Type 076 - leichter Träger für Chinas Drohnen?

Diskutiere Type 076 - leichter Träger für Chinas Drohnen? im Wasserfahrzeuge Forum im Bereich Land- und Wasserfahrzeuge; die große Öffnung zwischen den beidseitig auskragenden seitlichen Teilen dürfte tatsächlich ein/der Hangar sein. Allerdings liegt zwischen Hangar...

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
8.105
Zustimmungen
3.499
Ort
Penzberg
Laut diesem neuen Bild dieses seltsamen Schiffes, das auf der HZ-Werft auf der Insel Changxin im Bau ist, wird die nächste Ebene des Decks – vielleicht das Flugdeck (?) – aktuell hinzugefügt. (via Rick Un auf FB)


die große Öffnung zwischen den beidseitig auskragenden seitlichen Teilen dürfte tatsächlich ein/der Hangar sein. Allerdings liegt zwischen Hangar und Flugdeck überlicherweise noch ein Zwischendeck. Das würde ich auch hier erwarten. Man kann dieses Zwischendeck auf dem Bild oben rechts erkennen. Da ist offenbar (vom Schatten her deutlich) noch eine zusätzliche Etage.
Die Schließung stellt also die Decke des Hangars dar. Darauf dürfte noch ein Zwischendeck folgen und dann erst das Flugdeck.

Bemerkenswert auch, dass gegenüber (auf dem Foto oben links) eine Öffnung ist, die ich als Ort eines seitlichen "Flugzeugaufzuges" (auch wenn für Drohnen) identifizieren würde.

Btw.: die im Dock aufgelegten drei Fregatten zeigen eine erstaunliche Baugeschwindigkeit. Wenn man sich vergegenwärtigt, wie lähmend auf den europäischen Werften so ein Fregattenbau voran schreitet, dann kann man über China nur noch staunen.
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
12.130
Zustimmungen
9.639
Ort
Mainz
Warum seltsames Schiff? Ein Schiff welches Landungsschiffrumpf und Geschwindigkeit, aber auf viel Fläche optimiertes Flugdeck hat. Mir fallen viele sinnvolle Verwendungen ein.

Ich würde damit bisher unbekannte Konzepte erproben.

Seltsam im Sinne, weil bis jetzt nicht klar ist, was es genau werden soll … Mein Bauch sagt mir aktuell - und da passt „seltsam“ wieder - es ist was gänzlich Neues: Kein regulärer Träger wie 003 oder der gemunkelte 004, kein normaler LHD wie 075, sondern was eigenständiges dazwischen.
 

alois

Space Cadet
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
2.253
Zustimmungen
1.662
Kann ja auch ein neuer LHD Typ sein. Spezieller Drohnenträger glaube ich nicht, weil Drohnen in Zukunft normaler Bestandteil sein werden, neben den legacy Fliegern und Hubschraubern. D.h. auch der Typ 003 wird solche tragen und auch andere.
 

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
8.105
Zustimmungen
3.499
Ort
Penzberg
Seltsam im Sinne, weil bis jetzt nicht klar ist, was es genau werden soll … Mein Bauch sagt mir aktuell - und da passt „seltsam“ wieder - es ist was gänzlich Neues: Kein regulärer Träger wie 003 oder der gemunkelte 004, kein normaler LHD wie 075, sondern was eigenständiges dazwischen.
sollte man das Wort "seltsam" dann nicht besser durch "ungewöhnlich" oder auch "bemerkenswert" ersetzen?


Bei der Gelegenheit:

Cloud Nine im SDF stellt die Frage, ob es sich hier um eine optische Illusion oder eine Katapultbahn handelt, die dann wohl auf dem Winkeldeck parallel zur Schiffsachse verlaufen würde
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

alois

Space Cadet
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
2.253
Zustimmungen
1.662
Aus einem Schatten heraus kann man rein gar nichts sagen. Die einen spekulieren sich nen Ast ab, die anderen sind geduldig und warten paar Monate.
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
12.130
Zustimmungen
9.639
Ort
Mainz
Aus einem Schatten heraus kann man rein gar nichts sagen. Die einen spekulieren sich nen Ast ab, die anderen sind geduldig und warten paar Monate.

Naja, kann man schon ... es ist sicherlich kein Segelboot, keine Yacht und nach meinem Verständnis auch keine anderes ziviles Schiff und bei dem was man sieht, bleibt auch sonst nicht viel anderes Militärische als Option übrig. Aber gerade darin liegt doch der Spaß am Spekulieren?

Update von heute:

 
Anhang anzeigen

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
8.105
Zustimmungen
3.499
Ort
Penzberg
In ein paar Monaten wissen wir es, dass es ein Containerschiff ist, oder ein LHD, LSD, oder ein Versorger. oder...
Sieht immer mehr wie ein amphibisches Schiff aus als ein Drohnenträger. Oder ein RoRo Frachter.
glaubst Du das immer noch? Wenn ja, dann bitte ich um entsprechende Begründung für diese bisher unbegründete Behauptung. Warum ich anderer Auffassung bin habe ich bereits deutlich artikuliert.
Aus einem Schatten heraus kann man rein gar nichts sagen.
Ach so, Du hast also eine Meinung obwohl Du "rein gar nichts sagen" kannst? Wie ist dann diese Meinung einzuordnen?
Unbegründete Behauptungen kann man gerne bringen, aber bitte nicht in einem qualifizieren Diskussionsforum.
Die einen spekulieren sich nen Ast ab, die anderen sind geduldig und warten paar Monate.
Dem kann ich nicht so recht folgen. Es ist doch viel spannender, eine Entwicklung zu dokumentieren, zu verfolgen und so früh wie möglich über den Inhalt dieser Entwicklung zu diskutieren. Aber Diskutieren heißt auch, Argumente und nicht nur Behauptungen einzubringen. Das schaffst Du doch, oder?
 

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
8.105
Zustimmungen
3.499
Ort
Penzberg
Und nochmal etwas Futter von @伏尔戈星图 auf Weibo im Vergleich zu dem Testmodul das wir aus der alten HZ Werft kennen:

das Testmodul aus der alten HZ-Werft hatten wir schon als Ablaufbahn für ein Tochter-/Rettungsboot identifiziert. Ich fände es spannender, das noch ältere (2014) Testmodul aus der benachbarten Werft zum Vergleich heranzuziehen.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
8.105
Zustimmungen
3.499
Ort
Penzberg
konkret z.B.

Die Umrisse passen - allerdings
ist (2) und (3) wohl im Verhältnis zu (1) falsch dimensioniert,
folglich müsste (1) entweder niedriger werden oder (2) von oben wohl in (2) und (3) aufgeteilt werden, Hangar über mindestens zwei Deckebenen
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
11.153
Zustimmungen
10.129
Ein breites Deck muss kein Winkeldeck sein, siehe britische Flugzeugträger.
 

alois

Space Cadet
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
2.253
Zustimmungen
1.662
Wie groß ist denn der Pott?
 

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
8.105
Zustimmungen
3.499
Ort
Penzberg
wie ich gerade im SDF lese, hatte sich im Januar 1989 eine Expertengruppe gebildet, die unter der Bezeichnung "Projekt 891" die Entwicklung eines 40 - 50 kt schweren Flugzeugträgers für ~ 50 Flugzeuge mit konventionellem Antrieb und Katapult betrieben hat:

Das Konzept ist sicher nicht statisch stehen geblieben sondern weiter entwickelt worden. Es ist möglich, dass die Konstruktion vom Typ 076 auf diese konzeptionellen Studien zurück geht.
Dazu dann (vgl. # 137) etwa die Maßangaben aus dem Projekt:


Interessant in dem Zusammenhang:
"Im Februar 1985 wurde die ehemalige HMAS Melbourne an die China United Shipbuilding Co Ltd verkauft, die das Schiff in Dalian (Anm.: Bauwerft für 016 und 017) unter regem Interesse der chinesischen Marine abbrach und verschrottete. Der Flugzeugträger wurde aber (nach Wiki mit Quellenangabe) "viele Jahre lang nicht demontiert; einigen Gerüchten zufolge wurde er erst 2002 vollständig zerlegt. Vorher wurde das Schiff von chinesischen Marine-Ingenieuren im Rahmen des streng geheimen chinesisches Flugzeugträgerprogramms untersucht. "
Es ist nicht unwahrscheinlich, dass konstruktive Erkenntnisse aus dem Studium der Melbourne dann ab 1989 im Projekt 891 eingeflossen sind.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
12.130
Zustimmungen
9.639
Ort
Mainz
wie ich gerade im SDF lese, hatte sich im Januar 1989 eine Expertengruppe gebildet, die unter der Bezeichnung "Projekt 891" die Entwicklung eines 40 - 50 kt schweren Flugzeugträgers für ~ 50 Flugzeuge mit konventionellem Antrieb und Katapult betrieben hat:

Das Konzept ist sicher nicht statisch stehen geblieben sondern weiter entwickelt worden. Es ist möglich, dass die Konstruktion vom Typ 076 auf diese konzeptionellen Studien zurück geht.
Dazu dann (vgl. # 137) etwa die Maßangaben aus dem Projekt:


Interessant in dem Zusammenhang:

Es ist nicht unwahrscheinlich, dass konstruktive Erkenntnisse aus dem Studium der Melbourne dann ab 1989 im Projekt 891 eingeflossen sind.
Das ist dann wohl der hier?

 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
11.153
Zustimmungen
10.129
Vom Layout her wie die Fujian mit Insel wie die John F. Kennedy. Ein Produkt seiner Zeit.
 
Thema:

Type 076 - leichter Träger für Chinas Drohnen?

Type 076 - leichter Träger für Chinas Drohnen? - Ähnliche Themen

  • Wer kann mir helfen? Bitte um Identifizierung dreier Flugzeugtypen

    Wer kann mir helfen? Bitte um Identifizierung dreier Flugzeugtypen: Hallo zusamen, bekanntermaßen bin ich ja eher Eisenbahnfotograf. Wenn ich aber an der Strecke stehe oder sitze und es kommt nichts vernünftigtes...
  • Was für Fallschirmtypen?

    Was für Fallschirmtypen?: Hallo zusammen, im Nachlasse eines Sammlers fanden sich die beiden Fallschirme. Leider bin ich völlig unbedarft, was die Typisierung angeht. Kann...
  • Typen / Geräteschild identifizieren.

    Typen / Geräteschild identifizieren.: Hallo Forumsmitglieder... Kann mir hierzu jemand was sagen, Fundort ist bei einer noch nicht identifizierten BF 110. Vielen Dank schon mal im...
  • Beuteflugzeug: Polikarpov I-16 Type 10, IJAAF, 1:48 ARK

    Beuteflugzeug: Polikarpov I-16 Type 10, IJAAF, 1:48 ARK: In einem ARAWASI-Heft Ausgabe 8 von 2011 fand ich ich einen Artikel zu dieser Beutemaschine. EIne I-16 Type 10 wurde wieder flugfähig gemacht und...
  • Spitfire Type 300 early Prototype: Umbau aus dem alten Airfix-Kit 4100 1:48

    Spitfire Type 300 early Prototype: Umbau aus dem alten Airfix-Kit 4100 1:48: Es ist endlich geschafft, das Modell ging nur Lansam voran, es gab da ein paar Schwierigkeiten zu meistern. Untern Strich ein gelungener Umbau...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    https://www.flugzeugforum.de/threads/type-076-leichter-traeger-fuer-chinas-drohnen.95940/

    Oben