Type 076 - leichter Träger für Chinas Drohnen?

Diskutiere Type 076 - leichter Träger für Chinas Drohnen? im Wasserfahrzeuge Forum im Bereich Land- und Wasserfahrzeuge; Neues Foto mit Vergleich zum 075

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
8.057
Zustimmungen
3.452
Ort
Penzberg
eindeutig - zwei verschiedene Typen, schon am auskragenden Überhang des Rumpfes unverkennbar
wobei dieser Überhang das von mir seit Jahren erwartete angewinkelte Landedeck aufnehmen sollte
 

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
8.057
Zustimmungen
3.452
Ort
Penzberg
das aktuelle Foto - die Fujian gestern auf der Rückkehr von der ersten Werfterprobungsfahrt im Vordergrund - zeigt rechts im Hintergrund (unter den Kränen) den aktuellen Bauzustand von 076.
Auch wenn nicht viel zu erkennen ist - dort scheint die erste Ebene unter dem Landedeck bzw. über dem Hangar installiert zu werden:
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
12.088
Zustimmungen
9.560
Ort
Mainz
Und gleich noch besser ... Was jedoch die noch unentschiedene Diskussion über ein gewinkeltes Flugdeck oder nicht für den Typ 076 betrifft, sieht es zumindest aus dieser Sicht nicht danach aus?!! Und so langsam habe ich das Gefühl, dass wir vielleicht tatsächlich so etwas wie die RN QE2-Klasse mit einem sehr breiten Deck, aber ohne Rampe sehen werden.

(Bild über @鹿角胁立兜 von Weibo)

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen

alois

Space Cadet
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
2.219
Zustimmungen
1.627
Zwei konkurrierende Trägerentwürfe? Zumindest wäre es interessant, wenn es weg vom Winkeldeck und zurück zur Landebahn längs der Schiffsachse gehen würde, dafür aber Parallel zur Abstellfläche. Vielleicht es es aber doch ein LHD, nur mit breiterer Fläche um mehr Hubschrauber gleichzeitig in die Luft zu bringen (Masse). Schaun mer mal was da raus kommt.
 

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
8.057
Zustimmungen
3.452
Ort
Penzberg
Huh - ich habe das Geraune über einen Drohnen-Träger immer auch auf Typ 076 bezogen interpretiert - und hier sind gleich vier verschiedene (A, B+F, C+D, E) Schiffstypen in Konstruktion .
Danke
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
12.088
Zustimmungen
9.560
Ort
Mainz
Wobei ... wie wahrscheinlich ist es, dass es sich nicht per se um einen Drohnenträger und damit um ein Testschiff als Drohnenträger handelt, sondern um ein Schiff, das ausschließlich zum Testen von UAVs von einem Schiff aus gebaut wurde, was selbst ja ebenfalls neu für die PLAN ist?

Meiner Meinung nach ist dies "schlicht" ein Schiff, um UAVs unter stabilen Bedingungen - quasi als nächster Schritt von landgestützten Tests - zu testen, bevor man "real life" auf See erprobt.
 

alois

Space Cadet
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
2.219
Zustimmungen
1.627
Sind diese Versuchträger schon getestet worden? Haben die schon Erprobungen mit Drohnen aufgenommen? Wenn nicht, dann dürfte es eher unwahrscheinlich sein, dass das was gerade im Bau ist ein Drohnenträger wird. Ich tippe weiterhin auf eine neue LHD Klasse.

Aber vielleicht liegen wir alle falsch und es wird Xis neue Superjacht mit extra großem Helideck... :biggrin:
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
12.088
Zustimmungen
9.560
Ort
Mainz
Neuestes Update zum ersten 076, die derzeit in der Changxing Island-Anlage von HZ im Bau sind. Und wie es scheint, wurde der Bugabschnitt oder das vordere flugdeckelement angebracht.

(image via @伏尔戈星图 from Weibo)

 
Anhang anzeigen
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
12.088
Zustimmungen
9.560
Ort
Mainz
Gesamtansicht



Was sagt ihr? Sieht aktuell nicht nach einem Schrägdeck aus?
 
Zuletzt bearbeitet:

alois

Space Cadet
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
2.219
Zustimmungen
1.627
LHD verdichtet sich immer mehr.

Interessant ist das verschiebbare Dach von dem Gebäude. Die vorgefertigten Module werden also nicht raus geschoben, sondern über das Dach raus gehievt.
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
12.088
Zustimmungen
9.560
Ort
Mainz
LHD verdichtet sich immer mehr.

Interessant ist das verschiebbare Dach von dem Gebäude. Die vorgefertigten Module werden also nicht raus geschoben, sondern über das Dach raus gehievt.

Hattest Du nicht unlängst zu den Abmessungen mal was gefragt? Hier ein wenn auch etwas älterer Vergelich zum 075 vom Tom Shugart:

You can see how much bigger the Type 076 is: 48m vs 40m wide deck, and ~250m long (so far) vs ~230m.
https://x.com/tshugart3

 
Anhang anzeigen

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
8.057
Zustimmungen
3.452
Ort
Penzberg
Passt zwar nicht zu diesem Träger aber zum Thema ... und für mich echt eine Überraschung!


Dazu gibt es einen Bericht in der Berliner Morgenpost, mit einer Twittermeldung ich. Deckfotos mit Helidrohnen. Komme gerade nicht dazu, aber vielleicht kann jemand den Bericht verlinken.
Und dann sollte das evtl ein eigener Strang werden.
 
Thema:

Type 076 - leichter Träger für Chinas Drohnen?

Type 076 - leichter Träger für Chinas Drohnen? - Ähnliche Themen

  • Was für Fallschirmtypen?

    Was für Fallschirmtypen?: Hallo zusammen, im Nachlasse eines Sammlers fanden sich die beiden Fallschirme. Leider bin ich völlig unbedarft, was die Typisierung angeht. Kann...
  • Typen / Geräteschild identifizieren.

    Typen / Geräteschild identifizieren.: Hallo Forumsmitglieder... Kann mir hierzu jemand was sagen, Fundort ist bei einer noch nicht identifizierten BF 110. Vielen Dank schon mal im...
  • Beuteflugzeug: Polikarpov I-16 Type 10, IJAAF, 1:48 ARK

    Beuteflugzeug: Polikarpov I-16 Type 10, IJAAF, 1:48 ARK: In einem ARAWASI-Heft Ausgabe 8 von 2011 fand ich ich einen Artikel zu dieser Beutemaschine. EIne I-16 Type 10 wurde wieder flugfähig gemacht und...
  • Spitfire Type 300 early Prototype: Umbau aus dem alten Airfix-Kit 4100 1:48

    Spitfire Type 300 early Prototype: Umbau aus dem alten Airfix-Kit 4100 1:48: Es ist endlich geschafft, das Modell ging nur Lansam voran, es gab da ein paar Schwierigkeiten zu meistern. Untern Strich ein gelungener Umbau...
  • WB2024BB - Bristol Type 171 Sycamore Mk.52, CMR 1:72

    WB2024BB - Bristol Type 171 Sycamore Mk.52, CMR 1:72: Nach meiner schmählichen Aufgabe 2021werfe ich mal wieder meinen Hut in den Ring. Wenn es erlaubt wäre, würde ich ja meine Ecureuils aus jenem...
  • Ähnliche Themen

    Oben