F-15E Strike Eagle im Tigerlook (Bausatz Tamiya 1:32)

Diskutiere F-15E Strike Eagle im Tigerlook (Bausatz Tamiya 1:32) im Jets ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Als ich bei Modellbaufreunden vor einiger Zeit eine getigerte F-15E von Revell im Maßstab 1:48 sah, stand für mich fest, daß ich meine Tamiya...
Flightliner

Flightliner

Astronaut
Dabei seit
02.01.2003
Beiträge
2.540
Ort
Weinort an der Weinstrasse
Als ich bei Modellbaufreunden vor einiger Zeit eine getigerte F-15E von Revell im Maßstab 1:48 sah, stand für mich fest, daß ich meine Tamiya Eagle in 1:32 in diesem Finish bauen werde. Das Ergebnis will ich Euch heute präsentieren. Es zeigt eine Maschine der 494 FS/ 48 FW vom Stützpunkt Lakenheath,UK im Tigerlook beim NATO Tiger-Meet 1998 in Lechfeld.
Ich finde, daß die Tigermarkings einen willkommenen Farbtupfer in das Einerlei der dunkelgrauen Tarnung bringen. Decals sind auf Basis des 1:48iger Bogens von Revell mit dem Computer entstanden, wobei ich mir einige kleine Freiheiten genommen habe (siehe Form des Tigerkopfs am Bug).
Über die Qualität des Tamiya-Bausatzes der F-15E ist bereits viel gesagt und geschrieben worden, ich kann nur sagen, einfach Spitze, wäre da nicht der unverschämte Preis...........

Flightliner
 
Anhang anzeigen
Flightliner

Flightliner

Astronaut
Dabei seit
02.01.2003
Beiträge
2.540
Ort
Weinort an der Weinstrasse
.... und hier ein Blick auf die Jet-Pipes in der Turkey- Feathers-Version, die Tamiya sehr schön herausgearbeitet hat, die aber auch viel Arbeit beim Zusammenbauen verursachen .....
 
Anhang anzeigen
Flightliner

Flightliner

Astronaut
Dabei seit
02.01.2003
Beiträge
2.540
Ort
Weinort an der Weinstrasse
Hallo Mäsi,
ich versuche nur ein gewisses Level zu halten und ggf. noch etwas zu übertreffen. Was darunter liegt, bekommt ihr natürlich nicht zu sehen und davon gibt es genug. Nobody is perfect !!!

Gruß
Flightliner
 

schrammi

Astronaut
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
3.363
Ich bin mal wieder platt vor Neid :red:

schrammi
 
Markus_P

Markus_P

Space Cadet
Dabei seit
05.06.2001
Beiträge
2.122
Ort
Aachen
:TOP: Spitzenmodell...mal wieder...
Original geschrieben von Flightliner
ich versuche nur ein gewisses Level zu halten [...] Was darunter liegt, bekommt ihr natürlich nicht zu sehen [...]
Oooooch biddeeeeee... mach doch mal einen Thread auf "was Flightliner Euch sonst nicht zeigt", oder so ähnlich ;)
So manchem hier würde dabei bestimmt ein Stein vom Herzen fallen :p der angesichts solcher Perfektion über den Sinn des eigenen Weiterbastelns nachgrübelt... :D
 
Flightliner

Flightliner

Astronaut
Dabei seit
02.01.2003
Beiträge
2.540
Ort
Weinort an der Weinstrasse
Hallo Markus,
also gut, ich suche mal ein Modell heraus,das ich als unter meinem Level betrachte.Gib mir etwas Zeit für das Bild,okay ?

Flightliner

P.S. Hab von der F-15 noch ein Foto gefunden, das mir am besten gefällt !
 
Flightliner

Flightliner

Astronaut
Dabei seit
02.01.2003
Beiträge
2.540
Ort
Weinort an der Weinstrasse
Hallo Markus,
hier ein Modell, das heute unter meinem angestrebten Level liegt; es ist eine F-100D in 1:48 von Monogram und ist mehr als 1o Jahre alt. Das Finish ist Alu, jedoch habe ich versucht die Folie mit Klarlack zu überziehen, um den Decals besseren Halt zu geben. Im Laufe der Jahre ist der Klarlack vergilbt und ruiniert das Modell.
Weiter habe ich in Unkenntnis der Eierschalenmethode seinerzeit versucht verbranntes Metall mit Farbe zu imitieren(siehe Heckbereich), was mißlang. Deshalb aus heutiger Sicht : under level !!!!!

Flightliner
 
Anhang anzeigen
Markus_P

Markus_P

Space Cadet
Dabei seit
05.06.2001
Beiträge
2.122
Ort
Aachen
Original geschrieben von Markus_H_P
So manchem hier würde dabei bestimmt ein Stein vom Herzen fallen
hmmmmm... ziehe diese Aussage zurück und behaupte das Gegenteil :p Ich glaube, um an Dein "under level" auch nur ansatzweise heranzukommen, brauche ich noch ein paar Jahr(-hunderte) :rolleyes:
 
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Ort
CH-8200 Schaffhausen
Ist eine tolle Geschichte, Barney! :D Ich hätte gar nicht geglaubt, dass sich ein amerikanischer Wart so für eine MiG begeistern kann! :rolleyes:

Ich glaube, die F-15E zieht einfach jeden in seinen Bann, der dieses Monster einmal von ganz nahe betrachten konnte. Ich erinner' mich immer wieder an die Szene, als eine F-15E am Tigermeet in KeeBee zehn Meter von mir entfernt mit den Triebwerken im Leerlauf darauf warten musste, dass ihr Standplatz geräumt wurde ... die Luft vibrierte förmlich von der unglaublichen Power, die die Triebwerke selbst im Leerlauf besassen! Es ist wirklich schade, dass man diesen Superjet nicht öfters sieht ...

@Flightliner: Ich kann Markus nur zustimmen - was für Dich mittlerweile "under level" liegt, ist für einige von uns schon fast unerreichbar ... :( ... ich hätte gedacht, die Verfärbungen an der F-100 müssten so sein ...
 
Flightliner

Flightliner

Astronaut
Dabei seit
02.01.2003
Beiträge
2.540
Ort
Weinort an der Weinstrasse
Hallo Mäsi,
die Verfärbungen an der F-100 rühren von der Vergilbung des Klarlacks her, lediglich im Heckbereich habe ich mit etwas Farbe nachgeholfen, m.E. aber mit wenig Erfolg.
Beim Original wird das Metall im Triebwerksbereich durch die Hitze stark verfärbt und schillert oft in allen Farben und das kann man annähernd nur mit in Eierschalen "gebruzzelter" Alu-Folie erreichen.
Zum Skill-Level kann ich nur sagen, daß einem so etwas nicht in den Schoß fällt und dahinter eben viel Erfahrung und oftmals herbe Rückschläge stehen. Es hilft einfach nur eins, sich immer wieder selbst zu motivieren und zu üben, Frust sollte bei Mißerfolgen nicht aufkommen.
Happy Modelling

Flightliner
 
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Ort
CH-8200 Schaffhausen
Hmm ... nun, in meinem Keller lagert noch eine 1/32 F-16 von Hasegawa. Da werde ich dann mal ab November, wenn die Airshow-Saison vorbei ist, meinen Mut zusammennehmen und versuchen, einiges hier gelerntes und präsentiertes umzusetzen! Bis anhin habe ich nämlich die Modelle immer nach demselben Prinzip zusammengebaut und lackiert ... es wird wohl langsam Zeit, mal was neues auszuprobieren ... :rolleyes:
 
Thema:

F-15E Strike Eagle im Tigerlook (Bausatz Tamiya 1:32)

F-15E Strike Eagle im Tigerlook (Bausatz Tamiya 1:32) - Ähnliche Themen

  • F-15E Strike Eagle 87-0178

    F-15E Strike Eagle 87-0178: Hallo Leute, ich beschäftige mich seit kurzen mit folgender Maschine, F-15E Strike Eagle, 87-0178, SJ, 4 TFW. Leider habe ich nur 2 Bilder der...
  • F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

    F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...
  • F-15E Strike Eagle

    F-15E Strike Eagle: Hallo, Ich wollte mal meine F-15E Strike Eagle vorstellen:
  • F-15E Strike Eagle

    F-15E Strike Eagle: Ist die F-15E in der Lage die AIM-9X einzusetzen.
  • F-15E Strike Eagle + V 22 Osprey

    F-15E Strike Eagle + V 22 Osprey: Hallo, Ich wollte euch hier meine zwei F-15E Strike Eagle + meine V 22 Osprey auf meinem Diorama zeigen. Alle Flieger sind im Maßstab 1:72.
  • Ähnliche Themen

    • F-15E Strike Eagle 87-0178

      F-15E Strike Eagle 87-0178: Hallo Leute, ich beschäftige mich seit kurzen mit folgender Maschine, F-15E Strike Eagle, 87-0178, SJ, 4 TFW. Leider habe ich nur 2 Bilder der...
    • F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

      F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...
    • F-15E Strike Eagle

      F-15E Strike Eagle: Hallo, Ich wollte mal meine F-15E Strike Eagle vorstellen:
    • F-15E Strike Eagle

      F-15E Strike Eagle: Ist die F-15E in der Lage die AIM-9X einzusetzen.
    • F-15E Strike Eagle + V 22 Osprey

      F-15E Strike Eagle + V 22 Osprey: Hallo, Ich wollte euch hier meine zwei F-15E Strike Eagle + meine V 22 Osprey auf meinem Diorama zeigen. Alle Flieger sind im Maßstab 1:72.
    Oben