Me 109 - Rote 7 machte Bruch !!!

Diskutiere Me 109 - Rote 7 machte Bruch !!! im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Bf 109 G-4 Unfall ?? Hallo zusammen, weiß jemand etwas über einen angeblichen Crash der Bf 109 aus Albstadt? Soll heute bei einem...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
TFe

TFe

Fluglehrer
Dabei seit
25.07.2004
Beiträge
102
Zustimmungen
12
Ort
Hannover
Bf 109 G-4 Unfall ??

Hallo zusammen,

weiß jemand etwas über einen angeblichen Crash der Bf 109 aus Albstadt?
Soll heute bei einem Durchstartmanöver passiert sein.

Gruß
Thomas
 

Matze1

Fluglehrer
Dabei seit
06.07.2004
Beiträge
179
Zustimmungen
12
Ort
Allgäu
Ich hoffe doch, das ist eine ENTE?!?!?!?! :FFEEK: :FFEEK:
 
langnase73

langnase73

Astronaut
Dabei seit
27.08.2004
Beiträge
2.637
Zustimmungen
4.761
Ort
Berlin
TFe schrieb:
Hallo zusammen,

weiß jemand etwas über einen angeblichen Crash der Bf 109 aus Albstadt?
Soll heute bei einem Durchstartmanöver passiert sein.

Gruß
Thomas
moin thomas,

woher hast du diese info?
hoffen wir mal, dass das nur bei einem grücht bleibt!!!

gruß
 

helischmidt

inaktiv
Dabei seit
09.10.2004
Beiträge
292
Zustimmungen
9
Ort
Mannheim
Gästebuch LSV-Degerfeld

von Günter Faber aus 89547 Gerstetten am 16.07.2005 09:15

Hallo,
heute morgen Hiobsbotschaft in der Heidenheimer Zeitung (Me 109 bei Landung abgestürzt ).

Gibt es zu diesem Bericht mehr Info`s.

Gruß Günter
 
langnase73

langnase73

Astronaut
Dabei seit
27.08.2004
Beiträge
2.637
Zustimmungen
4.761
Ort
Berlin
helischmidt schrieb:
Gästebuch LSV-Degerfeld

von Günter Faber aus 89547 Gerstetten am 16.07.2005 09:15

Hallo,
heute morgen Hiobsbotschaft in der Heidenheimer Zeitung (Me 109 bei Landung abgestürzt ).

Gibt es zu diesem Bericht mehr Info`s.

Gruß Günter
leider gottes...!

siehe thred "news" :FFCry:

ein herber verlust!!! :FFCry:

habe die maschine in oppenheim und zeltweg sehen können... einfach spitze!
allerdings hatte ich schon immer ein ungutes gefühl habt bei der tatsache, dass die rote sieben scheinbar keinen flugtag/airshow ausgelassen hat... birgt doch jeder flug ein gewisses risiko. sicherlich ist es so, dass man die maschine eine breiten publikum vorführen möchte - auch müssen die entstandenen kosten für restaurierung und unterhalt irgendwie getragen werden - aber hat man sich eventuell übernommen? habe mich oft darüber geärgert, dass die focke wulf 190 D-13 des champlin fighter museum nur noch motortestläufe am boden durchführt, weil das risiko eines verlustes zu groß ist - jetzt bekomme ich eine ahnung warum....

schade!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
keksi

keksi

Testpilot
Dabei seit
26.06.2004
Beiträge
578
Zustimmungen
507
Ort
Oberschleißheim
Kann ja wohl nicht wahr sein...... Gott sei dank is wenigstens dem Piloten nix passiert.....
 
109

109

Fluglehrer
Dabei seit
18.11.2002
Beiträge
166
Zustimmungen
302
Ort
Vaihingen/Enz, DEUTSCHLAND
So ein Mist! :FFCry:

Habe mit Freunden (darunter Kunstflugpiloten) so manchen Video, insbesondere den von la Ferté mit "Grausen" betrachtet, wie man mit so wenigen Flugstunden auf der Bf 109 so "waghalsige" Flugmanöver fliegen kann ... Wir waren der natürlich besserwisserischen Ansicht, dass man da mal so an die 50 - 100 Flugstunden absolvieren sollte, bevor man die 109 ausfliegt. Und das, obwohl keiner auch nur eine Minute auf der Bf 109 stehen hat... :rolleyes:

Aber das ist meine rein private Ansicht und soll nicht als Besserwisserei oder als Vorwurf an irgend Jemanden verstanden werden.

Gut zu wissen, dass der Pilot unverletzt blieb!

Ich hoffe natürlich, dass das Geld und die Motivation da ist, die Maschine wieder aufzubauen, hoffentlich hat der Motor keine allzu schweren Beschädigungen erlitten.
 

helischmidt

inaktiv
Dabei seit
09.10.2004
Beiträge
292
Zustimmungen
9
Ort
Mannheim
Bruchlandung der "MAC 109"

Albstadt, 16.07.2005

Die 'MAC 109' des Luftsportvereins Degerfeld ist zerstört.
Gestern Nachmittag missglückte einem erfahrenen Piloten die Landung.
Die 109 schleuderte auf der Landebahn...
ein Flügel bekam Bodenberührung, der Motor bohrte sich in die Wiese und wurde aus dem Rumpf herausgerissen.
Der Pilot blieb unverletzt.
 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
8.906
Zustimmungen
4.103
Ort
Nürnberg
Heftig, aber soetwas passierte den 2. Wk Piloten in den Originalflugzeugen ja auch gelegentlich. Immerhin ist es ncoh relativ klimpflich ausgegangen, Pilot unverletzt und die Maschine sieht auch nicht so brutal zugerichtet aus. Das hätte auch schlimmer enden können.
 

Matze1

Fluglehrer
Dabei seit
06.07.2004
Beiträge
179
Zustimmungen
12
Ort
Allgäu
Wer ist geflogen? So wies heißt könnte das der Walter Eichhorn gewesen sein?
"Erfahrenster Pilot auf diesem Typ..."

Es ist ein Jammer, das es diese wunderschöne Maschine nicht mehr gibt.
Mir fehlen die Worte!

Güße!

Matze
 
dornier24

dornier24

Berufspilot
Dabei seit
25.10.2004
Beiträge
80
Zustimmungen
33
Ort
Schwaben
So siehts aus! Sigi Knoll hat die Maschine geflogen. Bei der Landung war er wahrscheinlich zu langsam. Die Maschine wurde schwammig, setzte mit einem Fahrwerk auf. Und jetzt der große Fehler: Der Pilot schob Vollgas nach, was unweigerlich zum ausbrechen der Maschine geführt hat. Alles weitere ist bekannt. :FFCry:

Ich bekomme eventuell im laufe der nächsten Woche Bilder des Absturzes, werde diese dann gegebenenfalls einstellen.
Gott sei Dank blieb der Pilot unverletzt!

Mein herzliches Mitleid an das Team der MAC!!!
 

etspace

Kunstflieger
Dabei seit
08.06.2005
Beiträge
39
Zustimmungen
1
Ort
Europa
Wie mein Nachbar (selbst Jagdflieger auch auf der 109, leider mittlerweile verstorben) mir immer erzählte, war das fliegen mit der 109 nicht besonders schwer - aber das Landen! Die 109 war berühmt-berüchtigt für ihre Lande'zickigkeit' und bestätigte leider mehrfach, dass man einen Einsatz erst dann lebend überstanden hatte, wenn auch die Landung erfolgreich war.

Gott sei Dank ist hier ausser Material niemand zu Schaden gekommen! Aber sehr traurig um die Maschine!
 
langnase73

langnase73

Astronaut
Dabei seit
27.08.2004
Beiträge
2.637
Zustimmungen
4.761
Ort
Berlin
Matze schrieb:
Wer ist geflogen? So wies heißt könnte das der Walter Eichhorn gewesen sein?
"Erfahrenster Pilot auf diesem Typ..."

Es ist ein Jammer, das es diese wunderschöne Maschine nicht mehr gibt.
Mir fehlen die Worte!

Güße!

Matze
pilot war wohl sigi knoll. siehe thread - props - BF-109 G4 Unfall?

gruß

P.S. vielleicht könnte 'n mod ja mal die beiden threads zusammenführen...?
 
Zuletzt bearbeitet:

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.135
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Das ist echt zum Heulen!
Wenn man überlegt wie viele Arbeitsstunden in der Maschine stecken und dann so was nur ein paar Monate nach der Vorstellung der Maschine.

Ich hatte mich schon gefreut die 109 auf der Hahnweide live zu erleben.
 

Rolle

Sportflieger
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
22
Zustimmungen
0
Ort
Hamburg
Hallo,
ohne jetzt irgendjemand zu nahe treten zu wollen. Wie erfahren war der Pilot auf dieser Maschine, das er so einen Fehler macht?
Wo man doch sicherlich bei der Einweisung auf diese Maschine daruf hingewiesen hat.
Wie auch immer, schade ists drum. Eine Rarität weniger.
 
langnase73

langnase73

Astronaut
Dabei seit
27.08.2004
Beiträge
2.637
Zustimmungen
4.761
Ort
Berlin
in memoriam - ein cockpitfoto der "roten 7" welches ein MAC-Mitglied, in zeltweg freundlicherweis für "bf109er" und mich geschossen hat.....

postet doch eure fotos (jetzt erinnerungsfotos?)der maschine!

gruß
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Bleiente

Bleiente

Alien
Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
5.768
Zustimmungen
177
Ort
Nordschwarzwald
Falcon schrieb:
Ganz besonders schrecklich noch dazu:
"Versichert war das Flugzeug nicht."

Die Zelle sieht am Rumpfende stark verzogen aus. Um den Schaden mal in den Prozenten der damaligen Verlustlisten zu schätzen, würde ich mal auf 80% tippen.

Ich kann mir vorstellen, das alle noch verwendbaren Teile an einem neugefertigten Rumpf von Flug Werk ihre Verwendung finden könnten.
Das mit dem nicht versichert ist schlimm. Aber wer will heute schon solche Raritäten versichern und wenn dann zu Prämienen, ach vergessen wir es einfach.

Nun ja und wie es weiter geht wird sicherlich in einigen Tagen entschieden, wenn auch alle Möglichkeiten von den Haltern durchgedacht sind.

Trotzdem ausserordentlich bedauerlicher Unfall, eine fliegende Bf 109 weniger :FFCry:
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Me 109 - Rote 7 machte Bruch !!!

Me 109 - Rote 7 machte Bruch !!! - Ähnliche Themen

  • Me-109 mit roten Stern

    Me-109 mit roten Stern: Hallo zusammen Für ein Projekt welches ich in nächster Zeit anvisiere hätte ich für die Experten mal eine Frage. Flog die Me-109 als...
  • 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-14AS "Rote 1/JG77"

    1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-14AS "Rote 1/JG77": Schönen guten Tag, schon wieder eine Bf-109 von AZ Model! Diesmal die Version G-14AS in Markierungen des JG77. Die Decals kommen von einem Bogen...
  • Rollout mit kleinem Schaden: Bf 109G-6 Eduard - rote 1, 2.JG300

    Rollout mit kleinem Schaden: Bf 109G-6 Eduard - rote 1, 2.JG300: Beim Transport auf den Fotountergrund habe ich das Staurohr abgebrochen - :FFEEK::headscratch: Zu blöd, wie man sich manchmal anstellt. Bevor ich...
  • Messerschmitt Bf 109G-6 /späte Version/ Eduard 1/48, rote "1" der 2./ JG300

    Messerschmitt Bf 109G-6 /späte Version/ Eduard 1/48, rote "1" der 2./ JG300: Ltn. Manfred Dieterle, StaffKap. der 2. JG300 flog diese späte Bf 109G-6 mit vergrößertem SeitenLW und Erla-Kabinenhaube im Juni 1944. Diese...
  • Me-109 G-4 "rote 7"

    Me-109 G-4 "rote 7": Hi, ich bin am berlegen eine Me-109 im größeren Maßstab (1/24 oder 1/32) zu bauen. Vorbild soll die "rote 7" von eads sein. Welchen Bausatz...
  • Ähnliche Themen

    • Me-109 mit roten Stern

      Me-109 mit roten Stern: Hallo zusammen Für ein Projekt welches ich in nächster Zeit anvisiere hätte ich für die Experten mal eine Frage. Flog die Me-109 als...
    • 1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-14AS "Rote 1/JG77"

      1/72 AZ Model Messerschmitt Bf-109 G-14AS "Rote 1/JG77": Schönen guten Tag, schon wieder eine Bf-109 von AZ Model! Diesmal die Version G-14AS in Markierungen des JG77. Die Decals kommen von einem Bogen...
    • Rollout mit kleinem Schaden: Bf 109G-6 Eduard - rote 1, 2.JG300

      Rollout mit kleinem Schaden: Bf 109G-6 Eduard - rote 1, 2.JG300: Beim Transport auf den Fotountergrund habe ich das Staurohr abgebrochen - :FFEEK::headscratch: Zu blöd, wie man sich manchmal anstellt. Bevor ich...
    • Messerschmitt Bf 109G-6 /späte Version/ Eduard 1/48, rote "1" der 2./ JG300

      Messerschmitt Bf 109G-6 /späte Version/ Eduard 1/48, rote "1" der 2./ JG300: Ltn. Manfred Dieterle, StaffKap. der 2. JG300 flog diese späte Bf 109G-6 mit vergrößertem SeitenLW und Erla-Kabinenhaube im Juni 1944. Diese...
    • Me-109 G-4 "rote 7"

      Me-109 G-4 "rote 7": Hi, ich bin am berlegen eine Me-109 im größeren Maßstab (1/24 oder 1/32) zu bauen. Vorbild soll die "rote 7" von eads sein. Welchen Bausatz...

    Sucheingaben

    me 109 wracks kaufen

    ,

    klaus marzina pilot

    ,

    Rote 7

    ,
    siggi knoll
    , rote 7 me 109 unfall, me 109 flugfähig, me 109 rote 7, günter faber Gerstetten, me 109 degerfeld verkauft, me 109 degerfeld, pilatus und me109, airshow-rixheim-habsheim so ein mist, manching flugmuseum rote 7 absturz, me 109 landeunfall, rote 7 crash, me109 manching unfall, db 601 replica, helischmidt, mac degerfeld
    Oben