Eurofighter Typhoon

Diskutiere Eurofighter Typhoon im Bundesheer Forum im Bereich Einsatz bei; Sudern ( Jammern ) "Made in Austria ".......
#
Schau mal hier: Eurofighter Typhoon. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Mike.J

Mike.J

Space Cadet
Dabei seit
19.02.2016
Beiträge
1.337
Zustimmungen
29.402
Ort
Österreich
saab105oe

saab105oe

Flieger-Ass
Dabei seit
27.05.2004
Beiträge
335
Zustimmungen
227
Ort
tirol
Sudern ( Jammern ) "Made in Austria ".......
mit so was schafft man es auch nur bei uns in die Medien 🤬🤮
und dass er keine Förderung bekommt ist entweder gelogen oder hat schon seinen Grund 😠
denn bin da voll im Geschehen im Moment und es bekommt jeder der was braucht was... aber eh klar. der ef ist schuld. an covid19 an sich natürlich ist auch der ef Schuld
 

Max76

Flieger-Ass
Dabei seit
26.09.2016
Beiträge
335
Zustimmungen
93
und dass er keine Förderung bekommt ist entweder gelogen oder hat schon seinen Grund 😠
Eder meinte die Subventionen, die Jahr für Jahr in Schönbrunn & Co fließen während kleine private Zoos wie seiner durch die Finger schauen. Das hat nichts mit Coronabedingten Rettungszahlungen zu tun.
 
7L*WP

7L*WP

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
3.348
Zustimmungen
19.572
Ort
Österreich
 
SAC

SAC

Testpilot
Dabei seit
29.04.2008
Beiträge
759
Zustimmungen
172
Ort
Österreich
Die Tanner ist genauso wie die Betrugsanzeige von Doskozil eine popolistische Nebelgranate.
Jetzt weitere Schritte prüfen bringt gar nichts. Kostet nur unnötig Geld und glaubhaft war diese Dame auch noch nie.
Wenn wir sie weiterarbeiten lassen, befürchte ich eine Entscheidung, die der Schwachsinnigkeit des damaligen Darabosdeal ernsthafte Konkurenz macht.
 
Skyflash

Skyflash

Kunstflieger
Dabei seit
12.05.2013
Beiträge
33
Zustimmungen
41
Ort
Österreich
Hallo zusammen,
auch wenn ich für mich hinter dem EF stehe, schweife ich gedanklich und laienhaft mal kurz ab, wie es mit russischem Material aussieht z.B. Su- 35? Ich weiß, ich weiß - klingt auf allen Ebenen sehr vom Weg abgekommen. Will nur mal so eure Meinungen hören und ich stelle diese Frage völlig naiv, in der Hoffnung mich nicht zu blamieren:whistling: oder gabs das hier schon ?
 

701

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2004
Beiträge
1.744
Zustimmungen
247
Ort
NVP
Naja, die Su-35 soll alle Su-27 Derivate in Russland Ablösen zusammen mit den paar M2/SM usw. Die Su-57 sind Bonus oben drauf und bei geplanten 79 Einheiten eher wie die F-22 zu sehen als Technologieträger mit Kampffunktion.

Die Su-35 stellt, siehe Syrien, hohe Fähigkeiten zur Verfügung zu tragbaren Kosten mit einem überzeugenden Spektrum an Leistung gegen den Boden und in der Luft.

US Einflüge in Syrien sind praktisch unterbunden, türkische auch, usw.
Für Russland ist die Su-35 wie ein EF T3 für uns nur das sie ihren T3 schon testen dürfen unter realen Bedingungen.
 
Tante Ursula

Tante Ursula

Testpilot
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
624
Zustimmungen
1.967
Ort
SOB/BY/ETSN
Naja, die Su-35 soll alle Su-27 Derivate in Russland Ablösen zusammen mit den paar M2/SM usw. Die Su-57 sind Bonus oben drauf und bei geplanten 79 Einheiten eher wie die F-22 zu sehen als Technologieträger mit Kampffunktion.

Die Su-35 stellt, siehe Syrien, hohe Fähigkeiten zur Verfügung zu tragbaren Kosten mit einem überzeugenden Spektrum an Leistung gegen den Boden und in der Luft.

US Einflüge in Syrien sind praktisch unterbunden, türkische auch, usw.
Für Russland ist die Su-35 wie ein EF T3 für uns nur das sie ihren T3 schon testen dürfen unter realen Bedingungen.
Und du kannst die Unterschiede eines T3 EF zum T2 hier bestimmt aufzeigen, oder? (einen T3 EF erkennt man bitte woran????)
 
Tante Ursula

Tante Ursula

Testpilot
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
624
Zustimmungen
1.967
Ort
SOB/BY/ETSN
Hallo zusammen,
auch wenn ich für mich hinter dem EF stehe, schweife ich gedanklich und laienhaft mal kurz ab, wie es mit russischem Material aussieht z.B. Su- 35? Ich weiß, ich weiß - klingt auf allen Ebenen sehr vom Weg abgekommen. Will nur mal so eure Meinungen hören und ich stelle diese Frage völlig naiv, in der Hoffnung mich nicht zu blamieren:whistling: oder gabs das hier schon ?
Nennt sich Eurofighter Thema, oder hast du sowas überlesen? Mache doch ein neues Thema auf wenn du Fragen zur Neuausstattung des ÖBH mit SU und Co. hast.
 
Skyflash

Skyflash

Kunstflieger
Dabei seit
12.05.2013
Beiträge
33
Zustimmungen
41
Ort
Österreich
Nein liebe Tante - ich habe sowas nicht überlesen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RPB
SAC

SAC

Testpilot
Dabei seit
29.04.2008
Beiträge
759
Zustimmungen
172
Ort
Österreich
Erinnert mich an die medialen Geschichten mit den MiG29...
Wenn ich mich richtig erinnere waren damals die Unzuverlässigkeit des Herstellers und die fehlende NATO-Kompatibilität, auf die der kümmerliche Rest unserer Ausrüstung basiert, die offiziellen Hauptgründe, warum diese Option nicht gezogen wurde.
Wird sich bis heute nichts geändert haben, nur dass es politisch noch viel weniger möglich ist, da Putin vom Großteil der Bevölkerung als böse angesehen wird.

Daher wird es eine solche Option niemals geben. Daher glaube ich, brauchen wir diese Möglichkeit nicht einmal hier mehr weiterverfolgen.

Warten wir mal die nächsten Tage ab. Angeblich soll ja die Entscheidung über EF und AL3-Nachfolger bis Ende Juni fallen. Bin gespannt
 
7L*WP

7L*WP

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
3.348
Zustimmungen
19.572
Ort
Österreich
In der Einstellungsbegründung heißt es, Darabos habe "wissentlich Befugnismissbrauch" begangen, indem er beim Vergleichsabschluss keine Zustimmung des Finanzministers eingeholt habe. Allerdings sei "kein Vermögensschaden für die Republik" feststellbar, ebenso wenig der Vorsatz, diesen herbeizuführen. Deshalb wurde das Verfahren eingestellt, und es wird es zu keiner Anklage gegen den Ex-Minister kommen.


Dass ihm in der Begründung der Staatsanwaltschaft ein Befugnismissbrauch unterstellt wird, schmerze ihn ein wenig. Der Vergleich, der damals mit EADS abgeschlossen wurde, sei natürlich eine "politische G’schicht" gewesen, er habe im Auftrag von Kanzler Alfred Gusenbauer gehandelt. Nachdem es rechtlich nicht möglich gewesen sei, die Eurofighter gänzlich abzubestellen, sei der Vergleich mit einer Einsparung von 370 Millionen Euro eine gute Lösung gewesen.
:rolleyes1:
 
SAC

SAC

Testpilot
Dabei seit
29.04.2008
Beiträge
759
Zustimmungen
172
Ort
Österreich
Aha, also "kein Vermögensschaden für die Republik" feststellbar...
Und da soll man nicht durchdrehen, bei dieser Farce?
Als Normalbürger wirst du sowas von verarscht und kannst nichts dagegen machen.
 
7L*WP

7L*WP

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
3.348
Zustimmungen
19.572
Ort
Österreich
Mich würde interessieren zu welchem Ergebnis die Ermittlungen der WKStA geführt hätten, wenn Darabos kein SPÖ Minister gewesen wäre?:93:
 
RomanW.

RomanW.

Space Cadet
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
1.240
Zustimmungen
4.335
Ort
Österreich
Zitat aus dem oben verlinkten Artikel in der Wiener Zeitung:

"Hat Airbus Sie schon kennengelernt?"
.......
Tanners markiger Ausspruch damals lautete: "Airbus wird mich noch kennenlernen." Das Unternehmen ließ freilich einen Termin mit Tanner platzen. Im Nationalrat spielte SPÖ-Wehrsprecher Robert Laimer genüsslich auf diese Ankündigung an: "Frau Minister, hat Airbus Sie schon kennengelernt?"
Zitat Ende
 
7L*WP

7L*WP

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
3.348
Zustimmungen
19.572
Ort
Österreich
Dennoch gilt es als wahrscheinlich, dass Österreich weiter auf Eurofighter setzen wird. Im Gespräch ist als Übergangslösung zunächst eine Leasingvariante mit Deutschland, um auch die Ausbildung der Piloten sicherzustellen.
Denkt man jetzt wirklich daran Whiskey Papa:19:, Whiskey Quebec und Whiskey Romeo von Deutschland zu leasen? Das kann ich mir irgendwie noch nicht vorstellen. Nicht einmal wenn "unguided missle":biggrin: Tanner das in die Hand nimmt! Oder besser gesagt, vor allem wenn "unguided missle" Tanner das in die Hand nimmt!
Hätten die Deutschen überhaupt 3 überzählige Doppelsitzer für uns? Oder ist es wieder einmal nur blablabla….
Andererseits vielleicht schreit sie morgen schon: „Die Deutschen werden mich noch kennen lernen!“:frl010:
…und die Boxen in Zeltweg werden dann vielleicht noch viel schneller voll als gedacht!:FFTeufel:
 
Maschin

Maschin

Space Cadet
Dabei seit
30.04.2008
Beiträge
2.331
Zustimmungen
15.528
Ort
Österreich
Denkt man jetzt wirklich daran Whiskey Papa:19:, Whiskey Quebec und Whiskey Romeo von Deutschland zu leasen? Das kann ich Murmel noch nicht vorstellen.
Oder ist es wieder einmal nur blablabla….
Übergangslösung bis die Lösung eintrifft:9: 😂
Aja da war ja noch wer!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Eurofighter Typhoon

Eurofighter Typhoon - Ähnliche Themen

  • 1/32 Eurofighter Typhoon - 60 Jahre Luftwaffe - Revell

    1/32 Eurofighter Typhoon - 60 Jahre Luftwaffe - Revell: Anfang Juni 2016 öffneten sich beim Taktischen Luftwaffengeschwader 74 für den Eurofighter mit der Kennung 30+68, nach einer mehrwöchigen...
  • Eurofighter Typhoon von Revell

    Eurofighter Typhoon von Revell: Eurofighter Typhoon Hier möchte ich euch nun meinen EF zeigen, welcher aus dem Revellbausatz 04783 entstanden ist. Vorab möchte ich mich...
  • Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

    Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48): Hallo! So, ich habe meinen Eurofighter fertig gemacht. Es ist der Revell-Bausatz, ein bißchen aufgepeppt mit Eduard Ätzteilen.
  • Eurofighter Typhoon Revell

    Eurofighter Typhoon Revell: Hello guys, It's me again, Vitor :) I want to show you an older work of mine. It's Revells Eurofighter. I had some big problems with it...
  • 1/72 Eurofighter Typhoon Single Seater – Hasegawa

    1/72 Eurofighter Typhoon Single Seater – Hasegawa: Hallo zusammen Ich versuche mich mal an meiner ersten Bausatzvorstellung und zeige hier ein paar Bilder des neuen Eurofighter Bausatzes von...
  • Ähnliche Themen

    • 1/32 Eurofighter Typhoon - 60 Jahre Luftwaffe - Revell

      1/32 Eurofighter Typhoon - 60 Jahre Luftwaffe - Revell: Anfang Juni 2016 öffneten sich beim Taktischen Luftwaffengeschwader 74 für den Eurofighter mit der Kennung 30+68, nach einer mehrwöchigen...
    • Eurofighter Typhoon von Revell

      Eurofighter Typhoon von Revell: Eurofighter Typhoon Hier möchte ich euch nun meinen EF zeigen, welcher aus dem Revellbausatz 04783 entstanden ist. Vorab möchte ich mich...
    • Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48)

      Eurofighter Typhoon, Österreichisches Bundesheer (Revell, 1/48): Hallo! So, ich habe meinen Eurofighter fertig gemacht. Es ist der Revell-Bausatz, ein bißchen aufgepeppt mit Eduard Ätzteilen.
    • Eurofighter Typhoon Revell

      Eurofighter Typhoon Revell: Hello guys, It's me again, Vitor :) I want to show you an older work of mine. It's Revells Eurofighter. I had some big problems with it...
    • 1/72 Eurofighter Typhoon Single Seater – Hasegawa

      1/72 Eurofighter Typhoon Single Seater – Hasegawa: Hallo zusammen Ich versuche mich mal an meiner ersten Bausatzvorstellung und zeige hier ein paar Bilder des neuen Eurofighter Bausatzes von...

    Sucheingaben

    eurofighter vertrag v1

    ,

    Oman

    ,

    papierflieger f 15 eagle loc:DE

    ,
    Eurofighter Bremsen
    , eurofighter, wz norbert höveler, fliegertruppe sprüche, eurofighter startbahnlaenge unbewaffnet, andreas huemer eurofighter, gripen c/d, Eurofighter Tiefflug Mürztal, eurofighter unfallrate, eurofighter flugzeugforum, wolfgang greber Eurofighter, Fliegerbeschaffung Offset, fliegerbeschaffung gegengeschäfte
    Oben