1/72 Lawochkin La-7 (Eduard)

Diskutiere 1/72 Lawochkin La-7 (Eduard) im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Modellbaufreunde, ich stelle euch heute meine Lawochkin La-7 von Eduard vor. Es handelt sich um den Doppelpack-Bausatz, der um etwa 12...
Roman Schilhart

Roman Schilhart

Astronaut
Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
3.891
Ort
Wien
Hallo Modellbaufreunde,
ich stelle euch heute meine Lawochkin La-7 von Eduard vor.
Es handelt sich um den Doppelpack-Bausatz, der um etwa 12 Euro recht günstig zu haben ist.
Im Vergleich zu Uwe B's La-7 (hier vor kurzem vorgestellt) habe ich strictly out of the box gebaut.
Die meisten Fehler, die Uwe ausgebessert hat, wären mir am Modell nicht mal aufgefallen (1mm zu hohes Fahrwerk, falsche Form des Spinners, falsche Panels, zu kleiner Sitz etc.). Hier trennt sich wohl im wahrsten Sinne des Wortes der Spreu vom Weizen - sprich der Modellbau-Profi vom ambitionierten Amateur (wie ich einer bin).
Allerdings muss ich zugeben, dass mein Referenzmaterial zu diesem Flugzeugtyp eher dünn ist.
Im Vergleich zum Revell/Italeri Modell (La-5) sieht der Eduard Bausatz jedenfalls um einiges stimmiger aus, finde ich.
 
Anhang anzeigen
Roman Schilhart

Roman Schilhart

Astronaut
Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
3.891
Ort
Wien
Danke an Wolfgang Rabel, der die Fotos gemacht hat.
Danke an euch für euer Interesse!
 
Anhang anzeigen
Roman Schilhart

Roman Schilhart

Astronaut
Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
3.891
Ort
Wien
Lackiert wurde mit Farben von Mr.Hobby/Gunze und meiner bewährten Airbrush von Harder & Steinbeck. Decals aus dem Bausatz, da gibt es eine Menge Variationen, aber fast alle sind in Grau.
 
Anhang anzeigen
Roman Schilhart

Roman Schilhart

Astronaut
Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
3.891
Ort
Wien
Weil in diesem Bausatz zwei gleiche Modelle drinnen sind, will ich euch den "Kollegen" auch nicht vorenthalten.
 
Anhang anzeigen
Roman Schilhart

Roman Schilhart

Astronaut
Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
3.891
Ort
Wien
hier noch mal das Pärchen ....
 
Anhang anzeigen
juergen.klueser

juergen.klueser

Astronaut
Dabei seit
24.09.2006
Beiträge
4.060
Ort
Raum Stuttgart
Modelle müssen nicht immer mit Extras versehen werden und kleine Abweichungen zum Original sieht auch nicht immer jeder :FFTeufel:
Mir jedenfalls gefällt dieses Pärchen ! :TOP:
Gruß Jürgen
 
F-14A TomCat

F-14A TomCat

Astronaut
Dabei seit
24.09.2005
Beiträge
2.593
Ort
Hennef, NRW
Sauber gebaut - gefallen mir gut die zwei! Hast Du die parallel oder nacheinander gebaut?
 

bart II

Testpilot
Dabei seit
06.01.2008
Beiträge
541
Ort
Berlin
Hallo,
da Du "strictly out of the box" gebaut hast, kann man natürlich nicht meckern :) und schließlich wurde vieles zum Bausatz bereits in mindestens drei Rollouts/Bauberichten gesagt. Daher nur eine allgemeine Bemerkung zur Lackierung: Schwarz immer aufhellen bzw. durch Dunkelgrau ersetzen, das wirkt maßstäblicher.
 
Zimmo

Zimmo

Astronaut
Dabei seit
12.08.2009
Beiträge
4.931
Ort
Muschelschubser im "Ländle" :)
La-7

Hi Roman!!!

Als Verfechter und "hoher Protektor";) des OOB-Baus kann ich Jürgen nur zustimmen. Detailänderungen, die am Ende keiner bemerkt, lasse ich meistens auch aus. Allerdings aus Faulheit, wie ich zugeben muss!!!:rolleyes:
Auf alle Fälle finde ich Dein La-7-Pärchen sehr gelungen.:TOP:

Beste Grüße
Zimmo:)

PS: Echt.....bei Deiner Rolloutfrequenz meint man, Du schaffst am Modellbaufließband!!!;)
 
UweB

UweB

Testpilot
Dabei seit
05.04.2008
Beiträge
882
Ort
Berlin
Hallo Roman,

für OOB-gebaut ist dein La-7-Pärchen sehr schön geworden:TOP:

Es ist ja kein Zwang alles immer zu verbessern, Modellbau soll ja auch Spass machen. Das ist ja das Wichtigste.

Vor über zwanzig Jahren hätten meine Modelle in etwa vielleicht auch so ausgesehen, wenn ich die Möglichkeiten von heute damals gehabt hätte.:cool:

Obwohl: Die komplizierte Drahtantenne hätte ich schon unbedingt darstellen wollen.:rolleyes:

Und ganz OOB ist es auch nicht, denn du hast ja die Ätzteile nicht verbaut, die bei der Dualcombo in der Bauanleitung beschrieben werden.:FFTeufel:

Aber nun ist es so: Ich würde persönlich keinen Spass am Modellbau haben, wenn ich einfach den Bausatz zusammenbaue und fertig...ich weiß das kann ich:?!...der Mensch sucht immer neue Herausforderungen und außerdem wäre meine Vitrine schon seit 15 Jahren voll :p

Es ist jedenfalls schön zu sehen, was du uns hier so vorstellst. :TOP:

Viele Grüße UweB
 
Zuletzt bearbeitet:
Roman Schilhart

Roman Schilhart

Astronaut
Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
3.891
Ort
Wien
Die La-7 "weisse 23" gehört übrigens zum 2nd Guards Fighter Regiment (GIAP),
Northern Aviation Fleet, 1945.

Die "weisse 27" ist die Maschine von Ivan Kozhedub und gehört zum 176th Guards Fighter Regiment, 1st Belorussian Front, stationiert irgendwo in Ostpreussen im Winter/Frühjahr 1945.

Ich habe beide Modelle gemeinsam gebaut, bei der überschaubaren Anzahl der Einzelteile ist das kein Problem.

Weil mir der Bausatz so gut gefallen hat (und ich die beiden Modelle verkauft habe) wurde der "Dual Combo" nochmals angeschafft und ich freue mich auf weitere Versionen der La-7.

An dieser Stelle noch eine Frage: Sollte jemand von euch das Squadron/Signal Heft "La5/La7 Lavochkin Fighters" (Kat.Nr.169) besitzen und möchte sich gerne davon trennen - ich würd's mit Dank nehmen (dann kann ich mich nicht mehr auf fehlendes Referenzmaterial ausreden).
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

1/72 Lawochkin La-7 (Eduard)

1/72 Lawochkin La-7 (Eduard) - Ähnliche Themen

  • 1/72 Einlaufkegel MiG-21MF von EDUARD

    1/72 Einlaufkegel MiG-21MF von EDUARD: http://scalemodels.ru/news/14415-vozdukhozabornik-i-konus-mig-21mf-mfn.html
  • ++ SE.5a Night Fighter, Eduard, 1:48++

    ++ SE.5a Night Fighter, Eduard, 1:48++: Servus Kollegen, hab bei meinem WNW Albatros Bau momentan erstmal eine schöpferische Pause eingelegt und mir Eduard's ''Kleine'' SE.5a...
  • 1/32 Bf 109E-4 – Eduard ProfiPACK Nr.3003

    1/32 Bf 109E-4 – Eduard ProfiPACK Nr.3003: Hier eine Vorstellung des oben genannten Bausatz. - Bf 109E-4, eduard, 1/32, Kit-nr. #3003 - Teileanzahl ca. 160 (+ 10 nicht benötigte) 2 Parts...
  • Vier Eduard MiG-21MF Fishbeds, alle im Flug

    Vier Eduard MiG-21MF Fishbeds, alle im Flug: Mein erster richtiger Baubericht hier. Der letzte echte Baubericht, den ich mal gemacht habe, war für eine Hasegawa F-16C Block 50 in 1/72 für den...
  • Hawker Tempest Mk.V in 1:48 von Eduard

    Hawker Tempest Mk.V in 1:48 von Eduard: Eduard brachte letztes Jahr diesen Bausatz in kompletter Eigenregie ("New Tool") heraus. Eigentlich hatte ich mit diesem Bausatz noch nicht...
  • Ähnliche Themen

    • 1/72 Einlaufkegel MiG-21MF von EDUARD

      1/72 Einlaufkegel MiG-21MF von EDUARD: http://scalemodels.ru/news/14415-vozdukhozabornik-i-konus-mig-21mf-mfn.html
    • ++ SE.5a Night Fighter, Eduard, 1:48++

      ++ SE.5a Night Fighter, Eduard, 1:48++: Servus Kollegen, hab bei meinem WNW Albatros Bau momentan erstmal eine schöpferische Pause eingelegt und mir Eduard's ''Kleine'' SE.5a...
    • 1/32 Bf 109E-4 – Eduard ProfiPACK Nr.3003

      1/32 Bf 109E-4 – Eduard ProfiPACK Nr.3003: Hier eine Vorstellung des oben genannten Bausatz. - Bf 109E-4, eduard, 1/32, Kit-nr. #3003 - Teileanzahl ca. 160 (+ 10 nicht benötigte) 2 Parts...
    • Vier Eduard MiG-21MF Fishbeds, alle im Flug

      Vier Eduard MiG-21MF Fishbeds, alle im Flug: Mein erster richtiger Baubericht hier. Der letzte echte Baubericht, den ich mal gemacht habe, war für eine Hasegawa F-16C Block 50 in 1/72 für den...
    • Hawker Tempest Mk.V in 1:48 von Eduard

      Hawker Tempest Mk.V in 1:48 von Eduard: Eduard brachte letztes Jahr diesen Bausatz in kompletter Eigenregie ("New Tool") heraus. Eigentlich hatte ich mit diesem Bausatz noch nicht...
    Oben