1/72 MiG-31 Foxhound – ICM

Diskutiere 1/72 MiG-31 Foxhound – ICM im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Da hier im FF sogar threads http://www.flugzeugforum.de/forum/showpost.php?p=384543&postcount=1 über ein mögliches In-Zusammenhang-Bringen der...

Moderatoren: AE
  1. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Als Bemalung (die Decals sind schärfer und sehr sauber gedruckt – mein Makro-Problem) sind zwei Einsatzvarianten Mitte der 80er Jahre möglich. Beides Gardefliegerregimenter. Boris Safonow war übrigens I-16-Pilot an der Leningrader Front (und ein russischer Experte bzw. Ace nach seinen Abschüssen).
     

    Anhänge:

  4. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Die Bauanleitung ist übersichtlich und klar geschildert.
     

    Anhänge:

  5. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Die Risse der Bemalungshinweise sind über Erwarten gut und können von demjenigen, der keine anderen hat, ruhig herangezogen werden.
     

    Anhänge:

  6. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Die Gussteile sind sauber ausgeformt. Kaum Sinkholes. Was auffällt, ist eine sehr fein ausgeführte negative Gravur. Der Einsatz von Primer (insbesondere Acryl) könnte hier fatale Folgen – nämlich das Verschließen der Gravur zur Folge haben.
     

    Anhänge:

  7. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Die Dimensionen des Modells lassen sich schon durch die Gussastaufteilung erahnen.
     

    Anhänge:

  8. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Über den Detaillierungsgrad kann man streiten. Die Amos sind gelungen und die Apex sind nach Nacharbeit verwendbar. Die Steuerflächen der Amos sind sogar klappbar vorgesehen. Die K-36 sind unbrauchbar, aber das Cockpit wird ohnehin Neomega o. a. auf den Plan rufen.
     

    Anhänge:

  9. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich hier wiederhole – die Klarsichtteile sind von Stärke und Grad der Schlierenbildung nicht auf der Höhe der Zeit. Sie verschandeln den Gesamteindruck des Modells.
     

    Anhänge:

  10. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Soweit der erste Vergleich mit einem Riss möglich ist, passt der Bausatz ganz ordentlich. Was aber auffällt, sind neben der versenkten Gravur erhabene Stöße, wo die Formteile zusammentreffen. Insbesondere im Oberflächensichtbereich ist das der Fall.
     

    Anhänge:

  11. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Da die Leitwerke nach außen geneigt sind, sieht man es nicht so, aber die gehen auch.
     

    Anhänge:

  12. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Auch die Tanks stimmen.
     

    Anhänge:

  13. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Gleiches zum Rad-Durchmesser und -Aussehen.
     

    Anhänge:

  14. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Nochmals zum verdeutlichen. Die Gravuren sind feiner als die Klappen. Soweit auch recht sauber und korrekt wiedergegeben. Nur von der Tiefe m. E. nach nur durch stark verdünnten Enamel-Primer gangbar.

    Fazit: Es ist sicher kein Revell-New-Tool oder Fernost-Bausatz. Aber (bei Gelegenheit lege ich mal die Revell/Tsukuda Modells MiG 31 daneben) ich meine, wer Sie bauen will, hat mit dem ICM-Bausatz zumindest eine Basis.
     

    Anhänge:

  15. #14 Deino, 01.06.2005
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2005
    Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.339
    Zustimmungen:
    3.694
    Ort:
    Mainz
    Danke Dir für die Vorstellung, auch wenn die Fotos leider etwas unscharf sind (da ich keine Digicam habe muss immer mein Scanner herhalten :p ) ... ich muss allerdings gestehen, dass ich die "zu feinen" Gravuren - neben der etwas eigenartigen Aufteilung v.a. im Heckbereich - als das größte Manko dieses Modells ansehe ... ach so, und die "Glasteile" natürlich. :D

    Daher tendiese ich - auch wenn die Gravuren dort eher "Gräben" sind - eher zum Modell von Zvezda !! ... wenn ich's finde kann ich ja mal ein paar Teile zum Vergleich "einscannen".

    Wie sehen andere das ????

    Grüße, Deino
     
  16. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.546
    Zustimmungen:
    2.036
  17. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
  18. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.546
    Zustimmungen:
    2.036
    http://www.lindenhillimports.com/mig-31.htm
    siehe 13. Bild von oben, war die Vorlage. Warum dieser Flugkörper dort dran hängt ist mir egal, Original ist Original. :D
     
  19. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.339
    Zustimmungen:
    3.694
    Ort:
    Mainz
    Die MiG-31 der russischen Luftwaffe nicht ! Es gab mal eine von Mikoyan 1995 in Paris vorgeschlagene Version MiG-31F (Frontovoy = "front line"), die als multi-role Version nicht nur für Bodenangriffe, sondern vor allem als Ersatz / Nachfolger der MiG-25BM in der "Wild Weasel" Rolle vorgeschlagen war. ... wurde nie gebaut !

    Gruß, Deino :p
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.546
    Zustimmungen:
    2.036
    Was ist das für ein Flugkörper?
     

    Anhänge:

  22. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.546
    Zustimmungen:
    2.036
    Ist von Lindenhill s. Link oben
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/72 MiG-31 Foxhound – ICM

Die Seite wird geladen...

1/72 MiG-31 Foxhound – ICM - Ähnliche Themen

  1. Mig-31 von Revell in 1/72

    Mig-31 von Revell in 1/72: Hallo zusammen, hier mal ein kleines Rollout eines Versuchsflugzeug von mir. Es handelt sich wie es im Thema ja schon steht um die Mig-31 von...
  2. 1/72 MiG-31B – Zwesda/Revell

    1/72 MiG-31B – Zwesda/Revell: 1/72 MiG-31B – Zwesda/Revell MiG-31B Zwesda 1/72 Spritzguß Der Zwesda Bausatz der MiG-31, welcher vor zwei Jahren erstmalig...
  3. 1/72 Academy P-38J Lightning

    1/72 Academy P-38J Lightning: Schönen guten Tag, liebes Forum, das ist meine 1/72 Academy P-38J, bemalt mit Farben von Gunze/Mr.Hobby und Alclad II. Decals von Tally Ho, für...
  4. 1/72 Piaggio P-149 D Dujin/Lindemann

    1/72 Piaggio P-149 D Dujin/Lindemann: Heute möchte ich euch eine Piaggio P-149 D von Dujin/Lüdemann in den Farben des Kunstflugteams von Hauptmann Lutz aus Diepholz vorstellen. Diese...
  5. 1/72 Eduard Spitfire IXc "601. Squadron"

    1/72 Eduard Spitfire IXc "601. Squadron": Guten Tag liebes Forum. Hier meine 1/72 Eduard Spitfire IXc, gebaut aus dem 'Profi-Pack'. Nach unzähligen Grau/Grünen Spitfires habe ich mich...