"Hovering" F/A-18 D Hornet

Diskutiere "Hovering" F/A-18 D Hornet im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Eigentlich mehr oder weniger zufällig bemerkte ich seinerzeit auf der Nürnberger Spielwarenmesse ein schwebendes Modell im Maßstab 1/144. Rasch...

Moderatoren: AE
  1. #1 Silverneck 48, 01.01.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.681
    Zustimmungen:
    9.059
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Eigentlich mehr oder weniger zufällig bemerkte ich seinerzeit auf der Nürnberger Spielwarenmesse ein schwebendes Modell im Maßstab 1/144.
    Rasch kam ich mit dem Erfinder dieser Einrichtung, dem Dipl.-Ing. Hans Dokoupil ins Gespräch und war total begeistert über die geniale Idee, ein kleines Flugzeug schweben zu lassen. Und Revell vermarktete dieses Konzept folgerichtig als "Magic Flight".
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silverneck 48, 01.01.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.681
    Zustimmungen:
    9.059
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hovering F/A-18 D

    Weil es bis zur Markteinführung noch einige Monate dauerte, erwarb ich mir dann den Prototyp und war gespannt auf das erste Revell-Modell. Hier die ganze Anordnung, bei der das Hornet-Modell über einem kleinen Diorama "fliegt"- lediglich gehalten durch drei dünne Stabilisierungs-Fäden, welche man normalerweise kaum sehen kann...
     

    Anhänge:

  4. #3 Silverneck 48, 01.01.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.681
    Zustimmungen:
    9.059
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hovering F/A-18

    Hier ein Bild der wichtigsten Teile des Bausatzes: rechts der sehr starke große Magnet auf einer Platte und links der kleine Diorama-Sockel, dessen aufklebbares Bild unterschiedlich sein kann. Nicht zu sehen ist der kleine Magnet, welche in das Flugzeug eingebaut werden muss.
     

    Anhänge:

  5. #4 Silverneck 48, 01.01.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.681
    Zustimmungen:
    9.059
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hovering F/A-18

    Das Wirkungsprinzip dieser Anordnung ist einfach und genial zugleich: der Schwebezustand des (beliebigen!) Modells entsteht durch die Abstoßkräfte der beiden Magnete. Die Stabilisierung wird durch dünne, nahezu unsichtbare Fäden zwischen dem unteren Diorama und dem drüber fliegenden Modell erzielt - so die Beschreibung von Revell.
     

    Anhänge:

  6. #5 Silverneck 48, 01.01.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.681
    Zustimmungen:
    9.059
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hovering F/A-18

    Die maximale Flughöhe des Modells sowie die seitliche Neigung lässt sich durch die Feinjustierung der Stabilisierungsfäden nach Belieben einstellen.
     

    Anhänge:

  7. #6 Silverneck 48, 01.01.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.681
    Zustimmungen:
    9.059
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hovering F/A-18

    Das Schöne dabei ist: die Magnet-Schwebetechnik funktioniert völlig ohne weitere Energiequelle, dh. es werden keine Batterien oder Netzteile bzw. Netzanschluss erforderlich. Für mich war in erster Linie wichtig, alles zum Funktionieren zu bringen - abgesehen von der Stimmigkeit des verwendeten Flugzeugmodells. Dieses kann man je nach Belieben austauschen, wenn es bestimmte Voraussetzungen erfüllt.
     

    Anhänge:

  8. #7 Silverneck 48, 01.01.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.681
    Zustimmungen:
    9.059
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hovering F/A-18

    Hier das Hornet-Modell im Steigflug
     

    Anhänge:

  9. #8 Silverneck 48, 01.01.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.681
    Zustimmungen:
    9.059
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hovering F/A-18

    Der Bau eines solchen schwebenden Modells erfordert natürlich eine gewisse Fingerfertigkeit, denn die vorkommenden Kräfte sind enorm. Wenn also zB. die Klebeverbindung der winzigen Drahtösen nicht 100%ig fest ist, kommt es schnell zum Absturz des Modells - wie im richtigen Leben....
     

    Anhänge:

  10. #9 Silverneck 48, 01.01.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.681
    Zustimmungen:
    9.059
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hovering F/A-18

    Auch der "Startvorgang" - also das "in den Schwebezustand-Bringen" des Modells erfordert eine ruhige Hand; auch mir ist die kleine Hornet schon mehrmals aus den Fingern geflutscht, wobei sich dann eines der winzigen Häkchen für die Stabilisierungsfäden verabschiedet hat. Aber: die schwebende Anordnung eines solch kleinen Modellflugzeuges hat einen ganz großen Reiz und rechtfertigt den zusätzlichen Aufwand beim Basteln in jedem Fall.
     

    Anhänge:

  11. Erico

    Erico Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Freiburg
    Gefällt mir super :TOP:

    Sowohl die schwebende Inszenierung
    als auch das Modell sind klasse umgesetzt,
    bei Letzterem besonders die Detailbemalung (zB Raketenköpfe).

    Ich habe in den Geschäften schon öfter
    diese Bausätze gesehen, aber dies hier hat mich überzeugt,
    auch mal eines davon zu bauen :)
     
  12. #11 Silverneck 48, 02.01.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.681
    Zustimmungen:
    9.059
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hovering F/A-18D


    Hallo Erico,

    bedanke mich bei Dir sehr herzlich für die Anerkennung; wie gesagt - diesen Modellen liegt eine eigene Faszination inne. Mir ging es erst mal darum, das Ganze auszuprobieren - und es funktioniert prächtig. Deshalb habe ich auch noch mehrere Modelle auf "Lager" für später... Und sie bewegen sich leicht, wie bei einem richtigen Flug. Und ganz nebenbei: man könnte auch noch andere leichte Gegenstände auf die gleiche Art und Weise schweben lassen; dazu braucht man lediglich den kleinen Magneten einzubauen, die kleinen Häkchen zu befestigen und ein wenig experimentieren, bis es schwebt.
    Freut mich, wenn ich Dich überzeugen konnte.

    MfG Silverneck
     
  13. #12 Silverneck 48, 02.01.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.681
    Zustimmungen:
    9.059
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hovering F/A-18

    Revell hatte noch einige andere Modelle in dieser "Magic Flight"-Serie, zB. den Panavia Tornado F.3, wie hier dargestellt.
     

    Anhänge:

  14. #13 Silverneck 48, 02.01.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.681
    Zustimmungen:
    9.059
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hovering F/A-18

    Und auch den Eurofighter Typhoon gab es als schwebendes Modell im Maßstab 1/144.
     

    Anhänge:

  15. EDCG

    EDCG Astronaut

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    2.566
    Ort:
    im Norden
    'Fliegende' Modelle ohne Piloten sehen irgendwie sehr bescheiden aus ...
     
  16. #15 Silverneck 48, 05.01.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.681
    Zustimmungen:
    9.059
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hovering F/A-18

    Hallo EDCG,

    bedanke mich für Dein Posting; wenn Du jedoch genau hinsiehst, wirst Du auch den Piloten in der F/A-18 erkennen; da bin ich mir ziemlich sicher...

    MfG Silverneck
     
  17. EDCG

    EDCG Astronaut

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    2.566
    Ort:
    im Norden
    Oha ... jetzt, wo du es sagst ... :red:

    Sind aber auch ziemlich zierlich geraten, die Burschen.
    Waren die in dem Bausatz dabei?
     
  18. #17 Silverneck 48, 08.01.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.681
    Zustimmungen:
    9.059
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    F/A-18

    Hallo EDCG,

    na klar, die Männeken sind auch winzig... Sie waren im Bausatz drinne, sind aber nicht besonders detailliert. Bedanke mich für Dein Posting.

    MfG Silverneck
     
  19. EDCG

    EDCG Astronaut

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    2.566
    Ort:
    im Norden
    Ich staune ... :eek:
    Ist bei dem Magic Flight Eurofighter auch ein Pilot dabei?
    Alle 1:144 Revellbausätze, die ich bislang gesehen habe,
    hatten eins gemeinsam: Keine Pilotenfiguren.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 airforce_michi, 08.01.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.425
    Zustimmungen:
    3.124
    Ort:
    Private Idaho
    Moin Nachbar :D
    Die (älteren) F/A-18 (C/D) von Revell, und somit auch diese hier, entstammen den Dragon-Formen und haben deshalb diese "R2D2"-Vollgusspiloten ;)

    Das gleiche gilt auch für den F-3 Tornado (Dragon-Form).
     
  22. EDCG

    EDCG Astronaut

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    2.566
    Ort:
    im Norden

    Ah, Dragon :!: ... hatte ich bislang noch nicht.
    Danke für die Info! :TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema: "Hovering" F/A-18 D Hornet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. FA 18D Hornet 1:72

Die Seite wird geladen...

"Hovering" F/A-18 D Hornet - Ähnliche Themen

  1. F/A-18F Super Hornet RAAF

    F/A-18F Super Hornet RAAF: Hallo zusammen. Ich möcht euch meine "Rhino" aus Down-under etwas näher vorstellen. Entstanden ist das Modell aus dem Hasegawa-Bausatz,...
  2. F/A-18C Hornet Swiss Air Force

    F/A-18C Hornet Swiss Air Force: Hallo, habe unter anderem gerade die 72er Academy Hornisse auf meinem Basteltisch. Es soll die J-5011 der Swiss Air Force werden....
  3. Beladung F/A-18 F

    Beladung F/A-18 F: Ich bin gerade kurz vor der Fertigstellung einer F/A-18 F von Revell in 1:48 und möchte gerne Fightertown Decals verwenden. Bei dem Flieger, den...
  4. Zusätzliche F/A-18E/F für die USN - Abgabe "überschüssiger" F/A-18A-D an das USMC

    Zusätzliche F/A-18E/F für die USN - Abgabe "überschüssiger" F/A-18A-D an das USMC: Wie Reuters berichtet, scheint die von der US Navy schon länger angedachte Beschaffung "zusätzlicher" Super Hornets als Ersatz der - in den CVW -...
  5. 09.11.2016: Kollision zweier USMC F/A-18's - Piloten gerettet

    09.11.2016: Kollision zweier USMC F/A-18's - Piloten gerettet: Die beiden Jets der 3rd Marine Aircraft Wing sind in Miramar gestartet und kollidierten vor der Küste. Ein Jet ist abgestürzt und der zweite in...