Zu viele Modelle?

Diskutiere Zu viele Modelle? im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Willst Du es genau wissen? Ich hab keine Ahnung!!! Ich kann Dir also keine genau Zahl nennen. Aber im Zeitalter von Computer & Co. wäre das...

Brook_Lands

Flieger-Ass
Dabei seit
08.03.2015
Beiträge
262
Zustimmungen
266
Ort
BaWü
>450 kann das stimmen?
Willst Du es genau wissen?
Ich hab keine Ahnung!!!
Ich kann Dir also keine genau Zahl nennen. Aber im Zeitalter von Computer & Co. wäre das vielleicht eine Herausforderung, das Ganze mal in einer Datenbank festzuhalten.
 
#
Schau mal hier: Zu viele Modelle?. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Brook_Lands

Flieger-Ass
Dabei seit
08.03.2015
Beiträge
262
Zustimmungen
266
Ort
BaWü
@A6Intruder: Sorry, aber leider nicht mein Revier. Ich kann dir deshalb leider nicht weiterhelfen.
 
Rampf63

Rampf63

Space Cadet
Dabei seit
09.08.2004
Beiträge
1.650
Zustimmungen
156
Ort
Dingolfing/Bayern
Jedem Tierchen sein Pläsierchen. Ich wollte auch mal meinen Hand-Vorrat zeigen. Allerdings reicht der bei meiner Baugeschwindigkeit bis zum Jahr 3429 (ohne die Neukäufe, die ja auch noch dazu kommen).

Aber man gönnt sich ja sonst nichts.
Wo ist den der Laden? Würd da gerne mal Einkaufen!!!!!:rolleyes::rolleyes:
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.402
Zustimmungen
12.979
Ort
Wasseramt
Warum klauen Einbrecher nur Geld und Schmuck?
Sie kämen nicht weit mit ihrem Möbelwagen voller Bausätze.......:congratulatory::FFTeufel:

Beweist auch. dass es die sicherste Methode ist, sein Geld in Bausätzen anzulegen.......:TD:
 
Zuletzt bearbeitet:
Hangar-Hamster

Hangar-Hamster

Fluglehrer
Dabei seit
11.12.2014
Beiträge
110
Zustimmungen
301
Ort
Leinfelden-Echterdingen
Wer einmal mit dem Virus Plastikmodellbau (Zitat: Das schönste Hobby der Welt) infiziert ist, kann nicht mehr davon geheilt werden.
Es ist ganz einfach nicht therapierbar, weil die Betroffenen meist gar keine Behandlung wünschen. Und jede medizinische Behandlung hat nur dann Aussicht auf Erfolg, wenn der Patient dazu mental einwilligt. Allerdings sind die mit dieser Diagnose einhergehenden Nebenwirkungen, durchaus mit positiven Eigenschaften verbunden. Der Infizierte hat für sich eine Form der häuslichen Entspannung gefunden. Um die schubähnlichen Anfälle zu überwinden, eignet sich der Infizierte zunehmend haptische und feinmotorische Fingerfertigkeiten an. Zusätzlich erweitert er seine künstlerischen Fähigkeiten, bisweilen entwickelt sogar gestalterisches Talent, ähnlich einem Landschaftsgärtner.
Auch das Freizeitverhalten wird durch das Virus oftmals positiv beeinflusst. Der Infizierte entwickelt durch seine Besuche von Ausstellungen oder Mitgliedschaft in einer örtlichen Selbsthilfe oft eine sympathische Geselligkeit. Auch ein Gefühl für Terminplanung und sog. "Zeitmanagement" erweitert die kognitiven Fähigkeiten des Betroffenen. Mit der Ansammlungen von Modellbausätzen geht oftmals auch eine Luftfahrthistorische Bewusstseinserweiterung begleitend einher, welche oft bis ins hohe Alter erhalten bleibt und der Vergreisung entgegenwirken kann. Wer diese beschriebenen Symptome zusammen mit der Sammelleidenschaft bei sich selbst entdeckt, muss also deshalb nicht in Panik verfallen. So lange man der Versuchung widerstehen kann, die Bilder auf den Verpackungen mit der Zunge geschmacklich zu erforschen, ist alles noch im grünen Bereich! ;-)
 
eff.o.modell

eff.o.modell

Flieger-Ass
Dabei seit
12.06.2011
Beiträge
324
Zustimmungen
1.156
Ort
Berlin-Marzahn
Hallo
Also, ich hab mich ja schon vor einigen Jahren auf EIN Modellbau-Thema festgelegt, nämlich die NVA...zum einen aus platzgründen, zum anderen auch aus zeitlichen.
So hält sich mein Vorrat in erfreulichen Grenzen und ich werde es sogar schaffen alle zu bauen:D:
Konkret sind's bei mir:

37 Fahrzeug-Bausätze
23 Flugzeuge

....also ungebaute.
Wenn ich lese, was andere hier so im Lager habe, fühle ich mich irgendwie klein und unbedeutend :D::D::D:
 
Anhang anzeigen
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.402
Zustimmungen
12.979
Ort
Wasseramt
Als ich hier 2014 schüchtern mal fragte, wieviele ungebaute Modellbausätze ihr an Lager habt, war mein Bestand 280 Stück!
Heute habe ich wieder einmal mein Register durchforstet und kam auf die Zahl 476!!!!!:dejection::93:

Jetzt ist aber endgültig Schluss, nur noch die angekündeten Vickers Valiant und Avro Vulcan, plus eine Alpha Jet, die Demon und ein paar Fahrzeuge...und ääh....?:hopelessness:
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.402
Zustimmungen
12.979
Ort
Wasseramt
ich habe schon lange aufgehört zu zählen
bin jetzt wohl bei jäger und sammler gelandet
Muss mich nun auch so bezeichnen, denn real alle zu bauen reicht die Zeit eh nicht, wären ja noch 7 grosse Schiffe zu addieren, die allein ein paar Jahre "kosten" würden......:redface1:
 
ayrtonsenna594

ayrtonsenna594

Alien
Dabei seit
10.04.2006
Beiträge
5.167
Zustimmungen
23.295
Ort
Берлин
Ich bin gerade ein wenig am aussortieren. Denn weder reicht die Zeit um alle zu bauen, noch der Platz um all die gebauten Modelle unterzubringen, ausgenommen ich knack vielleicht mal den Jackpot im Lotto, dann dürfte von beidem mehr da sein. :biggrin::whistling:
 
Zuletzt bearbeitet:
Gilmore

Gilmore

Testpilot
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
924
Zustimmungen
1.497
Ort
Hamburg
Vor über 30 Jahren, als ich wieder mit Plastikmodellbau anfing, hatte ich mir vorgenommen, nur noch Zivilflugzeuge zu bauen. Denn da gab es damals ja nur wenig Auswahl, soll heißen, nur geringe Kosten für dieses Hobby. Aber inzwischen ist meine Halde auf mehrere hundert Bausätze angewachsen, und ich will noch so viele Bausätze kaufen, solange es sie noch gibt.
Gleichzeitig aber gibt es ernsthafte Platzprobleme, sowohl für die Bausätze als auch für die gebauten Modelle. Viele Kits muß ich wohl weiterveräußern, aber woher weiß ich, welche Modelle ich nie mehr bauen werde, weil das Alter und damit die Augen, die Feinfühligkeit der Finger und überhaupt die Gesundheit voran- oder besser gesagt, zurückschreitet.
Und zum Titel dieses Threads: Es gibt nicht zu viele Modelle, nur ungenügende Lagerkapazität. :wink2:
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.402
Zustimmungen
12.979
Ort
Wasseramt
Es gibt nicht zu viele Modelle, nur ungenügende Lagerkapazität. :wink2:
Bei mir wären wohl mehrere tausend Bausätze zu Lagern möglich, wenn ich den grossen Dachstock noch mit einbeziehen würde!
Da ich meine Bausätze aber immer wieder ansehen will, sie öffnen und die Teile betasten und sie dabei in meiner Vorstellung fertiggebaut zu betrachten......( ooh ist das schön....) sollten sie schon in der Wohnung gelagert werden, und da hätte ich auch noch viiiiel Platz.....:-22::03:
Als ich hier 2014 meinen Bestand von 280 Modellbausätzen bekannt gab, hätte mir die Vernunft helfen sollen, denn diese Menge hätte
ich wohl geschafft!!! In dieser Zeit bis Ende 2020 habe ich davon total 64 Modelle gebaut, dazu fünf zum Teil sehr aufwändige Dioramen!
Aber da die Gier und Unvernunft nun gesiegt hat stehen mir alle Türchen zu den Shops weit offen.....Juhuuu.....:dancing:
 
Zuletzt bearbeitet:
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.402
Zustimmungen
12.979
Ort
Wasseramt
Übrigens habe ich hier mein Bausatz-Verzeichnis etwas näher erklärt!:25:

Ich bin kein Freund von Clouds oder sonstige Internetvarianten, um mein Register anzulegen oder Bilder zu speichern,
deshalb hatte ich diese Form eines "Buches" (Ordner) gewählt....und man weis ja nie, ob jemand (Naturkatastrophe, Anschlag usw.) dem Netz mal den Stecker zieht.....:evil:
(Auch sämtliches privates Bildmaterial habe ich auf Sticks gesichert)
 
Zuletzt bearbeitet:
Gilmore

Gilmore

Testpilot
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
924
Zustimmungen
1.497
Ort
Hamburg
Zitat (Auszug) von Swordfish:
"Da ich meine Bausätze aber immer wieder ansehen will, sie öffnen und die Teile betasten und sie dabei in meiner Vorstellung fertiggebaut zu
betrachten......( ooh ist das schön....)"

Da stimme ich Dir allumfänglich zu, Swordfish, mache ich auch dauernd! Darum werde ich auch immer nur so langsam fertig mit meinen Modellen.
 
Thema:

Zu viele Modelle?

Zu viele Modelle? - Ähnliche Themen

  • Rawalpindi Pakistan: Viele Tote bei Absturz von Militärflugzeug in Wohngebiet

    Rawalpindi Pakistan: Viele Tote bei Absturz von Militärflugzeug in Wohngebiet: In Pakistan ist ein Militärflugzeug in ein Wohngebiet gestürzt. Offizielle Angaben sprechen von 17 Todesopfern. Pakistan: Militärflugzeug stürzt...
  • Wie viele Befestigungsschrauben besitzt ein Flugzeug

    Wie viele Befestigungsschrauben besitzt ein Flugzeug: Hallo an alle, bin aufgrund meiner Technikerarbeit darauf gestoßen, wie viele Befestigungsschrauben an einem Flugzeug verbaut sind. Leider finde...
  • Ju-52 - warum so viele Abstürze zw. 1935 u. 45?

    Ju-52 - warum so viele Abstürze zw. 1935 u. 45?: Hallo zusammen, wieder habe ich von einem tragischen JU-52 ABSTURZ an der Schneekoppe auf der heute tschechischen Seite erfahren. Tragisch, sie...
  • Wieviele Flugstunden bis zur praktischen PPL-A Prüfung

    Wieviele Flugstunden bis zur praktischen PPL-A Prüfung: An die "lizensierten" Wieviele Flugstunden bis zur praktischen PPL-A Prüfung habt ihr am Ende gebraucht ? 45 sind ja pflicht Gruß
  • Wieviele Modelle habt ihr bis jetzt gebaut?

    Wieviele Modelle habt ihr bis jetzt gebaut?: Mich würde mal interessieren wieviele Modelle ihr in eurer Modellbauerlaufbahn schon vollendet habt, vielleicht auch im Vergelich dazu wie lange...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    wie viele modellbausätze habt ihr auf lager.

    ,

    wie viele bausätze habt ihr modellbau

    Oben