Boeing 747 family

Diskutiere Boeing 747 family im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo,alle zusammen Kann mir mal jemand aus der Gemeine die Unterschiede zwischen den Boeing Typen B-747-1.... B-747-2.... B-747-3.......

Moderatoren: Skysurfer
  1. DM2DPM

    DM2DPM Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Hallo,alle zusammen

    Kann mir mal jemand aus der Gemeine die Unterschiede zwischen den Boeing Typen

    B-747-1....
    B-747-2....
    B-747-3.... und
    B-747-4... erklären,bzw, Unterscheidungsmerkmale nennen,danke
    Peter II
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rhönlerche, 05.06.2002
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    1.063
    Ort:
    Deutschland
    Also, ist ganz einfach: Die -100 ist das Ausgangsmodell, Anfang der 70er. Kurzer Buckel und oben drei (?) Fenster. (Bsp Pan Am)

    Die -200 dann Mitte der 70er. Stärkere Triebwerke, verbesserte Leistungen mehr Passagiere im Oberdeck also mehr Fenster (wieviele?) oben. (Bsp LH)

    Die-400 leicht zu erkennen mit Winglets und stark verlängertem Oberdeck, neuen Triebwerken und nur noch zwei Mann im Cockpit. (Bsp. SIA)
    Die -300 ist eine Übergangsform zur -400.
    Langes Oberdeck aber keine Winglets. (Bsp. KLM)

    Dann gibt es noch unendliche Mischformen. Sogar eine umgebaute -100 mit langem Oberdeck. Alles klar?
     
  4. #3 EDGE-Henning, 06.06.2002
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    B-747-100 erste Version
    B-747-200 B Verbesserte Version
    B-747-200 F Dito Frachter
    B-747-200 C Dito Convertible
    B-747-100 B verbesserte -100 (betrift Struktur + Fahrwerk)
    B-747-SR = 100B für Kurzstrecke >3500 km mit bis zu 520 Passagiere.
    B-747-SP um 14,5 m verkürzte Langstreckenversion
    B-747-USD = Upper-Streched-Deck: Projekt mit verlängertem Oberdeck - daraus wurde aufgrund eine Swissair-Bestellung die
    B-747-300.
    Übrigens wurde das verlängerte Oberdeck in den 80ern für alle Versionen, ausser der -100, 100b und SP angeboten.
    B-747-400 Aktuelle Maschine, enspricht -300 + Glascockpit, 2-Mann Besatzung und diverse Verbesserungen sowie Winglets.
    B-747-400F - Frachter der -400 mit teilweise kurzem Buckel !
    B-747-400D (Domestic) meines Wissens nach eine Kurzstrecken-Version ohne Winglets und mit 3-Manncockpit - z.B. Bei JAL im Einsatz.
    E-4A; E4B = 747-200B Telekomunikationsflugzeug der U.S.Airforce.
    4 Maschinen im Dienst, 6 geplant
    VC-25A = B-747-200B Airforce One, 2 identische Maschinen.
    C-19 = etliche (?) 747 bis 1990 bei PanAM als Zivile Reserve der Airforce.
     
  5. #4 EDGE-Henning, 06.06.2002
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Boeing 747-400 (Domestic version)
    Boeing's high-tech version of the highly successful Jumbo Jet features a two-man cockpit and the latest developments in aircraft operating systems. Although the aircraft is designed for long-range flights, JAL has introduced a number on domestic routes to replace older models and to benefit from its lower fuel consumption. Unlike the international version of the 747-400, the domestic version has no winglets.











    (c) Text & Bild : JAL Homepage, Jal Japan
     

    Anhänge:

  6. n/a

    n/a Guest

    zur Zeit wird die 747-400ER zusammengenietet, rollout für Juli geplant, Erstkunde nach Testflügen Quantas im Oktober
     
  7. #6 Rhönlerche, 06.06.2002
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    1.063
    Ort:
    Deutschland
    Die neueste Militärversion wird ein Raketen-Abfangflugzeug auf Basis der 747-400F. Mit chemischem Laser im Hauptdeck der an der Spitze über einen beweglichen Spiegelturm verschossen wird. Rumpf ist fertig, wird gerade ausgerüstet.
     
  8. DM2DPM

    DM2DPM Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Danksagung

    Hallo Rhönlerche
    Henning und
    Andreas
    Ihr habt mir geholfen,wieder einer jener zahlreichen Lücken im Hinrnkästl zu füllen.
    Der Grund meine Interesse war ein Bild einer 747,welche entweder,demontiert,montiert oder repariert wird,ganz klar ist das nicht zu ersehen,Vielleicht ist das für Euch klarer.
    Nochmals vielen Dank
    Peter II
     
  9. DM2DPM

    DM2DPM Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Anhang

    B-747
     
  10. DM2DPM

    DM2DPM Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Re: Anhang

     

    Anhänge:

  11. #10 EDGE-Henning, 06.06.2002
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Wo ist Sie?
     
  12. DM2DPM

    DM2DPM Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Re: Anhang

    Hier ist Sie
     

    Anhänge:

    • 747.jpg
      Dateigröße:
      6,8 KB
      Aufrufe:
      141
  13. DM2DPM

    DM2DPM Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Re: Anhang

    Made in Germany
    Hier ist wirklich der Wurm drin,jedesmal wenn ich das Bild laden will ( 533 x 210 pic) fliege ich mit freundlichen Grüssen von AOL
    raus,mit der Bemerkung

    Webside not responding

    da muss doch der "Bildbekucker" von AOL Tomaten auf den Guckchen haben.
     
  14. DM2DPM

    DM2DPM Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Re: Re: Anhang

    na also,geht doch.waren wohl doch die richtigen WORTE AN DIE RICHTIGE ADRESSE
     
  15. #14 EDGE-Henning, 06.06.2002
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
  16. n/a

    n/a Guest

    das Cockpit-Teil das man noch vorne liegen sieht wurde damals meines Wissens ähnlich dem heutigen Airbus-Wirwar in einem anderen Werk gebastelt. Im Gegensatz zu Airbus mit ihrem Skylink verwendete Boeing allerdings einen "Raillink" - die Teile wurden mit Sonderzügen der Bahn quer durch die Staaten kutschiert. Das ganze wurde allerdings schon lange eingestellt und die Fertigung der 747 auf einen Standort gebracht.
     
  17. Pauli

    Pauli Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.09.2001
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    137
    Beruf:
    Triebfahrzeugführer (DB)
    Ort:
    Hamburg
  18. DM2DPM

    DM2DPM Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    747-SP31

    Hallo zusammen
    Die ""abgesägte"" Variante der 747 wirft bei mir noch einige Fragen auf.
    wenn die Maschiene ca 14 Meter verkleinert wurde,dann doch nur im Zylindrischen Teil,kurz hinter dem TFM.um danach den konischen Heckteil anzusetzen.
    Dieses Teil wiegt doch bestimmt einige zig Tonnen.Wie sieht es dann aber mit der Einhaltung des Schwerpunktes aus.
    Im Normalfall liegt der Schwerpunkt bei gepfeilten Tragfklächen ca 65% hinter der Nasenwurzel.Um nun den Schwerpunkt wieder herzustellen,müsste meiner Meinung nach:
    1.Die Tragflächenpfeilung stark reduziert werden
    2.Der Bug der Maschiene um ca 3-4 Meter verkürzt werden
    3.Das HLW beim Flug auf ca 45 Grad nach oben gestell werden
    4.jede menge Ballast ins Heck gelegt werden,
    Da aber von all den nichts ist,wie stellen die den statischen Schwerpunkt wieder her.
    Wer kennt sich hierbei aus ??
    Die andere Frage,bei dieser Verkürzung des Hebelarmes zum SLW ,wie steht es da um die Stabilität um die Hochachse aus.
    Das Bild habe ich auch aus dieser Quelle,habe nur beim Konvergieren vergessen auf Farbe umzuschalten.Das scheint doch eine Abwrakfirma zu sein,denn das zweite bild ist der gleiche Platz.
    Peter II
     
  19. #18 EDGE-Henning, 07.06.2002
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pauli

    Pauli Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.09.2001
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    137
    Beruf:
    Triebfahrzeugführer (DB)
    Ort:
    Hamburg
    Bilder sagen ja bekanntlich manchmal mehr als tausend Worte ;) .
    Zum vergleich Bild 1 und 2 :Seitenruder und Höhenleitwerk sind ein wenig verändert.
     

    Anhänge:

  22. Pauli

    Pauli Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.09.2001
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    137
    Beruf:
    Triebfahrzeugführer (DB)
    Ort:
    Hamburg
    Bild 2:Eine 747-100B
     

    Anhänge:

Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Boeing 747 family

Die Seite wird geladen...

Boeing 747 family - Ähnliche Themen

  1. Boeing 377-10-29 Stratocruiser "American Overseas"

    Boeing 377-10-29 Stratocruiser "American Overseas": Ein Klassiker, einst von Minicraft in 1:144 angeboten. Hier habe ich aber Decals von Vintage Flyer verwendet: [ATTACH]
  2. 1/72 Boeing E-3A/C AWACS – Heller

    1/72 Boeing E-3A/C AWACS – Heller: Habe mir heute die Neuauflage der Heller 80308 Boeing E-3A/C AWACS 1/72 gekauft. Ich war positiv überrascht weil auch die NATO Sonderbemalung...
  3. Boeing E-4B NIGHTWATCH bei Tornado beschädigt

    Boeing E-4B NIGHTWATCH bei Tornado beschädigt: Zwei der vier ==> Boeing E-4B NIGHTWACTH sind am 16. Juni 2017 bei einem Tornado, der über die Offut AFB in Nebrask/USA hinwegzog, beschädigt...
  4. Boeing OC-135B OPEN SKIES

    Boeing OC-135B OPEN SKIES: Die USA unterstützen im Rahmen des ==> "Vertrages über den Himmel (Open Skies)" z.Zt. mit zwei Maschinen vom Typ ==> Boeing OC-135B 61-2670, C/N...
  5. Boeing

    Boeing: Habe nicht für den Hersteller Boing gefunden. Boeing wird angezählt von WTO und verklagt Kanada WTO gibt im Subventionsstreit der EU und Airbus...