13.01.2018 - Pegasus Boeing 737-800 Landeunfall Trabzon

Diskutiere 13.01.2018 - Pegasus Boeing 737-800 Landeunfall Trabzon im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Am heutigen Abend ist eine 737-800 der türkischen Pegasus in Trabzon bei der Landung über die Landebahn hinausgeschossen und in einen Erdwahl...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Kilgore, 13.01.2018
    Kilgore

    Kilgore Alien

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    6.549
    Zustimmungen:
    48.111
    Ort:
    Schkeuditz (700m Luftlinie zum LEJ)
    Am heutigen Abend ist eine 737-800 der türkischen Pegasus in Trabzon bei der Landung über die Landebahn hinausgeschossen und in einen Erdwahl gerutscht.

    Verletzt wurde offensichtlich niemand, die Boeing 737-800 "TC-CPF" sieht allerdings recht mitgenommen auf den ersten Bildern aus.

    Die Maschine kam als PC8622 aus Ankara.
    Turkish Air News on Twitter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rv1012reini, 14.01.2018
    rv1012reini

    rv1012reini Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    261
    Beruf:
    15. LG
    Ort:
    Dresden
    Erdwahl ist gut, besser als Betonwall!
     
    Intrepid und lutz_manne gefällt das.
  4. #3 Intrepid, 14.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2018
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.613
    Zustimmungen:
    2.586
  5. #4 klaus06, 14.01.2018
    klaus06

    klaus06 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    491
    Philipus II, Tiefenwirkung 73 und Intrepid gefällt das.
  6. #5 Chopper80, 14.01.2018
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.813
    Zustimmungen:
    1.776
    Ort:
    Germany
    Mmh, der muss ja kurz vor Ende der Bahn noch ( oder schon wieder? ) recht viel Speed gehabt haben. Zu lange Landung oder missglückter Go Around?


    c80
     
  7. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    10.277
    Zustimmungen:
    7.626
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
  8. #7 lutz_manne, 14.01.2018
    lutz_manne

    lutz_manne Testpilot

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    842
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Bamberg
  9. Flint

    Flint Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Bayern
    Falsch abgebogen...?
     
  10. #9 Flusirainer, 14.01.2018
    Flusirainer

    Flusirainer Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    315
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Könnte man fast meinen, das er zum Wenden in die falsche Richtung abgebogen ist.
    Irgenwie schon eigenartig, wie die 737 dahin gelangte.
     
  11. #10 banji, 14.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2018
    banji

    banji Testpilot

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    528
    Beruf:
    hat er
    Ort:
    Landau
    Auf dem Hubschrauberfoto sieht man deutlich eine Bremsspur kurz nach der TD Area der 29 (Aus Richtung 11) und den Weg nach links von der Bahn runter. Die Bremsspur ist nur vom linken Main Gear. Das könnte en Weg nach links erklären, nicht aber die Geschwindigkeit.
     
  12. Ralph

    Ralph Testpilot

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    793
    Beruf:
    Landschaftsgärtner
    Ort:
    Leutenbach
    .. wie hoch wird die Geschwindigkeit wohl gewesen sein , wenn sie gleich nach der Abbruchkante liegenblieb ?
     
  13. Tyno

    Tyno Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Wien
    Anscheinend so hoch, dass die Panikbremsung kurz vor dem Ende der Landebahn misslungen ist.
     
    lutz_manne gefällt das.
  14. #13 Unwissend, 14.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2018
    Unwissend

    Unwissend Testpilot

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    406
    Es war eine Landung, bei der was schief ging .
    Wenn die gerade auf den Bahn geblieben wäre, hätte es gereicht.
    Aufgesetzt später als ein drittel der Bahn und mit 143 Knoten.

    Der Abgang kann die Ursachen haben:
    -Der Pilot dreht mittes Bugrad oder und Seitenruder den Flieger weg.
    -Das ABS ( Anti Skid ) hat versagt
    -Beim der Schubumkehr ist was scheif gegangen.

    Glück gehabt und trotzdem
    veränstigste Pax , Totalverlust der Maschine, Flughafen für mehere Tage geschlossen .. Nicht gut für die Airline
    Grüße Frank
    PS Was sind "Mode S Data" ?
     
  15. #14 Intrepid, 14.01.2018
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.613
    Zustimmungen:
    2.586
    zumindest hat es ein Triebwerk noch bis ins Wasser geschafft.
     
  16. #15 Unwissend, 14.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2018
    Unwissend

    Unwissend Testpilot

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    406
    Ot ein
    Der Treibling hat wegen ruppingen Umgangs das Flugzeug fluchtartig verlassen und sich ein paar Tage Erholung am Strand gegönnt....
    OT aus
    Grüße Frank
     
  17. Ralph

    Ralph Testpilot

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    793
    Beruf:
    Landschaftsgärtner
    Ort:
    Leutenbach
    .. was man sieht ist , daß die Räder des linken Hauptfahrwerks zuerst blockerten - da war der Flieger aber schon auf dem Weg Richtung Strand . Daß dann im Gras alle Räder blockierten : logisch , auf feuchtem Untergrund blockieren Räder beim Bremsen eben schneller als auf trockenem Untergrund . Aber über die Geschwindigkeit sagen Bremsspuren erst mal garnichts , ich kann auch mit 20 km/h schöne Streifen ziehen . Sieht man ja tagtäglich auf den AB .
    Und daß das Triebwerk im Wasser liegt , dürfte vor allem am Gefälle der aufgeweichten Böschung liegen .
     
  18. #17 Chopper80, 14.01.2018
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.813
    Zustimmungen:
    1.776
    Ort:
    Germany
    [​IMG]

    Auch nach dem Unfall war noch Flugbetrieb....

    Das sind die Daten, die der Mode S Transponder versendet

    Sekundärradar – Wikipedia

    C80
     
    Unwissend gefällt das.
  19. #18 Intrepid, 14.01.2018
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.613
    Zustimmungen:
    2.586
    Mode S Daten sind Position, Flughöhe, Kennzeichen, Flugzeugtyp etc., die über den Transponder One-Way verschickt werden und von jedermann empfangen werden können. Diese elektronischen Rundsendungen ermöglichten erst so nette Sachen wie Flightradar24 oder MarineTraffic.
     
    Diamond Cutter und Unwissend gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Intrepid, 14.01.2018
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.613
    Zustimmungen:
    2.586
    Wie war denn das Wetter, der Pistenzustand und von welcher Seite wurde angeflogen?
     
  22. #20 Intrepid, 14.01.2018
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.613
    Zustimmungen:
    2.586
    Sieht aus wie ein Go Around oder Übungsanflug. Ein geschlossener Flugplatz ist natürlich prädestiniert für Übungsanflüge, da wird man für sogenannten Schedult Traffic nicht hintenangestellt.
     
    macfly und Chopper80 gefällt das.
Moderatoren: mcnoch
Thema: 13.01.2018 - Pegasus Boeing 737-800 Landeunfall Trabzon
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Boing 737-800 was ist passiert 2018

Die Seite wird geladen...

13.01.2018 - Pegasus Boeing 737-800 Landeunfall Trabzon - Ähnliche Themen

  1. Red Pegasus Decals

    Red Pegasus Decals: Keith Davidson - Obituary Keith A. Davidson (62), passed away June 15, 2017, at his home in Columbus, Ohio. Owner-operator of Red Pegasus...
  2. KC-46A Pegasus verspätet

    KC-46A Pegasus verspätet: Laut einem Bericht in der Seattle Times hat Boeing weiterhin Probleme mit der Produktion der KC-46A Pegasus....
  3. Boeing NB-52B mit Pegasus - Dragon 1:200

    Boeing NB-52B mit Pegasus - Dragon 1:200: Die Boeing B-52 gibt es in mehreren Varianten in 1:200 von Dragon und aus gleichen Formen von Italeri. Die Version NB-52 als Trägerflugzeug für...
  4. CURTISS XP-40Q-2-CU/ PEGASUS 1:72

    CURTISS XP-40Q-2-CU/ PEGASUS 1:72: Heute einmal ein schon etwas älteres Werk- die CURTISS XP-40Q-2-CU. etwas Geschichte: Trotz Gewichtseinsparungen und stärkerer Motoren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden