Welche Art von Pinsel?

Diskutiere Welche Art von Pinsel? im Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo Alle zusammen! Habe beim surfen im Netz Euer Forum entdeckt und muß Euch sagen, es ist echt klasse. Nun zu meiner Frage. Ich möchte...

Moderatoren: AE
  1. #1 Yzerman09, 05.03.2007
    Yzerman09

    Yzerman09 Flugschüler

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Hallo Alle zusammen!

    Habe beim surfen im Netz Euer Forum entdeckt und muß Euch sagen, es ist echt klasse.

    Nun zu meiner Frage.

    Ich möchte mir neue ordentliche Pinsel kaufen,da ich mit meinen ( billigen ) nicht zu frieden bin, nur weiß ich nicht genau welche ( Marke,Haarart,etc. ).

    Habe zwar schon im Forum den Beitrag über "Wir machen einen Pinselkurs" gelesen, nur so genau bin ich bis jetzt auch nicht schlau geworden.

    Ich hoffe das Ihr mir hier auf diesem Wege weiter helfen könnt.

    Vielen Dank schon mal im voraus.

    MfG Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang Henrich, 05.03.2007
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Köln
    Da gibt es erst einmal Gegenfragen:
    was möchtest Du pinseln? Details? Fläche? Schattierungen? usw.
    Welche Farben möchtest Du verarbeiten?
     
  4. #3 airforce_michi, 06.03.2007
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.492
    Zustimmungen:
    3.235
    Ort:
    Private Idaho
    Ich pinsele oft, gerne und m.E. gut bis sehr gut...:cool:

    Für die "normale" Anwendung von herkömmlichen (Enamel-)Modellbaufarben (Revell, Humbrol, ModelMaster etc.) empfehle ich - ohne eine Wissenschaft daraus zu machen - Rotmarder (Spitz-)Pinsel in diversen Größen - zu beziehen in wirklichen Modellbaugeschäften (also nicht Spielzeugäden und Kartstadt), besser noch im Künstlerbedarf.
    So ein Pinsel darf auch ´mal EUR 6 - 8 kosten ;)

    Ich nutze i.d.R. die Größen 00/10, 00/5, 0, 2 und 4 - jede erhältliche Zwischengröße ist m.E. nicht notwendig.

    Ich meine ROT- und NICHT Reinmarder.

    Auf jeden Fall vermeide ich Synthetichaarpinsel oder die von den Herstellern wie z.B. Revell angeboten Dinger, die meist´Müll sind.

    Verdünnung nach eigener Wahl, bei mir meistens Revell-Verdünner und Terpentinersatz.
     
  5. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Was hier aber m. M. nach nicht für die Rotmarderpinsel von Revell gilt ;)
     
  6. linux

    linux Sportflieger

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    in der Fliegerei
    Ort:
    Ulm
    Hallo Yzerman09,

    ich bin ja auch Anfänger und habe jetzt mein 3. Modell fertig. Ich mache auch alles mit dem Pinsel. Also ich habe mir erst mal Pinsel geholt die möglichst weiche und Naturhaare haben. Die großen, also 8 und 10 nehme ich für große Flächen und dabei wird die Farbe auch ordentlich verdünnt.
    Die größen 00 01 bis 4 nehme ich für kleine Teile. Da nehme ich die von Revell, haben sie mir im Modellladen empfohlen und gehen gut.
    Für solche Sachen wie Ölspuren und Alterung habe ich mir zwei Flachpinsel mit harten Borsten gekauft und die Borsten bis auf 3mm weggeschnitten. Damit mache ich das dann ( mit trocken malen ). sieht auch ganz gut aus.
    Wenn ich mal wieder jemanden zum Foto's machen habe, kann ich mal was zeigen.


    linux
     
  7. #6 airforce_michi, 06.03.2007
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.492
    Zustimmungen:
    3.235
    Ort:
    Private Idaho
    So?
    Ich für meinen Teil beziehe die gesamte Produktpalette (Pinsel) von Revell mit ein - auch die "Painta Luxus" kenne ich nur als schlecht verarbeitet, darüber hinaus liegen sie meistens kreuz und quer durcheinander und sind bereits im Geschäft beschädigt - weil jeder Dussel bereits daran herumgefummelt hat.

    Ein "Spielzeugladen mit Bastelecke" oder auch ein Kaufhaus werden diese Sachen selbstverständlich empfehlen...müssen sie ja, denn sie haben gar nichts anderes bzw. wurden durch ihren Händlervertrag dazu genötigt, den Mist zu führen.

    Einen ordentlichen, qualitativ hochwertigen Pinsel zum Bemalen von Modellen kauft man im Künstlerbedarf, mit Chance in einem gut sortierten "Bastel- und Handarbeitenladen" oder eben bei einem Modellbau-Händler wie z.B. in Hamburg Rettkowsky.

    (Der übrigens auch auf Revell-Farben weitgehend verzichtet :TD: )

    Nicht bei Lidl auf´m Angebotetisch und auch nicht bei Tante Erna, die neben Kitschkeramik, Holzleuchttürmen und Schulbedarf auch ein paar "Bastelklebemodelle" im Programm hat.
     
  8. #7 cargo, 06.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2007
    cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Im Prinzip hast Du ja recht, dennoch hatte ich mit den Revell Rotmarderpinseln bisher keine Probleme gehabt und akzeptable Ergebnisse erzielt. Ansonsten kaufe ich meine Pinsel auch in einen Laden für Künstlerbedarf. Revell Enamel Farben nutze ich nicht, komme ich nicht mit klar ;)
     
  9. #8 garmar5, 06.03.2007
    garmar5

    garmar5 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    105
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bochum
    Wenn du erst angefangen bist mit Modellen würde ich dir erstmal das Standart set von revell empfehlen!
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 airforce_michi, 06.03.2007
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.492
    Zustimmungen:
    3.235
    Ort:
    Private Idaho
    So etwas in der Art und Güte scheint Yzerman09 ja schon zu haben, dehalb ist er ja vermutlich unzufrieden damit...

    @Yzerman09:

    Willkommen im FF :TD:

    Es ist nicht so einfach...Auf solche Fragen wie die Deine bekommst Du hier i.d.R. verschiedene Antworten, oftmals sogar von Leuten, welche die angefragten Techniken selbst gar nicht oder nur selten anwenden... :rolleyes:

    Okay - ein wirkliches Patentrezept gibt es sicherlich nicht, denn jeder hat so seine eigenen Vorlieben und Erfahrungswerte.

    Ich sage noch einmal: Spitzpinsel => Rotmarder => Künstlerbedarf / Fachgeschäft bzw. Versand :TD:

    Nun gibt es auch wieder Pinselkünstler, die für eine Flächenbemalung auf Flachpinsel zurückgreifen, es gilt also wieder : "Versuch macht kluch" :D

    Eine Menge "Airshow ohne Airbrush" gibt´s auch in Modellportraits

    Ich möchte schließlich auch ´mal Werbung machen :TOP:
     
  12. #10 Yzerman09, 08.03.2007
    Yzerman09

    Yzerman09 Flugschüler

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Vielen Dank für Eure Tipps zu meiner Frage. :TOP:

    Ich werde mir wohl morgen bei uns im Künstlerfachhandel Kolinski Rotmarder Pinsel kaufen oder mal am Samstag bei TS-Modellbau in Dortmund schauen was die so im Angebot haben und wie die aussehen.

    bis dann
    yzerman09


    P.S.: Meine alten Pinsel waren zum Teil Synthetik oder höchstens Reinmarder,
    aber leider auch aus einer "Krammkiste", d.h. sie waren wohl schon beschädigt.
     
Moderatoren: AE
Thema: Welche Art von Pinsel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pinsel

Die Seite wird geladen...

Welche Art von Pinsel? - Ähnliche Themen

  1. Do17 welche?

    Do17 welche?: Guten Abend, in einem anderen Forum (Zum 2. WK) wird ein Foto eines Grabes gezeigt, in dem 4 Besatzungsmitglieder einer Do17Z begraben liegen. Das...
  2. Welche Airline? Bitte um ID-Hilfe

    Welche Airline? Bitte um ID-Hilfe: Hallo, während eines Spaziergangs überflog uns dieses Flugzeug in ziemlicher Höhe in der Nähe von Hamburg. Daher die miese Qualität, für die ich...
  3. Welcher Typ ist das?

    Welcher Typ ist das?: Kann jemand den Flugzeugtyp auf diesem Foto identifizieren? (Copyright by me) Danke für Vorschläge Gruß Tommy
  4. Aus welchem Cockpit stammt das?

    Aus welchem Cockpit stammt das?: Hallo zusammen! Durch Zufall bin ich an folgendes Teil gekommen und möchte mal wissen, aus welchem Flieger das Instrumentenpult stammt. Hat...
  5. MiG-29 Nordkorea in 1:72 - welcher Bausatz?

    MiG-29 Nordkorea in 1:72 - welcher Bausatz?: Moin ihr Lieben, im Zuge meiner diversen Wettbewerbsbasteleien zum Thema "Korea-Krieg" stieß ich durch Zufall auf die MiG-29 der DVRK und wie es...