Um welchen Prototypen handelt es sich?

Diskutiere Um welchen Prototypen handelt es sich? im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Habe mal eine Frage und zwar würde ich gern wissen, ob es sich bei dem Flugzeug auf dem Bild um eine Me 109 handelt. Stimmt das? Ist es wirklich...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 hossbaker, 05.02.2008
    hossbaker

    hossbaker Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Habe mal eine Frage und zwar würde ich gern wissen, ob es sich bei dem Flugzeug auf dem Bild um eine Me 109 handelt. Stimmt das?
    Ist es wirklich ein Prototyp? Weiß jemand Näheres hierzu? Wo kann man mehr darüber herausfinden?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ayrtonsenna594, 05.02.2008
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    11.117
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Na Me nicht, eher Bf. Sieht aus wie die Bf109 V4
     
  4. #3 hossbaker, 05.02.2008
    hossbaker

    hossbaker Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    woran kann man festmachen, dass es gerade die V4 der Bf 109 ist?
     
  5. #4 ayrtonsenna594, 05.02.2008
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    11.117
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Allerdings scheint das Bild retuschiert zu sein. Glaube es schonmal gesehen zu haben, allerdings mit ziviler Kennung und ohne Balkenkreuze.
     
  6. ETME

    ETME Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2004
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    142
    Beruf:
    Ruheständler
    Ort:
    ETME
  7. #6 ayrtonsenna594, 05.02.2008
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    11.117
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Stimmt ist die V3.

    HIER gibts nochmehr Bilder, auch von diversen Vorserienmustern.
     
  8. #7 hossbaker, 05.02.2008
    hossbaker

    hossbaker Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    @ETME das ist aber hochinteressant. also das bild bei wiki mit der normalen kennung, das ist nämlich was ich auch vermisst habe. und letztlich auch der grund weswegen ich hier nachfrage!
    tja ja, man sollte ebay/ den verkäufern nicht trauen. aber es ist echt ein professionell angefertigtes bild. typische fransen außen rum, rückseite beschriftet mit:

    Driesen Verlag Berlin N 58
    Foto Nr. B 5048
    Fliegerserie 2

    ob ich sowas melden sollte???
     
  9. #8 ayrtonsenna594, 05.02.2008
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    11.117
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    HIER nochmal in Groß mit Angaben zur Herkunft des Bildes
     
  10. #9 Susie-Q, 05.02.2008
    Susie-Q

    Susie-Q Testpilot

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    106
    Beruf:
    historiador de la aviación
    Ort:
    en casa
    ayrtonsenna594,

    das Falcon Bild ist aber auch retuschiert und zwar ziemlich schlecht.

    Susie-Q
     
  11. #10 hossbaker, 05.02.2008
    hossbaker

    hossbaker Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    woran macht ihr alle aus, dass es retuschiert ist (der link von ayrtonsenna594)

    bei meinem eingestellten ist es nicht so schwer... fehlende kennung, fehlender weißer kreis unterm HK an seitenleitwerk.
     
  12. #11 Porter_Pilot, 05.02.2008
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    Dem kann ich auch nicht so ganz folgen- für mich persönlich sieht das Bild nicht wie retuschiert aus..

    viele Grüße
    Alex
     
  13. #12 Susie-Q, 05.02.2008
    Susie-Q

    Susie-Q Testpilot

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    106
    Beruf:
    historiador de la aviación
    Ort:
    en casa
    Hallo Alex,

    schau dir mal das Bild genau an. Die Me ist schön glatt wie ein frisch eingecremter Kinderpopo und unmittelbar daneben der Hintergrund ist rau wie ein schlechter Fotoabzug. Die typisch eckige Kabine ist auf dem Foto einfach zu rund und an der Spitze der Me stimmt auch irgendwas nicht, von den Buchstaben mal ganz zu schweigen.

    Susie-Q
     
  14. #13 hossbaker, 05.02.2008
    hossbaker

    hossbaker Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    hmmm, ist natürlich was dran (schärfe der 109). könnte aber auch durch den vorder- und den hintergrund (nah und fern) kommen.
    bin da leider kein experte.

    hat denn schon mal jemand was von diesem Driesen Verlag aus Berlin gehört?
     
  15. n/a

    n/a Guest

    Soweit ich weiß, ist dieses Bild nur geringfügig retuschiert (im Rumpfbereich) um Details für fremde unkenntlich zu machen. Wurde damals bei allen Neuentwicklungen so gehalten.

    :red:
     
  16. EDCG

    EDCG Astronaut

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3.254
    Zustimmungen:
    2.582
    Ort:
    im Norden
    Die Bf-109 V1 - V3 hatten eine ganz anders geformte
    Kabinenhaube als die späteren Serienmodelle.
     
  17. #16 Luftpirat, 06.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2008
    Luftpirat

    Luftpirat Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Schnapsnäsiger Retourkutscher
    Ort:
    "ETUW"
    Wem willst du melden, dass das Bild retuschiert ist, und zu welchem Zweck?! :?!
    Der Beschriftung nach ist der Papierabzug noch aus der Zeit des Dritten Reichs. Wenn das Foto als zeitgenössisch verkauft wurde und es ein Nachkriegsplagiat sein sollte, ist die Frage, inwieweit der Verkäufer es wusste und/oder inwieweit er es (dir) als 'Original' angepriesen hat.

    Tatsache ist, dass die Fotos dieser 'Bf 109 V3'-Luftaufnahme allesamt retuschiert sind, und die Vorlage des Fotos auf der spanischsprachigen Wikipedia-Seite ziemlich oft abgekupfert wurde. Dagegen ist dein o. g. Scan richtig reich an Graustufen. Das mit dem Retuschieren wurde in der (Vor-)Kriegszeit teils zur Kaschierung von Details oder zur irreführenden Propaganda gemacht, teils auch zur Aufbesserung von schwach konturierten Bildelementen, z. B. auf Grund von Gegenlicht, Überbelichtung oder Lichtspiegelungen. Es mögen gute oder böse Absichten der ausgebenden Stelle (Herstellerwerke, RLM, Bildverlage u. ä.) gewesen sein, jedenfalls sind damals oft mehr oder minder retuschierte Fotos offiziell veröffentlich worden. Und die sieht man ja heute noch in der Fachliteratur.

    Merkmale einer Retusche sind hier:
    - diffuser Lichtglanz auf retuschierter Fläche ungleich der Licht/Schatten-Verteilung im übrigen Bild
    - geringerer Detailreichtum im retuschierten Bereich
    - unsaubere Konturen handretuschierter Kennzeichen

    Ich vermute, dass der Verkäufer nicht selbst die Balkenkreuze auf die V3 gezaubert hat. Du könnest die Rückseitenbeschriftung ja auch mal hier einstellen. Mal schau'n, was unsere Reichsluftwaffenspezis dazu meinen. :cool:
     
  18. #17 hossbaker, 06.02.2008
    hossbaker

    hossbaker Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    hmmm, ich hab ja mal geschaut ob ich beim verkäufer was finde woher er das bild hat. meinte ausm netz und siehe da, er hat sich ein "set" ebenfalls bei ebay gekauft und die bilder anschließend einzeln verkauft. hier die bilder...
     

    Anhänge:

  19. #18 hossbaker, 06.02.2008
    hossbaker

    hossbaker Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    und hier die fehlenden bilder zum "set":
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ETME

    ETME Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2004
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    142
    Beruf:
    Ruheständler
    Ort:
    ETME
    Ich wusste doch, dass ich das Foto schon mal überblättert habe..
    Es ist auch in Dr. John Pimlott`s "Luftwaffe - The illustrated history of the GermanAir Force in WW II"
    (ISBN 3-7043-6040-6) auf Seite 17 abgedruckt...
     
  22. #20 hossbaker, 07.02.2008
    hossbaker

    hossbaker Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    kann mir jemand noch was zu dieser serie vom Dries Verlag sagen, kennt die jemand?
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Um welchen Prototypen handelt es sich?

Die Seite wird geladen...

Um welchen Prototypen handelt es sich? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Maßstab soll ich nehmen!!??

    Welchen Maßstab soll ich nehmen!!??: Hallo an alle. Ich bin neu hier und habe eine frage an euch!! Ich habe vor einem Jahr angefangen Flugzeug Modelle im Maßstab 1:144 zu...
  2. Vordere kleinen Lufteinläufe bei der F-4 , welchen Zweck erfüllen sie?

    Vordere kleinen Lufteinläufe bei der F-4 , welchen Zweck erfüllen sie?: Bei der F-4 Phantom sind mir die beiden kleinen Lufteinläufe am vorderen Rumpf schräg unterhalb des Cockpits oberhalb des Bugfahrwerks,...
  3. Frage welchen Wert dieses modell haben könnte

    Frage welchen Wert dieses modell haben könnte: Hi, ich habe mit Flugzeugmodelle nicht allzuviel zu tun und deswegen von der Thematik keine Ahnung. Ich habe jetzt bei einer Aufräumaktion ein...
  4. Welchen Silberstift für Alterungstechniken?

    Welchen Silberstift für Alterungstechniken?: N`abend Forengemeinde, fürs Altern in Form von Abplatzern usw. habe ich ab und zu mal etwas von Silberbuntstiften gehört/gelesen. Auf Nachfrage...
  5. Turkey Feathers - welchen Sinn haben die Teile?

    Turkey Feathers - welchen Sinn haben die Teile?: Ich hab mir mal das P&W100 etwas näher angesehen. Das Teil ist ja sowohl bei der F-15 wie auch der F-16 verbaut. Allerdings sieht man ganz selten...