Verdünnen von Pactra Akrylfarben

Diskutiere Verdünnen von Pactra Akrylfarben im Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo zusammen, ich bin noch neu hier in diesem Forum und ich muss sagen, es ist das beste Forum für Flugzeugmodellbauer das ich kenne (das...

Moderatoren: AE
  1. #1 baumi60, 16.09.2009
    baumi60

    baumi60 Sportflieger

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Lektor
    Ort:
    Pomorskie/Polen
    Hallo zusammen,

    ich bin noch neu hier in diesem Forum und ich muss sagen, es ist das beste Forum für Flugzeugmodellbauer das ich kenne (das soll kein Geschleime sein):TOP:

    Und schon habe ich meine erste Frage. Ich wohne in Gdansk/Danzig und hier sind leider keine Revell-Aquafarben erhältlich.
    Aber es gibt Pactra Akrylfarben.
    Nun meine Frage: Womit kann ich sie verdünnen? Außer natürlich mit der Originalverdünnung. Ist es mit Wasser möglich, oder wie bei Tamiya mit Isopropanol?:confused:

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schrammi, 16.09.2009
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Habe eine Idee: ausprobieren :!:
    Und dann das Ergebnis hier posten.
     
  4. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Pactra R/C Acrylics?:confused:

    Bei denen sollte (ggf. destilliertes) Wasser gehen. Aber die RC-Gilde (Farbe haftet auf Lexan-Karossen) arbeitet i. d. R. mit höherem Druck, also ggf. unverdünnt. Mit dem Original-Verdünner sollte man nie was falsch machen.

    Am besten - testen!:TOP:
     
  5. #4 baumi60, 16.09.2009
    baumi60

    baumi60 Sportflieger

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Lektor
    Ort:
    Pomorskie/Polen
    Hallo zusammen,

    das sind keine Pactra R/C Acrylics. Sie heißen Pactra Acrylic Enamel, Water Wash-Up. Das heißt wohl sie sind wasserlöslich, aber das sind Tamiyafarben auch und die sollte man mit Isopropanol verdünnen.

    Selbst testen ist schon klar, aber warum das Rad neu erfinden, wenn es hier jemand weiß.:?!

    Dirk
     
  6. #5 phartm4940, 16.09.2009
    phartm4940

    phartm4940 Astronaut

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    1.589
    Beruf:
    Büro-und Informationselektroniker
    Ort:
    Germany
    Hallo,
    ich würde es einfach mal mit Isoprop versuchen. Nimm aber 70%igen. Bei 90% und höher könnte die Farbe bereits an der Düse eintrocknen, bzw. die Farbe auf dem Modell zu schnell trocknen und Risse bilden.

    Viele Grüße,

    Peter

    P.S. Ist das Drawsko Pomorskie?
     
  7. #6 baumi60, 16.09.2009
    baumi60

    baumi60 Sportflieger

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Lektor
    Ort:
    Pomorskie/Polen
    Hallo Peter,

    danke für den Rat. Ich werde das ausprobieren.

    Zu Deiner Frage:
    P.S. Ist das Drawsko Pomorskie?

    Nein, ich wohne in Gdansk (Danzig) und das liegt in der Wojwodschaft Pomorskie (Pommern).

    Liebe Grüße
    Dirk
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 phartm4940, 16.09.2009
    phartm4940

    phartm4940 Astronaut

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    1.589
    Beruf:
    Büro-und Informationselektroniker
    Ort:
    Germany
    Hallo,
    ach so. Ich dachte nur. In Drawsko war ich schon mal und da das auch Pomorskie heisst, dachte ich Du wohnst da.

    Viele Grüße,

    Peter
     
  10. #8 baumi60, 16.09.2009
    baumi60

    baumi60 Sportflieger

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Lektor
    Ort:
    Pomorskie/Polen
    Hallo,

    nachdem ich mich hier im Forum noch weiter eingelesen hatte, habe ich einen Versuch gestartet. Ich habe W5 Fensterreiniger ausprobiert und...???:!:

    Das Ergebnis ist super!!:HOT:

    Also: Für Pactra Acryl Modellbaufarben (nicht die für R/C) ist Fensterreiniger bestens geeignet.

    LG
    Dirk
     
Moderatoren: AE
Thema:

Verdünnen von Pactra Akrylfarben

Die Seite wird geladen...

Verdünnen von Pactra Akrylfarben - Ähnliche Themen

  1. Problem beim verdünnen v. Aqua Color

    Problem beim verdünnen v. Aqua Color: Hallo Modellbaukollegen, nach dem verdünnen von Aqua Color farblos matt mit der Originalverdünnung bildeten sich Klümpchen in der Farbe. Habe das...
  2. Life color verdünnen

    Life color verdünnen: Hallo Männers, habt ihr Erfahrungen mit Life Color Farben? Mit welchem Verdünner bekomme ich die Farbe am besten verdünnt??? Danke :TOP:
  3. Washing womit verdünnen?

    Washing womit verdünnen?: Hallo zusammen ich bin ein Wiedereinsteiger im Modellbau und habe ein Problem mit dem Washing. Ich habe gerade einen Alpha Jet in 1:72 fertig und...
  4. Revell Aqua color: Farbton ändert sich beim Verdünnen

    Revell Aqua color: Farbton ändert sich beim Verdünnen: Hallo ich habe gestern mit Aqua color 374 gearbeitet (Pinsel). Dabei habe ich die Farbe mit wenigen Mililitern destillierten Wassers verdünnt,...
  5. Mr Hobby Farben verdünnen ?

    Mr Hobby Farben verdünnen ?: Hi Leute, habe versehentlich die Gunze Farben MR Hobby erwischt ich verwende normal Die Gunze Aqueous Farben die ich mit Spiritous verdünne, aber...