Iran

Diskutiere Iran im Aktuelle Konflikte Forum im Bereich Aktuell; … oder war Irans Außenminister mit prophetischen Gaben ausgestattet? USA verlegen weitere Truppen in den Nahen Osten USA verlegen neue Truppen...

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
3.603
Zustimmungen
1.081
Ort
Penzberg
das versteh ich nicht :(

Nachdem die Saudis jetzt doch entschieden haben, als Vergeltung für den Drohnen-Angriff der Huthi den Jemen zu bombardieren und der Iran nicht mehr an vorderster Front der Vergeltungs-rache-schläge steht, kann der Iran ja noch verbal vor einem Krieg warnen Drohgebärden am Golf: Irans Außenminister warnt vor Krieg
… oder war Irans Außenminister mit prophetischen Gaben ausgestattet?
USA verlegen weitere Truppen in den Nahen Osten
USA verlegen neue Truppen nach Saudi-Arabien
 
#
Schau mal hier: Iran. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
3.603
Zustimmungen
1.081
Ort
Penzberg
Iran-Konflikt: Ajatollah droht mit Vernichtung Israels
...Ein einflussreicher iranischer Ajatollah hat mit der vollständigen Zerstörung Israels gedroht, falls die USA einen Angriff auf den Iran verüben sollten. ...

Alamolhoda gehört zum Lager der Hardliner und ist einer ihrer Chefideologen. Weder der Ajatollah noch die Hardliner haben im Iran derzeit die Macht, solche Angriffe auf Israel anzuordnen. Alamolhoda zählt auch zu den größten Kritikern von Präsident Hassan Ruhani. Die Hardliner rechnen sich im Falle eines Scheiterns von Ruhani Chancen auf ein Comeback aus.
...
und wie oft hat ein einflussreicher Sicherheitsberater oder gar ein Regierungsmitglied dem Iran gedroht?
- vor zwei Tagen
- vor vier Tagen Trump droht Iran: Der Angriff „könnte mit einem viel größeren Angriff erwidert werden“ - WELT
- vor fünf Tagen Saudi-Arabien: USA drohen Iran nach Drohnenangriff
- vor drei Monaten US-Präsident Donald Trump droht Iran mit "Auslöschung"
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.903
Zustimmungen
5.641
Ort
Potsdam
Immerhin: man bleibt im Gespräch.

Einer fehlt allerdings.

Bei der UN-Generaldebatte: Iran trifft Atomdeal-Partner
Bei der UN-Generaldebatte - Iran trifft Atomdeal-Partner
...
Dass sich die USA und der Iran wieder annähern, scheint derzeit sehr unwahrscheinlich. Zumindest aber gibt es diplomatische Bewegung bei den übrigen Staaten des Atomdeals von 2015.

Am Rande der UN-Generaldebatte in New York zeichnet sich ein Treffen zwischen dem Iran und den Ländern des Atomabkommens von 2015 - ohne die USA - ab. Mehreren Diplomaten zufolge soll es am Mittwoch eine Zusammenkunft der Außenminister von Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Russland und China mit dem Iran geben.
 

mg218

Testpilot
Dabei seit
06.04.2015
Beiträge
656
Zustimmungen
589
Ort
NUE
Der Unterschied:
Iran zielt auf die gesamte Bevölkerung !
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
3.603
Zustimmungen
1.081
Ort
Penzberg
jedenfalls stärkt jeder Tag die Hardliner im Iran - nach dem Motto, dass man doch sieht, dass man sich auf Verträge mit den USA (und dem Rest der Welt) nicht verlassen könne und daher die eigenen Kräfte stärken müsse
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.915
Zustimmungen
1.494
Ort
bei Köln
Also wie man den Iran auslöscht ohne die Bevölkerung, das wäre schon mal eine Erklärung wert.
Wer behauptet das denn außer Dir?

jedenfalls stärkt jeder Tag die Hardliner im Iran - nach dem Motto, dass man doch sieht, dass man sich auf Verträge mit den USA (und dem Rest der Welt) nicht verlassen könne und daher die eigenen Kräfte stärken müsse
Immerhin gibst Du offen zu, dass es Hardliner im Iran gibt, die welche Absicht haben?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.903
Zustimmungen
5.641
Ort
Potsdam
Wer behauptet das denn außer Dir?
Wenn ich @mg218 in #165 richtig verstanden habe, bedeutet Vernichtung Israels die Vernichtung der gesamten Bevölkerung.
Wenn Trump mit der Auslöschung Irans droht, was ist dann mit der iranischen Bevölkerung ?
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
3.603
Zustimmungen
1.081
Ort
Penzberg
Immerhin gibst Du offen zu, dass es Hardliner im Iran gibt, die welche Absicht haben?
die Absicht ist kurz und prägnant als "Iran first" zusammen zu fassen
 
Rock River

Rock River

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.384
Zustimmungen
918
Ort
Bremen
Was sind diese Ayatollahs für Schwachköpfe? Da sieht man mal, dass diese Idee immer noch in deren Spatzenhirnen herumspukt - falls jemand
das angezweifelt hat. Abgesehen davon dürfte der Versuch wohl in einem schönen Fiasko für den Iran enden. Sollten die US den Iran wirklich angreifen (glaub ich nicht), wird man dort ganz andere Sorgen haben als einen Angriff auf Israel zu starten
Das gegenseitige Gedrohe zwischen USA und Iran ist eine Sache, aber was hat Israel damit zu tun? Abgesehen davon, dass irgendwie immer der eine oder andere Blödmann im Iran diese Äußerungen von sich gibt.
Wird man sich in Israel ganz genau notieren.
Und wieder ein Grund mehr, warum der Iran niemals eine Atomwaffe in die Finger kriegen darf. Möglicherweise auch ein weiterer, kleiner Schritt in Richtung derisraelischen Version eines 'Atomvertrags'.
 

D-HUBI

Testpilot
Dabei seit
30.01.2019
Beiträge
585
Zustimmungen
369
Was sind diese Ayatollahs für Schwachköpfe? Da sieht man mal, dass diese Idee immer noch in deren Spatzenhirnen herumspukt - falls jemand
das angezweifelt hat. Abgesehen davon dürfte der Versuch wohl in einem schönen Fiasko für den Iran enden. Sollten die US den Iran wirklich angreifen (glaub ich nicht), wird man dort ganz andere Sorgen haben als einen Angriff auf Israel zu starten
Das gegenseitige Gedrohe zwischen USA und Iran ist eine Sache, aber was hat Israel damit zu tun? Abgesehen davon, dass irgendwie immer der eine oder andere Blödmann im Iran diese Äußerungen von sich gibt.
Wird man sich in Israel ganz genau notieren.
Und wieder ein Grund mehr, warum der Iran niemals eine Atomwaffe in die Finger kriegen darf. Möglicherweise auch ein weiterer, kleiner Schritt in Richtung derisraelischen Version eines 'Atomvertrags'.
Mal ganz abgesehen davon, dass die iranischen Fusselbärte dann viel zu feige sind, direkt und mit offenem Visier Israel anzugreifen! Dafür werden dann wieder die Proximilizen in Libanon, Syrien und Irak genutzt, und man selbst steckt dann lieber wieder Briefe in den Briefkasten der Schweizer Botschaft!
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.915
Zustimmungen
1.494
Ort
bei Köln
Wenn ich @mg218 in #165 richtig verstanden habe, bedeutet Vernichtung Israels die Vernichtung der gesamten Bevölkerung.
Wenn Trump mit der Auslöschung Irans droht, was ist dann mit der iranischen Bevölkerung ?
Was hat er denn geschrieben?

die Absicht ist kurz und prägnant als "Iran first" zusammen zu fassen
Und was meint der Iran damit? Bei Trump geht es da um die Stärkung der eigenen Wirtschaft!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
3.603
Zustimmungen
1.081
Ort
Penzberg
Und was meint der Iran damit? Bei Trump geht es da um die Stärkung der eigenen Wirtschaft!
wenn es nur das wäre, hätte er mit dem Ergebnis "weltweite Rezession" auf ganzer Linie versagt;
es geht ihm aber um die weltweite auf militärische Macht gestützt politische Dominanz - und auch da kann er keinen Erfolg haben.
Schon die engsten Verbündeten in Europa verweigern diesen halbkolonialen Status. Und die anderen werden in die offenen Arme von China (wirtschaftlich) und Russland (militärisch) getrieben.
Wir leben inzwischen in einer multipolaren Welt, in der sich die Dominanz einer Supermacht auch bei DT nicht mehr einstellen wird.

Und das meint auch der Iran damit:
Eigenständigkeit und Unabhängigkeit von dominanten Staaten.
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.903
Zustimmungen
5.641
Ort
Potsdam
Genau.
Der Mann hat einfach die Globalisierung noch nicht begriffen.

Gutsherr hat im 19. Jahrhundert noch gut funktioniert. Aber nicht mehr heute.
 
Rock River

Rock River

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.384
Zustimmungen
918
Ort
Bremen
wenn es nur das wäre, hätte er mit dem Ergebnis "weltweite Rezession" auf ganzer Linie versagt;
es geht ihm aber um die weltweite auf militärische Macht gestützt politische Dominanz - und auch da kann er keinen Erfolg haben.
Schon die engsten Verbündeten in Europa verweigern diesen halbkolonialen Status. Und die anderen werden in die offenen Arme von China (wirtschaftlich) und Russland (militärisch) getrieben.
Wir leben inzwischen in einer multipolaren Welt, in der sich die Dominanz einer Supermacht auch bei DT nicht mehr einstellen wird.

Und das meint auch der Iran damit:
Eigenständigkeit und Unabhängigkeit von dominanten Staaten.
Also mal ehrlich - geht es vielleicht auch ein paar Nummern kleiner?
Deine weltpolitischen Ansichten kommentiere ich mal lieber nicht, das führt dann wieder zu weit. Aber für einen Lacher sind die allemal gut, immerhin.
"Halbkolonialer Status".....genial:thumbsup:

Der Iran als Standbild für Eigenständigkeit und Unabhängigkeit - das ist ein noch viel besserer Lacher. Gerade der Iran, der mit allen Mitteln versucht, die Region zu dominieren, überall seine Finger drin hat, nach links und rechts mit 'Vernichtung' droht.
Der Iran als Hort der Freiheit und furchtloser Kämpfer gegen böse, imperialistische Mächte.
Meinst du das ernst? Oder nimmst du uns hier auf den Arm?
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.903
Zustimmungen
5.641
Ort
Potsdam
...Gerade der Iran, der mit allen Mitteln versucht, die Region zu dominieren, überall seine Finger drin hat, nach links und rechts mit 'Vernichtung' droht.
Zur Zeit dominiert die abendländische Wertegemeinschaft ganze muslimische Regionen im Nahen und Mittleren Osten und Afrika, im Kern ist dort alles destabilisiert worden.
 
Rock River

Rock River

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.384
Zustimmungen
918
Ort
Bremen
Wo hast du nur diesen Schwachsinn her?
Warst du schon mal in der "Region"?
Nein, ich war noch nie in der Region. Und? Ich war auch noch nie am Südpol, weiß aber trotzdem, dass es dort kalt ist.
Ich weiß auch, dass einige hier gern den Eindruck erwecken möchten, der Iran wäre ein relativ harmloses Ländchen (mit ein paar unbedeutenden Defiziten hier und da) und das arme, bedauernswerte Opfer fieser ausländischer Mächte.
Solltet ihr vielleicht mal drüber nachdenken, ob das u. U. nur ein Reflex ist, weil ihr einen gemeinsamen 'Feind' habt.
 
Thema:

Iran

Iran - Ähnliche Themen

  • Iranisches Flugakrobatik-Team in den Farben der .... "U.S. Blue Angels"!

    Iranisches Flugakrobatik-Team in den Farben der .... "U.S. Blue Angels"!: Der Iran hat 3 der eigenen F-5-Kopien für sein Flugakrobatik-Team in neuen Farben bereitgestellt: F 14-Fans, Blue Angels-Fans...am Ende mögen...
  • Iranische Raumfahrtprogramme

    Iranische Raumfahrtprogramme: Einen passenden Strang hab ich nicht gefunden, dabei steht der Start des iranischen Satelliten Zafar kurz bevor (auch wenn er jetzt erst...
  • WB2020RO - Aichi M6A Seiran, Tamiya, 1:48

    WB2020RO - Aichi M6A Seiran, Tamiya, 1:48: Hallo zusammen, an dieser Stelle präsentiere ich meinen ersten Beitrag zum diesjährigen Wettbewerb. Aus einem Tamiya Bausatz entstand im Maßstab...
  • 2020-01-27: Iranische MD-83 schießt über Landebahn hinaus

    2020-01-27: Iranische MD-83 schießt über Landebahn hinaus: Iranische MD-83 schießt über Landebahn hinaus "Die McDonnell Douglas MD-83 startete am Montagmorgen (27. Januar) am Mehrabad International...
  • WB2020BB - Aichi M6A Seiran, Tamiya, 1:48

    WB2020BB - Aichi M6A Seiran, Tamiya, 1:48: Hallo zusammen, dann steige ich mal in den laufenden Wettbewerb ein - die erste Wahl fiel auf die Aichi M6A Seiran: Zum Einsatz kommt der...
  • Ähnliche Themen

    Oben