1/72 Special Hobby P-40K "Soviet Air Force"

Diskutiere 1/72 Special Hobby P-40K "Soviet Air Force" im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Guten Tag, liebes Forum, das hier ist Special Hobby's 1/72 Curtiss P-40K in sowjetischen Markierungen. Dargestellt ist eine frühe...
Roman Schilhart

Roman Schilhart

Astronaut
Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
3.906
Zustimmungen
11.425
Ort
Wien
Guten Tag, liebes Forum,
das hier ist Special Hobby's 1/72 Curtiss P-40K in sowjetischen Markierungen.
Dargestellt ist eine frühe K-Serien-Maschine mit dem kurzen Rumpf; spätere Baulose hatten einen verlängerten Rumpf.
Das Modell war super problemlos zu bauen, nur die vordere Kante des Rumpf/Flügel-Übergangs benötigt ein wenig Nacharbeit - die untere Tragflächensektion ist hier etwas kurz geschossen und verursacht eine Stufe.
Dem Bausatz liegen vier Markierungsvarianten bei, die Qualität der Decals ist ausgezeichnet.
Fotoätzteile gibt's keine, dafür zwei Resinteile (für diese Version nicht benötigt) und Sitzgurte als Decals.
Vielleicht der beste Special Hobby Bausatz, den ich je in Händen hatte.
Alle Fotos: Wolfgang Rabel

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
1.717
Zustimmungen
4.755
Ort
Überacker
Wiedermal ein richtig schönes Modell von Dir! :thumbup:
Das Weathering sieht echt gut aus.
 
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.537
Zustimmungen
4.664
Ort
Düren
Sehr schöne P-40K :thumbsup: ich plane selber einen Bau einer P-40 allerdings eine ganz frühe ebenfalls mit roten Sternen. Mein Vorbild hat zb. keine Sterne auf der Tragflächenoberseite, eine andere wiederum ja. Wer weiß das heute den noch so genau wenn es nicht ein Foto des Originals gibt :wink2:

Mfg Michael
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.357
Zustimmungen
4.955
Ort
Potsdam
Wieder sehr schön gemachte Oberflächengestaltung. :TOP:
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.357
Zustimmungen
4.955
Ort
Potsdam
Wieder sehr schön gemachte Oberflächengestaltung. :TOP:
 
A.G.I.L

A.G.I.L

Space Cadet
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
1.550
Zustimmungen
464
Ort
Zwischen EDDK und EDKL
... Mein Vorbild hat zb. keine Sterne auf der Tragflächenoberseite, eine andere wiederum ja. Wer weiß das heute den noch so genau wenn es nicht ein Foto des Originals gibt :wink2:...
Soviel ich weiss, hatten russische Maschinen entweder keine Sterne auf dem Seitenleitwerk, dann aber auf Rumpf und Tragflächenoberseite oder Sterne auf Rumpf und Seitenleitwerk und keine Sterne auf der Tragflächenoberseite.

@Roman:
Sehr schöne P-40!
 
Hotte

Hotte

Alien
Dabei seit
05.10.2004
Beiträge
7.171
Zustimmungen
737
Ort
Würzburg
Bei britischen oder amerikanischen Typen wurden vielleicht rundherum Sterne angebracht zur besseren Kennung :confused1:
Sehr schöne P-40 :rolleyes1:

Hotte
 
Roman Schilhart

Roman Schilhart

Astronaut
Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
3.906
Zustimmungen
11.425
Ort
Wien
Bei britischen oder amerikanischen Typen wurden vielleicht rundherum Sterne angebracht zur besseren Kennung :confused1:
Ich hab das so verstanden, dass diese Produktionsserie designierte Lend-Lease Maschinen waren und bereits im US Werk mit russischen Markierungen versehen wurden, bevor sie auf dem Seeweg "verschickt" wurden.
Andere Exemplare, die zuvor in operativen Diensten der RAF / USAAF standen, zeigen meist dunkle Schatten von übermalten Kennungen (wie zB auf russischen Spitfires).
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.357
Zustimmungen
4.955
Ort
Potsdam
Keine Panik !
In Geust/Keskinen/Stenman Red Stars 1939-1945 ist auf Seite 56 eine P-40M mit Sternen auf der oberen Tragflächenseite. Es ist eine "23", aber nicht die Maschine von @Roman . Das Foto zeigt eine Maschine von Ende Dezember 1943, also schon recht spätes Datum. Die Sterne sind weiß umrandet und mit zusätzlicher Kante noch mal außen rum.
Dann können wir mit 99,9%iger Sicherheit sagen, dass auch frühere P-40 Sterne auf der Tragflächenoberseite hatten, egal in welcher Form.

Als Ergänzung, wenn auch nur Grafik, hier die richtige "23":
P-40 ? ????????? ???????

@Roman, die Farben sind nach meiner Meinung bestens getroffen, das Braun sieht echt gut aus. Welche Farben (genaue Nummern) sind da verspritzt worden ?
 
FireBomber1961

FireBomber1961

Berufspilot
Dabei seit
20.06.2019
Beiträge
51
Zustimmungen
147
Ort
Dortmund
Es ist hoffentlich nie zu spät für ein paar Hinweise zum Modell, auch weil ich genau diese P-40 als nächste baue. Eine attraktive Vorbild-Wahl von @Roman Schilhart und eine gute Vorlage für mich , da hat die P-40 überhaupt reichlich zu bieten und wird leider im Vergleich zu den "glamour boys" wie Spitfire oder Bf 109 unterschätzt. Ich hatte den SH-Kit für ModellFan unter die Lupe genommen: nicht nur für Pingelköppe ist da nicht alles Gold was glänzt und der eine oder andere Patzer hätte SH so nicht passieren dürfen! Das gilt auch für's Fahrgestell und wer sich da tummeln will, findet vielleicht auch die (zufällig) markante Bremsleitung nett.
 
Roman Schilhart

Roman Schilhart

Astronaut
Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
3.906
Zustimmungen
11.425
Ort
Wien
... Das gilt auch für's Fahrgestell und wer sich da tummeln will, findet vielleicht auch die (zufällig) markante Bremsleitung nett.
Hast natürlich recht, das sollte aber ein OOB Bau sein (für ein Modellbaumagazin).
 
Thema:

1/72 Special Hobby P-40K "Soviet Air Force"

1/72 Special Hobby P-40K "Soviet Air Force" - Ähnliche Themen

  • Do 27B2 Special Hobby 1/72

    Do 27B2 Special Hobby 1/72: Wieder habe ich für meinen Freund Skyblazer-Erwin ein Modell für seine Sammlung fertig gestellt. Dieses Mal eine silberne Do 27B2 aus dem Jahre...
  • Special Hobby P-40N-5 in 1/72 als "Parrothawk"

    Special Hobby P-40N-5 in 1/72 als "Parrothawk": Hier mein als vorletztes fertiggestellte Modell: Meine Version einer P-40N, für die es nur die Lackierung als "Parrothawk" geben konnte. Ich fand...
  • Do-27 A Special Hobby 1/72

    Do-27 A Special Hobby 1/72: Mein erstes Modell für 2019 ist die neue Do-27 A von Special Hobby. Sie löst das Modell von Huma ab, dass doch sehr einfach gehalten war. Bei dem...
  • North American X-15 von Special Hobby in 1:48

    North American X-15 von Special Hobby in 1:48: Angeregt von dem Baubericht von reaperone habe ich mal einen alten Baubericht von mir, den ich nie veröffentlicht habe, herausgekramt. Wer Lust...
  • W2019BB - North American X-15 - Special Hobby 1:48

    W2019BB - North American X-15 - Special Hobby 1:48: Hiermit ist der Baubericht der X-15 von Special Hobby eröffnet. Der Schachtelinhalt ist relativ übersichtlich. Es sind lediglich zwei...
  • Ähnliche Themen

    • Do 27B2 Special Hobby 1/72

      Do 27B2 Special Hobby 1/72: Wieder habe ich für meinen Freund Skyblazer-Erwin ein Modell für seine Sammlung fertig gestellt. Dieses Mal eine silberne Do 27B2 aus dem Jahre...
    • Special Hobby P-40N-5 in 1/72 als "Parrothawk"

      Special Hobby P-40N-5 in 1/72 als "Parrothawk": Hier mein als vorletztes fertiggestellte Modell: Meine Version einer P-40N, für die es nur die Lackierung als "Parrothawk" geben konnte. Ich fand...
    • Do-27 A Special Hobby 1/72

      Do-27 A Special Hobby 1/72: Mein erstes Modell für 2019 ist die neue Do-27 A von Special Hobby. Sie löst das Modell von Huma ab, dass doch sehr einfach gehalten war. Bei dem...
    • North American X-15 von Special Hobby in 1:48

      North American X-15 von Special Hobby in 1:48: Angeregt von dem Baubericht von reaperone habe ich mal einen alten Baubericht von mir, den ich nie veröffentlicht habe, herausgekramt. Wer Lust...
    • W2019BB - North American X-15 - Special Hobby 1:48

      W2019BB - North American X-15 - Special Hobby 1:48: Hiermit ist der Baubericht der X-15 von Special Hobby eröffnet. Der Schachtelinhalt ist relativ übersichtlich. Es sind lediglich zwei...
    Oben