F-4 D , Tamiya , 1/32 , Spangdahlem

Diskutiere F-4 D , Tamiya , 1/32 , Spangdahlem im Jets ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Bastler , ja , ja , die Wechseljahre . Mal ist es heiß , mal kalt und manchesmal stimmt gar nichts . Einige von Euch kennen das , oder...

Moderatoren: AE
  1. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.622
    Zustimmungen:
    14.431
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Hallo Bastler ,

    ja , ja , die Wechseljahre . Mal ist es heiß , mal kalt und manchesmal stimmt gar nichts .
    Einige von Euch kennen das , oder werden es noch kennenlernen .
    Auch die USAF blieb davor nicht verschont .
    Will heissen : die relativ bunten Maschienen wurden abgetönt um sie schlechter optisch zu erfassen .
    Das betraf in erster Linie die Serials , Stencils , sowie die Wappen .

    Aber was ist das ???

    Hier stimmt ja nix . Keine einheitliche Norm . Trotzdem so geflogen in Spang .

    Diese meine ich !!!
     

    Anhänge:

    • 017.JPG
      Dateigröße:
      108,8 KB
      Aufrufe:
      586
    Georg Haas und Maverick66 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.622
    Zustimmungen:
    14.431
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Mal schräg von vorn .
     

    Anhänge:

    • 023.JPG
      Dateigröße:
      106,8 KB
      Aufrufe:
      586
    Georg Haas gefällt das.
  4. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.622
    Zustimmungen:
    14.431
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    und schräg hinten .

    deutlich zu erkennen , das 4-stellige Serial schon in schwarz , immerhin .

    Aber die weißen Stencils auch auf dem "TAN" angebracht . Da ging wohl die schwarze Farbe aus .
    Sehr selten , habe ich sonst nicht wieder gesehen .
     

    Anhänge:

    • 031.JPG
      Dateigröße:
      103,1 KB
      Aufrufe:
      588
    Georg Haas gefällt das.
  5. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.622
    Zustimmungen:
    14.431
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    schräg vorne rechts .
     

    Anhänge:

    • 038.JPG
      Dateigröße:
      100,4 KB
      Aufrufe:
      583
    Georg Haas gefällt das.
  6. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.622
    Zustimmungen:
    14.431
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Oberseite , deutlich auch zu erkennen die "LORAN-ANTENNE" .
     

    Anhänge:

    • 045.JPG
      Dateigröße:
      113 KB
      Aufrufe:
      585
    Georg Haas gefällt das.
  7. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.622
    Zustimmungen:
    14.431
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    rechts total
     

    Anhänge:

    • 053.JPG
      Dateigröße:
      96,7 KB
      Aufrufe:
      581
    Georg Haas gefällt das.
  8. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.622
    Zustimmungen:
    14.431
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    der Hechbereich in der Totalen .

    Die Antenne an der Seitenleitwerksspitze wurde leicht modifiziert , da sie mir am original Modell zu spitz erschien .
     

    Anhänge:

    • 055.JPG
      Dateigröße:
      101,9 KB
      Aufrufe:
      580
    Georg Haas gefällt das.
  9. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.622
    Zustimmungen:
    14.431
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    selbst die Unterseite war vollgespiekt mit Stencils .
    Überlege mir noch , ob ich vielleicht noch einige Gebrauchsspuren hinzufüge .
    Das wars von einer Phantom , die voll in den Wechseljahren steckt .

    Gruß logo


    PS . , Peter , ist die Überraschung gelungen ???
     

    Anhänge:

    • 065.JPG
      Dateigröße:
      116,5 KB
      Aufrufe:
      575
  10. #9 Kehlschinzki, 14.10.2010
    Kehlschinzki

    Kehlschinzki Testpilot

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    2.086
    Ort:
    ETSP
    Hallo Jürgen,

    eine schöne Phantom! Und ein wirklich interessantes Vorbild :TOP:

    Eine kleine Anmerkung habe ich: Ich persönlich finde, dass Phantoms mit offenen Canopys einfach besser wirken, aber das ist nunmal Geschmacksache!:rolleyes:

    Grüße,
    Daniel
     
  11. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.622
    Zustimmungen:
    14.431
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Hallo Daniel ,

    wollte mal was anders machen , da sie dadurch etwas "Bulliger" wirkt und Ihrem Name "Rhino" gerecht wirkt .

    Gruß Jürgen
     
  12. #11 F-14A TomCat, 14.10.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Schöne F-4 hast Du da gebaut. Sieht in der Tat ungewöhnlich aus mit den kontrastreichen Stencils - aber wenn´s das gab...ich hab keine Ahnung. Jedenfalls, mir gefällt sie.:TOP:
     
  13. #12 Kehlschinzki, 14.10.2010
    Kehlschinzki

    Kehlschinzki Testpilot

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    2.086
    Ort:
    ETSP
    Stimmt Jürgen,

    mit der kurzen Nase sieht sie tatsächlich richtig "Rhino"-mäßig aus :TD:

    Gruß,
    Daniel

    P.S: Anbei mal eine Zeichnung aus einer Pferdsfelder Halle, die ich coloriert habe :rolleyes: Zum Thema "Rhino" :TD:
     

    Anhänge:

  14. tucano

    tucano inaktiv

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    42
    Beruf:
    wäre schöner wenn's ohne ginge
    Ort:
    Speckgürtel der Hauptstadt
    Also mit diesen Stencils könnte man fast denken, daß das eine japanische F-4 ist. ;)
    Also ich finde die Lackierung und die vielen Decals richtig klasse. Was auch gut kommt, daß es nicht diese extremen Abnutzungsspuren gibt. Mit den Canopys ist nun wirklich eine nie auszuräumende Geschmackssache. Da die F-4 eh schon ein extrem geiles Flugzeug ist, finde ich geschlossene Cockpits einfach nur klasse, da da die Form der F-4 richtig gelungen rüber kommt. :TOP:
    Sehr schöne Arbeit.
     
  15. Karaya

    Karaya Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Forbach/Frankreich
    Hallo Logo,
    schön gebaut und lackiertes Modell.
    DIe F-4 sieht einfach in allen Farben super aus!!:TOP:
     
  16. #15 hpstark, 14.10.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Da schließe ich meinen Vorrednern ohne Punkt und Komma an.
    Gelungene Vorführung :TOP: :TOP:
    Klasse gebaut und schön in Szene gesetzt.

    Die vielen Wartunghinweise finde ich ebenfalls endgeil.
    Ein 32 "Ph" wartet bei mir auch noch auf den Bau.
    Wenn ich die genau so geil hinbekäme, wäre ich stolz und glücklich.

    Herzliche Gratulation :TOP:

    Grüße aus Roth
     
  17. #16 reaperone, 14.10.2010
    reaperone

    reaperone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    300
    Beruf:
    Höre Gras wachsen
    Ort:
    Halle
    Mein Sohn hat gerade gesagt:" Das ist nie im Leben ein Modell:FFEEK: !"

    Ich finde, ein schönes und passendes Kompliment.:TOP:

    Gruß
    Klaus :HOT:
     
  18. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Hallo Jürgen,
    wieder einmal eine tolle Phantom aus Deinem Stall. Toll gebaut und super lackiert:TOP:. Hast Du die Lackierung freihand aufgetragen oder die UHU Tac Methode angewendet?

    Gruß, Hajo
     
  19. #18 Flightliner, 14.10.2010
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse

    ........ und ob sie gelungen ist. Gefällt mir prächtig Deine Spang-Phantom!! Wirklich ein Exot in diesen Markings. Woher hast Du die Bilder des Originals ?
    Hätte mir gewünscht, wenn Du auch ein Foto des Originals in Dein Rollout hineingenommen hättest, um zu sehen ob die Tarnfarben tatsächlich abgeklebt oder verlaufend gespritzt waren. Ersteres erscheint mir eher unwarscheinlich.

    Bei der Vielzahl der Stencils kann einem schon schwindelig werden; hab's bei meiner HO-Phantom beinahe so erlebt.

    Gruß

    Peter
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. wofi

    wofi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.09.2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Oberursel
    Hallo,

    auch von mir ein großes Lob. Das Modell gefällt mir ausgesprochen gut. Unf toll fotografiert ist es auch noch.

    grüße

    Wolfgang
     
  22. #20 Rhino 507, 14.10.2010
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Phantom gefällt mir sowieso und wenn noch so perfekt gebaut und Fotografiert dann erst Recht, sehr schönes Modell:TD:

    gruß, Rhino 507
     
Moderatoren: AE
Thema:

F-4 D , Tamiya , 1/32 , Spangdahlem

Die Seite wird geladen...

F-4 D , Tamiya , 1/32 , Spangdahlem - Ähnliche Themen

  1. 1/32 - A Great Warhawk - Tamiya F-4E Phantom II

    1/32 - A Great Warhawk - Tamiya F-4E Phantom II: Wir schreiben das Jahr 1980. Während zu dieser Zeit auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Zweibrücken mein Vorbild mit einem Haifischmaul abgelichtet...
  2. Tamiya F4 U 1A Corsair in 1/32

    Tamiya F4 U 1A Corsair in 1/32: Hallo zusammen Anbei ein paar Fotos meiner F4U 1A von Tamiya in 1/32. Verbaut wurden: Eduard Motor GMF Lader und Öltank Eduard Reifen...
  3. Tamiya 1/32 Vought F4U-1 Corsair Daphne 'C'

    Tamiya 1/32 Vought F4U-1 Corsair Daphne 'C': Roll Out? So ein Modell wird natürlich im Bastelkeller fertig, deshalb die ersten Fotos vom Ort des Geschehens. An dem Modell habe ich mehr oder...
  4. 1/32 Mitsubishi A6M2b Zero Model 21 – Tamiya

    1/32 Mitsubishi A6M2b Zero Model 21 – Tamiya: Zufällig bin ich im Netz über die Mitsubishi A6M2b von Tamiya gestolpert. Da ich zwar als nächstes die DH.9a `NINAK´von Wingnut Wings anfangen...
  5. F-4F Phantom II im Norm81B Tamiya1/32

    F-4F Phantom II im Norm81B Tamiya1/32: Hier möchte ich meine nächste F-4F im Norm 81 B Anstrich zeigen, womit ich auch den für mich letzten der drei von der Luftwaffe geflogenen...