Malen wie mit Airbrush

Diskutiere Malen wie mit Airbrush im Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hi! Kann man es schaffen, so mit dem Pinsel zu malen das es wie gebrusht aussieht? Und wenn ja, wie?
Shotjoe

Shotjoe

Fluglehrer
Dabei seit
11.01.2004
Beiträge
150
Zustimmungen
1
Ort
Edewecht
Hi!
Kann man es schaffen, so mit dem Pinsel zu malen das es wie gebrusht aussieht?
Und wenn ja, wie?
 
#
Schau mal hier: Malen wie mit Airbrush. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Erdferkel

Erdferkel

Space Cadet
Dabei seit
30.05.2002
Beiträge
1.300
Zustimmungen
26
Ort
Marl/NRW
Ich hab mal was gelesen, das man mehrere Schichten auftragen muss und das ganze extrem verdünnen muss. Aber "ich habe es mal gelesen", daher sind andere Wortmeldungen zum Thema mit besseren Tipps sicher besser
 
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.554
Zustimmungen
4.759
Ort
Düren
Hallo also ich wüste nicht wie :?! ,aber ich kann mir das auch nicht vorstellen das das gehen könnte !! Es gibt zwar ein Modellbau Magazin (leider Name entfallen ) da ist ein Modellbauer öfter drin der schon verdammt gut mit dem Pinsel lackiert ,aber an eine Airbrush kommt er auch nicht ran . Also ich bin recht zügig auf die Airbrush umgestiegen weil es einfach besser ist . Ok man braucht was Übung aber das geht schon mit der Zeit . MFG Michael :TD:
 
Hackepeter

Hackepeter

Flieger-Ass
Dabei seit
15.09.2003
Beiträge
297
Zustimmungen
4
Ort
Zürich
Ich kanns mir auch nicht so richtig vorstellen das das geht. Man kann zwar mit extrem dünner Farbe gute Engebnisse erziehlen aber an das Niveau von ner Airbrush kommt man auch nicht wirklich ran.Ich bin auch schon vor einigen Monaten auf Airbrush umgestiegen.
trotzdem noch viel erfolg
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.793
Kommt ganz darauf an !

Ich habe schon so manches Modell auf Ausstellung gesehen das allerfeinst, total super, extraklasse lackiert war - und zwar KOMPLETT mit Pinsel. Und zwar so gut das das wohl die allerwenigsten mit einer Airbrush ebenso machen könnten.
Hierzu gehört extrem viel Erfahrung. Man muss mit vielen Farbsorten "Sattelfest" sein und eine äusserst ruhige Hand besitzen.
Ich habe die jeweiligen Leute natürlich dazu befragt ( sonst hätte ich nie gewusst das die Lackierung jeweils mit Pinsel gemacht wurde !!!) :
Im wesentlichen konnten sie es selber kaum beschreiben. Halt Farben stark verdünnen, sehr sehr viele Aufträge etc ...

Wer das kann ist ein Künstler - aber diese gibt es.
Geht mal in eine Gemäldegalerie : die ganzen Alten Meister kannten keine Airbrush - die Airbrush hat deshalb im Modellbau Einzug gehalten weil die wenigsten eben so gut mit einem Pinsel umgehen können.
 
Shotjoe

Shotjoe

Fluglehrer
Dabei seit
11.01.2004
Beiträge
150
Zustimmungen
1
Ort
Edewecht
Ok danke erstmal...

neue frage:

In meiner Revell Leuchtorange 25 sind ganz ganz fiese kleine Bröckchen drin.. die lassen sich weder durch verdünnen noch durch umrühren vernichten...
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.793
Nimm einen Damenstrumpf - also Feinsstrumpfhose - und schneide Dir da ein Stückchen aus. Das nutzt Du als Sieb - da giest Du die Farbe durch. Aber schön langsam und unverdünnt !
 
Shotjoe

Shotjoe

Fluglehrer
Dabei seit
11.01.2004
Beiträge
150
Zustimmungen
1
Ort
Edewecht
ok ich werds mal versuchen
 
quarter

quarter

Astronaut
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.520
Zustimmungen
85
Ort
Braunschweig
Sowohl in der alten Flugzeug als auch dessen Nachfolger sind hin und wieder Modelle von Aleksander Steenbeck aus Lübeck drin, die nicht gebrusht worden sind.
Ich habe schon mehrere Modelle von ihm gesehen und ehrlich gesagt wenn ich ihn nicht gut kennen würde und definitv wüßte das er nicht mit einer Spritzpistole arbeitet, ich würde ihm nicht glauben!
Speziell eine he 219 in Splittertarnung sieht so aus als wenn sie in stundenlanger Arbeit mit feinster und bester Airbrushtechnik lackiert wurde, aber nix da!
Sicherlich gibt es auch Ausnahmen, ganz im Gegensatz zu diesen herausragenden Modellen stehen sicherlich die Modelle die man meistenteils in der Modell Portrait findet.
Da wird zwar auch in jeder Ausgabe ausgiebiegst beschrieben wie man Modelle pinselt, aber die Modelle sehen danach auch aus.
Ein klarer Vorteil an der "Pinselei" ist allerdings das man Details wie Staffelwappen, Aufschriften etc. natürlich sher fein hinbekommt und nicht erst langwierig am PC erstellen muß.
Siehe Sörens Aufschriften auf den Raketen der Tempest. :TOP:
 
STOP

STOP

Flieger-Ass
Dabei seit
05.05.2004
Beiträge
481
Zustimmungen
17
Ort
56299 Ochtendung
HAllo

Vor langer Zeit als ich noch gesund war ;-)) .... und man Airbrush hierzulande noch für die Geheimwaffe der Modellbauenden Amerikaner hielt.....:engel:

Hatten wir folgende MEthode.
Man nehme etwas Schaumgummi und spanne diesen Tropfenförmig in eine Pinzette.
Mit diesem Stempelartigengebilde kann man nun vorsichtig Farbe aufnehmen und dann auftupfen. Dabei gilt die Faustregel : weniger ist mehr.
Nach einigen Übungseinheiten konnte man auch so recht schöne Farbübergänge oder Tarnflecken herstellen.
Je nach dem wie grob das Material ist kann man auch gleich ganze tarnmuster damit stricken.

Aber seit ich eine Airbrush habe ...... gerät auch diese Technik in Vergessenheit. :red:

Gruß Stefan
 
Thema:

Malen wie mit Airbrush

Malen wie mit Airbrush - Ähnliche Themen

  • Sonderbemalene Schweizer F-5E Tiger II J-3038 + J-3074 für FSX

    Sonderbemalene Schweizer F-5E Tiger II J-3038 + J-3074 für FSX: Marc Morand hat euch die Texturen gemacht :!: dropbox: https://www.dropbox.com/sh/4ch22myck6zr2cd/AADfReMN-KPzpmgEPLH5Zukaa?dl=0
  • F/A-18 C Hornet Swiss Air Force (Panthers) Düsen - Bemalen

    F/A-18 C Hornet Swiss Air Force (Panthers) Düsen - Bemalen: Beim Bau meiner F/A 18 hab ich derweil alles einigermassen hingekriegt mit der Farbgebung. Das Grau des Rumpfes ist etwas dunkler als beim...
  • Fehler beim Bemalen eines Flugzeugs!!! :(

    Fehler beim Bemalen eines Flugzeugs!!! :(: Ich glaube ich werde euch noch öfters in anspruch nehmen müssen ;) 1. Habe versucht eine gerade Linie auf dem Flügel zu malen(frei hand habe...
  • Hilfe beim bemalen mit Pinsel

    Hilfe beim bemalen mit Pinsel: Hallo zusammen, bin noch ein echter "Neuling" was den Plastikmodellbau angeht. Habe ein paar Fragen zum Bemalen: In welchem Verhältnis...
  • Revell Airbrush Gun an normalen Kompressor?

    Revell Airbrush Gun an normalen Kompressor?: Moin, die Forensuche hat nichts einschlägiges ausgegeben, bitte lyncht mich nicht, falls es das Thema schon gibt. Meine Sachlage: Ich habe mir...
  • Ähnliche Themen

    Oben