BO - 105 CBS, Medi-Heli (Finnland), Legato/ Airfix, 1:72

Diskutiere BO - 105 CBS, Medi-Heli (Finnland), Legato/ Airfix, 1:72 im Hubschrauber Forum im Bereich Bauberichte online; Das BO-105-Fieber hat mich gepackt (danke Mike :TD: ) Hauptsächlich geht es um den Resin-Bausatz von Legato, den ich vor geraumer Zeit hier im...
troschi

troschi

Space Cadet
Dabei seit
26.05.2002
Beiträge
1.816
Zustimmungen
338
Ort
Hannover
Das BO-105-Fieber hat mich gepackt (danke Mike :TD: )
Hauptsächlich geht es um den Resin-Bausatz von Legato, den ich vor geraumer Zeit hier im Forum vorgestellt habe. http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=14429
Das Endprodukt soll dann in etwa so aussehen. Glücklicherweise hat Legato an eine recht umfangreiche Auswahl von Decaloptionen gedacht. So sind die Abziehbilder für diesen "nordischen Exoten" mit enthalten.

Quelle: www.fireimages.net
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
troschi

troschi

Space Cadet
Dabei seit
26.05.2002
Beiträge
1.816
Zustimmungen
338
Ort
Hannover
Da ich ja von Hause aus zu den fauleren Modellbauern gehöre, muss noch eine Airfix-BO 105 für den Bau herhalten. Die ganzen Teile wie Rotor, Kufen, Stabilisatoren, Heckrotor, Steuerknüppel und Pitchhebel aus dem Legato-Resin-Bausatz sind nämlich Abgüsse aus dem Airfix - Kit. Warum also stunden lang Angüsse entfernen und wegschleifen, wenn man es auch einfacher haben kann.
Die EC-145 von Revell dient als Teilespender für die medizinische Einrichtung.
 
Anhang anzeigen
troschi

troschi

Space Cadet
Dabei seit
26.05.2002
Beiträge
1.816
Zustimmungen
338
Ort
Hannover
Im ersten Arbeitsschritt wurden vom Rumpf und Heckausleger sowie Bodenplatte und Kabinenrückwand die Angüsse entfernt und sauber abgeschliffen. Desweiteren wurde die EC-145 geplündert und Geräteträger für die Kabinenrückwand und Tragen entnommen. Bei der Innenausstattung werde ich nach phantasie bauen, da mir keine Innenraumfotos der Maschine vorliegen. Der quer zur Flugrichtung stehende Sitz für den Arzt kommt aus einer Matchbox/ Revell BK-117.

Der Rumpf ist leider nicht Blasenfrei und das unglücklicherweise auch noch an den bescheuertsten Stellen. Er bedarf erstmal einer Oberflächen-Kur mit Mr. Surfacer, wobei ich mich frage, ob dieser sich zum Spachteln von Resinteilen eignen wird. Anderenfalls muss ich wohl doch auf Sekundenkleber als Spachtelmasse zurückgreifen...
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
troschi

troschi

Space Cadet
Dabei seit
26.05.2002
Beiträge
1.816
Zustimmungen
338
Ort
Hannover
soo, die Firma Bucher arbeitet mit Hochtouren an meinem Auftrag :D
Die Trage wurde erstmal um die Hälfte gekürzt, damit die andere Hälfte noch für andere BO-105 verwendet werden kann. Der hintere Teil verschwindet sowieso im Ladetunnel und ist nicht mehr sichtbar.
Das Panel wurde mit dem (falschen Teil) des Airfix-Bausatzes unterfüttert, hier hat Legato offensichtlich geschlampt. Die Konsole auf dem Kabinenboden ist hinten zu kurz und wurde um den hinteren Teil verlängert. Aufgewertet wurde mit universellen Ätzteilen von Reheat.
Die Heckrotor-Pedale stammen von der EC 145 und der Steuerknüppel aus einer BK-117. Bei Legato/ Airfix sind leider nur steuerknüppel enthalten, die den rechtwinklig gebogenen Helbel haben, der in späteren Bauserien nicht mehr zur Anwendung kam. Die Kabinenrückwand wurde mit Teilen aus der EC-145 versehen.
Bevor es mit der Lackierung weitergeht, werde ich mich erstmal der Oberflächen-Optimierung des Rumpfes widmen...
 
troschi

troschi

Space Cadet
Dabei seit
26.05.2002
Beiträge
1.816
Zustimmungen
338
Ort
Hannover
nach langer Zeit physischer Abwesenheit geht es nun wieder weiter.

Der Rumpf war mit nicht gerade wenig Luftbläschen versehen und so musste erstmal eine Oberflächen-Kur her. Leider waren auch die Führungsschienen der Schiebetür von diesen Luftblasen betroffen und es mussten neue her.

Die Lufthutzen gefielen mir nicht wirklich, da sie um einiges zu wuchtig erscheinen. G'schwind aus sheet neue aufgesetzt.
Die vorgeformten Türgriffe habe ich ebenfalls entfernt, sie werden später durch neue ersetzt.
 
Anhang anzeigen
troschi

troschi

Space Cadet
Dabei seit
26.05.2002
Beiträge
1.816
Zustimmungen
338
Ort
Hannover
nach der ersten schicht primer sieht das dann so aus - es gibt noch viel zu tun!
 
Anhang anzeigen
papasierra

papasierra

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
1.639
Zustimmungen
178
Ort
Mandelbachtal
Gut Ding will Weile haben. :D

Schön, dass es weiter geht!
 
troschi

troschi

Space Cadet
Dabei seit
26.05.2002
Beiträge
1.816
Zustimmungen
338
Ort
Hannover
es geht wieder einmal weiter ...

der Heckbumper wurde angeklebt und mit der ersten Schicht Spachtel versehen.
Die Kufen wurden entsprechend dem Vorbild mit Einsinkschutz und Steigleiste versehen. Ebenso habe ich die Heckstabilistatoren vormontiert
 
Anhang anzeigen
Dani

Dani

Space Cadet
Dabei seit
09.04.2002
Beiträge
1.778
Zustimmungen
1.002
Ort
Dresden
Bin mal gespannt, wies weitergeht! :TOP:
 
troschi

troschi

Space Cadet
Dabei seit
26.05.2002
Beiträge
1.816
Zustimmungen
338
Ort
Hannover
kaum zu glauben, aber es geht hier auch mal weiter.
Studienbedingt hat es mich nach Hannover verschlagen, wo ich aufgrund der räumlichen Bedingungen nicht mehr basteln kann. Deswegen mal ein Einblick in mein Tun und machen der letzten Woche.

Der Hauptrotor hat die "Bulleineier" einer Matchbox- BK 117 bekommen und eine erste Lackierung.
 
Anhang anzeigen
troschi

troschi

Space Cadet
Dabei seit
26.05.2002
Beiträge
1.816
Zustimmungen
338
Ort
Hannover
Der Heckrotor wurde ebenfalls lackiert und wurde mit Getriebe, Welle und Steuerstangen versehen.
 
Anhang anzeigen
troschi

troschi

Space Cadet
Dabei seit
26.05.2002
Beiträge
1.816
Zustimmungen
338
Ort
Hannover
Der Rumpf sieht mit einer Grundierung in Weiß und nach unzähligen Spachtel- und Schleifaktionen schon viel besser aus als vorher ...
 
Anhang anzeigen
troschi

troschi

Space Cadet
Dabei seit
26.05.2002
Beiträge
1.816
Zustimmungen
338
Ort
Hannover
Der stumpf angeklebte Heckausleger wurde angespachtelt, so dass ein sauberer Übergang entsteht
 
Anhang anzeigen
troschi

troschi

Space Cadet
Dabei seit
26.05.2002
Beiträge
1.816
Zustimmungen
338
Ort
Hannover
Die Geräterückwand in der Kabine wurde farblich behandelt. Die Grünen Geräte sollen Perfusor-Spritzenpumpen, das Weiße ein Monitoring-Gerät und das Orangene mit Schlauch stellt ein Oxylog-Beatmungsgerät dar.
 
Anhang anzeigen
troschi

troschi

Space Cadet
Dabei seit
26.05.2002
Beiträge
1.816
Zustimmungen
338
Ort
Hannover
Die Sitze stammen aus dem Airfix-Bausatz und wurden verschmälert und mit Gurten aus masking tape versehen. Der Sitz für den Arzt stammt aus einem BK-117 Bausatz.
Da weder das Panel aus dem Airfix-Kit, noch jenes aus dem Legato-Bausatz stimmig sind, bediente ich mich kurzerhand mit dem aus dem Roco-Bausatz in 1:87 - Der Größenunterschied ist trivial. Die Instrumente selbst widerum stammen aus der Ätzteilplatine des Legato- Basis - Kits.
 
Anhang anzeigen
troschi

troschi

Space Cadet
Dabei seit
26.05.2002
Beiträge
1.816
Zustimmungen
338
Ort
Hannover
So soll das ganze etwa aussehen, wenn es in den Rumpf eingebaut ist. In dieser Zusammenstellung fehlen noch die Steuerknüppel und Pedale.
Neben der Trage liegt noch ein Notfallrucksack, den ich aus einem Plastikkörper, der mit Taschentuch und Weißleim verkleidet ist, hergestellt habe.

Es wird wohl nicht ganz einfach, die Inneneinrichtung in den Rumpf einzubauen, denn die Rückwand und die Platte müssen zuerst von vorne in die Kabine geschoben werden. Alles weitere wird dann von vorne einzeln eingesetzt.
 
Anhang anzeigen

Hawkeye 91

Berufspilot
Dabei seit
03.01.2008
Beiträge
74
Zustimmungen
0
Ort
Kassel
Hallo,
tolle Detailarbeit:TOP:
 
Thema:

BO - 105 CBS, Medi-Heli (Finnland), Legato/ Airfix, 1:72

BO - 105 CBS, Medi-Heli (Finnland), Legato/ Airfix, 1:72 - Ähnliche Themen

  • BO-105 CBS , Aerial 1:32

    BO-105 CBS , Aerial 1:32: Hallo ! Heute will ich euch meinen neuesten Hubschrauber zeigen. Das Vorbild meiner Maschine ist in der Wintersaison 2007/08 als...
  • BO-105 CBS , BMI , Italeri/Revell 1:32

    BO-105 CBS , BMI , Italeri/Revell 1:32: Hallo !!! Nachdem ich das Projekt schon unter der Rubrik Bauberichte begonnen habe , ist es heute Zeit für das Rollout. Zuerst ein paar...
  • BO-105 CBS , BMI , Italeri/Revell 1:32

    BO-105 CBS , BMI , Italeri/Revell 1:32: Hallo !!! Auf allgemeinen Wunsch hier im Forum , wage ich mich ab heute auch an einen Baubericht. Ausgesucht hierfür habe ich mir eine BO-105...
  • BO-105 CBS , Air Rescue Austria , Revell 1:32

    BO-105 CBS , Air Rescue Austria , Revell 1:32: Wie bereits gestern im Stammtisch angekündigt , nun heute mein neuestes Projekt. Aber zuerst ein paar Details zum Original : Wie man...
  • 1/72 BO-105 CBS – Legato

    1/72 BO-105 CBS – Legato: Gleich im Anschluss mein naechster Preview, diesmal der Resin-Kit der BO-105 CBS von Legato. Viele Personen sprachen mich auf den Kit an und nun...
  • Ähnliche Themen

    • BO-105 CBS , Aerial 1:32

      BO-105 CBS , Aerial 1:32: Hallo ! Heute will ich euch meinen neuesten Hubschrauber zeigen. Das Vorbild meiner Maschine ist in der Wintersaison 2007/08 als...
    • BO-105 CBS , BMI , Italeri/Revell 1:32

      BO-105 CBS , BMI , Italeri/Revell 1:32: Hallo !!! Nachdem ich das Projekt schon unter der Rubrik Bauberichte begonnen habe , ist es heute Zeit für das Rollout. Zuerst ein paar...
    • BO-105 CBS , BMI , Italeri/Revell 1:32

      BO-105 CBS , BMI , Italeri/Revell 1:32: Hallo !!! Auf allgemeinen Wunsch hier im Forum , wage ich mich ab heute auch an einen Baubericht. Ausgesucht hierfür habe ich mir eine BO-105...
    • BO-105 CBS , Air Rescue Austria , Revell 1:32

      BO-105 CBS , Air Rescue Austria , Revell 1:32: Wie bereits gestern im Stammtisch angekündigt , nun heute mein neuestes Projekt. Aber zuerst ein paar Details zum Original : Wie man...
    • 1/72 BO-105 CBS – Legato

      1/72 BO-105 CBS – Legato: Gleich im Anschluss mein naechster Preview, diesmal der Resin-Kit der BO-105 CBS von Legato. Viele Personen sprachen mich auf den Kit an und nun...
    Oben