Acrylfarben von Humbrol

Diskutiere Acrylfarben von Humbrol im Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Liebe Gemeinde, wer hat damit schon gearbeitet. Wie sind die Erfahrungen? Verdünnt man mit Wasser, Alkohol oder womit sonst? Sind die Farben...

Moderatoren: AE
  1. RAF

    RAF Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Liebe Gemeinde,

    wer hat damit schon gearbeitet. Wie sind die Erfahrungen?
    Verdünnt man mit Wasser, Alkohol oder womit sonst?
    Sind die Farben qualitativ gut? Was ist beim Verdünnen (falls nötig) zu beachten?
    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Perceval, 23.05.2008
    Perceval

    Perceval Testpilot

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Die Perle Mainfrankens!
    Die Farben sind durchaus brauchbar. Verdünnbar einfach mit Wasser. Man muß jedoch besonders gründlich umrühren. Da scheinen sie etwas anfällig zu sein.
     
  4. RAF

    RAF Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Zwei Fragen hätte ich noch.

    Womit versiegelt ihr Acrylfarben (speziell von Humbrol), falls das überhaupt nötig ist?
    Und welchen Retarder würdet ihr für Humbrol empfehlen?
     
  5. #4 Perceval, 24.05.2008
    Perceval

    Perceval Testpilot

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Die Perle Mainfrankens!
    Retarder habe ich bislang nicht benutzt. Nicht benutzen müssen.

    An Klarlack nehme ich die üblichen Verdächtigen. Da verhält sich Humbrol-Acryl auch nicht anders als alle anderen Acryl-Farben.
     
  6. #5 ArthurDent, 24.05.2008
    ArthurDent

    ArthurDent Testpilot

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Essen
    Hallo RAF,

    ich hab' bisher nur ein wenig mit den Farben experimentiert.

    Das Design der Behältnisse führt leicht zu Missverständnissen :-)

    Die Farben lassen sich auch mit dem Pinsel gut verarbeiten und decken erstaunlich gut (mit Gelb, Rot und Weiß getestet).

    Die Farben lassen sich mit Sidolin verdünnen und auch die Pinsel damit reinigen. Tests mit der Airbrush hab' ich noch nicht gemacht.

    Die Farben sind relativ dickflüssig und müssen - wie schon geschrieben - gut aufgerührt werden.

    Gruß
    Norbert
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. RAF

    RAF Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Danke

    Übliche Verdächtige wären ?
     
  9. RAF

    RAF Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Das Design ist wirklich allein für sich schon ein Rätsel.
    Oben ein weisser Deckel zum Aufklappen (mit Farbkennzeichnung drauf) und unten so ein blaues Teil mit einem Richtungspfeil.
    Wie verwendet man das richtig?
     
Moderatoren: AE
Thema: Acrylfarben von Humbrol
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erfahrung humbrol acryl klarlack

    ,
  2. humbrol acrylfarben verdünnen

    ,
  3. acrylfarbe humbrol

    ,
  4. erfahrungen humbrol acryl modell,
  5. humbrol acryl,
  6. humbrol acyl lack verdünnen
Die Seite wird geladen...

Acrylfarben von Humbrol - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Acrylfarben von Humbrol

    Probleme mit Acrylfarben von Humbrol: Hallo zusammen, Ich wollte mein jetziges Enamel-Farbsortiment von Humbrol umstellen auf die Acrylfarben von Humbrol, aber leider stoße ich beim...
  2. Verdünnung für wasserbasierte Acrylfarben: SIMPLE GREEN - ein Reinigungsmittel!

    Verdünnung für wasserbasierte Acrylfarben: SIMPLE GREEN - ein Reinigungsmittel!: Hallo Freunde der Bastelei, ich bin letztens in dem allseits beliebten Future-Link bei Swannysmodels auf ein Produkt namens SIMPLE GREEN gestoßen....
  3. Grundierung für Tamiya-Acrylfarben auf Wasserbasis?

    Grundierung für Tamiya-Acrylfarben auf Wasserbasis?: Hallo zusammen, ich suche eine Grundierung für die Tamiya-Acrylfarben auf Wasserbasis. Die Grundierung sollte auf dem Platik des Bausatzes und...
  4. Gunze-Acrylfarben mit Revell mischbar?

    Gunze-Acrylfarben mit Revell mischbar?: Hallo Jungs, ich versuche gerade dieses komische deutsche WW1-Violett für eine Albatros anzumischen. Als Ausgangsfarbe ist Gunzes H39 Purple...
  5. Die richtigen Acrylfarben...

    Die richtigen Acrylfarben...: Hallo Sportsfreunde, ich brauche mal Eure Hilfe...:) Ich benutze für WWII Jäger in 1:48 hauptsächlich die Model Air Farben von Vallejo. Es...