Warum man nicht mit Kanonen auf Ballone schießt

Diskutiere Warum man nicht mit Kanonen auf Ballone schießt im Bordwaffen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Habe beim Stöbern in Web den folgenden, schon einige Monate alten Artikel gefunden...
Skadoosh

Skadoosh

Testpilot
Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
516
Zustimmungen
2.008
Habe beim Stöbern in Web den folgenden, schon einige Monate alten Artikel gefunden:


Darin steht: "Doch der Einsatz der M61 war unmöglich: Die Kanone der F-22 ist nicht für den Einsatz in Höhen über 50.000 Fuß zugelassen."

Dazu zwei Fragen:

Ist dies eine Beschränkung des Kanone in der F-22 oder eine Beschränkung der M61 generell? Letzteres erschiene mir seltsam, schließlich werden für mit der M61 augerüstete Muster deutlich größere Gipfelhöhen angegeben: z.B. F-104: 73,000 ft (22.000 m), F-15: 65,000 ft (20,000 m).

Sind solche Beschränkungen auch für sowjetische Kanonen bekannt, wie z.B. die etwa zeitgleich entwickelte GSch-23 der MiG-21 und MiG-23 (Gipfelhöhe jeweils etwa 19,000 m (62,000 ft))?

(alle Höhenangaben aus Wikipedia ohne Anspruch auf 100%ige Genauigkeit, aber hinreichend als Diskussionsgrundlage).

Für belegbare Antworten (keine Vermutungen!) wäre ich dankbar.
 
pok

pok

Alien
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
5.480
Zustimmungen
7.345
Ort
Near PTK
Die genaue Begründung für diese Einschränkung, zumal es sich um ein aktuelles Einsatzmuster handelt, wird VS sein.

Dass die USAF es überhaupt bekannt gegeben hat, wird wohl politisch begründet sein, nachdem Kritik aufgekommen war, wie der chinesische „Wetterballon“ abgeschossen wurde und wann. Sicher wäre es besser gewesen, wenn auch das nicht öffentlich diskutiert worden hätte.

Meine persönliche Vermutung ist, dass es bei Tests ab 50.000 Fuß Probleme mit der Stabilität und vielleicht auch mit Vibrationen gegeben hat und man anstatt aerodynamische oder strukturelle Änderungen vorzunehmen, den Höhenbereich eingeschränkt hat. Die M61 selber, wenn nicht durch Eisbildung beeinträchtigt, schießt bei jedem Druck, theoretisch, im Vakuum sogar am besten.
 
Zuletzt bearbeitet:
_Michael

_Michael

Space Cadet
Dabei seit
02.04.2001
Beiträge
2.419
Zustimmungen
1.577
Obwohl das Thema ausführlich diskutiert wurde, konnte niemand einen möglichen technischen Grund für eine Höhenbeschränkung angeben. Auch Ideen betreffend Rückstoss und Coffin-Corner wurden bereits als Humbug entlarvt. Ich würde vermuten, dass man die Kanone schlicht nicht bis in diesen Höhenbereich getestet hat, und sie deshalb nicht zugelassen ist.
 
HoHun

HoHun

Space Cadet
Dabei seit
10.10.2014
Beiträge
1.450
Zustimmungen
2.259
Moin!

Obwohl das Thema ausführlich diskutiert wurde, konnte niemand einen möglichen technischen Grund für eine Höhenbeschränkung angeben.
Ich habe das jetzt nicht so verfolgt ... konnte denn dabei denn ausgeschlossen werden, daß das Ansaugen von Pulvergasen zum Brennschluß der Triebwerke führen könnte? Das war ja glaube ich so etwas wie ein Klassiker bei älteren Düsenjägern ...

Tschüs!

Henning (HoHun)
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.527
Zustimmungen
4.032
Ort
Thüringen
Wo sitzt beim Raptor eigentlich die Mündung?
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.527
Zustimmungen
4.032
Ort
Thüringen
Ok, sitzt der ggf. so, dass das Schießen keinen Effekt auf die einströmende Luft im Ansaugschacht hat?
Bei der F-16 dürfte das so sein.
 

mel

Space Cadet
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
1.053
Zustimmungen
4.870
Ort
CH
Die Mündung befindet sich auf Höhe Flügelvorderkante. Also weit hinter den Lufteinläufen.
 
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.543
Zustimmungen
1.042
Ort
Berlin
Vielleicht hat das auch mit der Ballistik zu tun, Flugbahn des abgeschlossenen Projektils in dünner Luft…???
 

phantomas2f4

Astronaut
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.339
Zustimmungen
857
Ort
Kösching
Vielleicht ist das auch nur eine Einschränkung im "Friedensflugbetrieb" und hat keine weiteren Nachweise geführt ?
Gruß Klaus
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
9.806
Zustimmungen
9.520
Ort
Germany
Hallo,
hat man wahrscheinlich nie geprüft, weil man das Szenario / den Kanoneneinsatz in so großen Höhen für unwahrscheinlich gehalten hat.

Grüße
Das erscheint mir von allen Mutmaßungen am wahrscheinlichsten.

C80
 

78587?

Astronaut
Dabei seit
02.08.2005
Beiträge
2.514
Zustimmungen
1.729
Ort
BRDeutschland
Hallo,



hat man wahrscheinlich nie geprüft, weil man das Szenario / den Kanoneneinsatz in so großen Höhen für unwahrscheinlich gehalten hat.

Grüße
Denke ich mir die ganze Zeit schon.
Eine ballistische Bordwaffe, setzt eine Nähe zum Gegner und eine Agilität des Fluggerätes voraus. In diesen Höhen dürfte diese aber Aufgrund der hohen Mindestgeschwindigkeit, stark eingeschränkt sein.

.
 
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
6.813
Zustimmungen
6.122
Hatten wir schon mal und sind auch zu keinem sinnvollen Ergebnis gekommen.

Auch dort nur

schwierig zu treffen und nicht zugelassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
3.912
Zustimmungen
3.201
Ort
Hannover
Moin,

Eine ballistische Bordwaffe, setzt eine Nähe zum Gegner und eine Agilität des Fluggerätes voraus.
auch wird man hier die Nähe zum „Gegner“ ja lieber vermeiden.
Dies ist wohl einer der wenigen Fälle, wo ein statisches Ziel ein Nachteil sein könnte,
weil man sich dann doch sehr schnell annähert.

EDIT: die effektive Reichweite wird je nach Quelle mit 700m bzw. bis 1200m angegeben.
Ist das plausibel?

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Skadoosh

Skadoosh

Testpilot
Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
516
Zustimmungen
2.008
Obwohl das Thema ausführlich diskutiert wurde, konnte niemand einen möglichen technischen Grund für eine Höhenbeschränkung angeben. Auch Ideen betreffend Rückstoss und Coffin-Corner wurden bereits als Humbug entlarvt. Ich würde vermuten, dass man die Kanone schlicht nicht bis in diesen Höhenbereich getestet hat, und sie deshalb nicht zugelassen ist.
Wo und von wem wurde das Thema ausführlich diskutiert?
 
Thema:

Warum man nicht mit Kanonen auf Ballone schießt

Warum man nicht mit Kanonen auf Ballone schießt - Ähnliche Themen

  • Sea Lynx: Stellung der hinteren Gears - warum?

    Sea Lynx: Stellung der hinteren Gears - warum?: Hallo, bin zwischendurch mal wieder über den Sea Lynx gestolpert und frage mich jedesmal, wieso die hinteren Räder eine so eigenartige Stellung...
  • Warum sind bei Start und Landung Scheinwerfer eingeschaltet?

    Warum sind bei Start und Landung Scheinwerfer eingeschaltet?: Scheinwerfer (eines groesseren Flugzeugs) sind an bei: Rollen am Boden und in den ersten Minuten des Steigflugs, Landeanflug und rollen am Boden...
  • Warum DDR-Behörden die Absturzursache der Iljuschin verschwiegen

    Warum DDR-Behörden die Absturzursache der Iljuschin verschwiegen: 1972 ereignete sich in der DDR das größte deutsche Flugzeugunglück, 156 Menschen starben. Warum die Maschine in der Luft zerbarst, wurde vorerst...
  • warum Linkshänder effizienter fliegen...

    warum Linkshänder effizienter fliegen...: Hallo zusammen, so wie ich es verstanden habe, sitzen Piloten i.d.R. links, damit sie mit der rechten Hand (als Rechtshänder) besser die Hebel...
  • Warum sieht man die Decals durch - bin ratlos

    Warum sieht man die Decals durch - bin ratlos: Hallo zusammen Ich bin relativ ratlos. Ich hab die Decals richtig aufgebracht, Glanzlack, Weichmacher, wieder Glanzlack, danach erst Mattlack...
  • Ähnliche Themen

    Oben