wir das Thema nicht weiter diskutieren. War schon alles da. Die Wette halte ich, 2006 werden nicht alle Autos der Welt mit Wasserstoff fahren.
     
  10. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    467
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Mein Beispiel mit der A-Klasse sollte zeigen, dass es endlich gelungen ist bei einem Auto Wasserstoffantrieb einzusetzen, ohne dass Raum für Gepäck und Fahrgäste verloren geht.
    Bei Bussen - die 1. viel größer sind kann man die Technik problemloser unterbringen und 2. hat man ein riesen dach zur Verfügung um die Tanks aufzunehmen, was dazu führt dass ebenfalls kein Raum der Fahrgäste verloren geht.
    Bei Flugzeugen ist es halt noch komplexer.
    Gruss Ramier
     
  11. #30 DC-10, 21.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2009
    DC-10

    DC-10 Flugschüler

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Hallo Leute!
    TUPOLEW hatte mal ein Flugzeug mit Wasserstofftriebwerken entwickelt. Basismodell war die TU-154. Der Flieger hieß dann TU-155. Das ganze Thema wurde wohl eingestampft.
    Hier ist die Maschine auf der ILA 1990 in Hannover zu sehen. Leider steht viel davor herum.
    DC-10

    http://freenet-homepage.de/fly-dc-jets/tupolew/tu155.jpg
     
  12. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.026
    Zustimmungen:
    30.411
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Da ist nichts eingestampft. Die steht immer noch, zwar etwas verrottet in Schukowski. Hab sie erst zur MAKS fotografiert.
     
  13. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.026
    Zustimmungen:
    30.411
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Hier die Aufnahme vom August 09
     

    Anhänge:

  14. #33 battle_damaged, 18.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2014
    battle_damaged

    battle_damaged Testpilot

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    FFM
    AW: Tu- 155 fliegt mit Wasserstoff?

    Nach mehr als 23 Jahren muss ich mein Beitrag korrigieren! Nicht 1988 sondern 1990 kam die 155 nach Hannover!! Wikipedia hat es auch falsch...(wurde von mir korrigiert...http://de.wikipedia.org/w/index.php...ownotice=1&fromsection=Luftfahrtschau_.2F_ILA)

    Da der Erstflug mit NK-88 erst am 15. April 1988 stattfand war es sehr unwahrscheinlich, dass sie gleich zur ILA flog...!

    Frohe Ostertage.

    b_d
    ps meine Email Adresse ist auch mittlerweile verkehrt, statt online.de heisst es gmail.com
    www.english-for-flyaways.de
     
  15. #34 Schorsch, 22.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2014
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.545
    Zustimmungen:
    3.323
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    AW: Tu- 155 fliegt mit Wasserstoff?

    Wenn wir das "Rumstehen in Schukowski" als Beweis nehmen, dass es nicht eingestampft wurde, dann arbeiten die Russen auch noch an der Buran und der Tu-144. Schukowski ist ein aktiver Friedhof. Ich vermute, dass man dies aus drei Gründen so macht:
    - Es gibt wohl ausreichend Platz, und irgendwo sind es ja auch Denkmäler.
    - In Russland gibt es sichtbare Tendenz abgelegte Ausrüstung einfach stehen und liegen zu lassen. Die Flughäfen sind ja auch voll mit alten Fliegern, die einfach am Ende des Vorfelds stehen.
    - Russland hat sehr viel Forschungsinfrastruktur, vieles (äh: alles) davon vom militärisch-industriellen Komplex aufgebaut. Während in den USA ein erheblicher Teil dieser Infrastruktur entsorgt oder an heutige Bedürfnisse angepasst wurde, fand dies in RU weniger statt. Für manche gibt es auch noch Geld. Ich vermute (auch wenn dieses nicht direkt auf die TU155 zutrifft), dass man vieles auch behält, weil es immer noch esotehrische Finanzierung dafür gibt.

    Es ist immer wieder erstaunlich, dass man (nach Aussage der Leute) bereits alles mal gebaut und erprobt hat, der real erlebte technische Standard aber wiederum etwas zurück geblieben ist. Ich vermute dahinter auch ein organsisatorisches Defizit mit den strengen Grenzen zwischen Industrie und Forschung.
     
  16. #35 imation, 22.04.2014
    imation

    imation Flieger-Ass

    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Berlin
    AW: Tu- 155 fliegt mit Wasserstoff?

    Ich vermute mal das "nicht eingestampft" einfach mal "das Flugzeug selber ist nicht durch die Schrottpresse gegangen" bedeutet. :cool:
     
  17. #36 Rhönlerche, 22.04.2014
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    1.664
    Ort:
    Deutschland
    AW: Tu- 155 fliegt mit Wasserstoff?

    Eine Tu-144 wurde ja wirklich mal für die NASA wieder aus dem Keller geholt. Ganz früher scheint man fast alles restlos verschrottet zu haben. Da ist mir diese Linie lieber.
     
  18. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    10.500
    Zustimmungen:
    8.533
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    AW: Tu- 155 fliegt mit Wasserstoff?

    Siehe auch hier :wink:
    http://www.ila-berlin.de/ila2014/presse/fotogalerie2012.cfm?kat=Historische Fotos&id_nr=57
     
  19. DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    13.186
    Ort:
    Berlin
    AW: Tu- 155 fliegt mit Wasserstoff?

    Hier ist sie im Sommer 2011 auf der MAKS. Um sie wieder in die Luft zu bekommen, ist sicherlich vieles nötig...

    Axel
     

    Anhänge:

    Obi und DeFa gefällt das.
  20. Anzeige

  21. #39 frr11wfs, 11.08.2014
    frr11wfs

    frr11wfs Sportflieger

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    11
    AW: Tu- 155 fliegt mit Wasserstoff?

    Zur MAKS 2011 habe ich Sie dort auch noch gesehen. Ich hatte eigentlich angenommen, dass Sie neben zwei Su-15, einem Buran-Erprobungsmodell, Su.-27, MiG-29 und einer Tu-134 nur abgestellt gewesen wäre... Doch DDA`s Foto zeigt, dass sie dort erst hinbuchsiert wurde....zur MAKS 2013 war sie dann nicht mehr zu sehen.

    irgendwie wirkte die "Nase" aber leicht angegammelt:
     

    Anhänge:

  22. #40 Learjet, 11.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2014
    Learjet

    Learjet Astronaut
    Moderator

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    2.128
    Beruf:
    Bühnentechniker
    Ort:
    Provincie Utrecht
    AW: Tu- 155 fliegt mit Wasserstoff?

    Das gesamte Heck des Flugzeugs sieht doch angegammelt aus. Wobei ich eher glaube dass sich dort Moos abgesetzt hat und das mit einem Wasserstrahl und etwas schrubben schon wieder weg wäre.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Tu- 155 fliegt mit Wasserstoff?

Die Seite wird geladen...

Tu- 155 fliegt mit Wasserstoff? - Ähnliche Themen

  1. Würzburg fliegt - 29./30.06.2019, Verkehrslandeplatz Schenkenturm

    Würzburg fliegt - 29./30.06.2019, Verkehrslandeplatz Schenkenturm: An diesem Wochenende war es wieder soweit, eine nette Veranstaltung bei extremer Hitze ;-) [ATTACH]
  2. Heli fliegt in Hochspannungsleitung

    Heli fliegt in Hochspannungsleitung: 03.12.2018 - AS 350B3 Ecureuil - Castione/TI
  3. Brisbane, Australien. C-17 fliegt dicht an Hochhaus vorbei

    Brisbane, Australien. C-17 fliegt dicht an Hochhaus vorbei: Spektakulär oder Gefährlich? Eine Globemaster III im Tiefflug durch die Stadt mit Hochhäusern fliegen ist wohl recht gewagt. Screenshot von...
  4. Welches Flugzeug fliegt hier?

    Welches Flugzeug fliegt hier?: Hallo Forum! Wir saßen beim Abendessen als sechs Maschinen dieses Typs am Himmel vorbei flogen. Was waren das für Maschinen? Gruß Hans
  5. Die DDR fliegt

    Die DDR fliegt: Heute um 22.25 Uhr zeigt MDR in "MDR Zeitreise-Spezial" die Entwicklung der Baade 152 Den Link kann ich leider nicht einstellen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden