Morane MS 406 / Hobbycraft 1/48

Diskutiere Morane MS 406 / Hobbycraft 1/48 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Guten Tag meine Herren, und falls vorhanden, meine Damen :D Nach langer Zeit gibt es wieder mal ein Rollout von mir :) Sicherlich nicht in...

Moderatoren: AE
  1. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Guten Tag meine Herren,

    und falls vorhanden, meine Damen :D
    Nach langer Zeit gibt es wieder mal ein Rollout von mir :)
    Sicherlich nicht in dem hier üblichen hohen Modellbautechnischen Niveau,
    aber ich hoffe auch nicht so schlecht
    dass man es hier lieber nicht zeigen sollte.

    Erst mal zum Typ im Allgemeinen:
    Die Morane Saulnier war zu Kriegsbeginn
    quantitativ der stärkste Jäger der Armèe de l`Air.
    Technisch war der Morane Jäger aber nur Zeit seiner Einführung (Ende 38) schon nicht mehr erste Klasse.
    Die Maschine war etwas Untermotorisiert und daher zu langsam.
    Zu Beginn des Krieges und während des Sitzkrieges waren es noch häufig
    frühe Bf 109 Versionen (Jumo Triebwerk)
    mit denen es die MS 406 zu tun bekam.
    Gegen diese konnte sie sich noch halbwegs behaupten. Aber mit dem immer stärker auftretenden Bf 109 E hatte die Morane einen Gegner gefunden, mit dem sie sich Leistungsmäßig nicht mehr messen konnte. Voller Neid schauten die Piloten auf Ihre Kollegen, die die Curtiss Hawk 75 oder gar die gute Dewoitine D. 520 fliegen durften.

    Hier die relevanten Fakten:
    Triebwerk:
    Hispano-Suiza 12Y31 mit 860 PS
    Bewaffnung:
    Zwei 7,7 mm MG in den Flächen
    Eine im Motor montierte 20 mm MK
    V-max 486 km/h in 5 000 m

    Betreiber:
    Frankreich, Türkei, Finnland, Schweiz, Deutschland, China, Italien, Kroatien.

    Hotte
     

    Anhänge:

    Odin01 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Nun zu meiner Morane :rolleyes:

    Als Vorbild zu meiner MS 406 nahm ich mir eine Maschine
    der Ecadrille de Chassse 2/595.
    Stationiert in Tong, franz. Indochina, im Sommer 1941.
    Da die Decals von Hobbycraft nicht zu gebrauchen waren und weil diese nur für eine finn. MS 410 bzw. eine D. 3801 der Schweiz waren musste ich mich für eine andere Lösung entscheiden.
    Die Lackierung mit den rot-gelben Vichy Markierungen und das für die Einheit typische rote Heck waren für mich überzeugend :p
    Leider hatte ich in meiner Reste Kiste keine weiße „1“, so musste ich zu einer
    leicht fiktiven „6“ greifen. Auch die Tarnung ist etwas diskutierbar.
    Mal ließt man das die Morane in Indochina im normalen franz. 4 Farbenkleid lackiert waren, mal wird auf eine 3 Farben Tarnung verwiesen.
    Der Einfachheit wegen, entschied ich mich für das letztere.
    Light Blue Gray (Revell 57) Khaki (Revell 82) Green (Revell 62)
    Die Farben habe ich mit Airbrush aufgetragen.
    Da ich hier noch ziemlich in der Einlernphase bin, i
    st es mir nicht so richtig gut gelungen.
    Aber im Ganzen bin ich für mich zufrieden.
    Aber Ihr werdet gleich sehen.
     

    Anhänge:

  4. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Aber sehen wir uns die Maschine erst noch mal im Original von hinten an :FFTeufel:

    Hier, in SW, sieht man die nicht so richtig gelungenen Farben noch nicht :D
     

    Anhänge:

  5. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Schauen wir uns noch mal kurz eine Reale MS 406 von der Seite an :rolleyes:
     

    Anhänge:

  6. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    So nun in Farbe :engel:
    Von der Seite.

    Da ich nirgends einen Tarnverlauf Komplet finden konnte,
    und die Franzosen wohl auch jede Maschine anders lackierten (glaube ich mal)
    ist mein Tarnschema schon ein bissel „Freischnauze“
     

    Anhänge:

  7. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Von Vorne

    Die Vichy Streifen sind Decals, die ich zurecht geschnitten habe.
     

    Anhänge:

  8. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    So weiter

    Hier sieht man gut den schrägen Radstand der MS 406,
    der aber richtig ist.
    Sicher nicht 100 % im richtigen Winkel bei meinem Modell :D :(
     

    Anhänge:

  9. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Noch mal näher ran
     

    Anhänge:

  10. #9 Taylor Durbon, 30.11.2006
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Schöne Bemalung Hotte. Das erste Schwarzweisbild sieht spitze aus!:TOP:

    Bis denne...
     
  11. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    So nun von oben

    Besonders beim Khaki ist mir die Farbe um einiges zu hell geworden.
    Auch ist mir die Farbe im Ganzen ein bissel zu Grob
    auf dem Modell drauf gekommen.
    Aber das ist sicher noch die fehlente Übung mit Airbrush.
    Die Farbe war wohl nicht genug verdünnt.
    Aber Übung macht den Meister.

    Hier noch mal ein besonderer Dank an Mopf 1000 :TOP:
    Sven hat mir nämlich seinen Kompressor ausgeliehen :) ,
    weil mein Alter den Geist aufgegeben hat bevor ich mich überhaupt mit ihm richtig beschäftigt habe. Und bevor ich mir einen neuen kaufe,
    habe ich das Angebot von Sven angenommen.
    Mit seinem Ersatzgerät kann ich jetzt noch ein bissel üben
    und mich mit der Materie vertraut machen.
     

    Anhänge:

  12. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Nun das Heck

    Dieses Teil stimmt mit dem Original recht wenig überein :eek:

    Besonders die Höhenruder haben beim Modell ein total falsches Aussehen.
    Aber um dies zu beheben,
    wäre einiges an Arbeiten und vor allem Können :confused:
    notwendig gewesen.
     

    Anhänge:

  13. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Hier von links
     

    Anhänge:

  14. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Und zum Schluss noch ein Bild (Ihr habt es hinter Euch :D )

    das die im Original beweglich Rumpfbauchantenne zeigt.
    Am Boden abgewinkelt, wurde sie im Flug senkrecht ausgefahren.
    Beim Hobbycraft Modell ist dies beweglich anbaubar (ist es net schön :D )
     

    Anhänge:

  15. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    So ich hoffe die Morane hat Euch einigermaßen gefallen,
    so wie auch das Rollout überhaupt.
    Wenn Ihr was zu sagen habt, dann raus damit :TOP:
    Egal ob Lob :) oder auch Tadel :eek: :( .

    Hotte
     
    1 Person gefällt das.
  16. #15 Albatross, 30.11.2006
    Albatross

    Albatross Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    .
    Ich glaube da wäre eine Lage matfirniss nicht schlecht, es Gläntzt stelerweise etwas merkwürdig. Sonst, gut gebaut die Alte Hobbycraft Gurke! Ich hab mir mal diesem Bausatz mal von innen angesehen, und anschliesend schnellstmöglichst entsorgt ;)

    PS. versuche bei nächsten mal die Farbe wessentlich stärker zu verdünnen und in sehr dünnen Schichten zu sprüchen. Immer wieder Trocknen Lassen und wieder eine schicht drauf.
     
  17. #16 christoph2, 30.11.2006
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Hotte,

    ich finde Dein Modell gut gelungen! Der Tarnanstrich sieht doch schon ganz gut aus - klar, man braucht einfach etwas Übung, damit der Farbauftrag gleichmäßiger wird. Aber es macht einen guten Gesamteindruck und das ist wichtig - finde ich.

    Zwei Punkte möchte ich anmerken, die Du bei Deinem nächsten Modell verbessern könntest.

    Versuche mal die Abgasfahne mit Pastellkreidestaub zu realisieren, gibt es z.B. von der Fa. Schminke und ist im gut sortierten Schreibwarenladen/Künstlerbedarf zu finden. Damit lässt sich eine Abgasspur mit schönen, weichen Übergängen herstellen.

    Die Reifen und die Propellerblätter sind mit dem Pinsel lackiert (Matt 8 von Revell?)? Versuche mal die Farbe besser umzurühren und dann etwas stärker verdünnt in mehrern Lagen mit dem Pinsel aufzubringen. Später noch ein finaler Überzug mit (Seiden-)Mattlack und Du bekommst einen schönen gleichmäßigen Anstrich. Ist mir besonders bei Beitrag #6 aufgefallen.

    Ansonsten, nur weiter so. Übrigens, interessante Kiste. Sieht man nicht oft...
     
  18. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg

    Naja,

    das mit dem verdünnen haeb ich ja selber :mad: gemerkt.
    Das mit dem Glänzen ist mir jetzt auch aufgefallen,
    muß aber am Blitzlichtgewitter liegen.
    In Natura sieht das net so aus.
    Auch kommen die Farben bei weitem nicht so Grob rüber wie auf den Bildern!
    Sicher auch ein Nebeneffekt vom Blitz.

    So Übel fand ich jetzt die Hobbycraft "Gurge" net :D
    OK, das Leitwerk ist beschißen Falsch.
    Auch die Cockpithaube muß man mit Vorsicht genießen.
    Aber an sonsten :rolleyes:
    Wenn ich den preß mir für die Classic Airframe Kiste anschaue :(
    Ok, kommt sicher auch drauf an was man erwartet, und was man für Anspüche stellt. Für Künstler wie mich ist die Gurke von HC gut.
    Und Könner mit schmalen Geldbeutel können daraus was machen :TD:

    Hotte
     
  19. #18 Albatross, 30.11.2006
    Albatross

    Albatross Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    .
    Hast Du villeicht Hallogen leuchten Zuhause? Versuch mal statt zu Blitzen das Modell mit Hallogenleuchten auszuleichten, zwei 20 Watter reichen Dafür volkommen aus. Das licht der Strahler aber möglichst nicht aufs modell direkt strahllen lassen, sonst gibt es dasselbe Ergebniss.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Wild Weasel78, 01.12.2006
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.350
    Zustimmungen:
    3.634
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Schaut gut aus :TOP: wie Christoph schon geschrieben hat kann man die Abgasfahne mit Pastelkreide machen . Es gibt aber auch eine Kombination von Farbe und Pastelkreide,einfach Matt Klarlack mit zb etwas Revell 75 mischen ,etwas Verdünner dazu und schon kann man weiche Fahnen sprühen . Da die Mischung nicht deckend ist kann man das alles schön steuern ,versuche es mal an einem Testmodell :) . zum Schluß dann Pastelkreide oder aber mit Tamiya Smoke leicht übernebeln .

    MFG Michael
     
  22. #20 Odin01, 01.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2006
    Odin01

    Odin01 Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Volkmarst bei Bremervörde
    Moin Hotte,

    (meinen Schwager nennen wir übrigens auch so - nur so am Rande...;) )

    ich machs mal kurz:

    Super: das erste Foto und Bild 11 (von hinten in Farbe) schöne, interessante Lackierung

    Nicht so schön: silvering an den Seiten (oder was das ist - hast`s ja selber bemerkt), die schwarz angemalten Sachen überzeugen nicht ganz

    Fazit: schönes Modell, informativ dargestellt mit kleinen Mängeln :p
     
Moderatoren: AE
Thema:

Morane MS 406 / Hobbycraft 1/48

Die Seite wird geladen...

Morane MS 406 / Hobbycraft 1/48 - Ähnliche Themen

  1. 1/48 Morane Saulnier MS 410 (406) – Hobbycraft

    1/48 Morane Saulnier MS 410 (406) – Hobbycraft: Da ich im FF nun auch schon einige Zeit verbringen durfte, und dabei mich eigentlich nur auf der "Nehmerseite" befand, will ich mich nun mal...
  2. Eine Finnische Morane

    Eine Finnische Morane: Hallo zusammen heute möchte ich euch mein neustes Säge.- Spachtel.- und Klebeergebnis vorstellen. Die Mörkö Morane von "RS Models",Eine...
  3. Fiesler Storch (Morane Saulnier 505) F-AZDA Unfall

    Fiesler Storch (Morane Saulnier 505) F-AZDA Unfall: Bei einem Unfall (Notlandung?) wurde ein französischer Storch beschädigt. Pilot nur leicht verwundet. Quelle mit Bildern:...
  4. Morane-Saulnier Typ H - AZmodel 1:72

    Morane-Saulnier Typ H - AZmodel 1:72: Hallo Modellfreunde, hier stelle ich meine vierte Baustelle vor! Es ist eine Morane Typ H der Schweizer Luftwaffe 1914. Es ist bei mir üblich,...
  5. AZmodel 1/72 Morane-Saulnier H, Roland Garros - 1913

    AZmodel 1/72 Morane-Saulnier H, Roland Garros - 1913: Im Jahre 1913 flog ein 25-Jähriger allein in 8 Stunden von Fréjus in Südfrankreich (Europa) nach Bizerte in Tunesien (Afrika). Damit hatte Roland...