Das Apollo-Programm

Diskutiere Das Apollo-Programm im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Wer von Euch war denn damals am TV-Gerät dabei und hat sich die Nächte um die Ohren geschlagen? :) Ich war dabei! ;)

Moderatoren: mcnoch
  1. OK3

    OK3 Alien

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.585
    Zustimmungen:
    8.872
    Ort:
    NRW
    Wer von Euch war denn damals am TV-Gerät dabei und hat sich die Nächte um die Ohren geschlagen? :) Ich war dabei! ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Flugi, 20.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2009
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    18.640
    Zustimmungen:
    17.600
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Ja, man wo sind die Jahre hin? :(
    Viele werden das nicht sein. Denn es setzt ja voraus, das die Leute, um das bewusst erlebt zu haben, heute um die 50 Jahre sind.
    Wenn ich hier erzähle, wo ich die Mondlandung verfolgt habe, das glaubt mir heute eh keiner. Im Pionier- und FDJ Lager Straußberg. :D
    Ich war damals knapp 18 Jahre alt und mit einem gleichaltrigen Freund von der GST, sechs Wochen deligiert. Unser Aufgabe war, interessierten 8-10jährigen Jungs und Mädels Anleitung zum Bau von kleinen Freiflugmodellen zu geben.
    In der Nacht der Mondlandung saß die gesamte Lagerleitung und viele Betreuer im Fernsehzelt und schauten gespannt die schwarz/weiß, verschwommenen Bilder. Ich bin mir nicht sicher, ob die Landung vom DDR Fernsehen übertragen wurde. :?!
     
  4. #43 Horst R., 20.07.2009
    Horst R.

    Horst R. Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.03.2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Meschede
    Knapp 16 war ich damals, aber auch auf einer Jugendfreizeit unserer ev. Kirchengemeinde. (Etwas anders als im Osten). Wir waren damals in Leutershausen/Mfr und haben uns auch die Nacht um die Ohren geschlagen und das Ereignis vor dem Fernseher verfolgt.

    Gruß

    Horst
     
  5. #44 modelldoc, 20.07.2009
    modelldoc

    modelldoc Space Cadet

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    1.540
    Ort:
    daheim
    Auch die DDR war dabei!!!

    Also ich kann mich daran auch noch sehr gut erinnern!!

    Die Sendung mit Heinz Siefarth(?) und den tollen Modellen im Studio.

    Aber der Ausstieg von Neil Armstrong wurde in einer Sondersendung der "Aktuellen Kamera" im vollem Bild mit wenig Kommetar live gesendet.

    Da ich zwischen beiden Programmen wählen konnte, versuchte ich die bessere Bildqualität zu bekommen, hat sich aber Nichts genommen.

    modelldoc
     

    Anhänge:

  6. #45 _Michael, 21.07.2009
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    507
    Beruf:
    Ingenieur
    Funktioniert leider nur schlecht. Die Mission Time ist eingefroren. Der Funk-Livestream macht zudem Sprünge gegenüber dem offiziellen Transkript. Schade.
     
  7. 321sky

    321sky Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    8645 Jona, Schweiz

    Ich war damals 12... wenn mich mein Vater nicht geweckt hätte, dann hätte ich wahrscheinlich diesen historischen Moment verpennt, smile... Das emotionalle Aspekt die so ein Ereignis mit sich bringt ist mir allerdings erst im "reifferen" Alter bewusst geworden. Ich glaube die Generation die das nicht miterleben dürfte, wird das bei der Marslandung nachvollziehen können... Ich hoffe, dass ich dieses Ereigniss auch miterleben kann.
     
  8. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.355
    Zustimmungen:
    34.812
    Ort:
    Franken

    Wobei das Tech. Debrief von Apollo 13 auch nicht schlecht ist.
     
  9. F-117

    F-117 Astronaut

    Dabei seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    4.872
    Zustimmungen:
    9.009
    Hier ein Link zum Empfang der 11er Crew bei Obama:

    http://www.google.com/hostednews/afp/article/ALeqM5j4-ssHTGHUXaojg5KBcf5Jk4ABPg

    Armstrong hat ja eigentlich in den Jahrzehnten danach die Öffentlichkeit gescheut, umso mehr freut es mich ,dass alle drei beim Empfang dabei waren und offensichtlich noch bei guter Gesundheit sind.

    Ja, ich war damals 10 und habe mit meinem Vater am Fernseher gesessen.
    Schwestern und Mutter waren wohl nicht soo begeistert...

    Mich jedenfalls hat Astronomie und Raumfahrt seit damals nicht mehr losgelassen. Mehrere Besuche in Cap Canaveral (1x Shuttle Landung miterlebt), Houston besucht, Apollo 11 Kapsel in Washington und Apollo 10 in London besichtigt, Umfangreiche Teleskopausrüstung (seufz:D), und die Hoffnung, die nächste Mondlandung noch zu erleben, mit Mars wirds wohl nichts mehr werden...:rolleyes:
     
  10. #49 Junkers-Peter, 21.07.2009
    Junkers-Peter

    Junkers-Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    1.254
    Leider ja. Dafür hält Aldrin sein Gesicht in jede laufende Kamera. :D

    Jau, immer wieder beeindruckend das Apollo-Programm und besonders die Saturn V. War damals leider zu jung, um es bewußt mitzuerleben. Nenne u.a. ein Original "Press Kit" von Apollo 17 mein eigen.

    Bislang ist das Unternehmen ja auch das einzige, was den Namen "Raumfahrt" wirklich verdient.

    Viele Grüße
    Peter
     
  11. Bowser

    Bowser Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Sachsen
    Vielleicht erleben wir ja in 10 Jahren wieder Menschen auf dem Mond.
     
  12. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.549
    Zustimmungen:
    506
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Da stimme ich zu, wenn ich hoere, das die defekten ISS Toiletten am 40 Jahrestag der Mondlandung die Schlagzeilen beherschen, dann bin ich schon etwas enttaeuscht !
    Aldrin hat uebrigens vor einigen Jahren einen Mann, der ihn des Betruges und der Luege wegen der " gefakten Mondlandung " vor einem Hotel belaestigt hat mit einem Faustschlag ins Gesicht bedacht, also fit ist der Mann immer noch ;-)
     
  13. F-117

    F-117 Astronaut

    Dabei seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    4.872
    Zustimmungen:
    9.009
  14. #53 beistrich, 27.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2009
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    639
    Auf Google Earth gibts zum Apolle 40er mit der Version 5 auch was übern Mond. Nicht nur kann man jetzt auch diesen Nachbarn in den Garten schauen gibt es die Landepunkte aller Mondmissionen und Haufen Fotos, 3d-Modelle, videos, touren(zb: mit dem Schläger Buzz :FFTeufel: ) usw.

    Ich kann nur sagen: :HOT:

    http://earth.google.de/moon/
     

    Anhänge:

  15. #54 Buschflieger, 05.08.2009
    Buschflieger

    Buschflieger Flugschüler

    Dabei seit:
    13.08.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hasselblad im Weltall

    Hallo,
    ich besitze eine Hasselblad 500 ELM sowie nun neu eine digitale Hasselblad.
    In den Prospekten finde ich aber nur die alten Modelle, die z.b. zum Mond kamen. Sind die neuen Hasselblads nicht mehr Weltraumtauglich?

    Grüße aus dem sommerlichen Bonn
    Andreas
     
  16. #55 Talon4Henk, 05.08.2009
    Talon4Henk

    Talon4Henk Astronaut

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    1.566
    Ort:
    Europa/Amerika
    Auf der ISS sind diverse Kameras im Einsatz, hauptsächlich Nikon.
     
  17. #56 Airtoair, 05.08.2009
    Airtoair

    Airtoair Astronaut

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    2.052
    Ort:
    Schweiz
    Hier findest Du Angaben zu den im Shuttle-Programm und auf der ISS verwendeten Kameras: http://eol.jsc.nasa.gov/sseop/metadata/camera.htm

    Beachte, dass diese Liste die Modelle enthält, die bisher seit Beginn des Shuttle-Programms verwendet wurden. Die meisten sind mittlerweile nicht mehr im Einsatz. Meines Wissens werden z.B. keine analogen Kameras mehr verwendet.

    Wie Talon4Henk schon sagte, werden heute hauptsächlich digitale Nikons eingesetzt (vorwiegend D2X).
    Digitale Hasselblads sind keine aufgelistet, daher gehe ich auch davon aus, dass diese nicht verwendet werden. Möglich wäre höchstens noch, dass mal eine Kamera zu Testzwecken bei einer einzelnen Shuttle-Mission mitgeführt wurde. Ob dies tatsächlich geschehen ist, entzieht sich aber meiner Kenntnis.
    Ich denke nicht, dass der Grund dafür, dass die digitalen Hasselblads nicht zum Einsatz kommen, darin liegt, dass sie nicht weltraumtauglich wären. Vielmehr hat man mit den D2X bereits sehr gute digitale Kameras an Bord, inkl. diversen Objektiven und sonstigem Zubehör und es gibt keinen Grund für einen Wechsel. Da würde es schon aus Kostengründen keinen Sinn machen, noch mehr Material in den Orbit zu schleppen.
    Wenn in Zukunft die aktuellen Kameramodelle ersetzt werden müssen, dann wohl wieder durch Nikon, da man so nur die Kameras selbst ersetzen und zur ISS bringen muss und das ganze Zubehör vor Ort weiter nutzen kann.
     
  18. #57 Buschflieger, 05.08.2009
    Buschflieger

    Buschflieger Flugschüler

    Dabei seit:
    13.08.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    ... das ging ja schnell, danke für Eure Kommentare. Ich besitze eine Nikon D3 und nun eine Hasselblad H3D 31. Der Unterschied ist schon enorm. Nun - da ich ein Apollo Fan bin, werde ich meine 500 EL/M in die Vitrine stellen.
    Grüße aus dem sonnigen Bonn
    Andreas
     
  19. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.355
    Zustimmungen:
    34.812
    Ort:
    Franken
    Da auch die Nasa sparen muß, wird Hasselblad einfach zu teuer sein. Auch die Digitalen von Hasselblad sind einfach zu teuer, dafür bekomt man zwei Nikon D3X samt Objektive.
    Und beim Apollo Programm hat ja Geld so gut wie keine Rolle gespielt.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 _Michael, 05.08.2009
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    507
    Beruf:
    Ingenieur
    Wird es auch jetzt kaum: Selbst pures Gold ist immer noch günstiger als sein Transport ins Weltall...
     
  22. #60 Rasenmäher, 08.08.2009
    Rasenmäher

    Rasenmäher Berufspilot

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Althaldensleben
    Passender Thementitel

    Hallo,

    hier findet man einen mehrjährigen Baubericht des Apollo/Saturn V/Crawler Transporter (LUT) in 1/96.

    Bemerkenswert ist es, das das Modell meistens aus Papier und Karton gebaut wird. Interessant sind auch einige Original-Detailbilder des Fahrzeuges.

    http://www.kartonbau.de/wbb2/thread.php?threadid=12920
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Das Apollo-Programm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. das apollo programm