CORSAIR FU4-1D Yellow FF59

Diskutiere CORSAIR FU4-1D Yellow FF59 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; CORSAIR FU4-1D Yellow FF59( Airfix ) Hier möchte ich Euch meine Yellow FF59 vorstellen. Ja es ist wieder eine Corsair Nachdem ich in Ospreys...
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Zustimmungen
119
Ort
Mandelbachtal
CORSAIR FU4-1D Yellow FF59( Airfix )

Hier möchte ich Euch meine Yellow FF59 vorstellen. Ja es ist wieder eine Corsair
Nachdem ich in Ospreys Corsair Aces of WW2 die Zeichnung dieser bunten Corsair sah stand für mich fest das wird mein nächstes Modell.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Zustimmungen
119
Ort
Mandelbachtal
Geflogen wurde diese Maschine von LT Col Donald K Yost im Juli 1945 stationiert auf dem Eskort Flugzeugträger Cape Cloucester. Yost hatte 6 Abschüsse 4 auf F4F Wildcat und 2 auf diesem Muster.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Zustimmungen
119
Ort
Mandelbachtal
Bei meiner suche im Net fand ich noch 2 weitere Bilder die mir zeigten wie diese Maschine gezeichnet war (wenn auch nicht die FF59).letzte Unsicherheiten konnte ich in dem Buch
Corsair 30 Years of Flibusters ausräumen.
 
Anhang anzeigen
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Zustimmungen
119
Ort
Mandelbachtal
Da es für meine Version keine Decals gibt mussten Sprühschablonen angefertigt werden.
Ich werde noch genau beschreiben wie ich es gemacht habe in einem Bericht der nachfolgt.
Noch etwas da ich meine Schablonen mit einem Schneideplotter erstellt habe kann ich diese Vorlagen beliebig oft ausschneiden (auch in größer).
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Zustimmungen
119
Ort
Mandelbachtal
Das Modell sollte eine Base bekommen die den Flug über Wasser simuliert und die Batterie für den eingebauten Elektromotor unterbringt.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Zustimmungen
119
Ort
Mandelbachtal
Über die Herstellung von Meerwasser habe ich schon eine kleine Anleitung geschrieben.
Siehe Tips und Tricks.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Zustimmungen
119
Ort
Mandelbachtal
Das Modell stellt einem nicht vor größere Schwierigkeiten. Obwohl schon etwas älter passt alles recht gut zusammen .Den Motor habe ich durch den verkabelten einer Tamiya Corsair ersetzt, ein Pilot aus einem Revell Bausatz füllt das Cockpit so aus dass man nicht sieht wie
Falsch es ist. Der Kunststoff ist sehr weich, was mir das abtrennen der Ruder sehr erleichterte
Mit eingeschlagenen Rudern sieht so ein Modell doch schon viel lebendiger aus.
Die Fahrwerksklappen wurden aus Fruchtpausebechern hergestellt, die aus dem Bausatz passten nicht in die Schächte. Der Elektromotor ist ein ganz einfacher 1,5 Volt Motor aus einem Spielzeug.
 
Anhang anzeigen
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Zustimmungen
119
Ort
Mandelbachtal
Lackiert wurde mit Xtra Color Farben. Grundiert mit Silber und dann mit Sea Blue und die Makierungen in Gelb und Weiß und Insigma Blue.
 
Anhang anzeigen
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Zustimmungen
119
Ort
Mandelbachtal
Gealtert wurde mit Pastellkreide und aufgehellter Hauptfarbe.
Schrammen wurden mit Stahlwolle und dem Messer mit Bedacht hergestellt , weniger ist oft mehr.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Zustimmungen
119
Ort
Mandelbachtal
Außer den Abschußmakierungen und den Propellerlogos wurde alles mit Schablonen hergestellt.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Zustimmungen
119
Ort
Mandelbachtal
Diese Bild habe ich im freien mit Blitz gemacht um die Verschmutzungen die man bei
Tageslicht fast nicht sieht deutlicher zu machen.
 
Anhang anzeigen
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Zustimmungen
119
Ort
Mandelbachtal
Ich bitte alle, denen es gefällt oder die etwas sehen was man hätte besser machen können hier zu posten ,nur so kann man besser werden.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
3.244
Zustimmungen
2.475
Ort
Sachsen Anhalt
Hallo TKaner,

das sieht doch richtig gut aus(manchmal stört halt die Stange ;) ). Besonder realistisch finde ich die sw Bilder.
 
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.551
Zustimmungen
4.773
Ort
Düren
Hallo !!
Sehr schöne Corsair haste da gebaut :TOP: Das Wasser sieht auch sehr Überzeugent aus !!!! Klasse !! :TOP: MFG Michael
 
Barrie

Barrie

Testpilot
Dabei seit
27.08.2002
Beiträge
806
Zustimmungen
42
Ort
München
Schöner Flieger, schöne Darstellung des Wassers! :TOP:

Aaaber:
Die ausgelenkten Ruder können mich nicht so recht überzeugen. Hinsichtlich der Fluglage und dem rasant drehenden Propeller muß man davon ausgehen, daß die F4U recht schnell unterwegs ist.
Vor diesem Hintergrund sind die Ruderausschläge wohl doch ein wenig groß, wobei vor allem der große Ausschlag des Seitenruders ohne einen wie auch immer gearteten Querruderausschlag eher seltsam wirkt.
Sicher, ich will nicht ausschließen, daß eine Situation denkbar ist, in der die Ruder genau so stehen, aber seltsam wirkt es auf mich doch ...

Nix für ungut,
Barrie ;)
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.347
Zustimmungen
651
Ort
Raeren / Belgien
sehr schöne corsair! wir haben ja schon darüber gesprochen - ich finde klasse, dass sich endlich nochmal einer an schablonenlackierungen heranwagt! :TOP:
 
Thema:

CORSAIR FU4-1D Yellow FF59

CORSAIR FU4-1D Yellow FF59 - Ähnliche Themen

  • US F-4F Corsair Korean War

    US F-4F Corsair Korean War: Mein neues Projekt, der Bausatz ist von Italeri und der soll so werden wie auf dem Bild Habe damit angefangen die Flügel zu bearbeiten, mir...
  • WB2023RO F2G Super Corsair AviationUSK 1/72

    WB2023RO F2G Super Corsair AviationUSK 1/72: Der Bausatz der F2G hatte es in sich. hier konnte ich mit meinen Fingern aber wieder bauen. Wie im Baubericht geschrieben kommt noche eine P-51...
  • WB2023BB F2G Super Corsair AviationUSK 1/72

    WB2023BB F2G Super Corsair AviationUSK 1/72: Dieser Bausatz fiel mir vor langer Zeit einmal auf, ich dachte zuerst an einen Revell-Bausatz mit Zusatzteilen. nach dem öffnen entpuppte er sich...
  • 1/48 F4U-1A/2 Corsair (Dual Combo,Limited Edition) – Magic Factory 5001

    1/48 F4U-1A/2 Corsair (Dual Combo,Limited Edition) – Magic Factory 5001: Dieser Kombibausatz ( 2 Kits) in 1:48 hat schon einige Überraschunegn parat. In Europa ist dieser gar nicht oder nur mit sehr langer Wartezeit zu...
  • Vought F4U-1A Corsair (Tamiya, 1:48)

    Vought F4U-1A Corsair (Tamiya, 1:48): Ich freue mich, endlich mal wieder ein fertiges Werk zeigen zu dürfen. Bei mir lag die F4U-1A Corsair von Tamiya in meinem Lieblings-Maßstab 1:48...
  • Ähnliche Themen

    • US F-4F Corsair Korean War

      US F-4F Corsair Korean War: Mein neues Projekt, der Bausatz ist von Italeri und der soll so werden wie auf dem Bild Habe damit angefangen die Flügel zu bearbeiten, mir...
    • WB2023RO F2G Super Corsair AviationUSK 1/72

      WB2023RO F2G Super Corsair AviationUSK 1/72: Der Bausatz der F2G hatte es in sich. hier konnte ich mit meinen Fingern aber wieder bauen. Wie im Baubericht geschrieben kommt noche eine P-51...
    • WB2023BB F2G Super Corsair AviationUSK 1/72

      WB2023BB F2G Super Corsair AviationUSK 1/72: Dieser Bausatz fiel mir vor langer Zeit einmal auf, ich dachte zuerst an einen Revell-Bausatz mit Zusatzteilen. nach dem öffnen entpuppte er sich...
    • 1/48 F4U-1A/2 Corsair (Dual Combo,Limited Edition) – Magic Factory 5001

      1/48 F4U-1A/2 Corsair (Dual Combo,Limited Edition) – Magic Factory 5001: Dieser Kombibausatz ( 2 Kits) in 1:48 hat schon einige Überraschunegn parat. In Europa ist dieser gar nicht oder nur mit sehr langer Wartezeit zu...
    • Vought F4U-1A Corsair (Tamiya, 1:48)

      Vought F4U-1A Corsair (Tamiya, 1:48): Ich freue mich, endlich mal wieder ein fertiges Werk zeigen zu dürfen. Bei mir lag die F4U-1A Corsair von Tamiya in meinem Lieblings-Maßstab 1:48...
    Oben