1/32 Hunter GB, F.6, 22. sqn., Force Aérienne Belge, Bierset 1960

Diskutiere 1/32 Hunter GB, F.6, 22. sqn., Force Aérienne Belge, Bierset 1960 im Jets ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; so, wie angekündigt baue ich einfach die F.6 in der belgischen version so gut wie aus der schachtel. ich habe bereits während meinen prüfungen...

Moderatoren: AE
  1. #1 Starfighter, 02.07.2007
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    so, wie angekündigt baue ich einfach die F.6 in der belgischen version so gut wie aus der schachtel. ich habe bereits während meinen prüfungen angefangen, anbei der derzeitige stand. ich habe lediglich die seitenstrukturen im cockpit scratch gebaut und ich bin dabei, den sitz mit magic sculp und selbstgefriemelten gurten zu verfeinern. hier schonmal ein bild des sitzes:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Starfighter, 02.07.2007
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    seitenstruktur teil 1. sieht sehr wüst aus, vor allem dank des schon vorhandenen staubes.
     

    Anhänge:

  4. #3 Starfighter, 02.07.2007
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    und seitenstruktur teil 2. aufgrund mangelnder vorbildfotos habe ich mich grösstenteils an den ensprechenden teilen aus dem 48er aires-detailset orientiert.
     

    Anhänge:

  5. #4 Starfighter, 02.07.2007
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    frontpanel. sorry für das schlechte bild.
     

    Anhänge:

    pok gefällt das.
  6. #5 Starfighter, 02.07.2007
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    rumpf...
     

    Anhänge:

  7. #6 Starfighter, 02.07.2007
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    ... und flächen. wie gesagt, erwartet nichts besonderes - meine hunter wird zu 90% OOB gebaut. ich muss unbedingt nochmal was fertig kriegen...
     

    Anhänge:

  8. #7 der-ogif, 03.07.2007
    der-ogif

    der-ogif Testpilot

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    Dessau , München
    echt klasse, bis jetzt die beste im gb:HOT
     
  9. #8 quarter, 03.07.2007
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Ben das sieht ja schon wieder lecker aus was Du hier veranstaltest!:TOP:
    Auch wenn ich´s wohl nie selber anwenden kann, los erzähl mal ein bisschen aus dem Nähkästchen!
    Wie machst Du das mit den Abnutzungsspuren an den Seitenpanels und im Bereich der Pedalerie?
    Das sieht ja hammermäßig aus!:TOP:
     
  10. #9 Starfighter, 03.07.2007
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    hola, zu viel der ehre für das bisschen frickelei...:red: danke trotzdem! :) die abnutzungen sind extrem einfach herzustellen - ich male sie alle einzeln mit dem pinsel auf. im bereich der ruderpedale, der ja naturgemäss meist sehr abgenutzt ist, habe ich zusätzlich an den rändern gelbe farbe aufgetragen, um ein durchschimmern der grundierung zu simulieren. darüber dann noch etwas schwarzes drybrushing, um dreck der pilotenstiefel zu simulieren, fertig. jörg, das ist bestimmt auch für einen amateur wie dich zu realisieren! ;):TD:
     
  11. #10 quarter, 04.07.2007
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Schön wär´s Ben, aber das hat sich bei mir leider erledigt.:(
     
  12. #11 Starfighter, 06.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2007
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    ganz unproblematisch war passung auch bei mir nicht. an der nase und am heckkonus musste viel geschliffen werden und natürlich neu graviert werden. besonders die neugravur der nase war nicht einfach, da es ziemlich schwierig ist, die gravurnadel gerade um die nase zu führen.
     

    Anhänge:

  13. #12 Starfighter, 06.07.2007
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    der heckkonus. hier empfand ich das schleifen als besonders lästig.
     

    Anhänge:

  14. #13 Starfighter, 06.07.2007
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    der untere teil mit dem bugfahrwerksschacht machte mir wenig passprobleme, benötigte aber einen gründlichen schleifdurchgang. jedoch gab es an dieser stelle eine grosse sinkstelle, die verspachtelt werden musste. auch hier wurden sämtliche gravuren neu grzogen.
     

    Anhänge:

  15. bjs

    bjs Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    98
    Beruf:
    Konstrukteur (Ing.)
    Ort:
    Pulheim ex Dübendorf (CH)
    Whoah, das ist ja schon fast einschüchternd :eek: ;)


    Für das Cockpit habe ich einen anderen Plan: erst einmal alles in Alu vorlackieren, dann die entsprechenden Stellen (Skalen) weiss oder gelb/rot/wasauchimmer (Umrandungen und schlater) dun zuguterletzt alles in Anthrazit überlackieren. Mit dem Messer will ich dann z.B. an den entsprechenden Erhebungen vooorsichtig die untere Farbschicht freilegen. Sollte abnutzung & richtige Farbe gleichzeitig ergeben.
     
  16. #15 Starfighter, 07.07.2007
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    klappt bestimmt - warum auch nicht!:TD: mir persönlich macht es halt besonders viel spass, details wie skalen der instrumente usw einzeln zu bemalen. ich nehme da auch gerne den vergleich mit den "tollen" vorbedruckten eduard-ätzteilen auf: handbemalt sieht zwar vielleicht nicht ganz so gut aus, hat aber in meinen augen einfach mehr charakter! bjs, hast du dich schon für eine bestimmte bemalung entschieden?
     
  17. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Da blüht mir ja noch was mit meiner Hunter :D
    Schaut gut aus bis jetzt Starfighter :TOP:
    Deine Gurte schauen auch um einiges besser aus als meine, die ich gerade an nem anderen Schleudersitz hingefriemelt habe. Ich glaub ich muss das noch öfters üben ;)
     
  18. TKaner

    TKaner Space Cadet

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mandelbachtal
    Lecker bis jetzt, bin gespannt wie es weitergeht.

    Gruß TKaner
     
  19. #18 Starfighter, 08.07.2007
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    als sehr lästig empfinde ich die rechte tragfläche - da passt nichts so wirklich. die linke fläche war schon kein zuckerschlecken, aber das ist wirklich eine ziemlich katastrophe. die erste stelle an diesem bausatz, an der ich spachtelmasse und sekundenkleber in nicht unerheblichem masse anwenden musste. die unterseite ist noch schlimmer, da passte vor allem die tragflächenspitze von der form her überhaupt nicht zur vorderkante. die klippe ist aber umschifft - fehlt nur noch die neugravur.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Starfighter, 08.07.2007
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    hier die angesprochene stelle an der unterseite in grossaufnahme.
     

    Anhänge:

  22. T.Rex

    T.Rex Space Cadet

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    LEJ
    Guten Morgen Starfighter,
    da muss ich dir leider Recht geben!!!
    Dieser Flügelbereich ist einfach mal richtig schlecht...:mad: :FFCry: :mad:
    Die Ausbesserungsarbeiten stehen mir noch bevor:FFEEK:

    Benutzt du eigentlich eine Gravurschablone??? Ich renn mir nach einer solchen die Hacken ab...


    Bin schon gespannt, wie bei dir lecker weiter geht:TOP:

    Viele Grüße
    T.Rex
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/32 Hunter GB, F.6, 22. sqn., Force Aérienne Belge, Bierset 1960

Die Seite wird geladen...

1/32 Hunter GB, F.6, 22. sqn., Force Aérienne Belge, Bierset 1960 - Ähnliche Themen

  1. 1/32 Hunter GB, J-4068 Fl St 20

    1/32 Hunter GB, J-4068 Fl St 20: Eine zwei Jahre dauernde Baustelle ist endlich fertig :!: Für einen Arbeitskollegen habe ich einen Hunter gebaut. Entgegen meinen allgemeinen...
  2. 1/32 Hawker Hunter – Zubehör, Detail-Sets, Decals

    1/32 Hawker Hunter – Zubehör, Detail-Sets, Decals: Inhaltsverzeichnis: Cockpit Sets: [post=1349667]001[/post] – 1/32 Hawker Hunter F.6 Cockpit Set – True Details Detail Sets:...
  3. 1/32 Hunter GB, Doppelsitzer MK68T J-4208

    1/32 Hunter GB, Doppelsitzer MK68T J-4208: Endlich ist er fertig. nach mehr als einem Jahr Bauzeit gibt es Heute das RollOut meines Hunter Doppelsitzers J-4208 "Friar Tuck"
  4. Hunter GB 1/32; Wartungszubehör (Skratch)

    Hunter GB 1/32; Wartungszubehör (Skratch): So liebe Kameraden, nach langem hin und Her habe ich mich entschlossen auch ein "Roll Out" zu machen. Diesmal soll es aber kein Flieger sein,...
  5. 1/32 Hunter GB, F.6, 12 Sqd., RAF Honington July 1984

    1/32 Hunter GB, F.6, 12 Sqd., RAF Honington July 1984: Irgendwie ist das "Hunter-Fieber" hier etwas verflogen ;) Dann möchte ich mit meinem nächsten Rollout, an den 32iger Hunter Group Build errinnern!...