Abkleben und/oder Maskieren..?!

Diskutiere Abkleben und/oder Maskieren..?! im Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo NG, ich bin noch recht unerfahren im Modellbau und habe daher eine eher allgemeine Frage: Wie werden sehr kleine Absätze oder Übergänge...

Moderatoren: AE
  1. #1 MaxMartin, 19.02.2006
    MaxMartin

    MaxMartin Sportflieger

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ZuHause
    Hallo NG,
    ich bin noch recht unerfahren im Modellbau und habe daher eine eher allgemeine Frage: Wie werden sehr kleine Absätze oder Übergänge bemalt?
    Ich habe gerade das Problem, das ich bei einem Motorblock (1:12) einen ca 3 x 2mm großen und ca 1mm hohes Teil bemalen muß. Das Teil ist direkt am Motorblock, also nicht nachträglich angebracht worde ;)
    Nun ist die Kontur auch noch Oval, was das Abkleben so gut wie unmöglich macht.

    Daher hier meine Frage an die Profis: Wie macht Ihr das?

    Gruß
    Max
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hans Trauner, 20.02.2006
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Kommt ein bisschen drauf an. Welche Farbe etc. ZB wäre Gelb auf Schwarz aufgrund der schlechten Deckkraft von Gelb ein rechtes Gepatze wenn man mit dem Pinsel malt, man braucht ein oder zwei weisse Grundierungen, dann einmal gelb. Eine Spritzmaske kann man mit Tamiya Tape und Skalpell auch in der ovalen Form herstellen. Wenn die Farben aber unkritisch sind: Mit dem Pinsel, gut verdünnt, ´lieber dreimal gut verdünnt als einmal zu dick.

    H.
     
  4. #3 MaxMartin, 20.02.2006
    MaxMartin

    MaxMartin Sportflieger

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ZuHause
    Hallo Hans,
    erst einmal besten Dank für den Tip,
    jedoch ist das mit dem Abkleben nicht so einfach.
    Denn das Teil, was nur ca. 1mm herausragt, ist auch noch
    schwer zugänglich. Somit habe ich schon das Problem das
    Klebeband vernünftig anzubringen.

    Ich habe auch schon mit Maskierflüssigkeit herumexpirimenteirt,
    jedoch auch hier kein gutes Ergebnis erziehlt. Denn auch hier habe ich
    das Problem, das zu bemalede Teil wieder "freizulegen". Der trockene
    Maskierfilm läßt sich nur sehr schlech an den Rändern "abschneiden".

    Vielleicht liegt es aber auch nur an meiner schlechten Technik...

    Bin für jeden guten Tip dankbar.
     
  5. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.621
    Zustimmungen:
    2.329
    Hallo Max,

    was spricht bei so kleinen Teilen gegen Pinselmalen? Eventuell wie in Trokenmaltechnik nur auf das erhabene Teil auftupfen?
     
  6. #5 Wolfgang Henrich, 20.02.2006
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    562
    Ort:
    Köln
    bei so kleinen Teilen würde ich auch auf die von Eidner erwähnte Technik zurückgreifen.
     
  7. #6 MaxMartin, 20.02.2006
    MaxMartin

    MaxMartin Sportflieger

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ZuHause
    Hallo Zusammen,
    damit das etwas klarer wird, was ich meine, hab ich einfach mal ein Bild des Teils hochgeladen (siehe Kreis).
    1. Öleinfüllstutzen (schwarz)
    2. Das Teil direkt darüber (ca. 1mm "hoch")

    Das Problem bei Teil 2 ist, das das Teil nicht nur von Oben, sondern auch von der Seite bemalt werden muß :(
     

    Anhänge:

  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 MaxMartin, 20.02.2006
    MaxMartin

    MaxMartin Sportflieger

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ZuHause
    Hier noch einmal besser zu erkennen:
     

    Anhänge:

  10. #8 grisuchris, 20.02.2006
    grisuchris

    grisuchris Space Cadet

    Dabei seit:
    14.05.2004
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    4.817
    Das geht, wie schon geschrieben mit nem guten (!) dünnen Pinsel am Besten.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Abkleben und/oder Maskieren..?!

Die Seite wird geladen...

Abkleben und/oder Maskieren..?! - Ähnliche Themen

  1. Abkleben von Kanzeln

    Abkleben von Kanzeln: Die meisten von Euch werden wohl Tamiyaband zum abkleben benutzen. Ich habe mal selbstklebende Alufolie (Bare Metal Foil) benutzt und sehr gute...
  2. Cockpithaube abkleben

    Cockpithaube abkleben: Hallo zusammen, seit nun etwa einer Woche habe ich mein erstes Modell im Bau. Ich bin absoluter Neuling und noch nicht so sehr mit dem...
  3. Abkleben ohne Farbabplatzer

    Abkleben ohne Farbabplatzer: Hallo , drauf gestossen bin ich bei der Betrachtung von "wernerair´s" Baubericht seiner Hunter . Er hatte Schwierigkeiten beim Abkleben einer...
  4. Wie runde Flugzeugspitzen abkleben

    Wie runde Flugzeugspitzen abkleben: Ich wollte mal fragen ob mir jemand nen Tip geben kann wie ich runde Flugzeugspitzen abkleben kann da diese ja meistens eine andere Farbe haben....
  5. Abkleben oder Freihändig

    Abkleben oder Freihändig: Hallo Leute, ich bin jetzt mittlerweile mit meiner Hind soweit fertig, dass ich sie spritzen kann.:) Allerdings Nun kommt die große Frage....