1/72 UM Petlyakow Pe-2 Series 205

Diskutiere 1/72 UM Petlyakow Pe-2 Series 205 im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Eigentlich kein 'Baubericht' im herkömmlichen Sinn, eher ein 'Sneak Preview' was auf meiner Werkbank so abgeht. Modell: 1/72 UM Models Petlyakow...

Moderatoren: AE
  1. #1 Roman Schilhart, 05.08.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    Eigentlich kein 'Baubericht' im herkömmlichen Sinn, eher ein 'Sneak Preview' was auf meiner Werkbank so abgeht.
    Modell: 1/72 UM Models Petlyakow Pe-2

    Die attraktive Tarnung des Schachtelbildes scheint rein fiktiv zu sein; es gibt diese Bemalungsvariante nicht im Bausatz.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roman Schilhart, 05.08.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    Hier ein paar Sprueshots.
    Erstens die Tragflächen.
     

    Anhänge:

  4. #3 Roman Schilhart, 05.08.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    Hier noch mal Rumpfhälften und andere Teile;
    es gibt vor dem Zusammenbau ein paar sehr auffällige Sinkmarks an den Motorgondeln und dem Rumpf zu beseitigen.
     

    Anhänge:

  5. #4 Roman Schilhart, 05.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    Ich will auch ein paar Zurüstsätze verbauen, die sich im Lauf der Zeit angesammelt haben;
    - vier verschiedene Sets von Kora, die Innenraum, Motorgondeln, Bewaffnung und Fahrwerk verfeinern.
    - Bordwaffen von MiniWorld
    - die praktischen Masken von Eduard
    - ein Ätzteilsatz von Zlinek, der wohl für das Italeri Modell gedacht ist, aber ein paar brauchbare Teile abwirft
     

    Anhänge:

  6. #5 Roman Schilhart, 05.08.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    Soweit bin ich bisher gekommen ....
    die Rumpfhälften vor dem Zusammenbau, noch ohne Installation der Abwehrbewaffnung.
    Der Bombenschacht bleibt geschlossen, die Bomben werden aussen angehängt.
    Deshalb ist er schwarz lackiert.
     

    Anhänge:

  7. #6 Roman Schilhart, 05.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    Hier nochmal, anderer Winkel
    (ein Glück dass man die zahlreichen Auswerfermarken nach dem Zusammenbau nicht mehr sieht).
     

    Anhänge:

    • pe2_3.jpg
      Dateigröße:
      66,1 KB
      Aufrufe:
      269
  8. #7 Roman Schilhart, 07.08.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    Hier ein paar close-ups der Detailsätze, als erstes das tolle UBT Maschinengewehr von MiniWorld, gedacht für den Turm und den unteren Waffenstand:
     

    Anhänge:

    • ubt.jpg
      Dateigröße:
      113,5 KB
      Aufrufe:
      214
  9. #8 Roman Schilhart, 07.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    Hmm, da wären noch die Kora Sets.
    Die hat mir ein IMPS Kollege von einer Messe in der Tschechei mitgebracht.
    Sie sind recht schwer zu bekommen und auch ziemlich teuer.
    Nicht alles, was da drinnen ist, braucht man wirklich.
    Nicht alles was man wirklich braucht, ist auch drinnen.
    Hier mal der "Weapons"-Satz... ein mal böse hinschaun, und die Läufe der Resinkanonen sind abgebrochen.
    Wie die das Handling des Modells in der Bemalungsphase überleben sollen?
    Eine Menge 'Fleisch' gibt es auch noch rundherum zu entfernen.
     

    Anhänge:

    • kora2.jpg
      Dateigröße:
      40,4 KB
      Aufrufe:
      231
  10. #9 Roman Schilhart, 07.08.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    Kora 'Undercarriage Set'.
    Etwas nützlicher, vor allem wegen der Fahrwerksklappen, Räder und Wandteile des Fahrwerksschachts.
    Ob das Spornrad aus Resin das Gewicht des Modells aushält ist fraglich.
    Erst vor kurzem hatte ich sowas bei einem Eduard-Kit (Il-2), sah sehr schön aus, aber nach dem Aufstellen des Modells brach es sofort ab.
     

    Anhänge:

    • kora3.jpg
      Dateigröße:
      45,3 KB
      Aufrufe:
      234
  11. #10 Roman Schilhart, 07.08.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    Kora 'Interior Set'.
    Der Sitz ist durchwegs gelungen und brauchbar.
    Das Armaturenbrett ist okay, der Rest weniger wichtig.
     

    Anhänge:

    • KORA4.jpg
      Dateigröße:
      41,1 KB
      Aufrufe:
      227
  12. #11 Roman Schilhart, 07.08.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    Zuletzt noch das 'Engine Set'.
    Das habe ich eigentlich wegen der hübschen, hohlen Auspuffe gekauft.
    Dann bin ich draufgekommen dass die Version die ich bauen möchte einzelne Auspuffrohre hat ...
     

    Anhänge:

  13. #12 Roman Schilhart, 07.08.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    Dann wäre da noch das Zlinek Photo Etch Set.
    Um 2 Euro aus der 'Second Hand Box' meines Hobbyshops.
    Da finden sich bestimmt ein paar kleine Teile, die man brauchen kann.
    Sehr nützlich vor allem: die Luftbremsen!



    Fotos der nächsten Baustufe (Zusammensetzung des Rumpfs/Fahrwerk/Motorgondeln/Tragflächen) in Kürze.
     

    Anhänge:

  14. #13 Roman Schilhart, 02.09.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    AW: 1/72 UM Petlyakow Pe-2 Series 205

    Das Kora "Engine Set" enthält recht gut gegossene Teile für die Motor-Rückwand.
     

    Anhänge:

  15. #14 Roman Schilhart, 02.09.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    AW: 1/72 UM Petlyakow Pe-2 Series 205

    Dummerweise ist nach dem Einbau des Fahrwerks kaum mehr was davon zu erkennen.
     

    Anhänge:

  16. #15 Roman Schilhart, 02.09.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    AW: 1/72 UM Petlyakow Pe-2 Series 205

    Die Rumpfhälften sind auch bereits zusammengefügt.
     

    Anhänge:

  17. #16 Roman Schilhart, 02.09.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    AW: 1/72 UM Petlyakow Pe-2 Series 205

    Ein letzter Blick auf den Arbeitsplatz der Besatzung vor der Montage der Cockpithaube.
    Der Sitz ist ein Resin-Teil aus dem Kora 'Interior Set'.
    Bei genauer Betrachtung zeigen sich einige Ungenauigkeiten im Guss, das Teil wirkt recht rauh und verwaschen.
    (Man wird davon aber letztendlich nicht allzuviel sehen).
    Das Steuerhorn ist ein Ätzteil aus dem Zlinek-Satz.
     

    Anhänge:

  18. #17 Roman Schilhart, 02.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    AW: 1/72 UM Petlyakow Pe-2 Series 205

    Hier nochmal ein anderer Blickwinkel (nicht nur auf meine gepflegten Bastlerhände):
     

    Anhänge:

  19. #18 Roman Schilhart, 02.09.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    AW: 1/72 UM Petlyakow Pe-2 Series 205

    Cockpithaube aufgesetzt.
    Ab jetzt wird es wirklich spannend bis amüsant, was die Passgenauigkeit betrifft ...
    Wie man sieht, passt der Klarsichtteil vorne, aber seitlich nicht.
    Hier wurden gezogene Gußäste eingefügt, um den groben Spalt zu schliessen.
    Der untere Klarsichtteil (welcher größtenteils übermalt wird, nur unten bleibt eine Reihe 'Fenster') ist hingegen zu schmal.
    Hier sieht man den ersten groben Auftrag von Spachtelmasse, um die entstehende Kante zu eliminieren.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Roman Schilhart, 02.09.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    AW: 1/72 UM Petlyakow Pe-2 Series 205

    Hier nochmal ein Shot, der das selbe Problem dokumentiert:
     

    Anhänge:

  22. #20 Roman Schilhart, 02.09.2013
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.881
    Zustimmungen:
    5.180
    Ort:
    Wien
    AW: 1/72 UM Petlyakow Pe-2 Series 205

    Mein Schleifpapier freut sich auf stundenlange Arbeiten ....
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/72 UM Petlyakow Pe-2 Series 205

Die Seite wird geladen...

1/72 UM Petlyakow Pe-2 Series 205 - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Amodel Yak-9U

    1/72 Amodel Yak-9U: Schönen guten Tag liebes Forum, hier ist meine 1/72 Amodel Yak-9U. Den Bausatz habe ich im vergangenen Sommer in der "second Hand" Kiste meines...
  2. F-4EJ "Kai" Phantom II Idolm@ster, Hasegawa 1/72

    F-4EJ "Kai" Phantom II Idolm@ster, Hasegawa 1/72: So, liebe Modellbaugemeinde und Interessierte - hier nun ein weiteres Modell von mir. Es handelt sich wieder um ein Modell aus der Idolm@ster-...
  3. 1/72 Airfix Me-262 A1a

    1/72 Airfix Me-262 A1a: Guten Tag liebes Forum, einer meiner seltenen Ausreißer zu den "Jets" - das hier ist Airfix' neue 1/72 Me-262 A1a, Extras: Eduard Photo-Etch,...
  4. Airfix 1/72 Eighth Air Force set

    Airfix 1/72 Eighth Air Force set: Hier mal eine lehrreiche Seite mit entsprechenden Original-Fotos: Обзор Airfix 1/72 Eighth Air Force set : 1/72 : Статьи
  5. Bell P-39Q "Airacobra" ; USAAF ; Academy 1/72

    Bell P-39Q "Airacobra" ; USAAF ; Academy 1/72: Die P-39 "Airacobra" war ein Jäger und Jagdbomber des Flugzeugherstellers Bell Aircraft Corporation. Das besondere Merkmal war der Mittelmotor mit...