EH-101 Merlin HM1 1/72 Revell/Italeri/Eduard

Diskutiere EH-101 Merlin HM1 1/72 Revell/Italeri/Eduard im Hubschrauber Forum im Bereich Bauberichte online; So, nu geht´s los. Bis die Ätzteile und der Italeri-Bausatz hier aufschlagen, wird es wohl noch ´ne gute Woche dauern aber es gibt trotzdem schon...

Moderatoren: AE
  1. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    788
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    So, nu geht´s los. Bis die Ätzteile und der Italeri-Bausatz hier aufschlagen, wird es wohl noch ´ne gute Woche dauern aber es gibt trotzdem schon eine Menge zu tun - packen wir es an.
    Nach meinem ersten Modellbauversuch nach langer Zeit mit dem Airfix-Sea King und 2 Ausflügen in die 144er-Klasse jetzt also mal "Butter bei die Fische". Ich werde jetzt mal versuchen was Vorzeigbares in 1/72 zu zaubern. Gebaut werden soll die "getigerte" ZH860 aus Culdrose: airliners-link
    Ich werde sowohl den Revell-, als auch den Italeri-Bausatz verwenden, da der Revell-Bausatz die besseren Decals, der Italeri-Bausatz aber den verkleideten Hauptrotor beinhaltet.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    788
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich werde die Bausätze hier nicht großartig vorstellen, die Vor- und Nachteile sind im Netz zu genüge dargestellt worden. Was mich persöhnlich am meisten an dem Kit stört, sind die völlig übertrieben dargestellten Trittstufen am Rumpf. Hier hätte es in meinen Augen vollkommen ausgereicht diese als versenkte Gravuren dazustellen. Dies ist auch der Hauptgrund, warum ich den Eduard-Satz verwende, da hier die Stufen als Ätzteil beiliegen und ich die Gebrirge vom Bausatz entfernen kann.
     

    Anhänge:

  4. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    788
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Die erste große Schleifaktion für meine Zahnbürsten-Schleifmaschine und ich hatte Bammel, dass ich zu viele Details vernichte. Glück gehabt würde ich sagen.
    Nach dem 400er Schleifpapier wurde die Oberfläche mit einer Poliernagelfeile geglättet.
    Man kann auf dem Bild auch das ausgeschnittene Fenster neben der Tür sehen, dass ich erst grob vorgebohrt und dann mit dem Cuttermesser "ausgeschnitzt" habe. An den Handgriff habe ich mich noch nicht herangetraut.
     

    Anhänge:

  5. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    788
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Auch weiter hinten galt es Trittstufen einzuebnen. Das Lüftungsgitter oben links muss später auch noch weg aber das wird erst angegangen, wenn die Ätzteile da sind.
     

    Anhänge:

  6. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    788
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hier sieht man nicht nur, dass die Trittstufen weg sind, man erkennt auch gleich ein Manko der Revell/Italeri-Form. Da man mit einer Form möglichst viele Versionen des Merlin produzieren wollte, wurden die Seitenteile austauschbar produziert. Leider, entsteht beim Einlegen der Seitenteile diese unschöne Stufe, die ich später durch Unterfüttern möglichst verschwinden lassen will.
    Ich habe vor der ganzen Aktion übrigens alle Spritzlinge mit Fensterreiniger eingesprüht und dann in Spülwasser gebadet, um alle Fette vom Plastik zu entfernen. Ausserdem kommt eine neue Anschaffung von mir zum Einsatz: Weiße Baumwollhandschuhe aus dem Drogeriemarkt. So kommt dann auch kein neues Fett auf´s Plastik.
    So, das war´s erst mal.
     

    Anhänge:

  7. #6 Maverick66, 17.01.2009
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Jaaaaa, so macht das Spaß zu zu sehen.
    Endlich eine vernünftige Basis, ich bin schon sehr gespannt!:HOT:

    Gruß Sven
     
  8. #7 Spoelle, 17.01.2009
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    658
    Ort:
    Wunstorf
    Ich habe auch keinen Zweifel das du hier den gleichen Ehrgeiz und die gleiche Sorgfalt wie beim Sea King an den Tag legen wirst.
    Mit diesem Bausatz als Ausgangsbasis wird das ganz sicher ein Spitzen Modell!:TOP:
     
  9. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    788
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    :red: ...nun mal nicht so viele Vorschusslorbeeren - das gibt noch genug Stolpersteine, über die ich hier fallen kann. Das wird zum einen meine Ätzteil-Premiere und dann sind da noch die riesigen Flächen, die ich mit einem gleichmäßigen Grau versehen muss - und das auch noch mit dem Pinsel.
    Mühe werde ich mir aber auf jeden Fall geben.
     
  10. #9 B.L.Stryker, 17.01.2009
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    990
    Ort:
    Freiberg
    ich beobachte dich:D
     
  11. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    788
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich konnte es nicht lassen - hier die Arbeit der letzten 2 Stunden:

    Die Scheibenwischer sollten eh weg, da sie durch Ätzteile ersetzt werden und der Mittelsteg ist viiiiieeeel zu breit (siehe hier).
     

    Anhänge:

  12. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    788
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich hatte echt schiss davor aber ich hab trotzdem wieder zur Zahnbürste geriffen und mit 400er Körnung ging es los, dann 1200er. Die Zahnbürste ich richtig warm geworden aber nach und nach verschwanden die ungewünschten Strukturen.
     

    Anhänge:

  13. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    788
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Danach hab ich zur Nagelpolierfeile gegriffen. Mit der pinken Seite wurde vorbehandelt und mit der weißen Seite poliert.
     

    Anhänge:

  14. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    788
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Noch mal fix in Erdal Glänzer getaucht - Voilá! Mein erstes behandeltes Klarsichtteil!
    :HOT:

    Mal sehen, was morgen kommt.
     

    Anhänge:

  15. #14 iiMaverick, 18.01.2009
    iiMaverick

    iiMaverick Kunstflieger

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Digital Artist
    Ort:
    Berlin
    Boa, das Glasteil hast Du richtig gut hinbekommen. Saubere Arbeit! :TOP:
     
  16. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    788
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Danke dir! Hab auch wirklich Manschetten gehabt, dass ich das Ding versaue und der Bausatz in den Eimer geht. Abteilung X liefert nicht bei Auslaufmodellen.

    Heute hab ich noch ein bisschen geschliffen. Wie schon angsprochen, produziert Revell diverse versionen des Merlin und darum heißt es auch beim Kabinenboden "Hand anlegen". Die erhabenen Details müssen an diversen Stellen weggeschliffen werden und dann gilt es auch ein paar Löcher zu bohren, damit die Sonar-Station platziert werden kann. Die Löcher sind an der Unterseite des Kabinenbodens vorgeprägt.
     

    Anhänge:

  17. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    788
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich hab die Stege erst mit dem Bastelmesser weggeschnitzt und dann kam wieder meine Elektrozahnbürste zum Einsatz.
    Hier mal ein Foto mitten im Arbeitsprozess.
     

    Anhänge:

  18. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    788
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hier hab ich das Gestell der Sonarstation mal aufgelegt und es passt recht sauber. Dieses wird später auch noch mit Ätzteilen "verschönert". Mit Sonarstation, Sitzbänken etc. wird´s später im Merlin recht eng.
     

    Anhänge:

  19. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    788
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Und hier mal eine Herausforderung des Bausatzes. Die Nase wurde bereits von den angedeuteten Scharnieren befreit (Zahnbürste) und man sieht schon - das bedeutet später Arbeit!
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ice225

    ice225 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    788
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wenn man der Anleitung folgt, soll man erst die Kabinenhälften montieren und dann die zusammengefügte "Schwanzsektion" an den vorderen Rumpf anbringen - in meinen Augen keine gute Idee!. Ich werde zuerst die jeweiligen Hälften des Heckauslegers an die jeweilige Kabeinenhälfte ansetzen und dann aus den beiden langen Hälften den Rumpf zusammensetzen. So kann man die Hauptarbeit des Spachtelns und Schleifens in Bereiche verlagern, wo man nicht so viele Details zerstört, nämlich oben und unten und nicht an der Seite.
    Diese Punkte sind mir in diversen Bauberichten zu diesem Bausatz begegnet und ich bin sehr froh, dass ich diese bei dem Bau beachten kann.
     

    Anhänge:

  22. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Hallo Ice,

    das ist ja Modellbau auf höchstem Niveau - Oberflächenbehandlung mit weißen Handschuhen und OralB Zahnbürste!
    Das gibts sonst nur in der gläsernen Fabrik bei VW :)

    Deine bisher gezeigten Arbeitsschritte und Ergebnisse lassen ja ein tolles Modell und einen noch tolleren Baubericht erahnen! Mach weiter so! Es ist sehr interessant und spannend, Dir zuzusehen!
     
Moderatoren: AE
Thema: EH-101 Merlin HM1 1/72 Revell/Italeri/Eduard
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheinwerfer Positionen am Hubschrauber Merlin

    ,
  2. italeri eh 101 cormorant ätzteile

Die Seite wird geladen...

EH-101 Merlin HM1 1/72 Revell/Italeri/Eduard - Ähnliche Themen

  1. Agusta-Westland EH-101 Merlin HM.1 1/72

    Agusta-Westland EH-101 Merlin HM.1 1/72: Hier ist er also endlich – der Rollout von meinem EH-101 Merlin HM.1 in 1/72. Über ein Jahr habe ich jetzt an ihm herumgedoktort und viele neue...
  2. EH-101 Merlin

    EH-101 Merlin: Ich hab gesehen, dass es zu diesem Modell noch keinen Sammelthread oder ähnliches gibt, dass meine Frage beantworten würde. Ich habe gesehen, dass...
  3. EH-101 Merlin HMA1 Revell/Italeri

    EH-101 Merlin HMA1 Revell/Italeri: Servus, weis jemand ob die EH-101 Merlin HMA1 1/72 Bausätze von Revell und Italeri identisch sind?? MfG Alex
  4. Schnellkurs in Sachen Merlin-Technik

    Schnellkurs in Sachen Merlin-Technik: Hat er gut erklärt, der Mister Leno - gell? :rolleyes1: [MEDIA] liegrü Gandi
  5. Suche Classic Warbirds No.10: Merlin PR Spitfires in detail

    Suche Classic Warbirds No.10: Merlin PR Spitfires in detail: Der Titel sagt´s. Ich habe gestern über Anazon den Band 11 geliefert bekommen, der sich mit den früheren Aufklärerversionen der Spittie...