MiG Gemälde

Diskutiere MiG Gemälde im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Ha. ha dafür musste er aber auch jahrelang auf der "MF" üben :FFTeufel: So, Jungs zurück zu den Gemälden :TOP:

Moderatoren: AE
  1. Gabi

    Gabi Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    2.116
    Beruf:
    Flugleiter
    Ort:
    JWO
    Ha. ha dafür musste er aber auch jahrelang auf der "MF" üben :FFTeufel:

    So, Jungs zurück zu den Gemälden :TOP:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: MiG Gemälde. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #262 MIG-3840, 24.10.2015
    MIG-3840

    MIG-3840 Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Deutschland
    Hier das Wappen des JG-1 in Holzdorf . Stammt von einem Piloten,der bis 1990 in Holzdorf Pilot war. Leider ist es auf dem Bild nicht gut zu sehen,das es aus vielen Holzschichten gefertigt wurde.[
    Das Bild der MIG-21 wurde 1969 gezeichnet. Die Unterschrift,ist leider nicht gut lesbar./B]
     

    Anhänge:

    alteami, radist, Pirat und 2 anderen gefällt das.
  4. alteami

    alteami Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Tiefenbach/Hunsrück


    Als kleine Ergänzung: Das Wappen wurde dann anlässlich der 50-Jahrfeier des JG direkt als Wappen aufgelegt.

    Anhänge:

     
  5. #264 Miss Rotstift, 26.10.2015
    Miss Rotstift

    Miss Rotstift Guest

    Wäre es möglich, mir das Foto mit dem Logo in so groß wie möglich zukommen zu lassen, damit ich das in unser geplantes JG-1-Buch einbauen kann?
    Die Version, die ich habe, ist nicht sooo wirklich prickelnd. :wink:
     
  6. alteami

    alteami Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Tiefenbach/Hunsrück
    Ist dieses Logo nicht direkt im Museumsgebäude an einer Wand??????
     
  7. #266 Miss Rotstift, 26.10.2015
    Miss Rotstift

    Miss Rotstift Guest

    Schon, aber die Version da oben sieht (noch) schicker aus. :wink:
     
  8. #267 MIG-3840, 27.10.2015
    MIG-3840

    MIG-3840 Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,sind Sie öfter mal in CB im Museum ? Die Platte mit dem Wappen ist ca. 30x50cm groß . Dann könnten Sie es selbst fotografieren. Wäre das ein Vorschlag ? Viele Grüße
     
  9. #268 theo preschen, 31.03.2016
    theo preschen

    theo preschen Testpilot

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    502
    Beruf:
    Captain ret.
    Ort:
    Fichtelgebirge
  10. Cirrus

    Cirrus Astronaut

    Dabei seit:
    14.04.2002
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    10.434
    Ort:
    Im Norden
    Bevor die TAFS-47 ihre MiG-21F-13 abgegeben hatte und die MiG-21M übernahm (das müsste so 1985 gewesen sein),
    standen auf einer Abstellfläche im Westen vom Flugplatz Preschen so einige MiG-21M, die auch ab und zu bewegt werden mussten.
    Und wie HR schon schrieb, begeistert waren wir von diesem "Schwungradflugzeug" nicht. So lange man alleine mit ihr unterwegs war, ging das ja noch. Aber im Luftkampf gegen eine MF - da hatte man schon schlechte Karten... :FFEEK:
     
    Flugi gefällt das.
  11. #270 Flugi, 12.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2019
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.292
    Zustimmungen:
    32.537
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Dieses Bild habe ich in einen der nicht zugänglichen Hallen in Gatow entdeckt. Es ist nicht die geläufige Darstellung der MiG´s und Susis, wie wir sie hier kennen.
    Es ist eine Darstellung von der "anderen" Seite, der des ehemaligen Gegners. Die Silhouette lässt deutlich eine MiG-21 erkennen, die über einer bayerischen Landschaft auf eine Hawk- Stellung zufliegt. Oder ist sie schon darüber hinweg? :wink:

    Anhänge:

     
    ESPEZKRS, Jeroen, Cirrus und 8 anderen gefällt das.
  12. ESPEZ

    ESPEZ Alien

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    5.053
    Zustimmungen:
    17.959
    Beruf:
    .
    Ort:
    Cottbus
    Irgendwo beinhaltet nachfolgendes ja auch eine künstlerische Komponente. :wink:
    Während meiner MiG-15/17´er-Zeit in Drewitz war ich als einziger Spezi (und "junger Genosse") in einem Zimmer mit drei TW/Z-Leuten untergebracht, was aber, für die Zelle-Leute :FFTeufel:, weniger dramatisch war, als es im ersten Augenblick scheint.
    Als der Zelle-E im Herbst ´84 seine Heimreise antrat, vermachte er dem Spezi (und nicht seinesgleichen :wink:) sein heißgeliebtes Stullenbrettchen.
    Selbiges tut nach 32 Jahren immer noch seinen Dienst in Spezis Küche...:TOP:
     

    Anhänge:

    me109a, lagunats, Günter1u und 10 anderen gefällt das.
  13. #272 MIG-3840, 26.10.2016
    MIG-3840

    MIG-3840 Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    511
    Ort:
    Deutschland
    Hier mal eine schöne Handarbeit,gefertigt aus einer Sperrholzplatte. Da hat sich damals jemand,richtig viel Mühe gemacht.
     

    Anhänge:

    lagunats, Cirrus, DDA und 3 anderen gefällt das.
  14. alteami

    alteami Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Tiefenbach/Hunsrück

    Anhänge:



    "Nach der Landung" 1971 Bild von Paul Michaelis. Ausgestellt 1981 auf der Kunstausstellung im Ausstelluungszentrum am Fucikplatz in Dresden
     
    ESPEZKRS, Cirrus und ESPEZ gefällt das.
  15. ESPEZ

    ESPEZ Alien

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    5.053
    Zustimmungen:
    17.959
    Beruf:
    .
    Ort:
    Cottbus
    Moin Buvo, aus welchem literarischen Werk hast Du denn das Foto gemacht?
     
  16. alteami

    alteami Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Tiefenbach/Hunsrück
    Es ist die Broschüre zur Kunstausstellung zum 25.Jahrestag der Nationalen Volksarmee. Sie ist im Besitz von Stabsfeldwebel der BuWe, meinem Schwiegersohn. Ich werde sie ihn abluchsen.
     
  17. alteami

    alteami Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Tiefenbach/Hunsrück

    Anhänge:


    Ein weiteres Bild aus der Ausstellung. "Pilot III" 1970 von Armin Münch. Der Titel bestätigt die allgemeine Erkenntnis: Der Künstler wird sich schon was dabei gedacht haben. Ich vermute, die "III" dient der Geheimhaltung und dass er einen Flugzeugführer als Pilot bezeichnet, hängt vielleicht damit zusammen, dass er ihn vor der "Pilotenküche" antraf:confused1::confused1:
     
    ESPEZKRS, MIGMISU, radist und einer weiteren Person gefällt das.
  18. Cirrus

    Cirrus Astronaut

    Dabei seit:
    14.04.2002
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    10.434
    Ort:
    Im Norden
    Hier ist das Bild der 2 MiG-29 über dem Müggelsee auch gut aufgehoben. Herr Möller ist eigentlich Marinemaler. Dafür ist das Gemälde wirklich gut geworden.

    Anhänge:

     
    Tiefenwirkung 73, lagunats, ESPEZ und 22 anderen gefällt das.
  19. #278 Tester U3L, 13.02.2019
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    1.550
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Freut mich, dass das Ergebnis so gut geworden ist. Da wird sich der Auftraggeber sicher auch freuen. :thumbup:
     
  20. Anzeige

  21. Veith

    Veith Astronaut

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    181
    Beruf:
    auch
    Ort:
    Berlin
    Tolles Gemälde.

    Unverschämte Frage, Cirrus: Gibt es das Gemälde der beiden 29 auch als "ganz großes" Foto, gern per Mail?
     
  22. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    7.459
    Zustimmungen:
    22.756
    Ort:
    Niederlande
    Insoferne ich mich mit Kunst auskenne, durchaus ublich ist/war es verschiedene Studien, Zeichnungen, Gemaelden durch zu nummern.

    Erster Zeichnung mit Pilot eifach "Pilot" oder "Pilot I"
    Der zweite dann "Pilot II", der dritte "Pilot III"

    Check mal ob Herr A. Muench solche auch gezeichnet hat.
     
Moderatoren: AE
Thema: MiG Gemälde
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. MiG Gem

    ,
  2. mig 15 gemälde

    ,
  3. flugplatz preschen

    ,
  4. Luftfahrt Gemälde,
  5. MiG-Gemlde,
  6. mig-21 nva,
  7. gemaelde von m.fliegen
Die Seite wird geladen...

MiG Gemälde - Ähnliche Themen

  1. Luftfahrt Gemälde und Zeichnungen

    Luftfahrt Gemälde und Zeichnungen: In diesem Thema können alle Gemälde, Zeichnungen, Plakate, Cartoons im Bereich der Luftfahrt gepostet werden. Nachfolgend ein paar Postkarten mit...
  2. Suche Infos zu altem Gemälde der Schweizer Fliegertruppen

    Suche Infos zu altem Gemälde der Schweizer Fliegertruppen: Dieses Gemälde habe ich vor Jahren aus dem Nachlass meiner Grosseltern geerbt und ich möchte dazu gerne so viele Infos wie möglich herauszufinden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden