Jemen-Konflikt

Diskutiere Jemen-Konflikt im Aktuelle Konflikte Forum im Bereich Aktuell; Jetzt berichtet The Independent das der Mirage von ein (9K32) Strela(-2) erbeutet von AQAP abgeschossen wurde....

Moderatoren: mcnoch
  1. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    7.459
    Zustimmungen:
    22.756
    Ort:
    Niederlande
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Jemen-Konflikt. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #122 Philipus II, 28.03.2016
    Philipus II

    Philipus II Space Cadet

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    208
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostbayern und Berlin
    Haben die Einsatzplaner imemrnoch nichts gelernt? Man begibt sich nicht ohne Grund in den Wirkungsbereich leichter Waffen. Insbesondere der Einsatz im unteren Höhenbereich aber oberhalb vom Geländefolge-Tiefflug ist extrem gefährlich. Am sichersten ist man in solchen Konflikten im oberen Luftraum.
     
  4. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    7.459
    Zustimmungen:
    22.756
    Ort:
    Niederlande
  5. klaus06

    klaus06 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    600
  6. #125 Sczepanski, 12.04.2017
    Sczepanski

    Sczepanski Astronaut

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    2.544
    Zustimmungen:
    794
    Ort:
    Penzberg
    The Chinese Navy Yulin frigate safely escorted Tuvalu-flagged cargo ship (OS 35) to its destination Aden port after a two-day sailing
    https://twitter.com/xinfengcao
     
  7. Hönter

    Hönter Flieger-Ass

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    310
    Ort:
    An einem schönen Ort
    In Marib ist ein Blackhawk der Saudis abgestürzt.
    Quelle: http://www.bbc.com/news/world-middle-east-39633701

    Eine Quelle berichtet von "Friendly Fire":
    Quelle: http://www.reuters.com/article/us-yemen-security-saudi-friendlyfire-idUSKBN17K225
     
  8. klaus06

    klaus06 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    600
  9. Hönter

    Hönter Flieger-Ass

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    310
    Ort:
    An einem schönen Ort
    In Jawf ist ein Flugzeug der VAE-Luftwaffe abgestürzt, zwei Piloten kamen ums Leben. Der Flugzeugtyp ist nicht bekannt.
    Quelle: UAE pilots killed in Yemen
     
  10. GorBO

    GorBO Space Cadet

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    1.857
    Ort:
    Magdeburg
    ASN meldet unter Berufung auf Twitter-Nachrichten eine abgestürzte AH-64 der VAE.
    Wird wohl das "Flugzeug" sein.
    Angeblich technische Ursache!
     
  11. n/a

    n/a Guest

    Nahe Riad: Saudi-Arabien fängt Rakete aus dem Jemen ab - SPIEGEL ONLINE - Politik

    Komisch, dass niemand fragt, woher diese öminöse "Volcano H-2" denn gekommen ist, sie aber gleichzeitig ein perfektes Abbild der Hwasong-10 darstellt. Die Behauptung, dass die Rebellen im Jemen in der Lage wären kurzfristig eine solche Rakete zu entwickeln ist doch lächerlich ... vom Iran in NK gekauft und in den Jemen "zur Einsatzerprobung" geschafft, trifft die Wahrheit wohl eher. Oder es ist eine iranische BM25 Musudan, die auch auf den nordkoreanischen Original aufbaut.
     
  12. n/a

    n/a Guest

  13. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    7.459
    Zustimmungen:
    22.756
    Ort:
    Niederlande
  14. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    7.459
    Zustimmungen:
    22.756
    Ort:
    Niederlande
  15. n/a

    n/a Guest

    Hier auch ein deutscher Artikel dazu:
    Saudis fangen Huthi-Rakete aus dem Jemen ab
    Ziel soll der Königspalast in Riad gewesen sein ... Iran scheint Saudi-Arabien wirklich zu einem Krieg provozieren zu wollen!?
     
  16. #135 Sens, 19.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2017
    Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    6.668
    Zustimmungen:
    1.184
    Ort:
    bei Köln
    Es erstaunt schon, das die Machthaber im Jemen dazu in der Lage sind. Die Blockade des Jemens soll ja die Versorgung der Bevölkerung so sehr einschränken, dass eine humanitäre Katastrophe droht und Saudi Arabien Zugänge freigibt. Wer versorgt die Huthi auf welchen Wegen mit Waffen und Fachleuten?
    Hintergrund: Wer sind die Huthis?
    Jemen: Huthi-Rebellen schießen Rakete auf saudischen Königspalast
    Solange eine direkte Beteiligung des Irans nicht nachgewiesen werden kann wird es keine direkte Konfrontation zwischen Saudi Arabien und dem Iran geben. Wir sind nur die Beobachter einer hybriden Kriegsführung, wo die Kriegslast von der Zivilbevölkerung getragen wird.
     
  17. GorBO

    GorBO Space Cadet

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    1.857
    Ort:
    Magdeburg
    Oh, das hoffe ich inständig! Leider gibt es aber NATO-Mitglieder die da unten Bündnisverpflichtungen haben.
    Jetzt wird zwar nicht der Bündnisfall der NATO ausgerufen, wenn ein befreundetes Land angegriffen wird, aber bei dem anschließenden Waffengang wird seitens der beteiligten NATO-Mitgleider mit Sicherheit um Unterstützung gebeten. Und dann könnten am Ende deutsche Soldaten auf iranischem Boden stehen.
    Also hoffentlich eskaliert der Konflikt im Jemen nicht noch mehr.
     
  18. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    6.668
    Zustimmungen:
    1.184
    Ort:
    bei Köln
    Das kann uns nur aus einem anderen Grund passieren, weil wir beim Atomabkommen mitgemischt haben. Was den Jemen angeht, da haben wir keine Verpflichtungen, was immer die Beteiligten dort anstellen. Der Konflikt dort wird weiteren eskalieren, weil er asymmetrisch im Sinne des Iran geführt werden kann.
     
  19. #138 Rhönlerche, 21.12.2017
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.847
    Zustimmungen:
    1.758
    Ort:
    Deutschland
    Die Saudis sitzen doch in Sachen Terror selber im Glashaus? Ich sage mal Bin und Co. Und die mischen im Jemen brutal mit. Mit unseren Waffen.

    Der Iran sollte allerdings vor die Wahl gestellt werden: Verzicht auf äußere Kriege oder verschärfte Sanktionen kommen für immer zurück. Dazu ist eine politische Garantie von denen fällig. Unser Handel mit denen ist mir egal. Von mir aus abbrechen.

    Was für eine Scheißecke der Welt da unten.
     
  20. Anzeige

  21. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    6.668
    Zustimmungen:
    1.184
    Ort:
    bei Köln
    Unsere Sicht der Dinge, wobei wir gerne verdrängen oder auch nicht deutlich genug gesagt bekommen, das wir weltweit nur eine Minderheit sind, wenn es um die Herrschaftsform, Rolle der Religion und die Akzeptanz von Gewalt zur Lösung von Konflikten geht. Wir können nicht eine der größten Exportnationen sein und unseren Lebensstandard wahren, wenn wir unseren moralischen Anforderungen genügen wollten. Außerdem sind wir ein Rechtsstaat und können solche Forderungen jederzeit abewehren. Moral ist kein vom Staat zu schützendes Rechtsgut.
     
  22. #140 Hönter, 08.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2018
    Hönter

    Hönter Flieger-Ass

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    310
    Ort:
    An einem schönen Ort
    Ein saudischer Tornado ist in Saada abgestürzt, die Piloten konnten aussteigen und seien von verbündeten Truppen rausgeholt worden:
    Quelle: Saudi warplane crashes in Yemen; pilots escape

    Edit: Die Houthis behaupten zudem, heute eine F-15 über Sanaa mit SAM beschossen zu haben:
    Quelle: Saba Net - Yemen news agency
    Insofern interessant, da damit angedeutet wird, dass die Houthis auch nach drei Jahren Krieg noch einsatzbereite SAM haben. Bekannt war mir, dass sie alte SAM zu ballistischen Raketen umfunktioniert haben.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Jemen-Konflikt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kampfjet in jemen flugzeugforum

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden