News zum Tornado Nachfolger 20xx

Diskutiere News zum Tornado Nachfolger 20xx im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Hätte Airbus nicht eine fertige Lösung für den Eurofighter in der Schublade haben müssen und können? Nun glaubt denen keiner mehr, dass sie...

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
7.009
Zustimmungen
1.861
Ort
Deutschland
Hätte Airbus nicht eine fertige Lösung für den Eurofighter in der Schublade haben müssen und können? Nun glaubt denen keiner mehr, dass sie kurzfristig und rechtzeitig noch so eine ECR-Variante schaffen.
Sowieso finde ich den EF für seine theoretisch tolle Vielseitigkeit praktisch gesehen viel zu eingeschränkt nutzbar. Alle Funktionen muss man nochmal extra teuer entwickeln lassen, damit sie auch nutzbar sind, sogar in den einzelnen EF-Ländern immer wieder extra. Und dann noch die Tranche 1 als technische Sackgasse.

Vielleicht wäre ein nationaler Mini-Fighter besser für uns gewesen?
 

alois

Testpilot
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
508
Zustimmungen
308
Der Geradeaus Bericht ist aber auch schon zwei Monate alt.
 

GFork

Fluglehrer
Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
244
Zustimmungen
122
Die PP- Präsentation war das letzte Aufbäumen...
Es kann nach logischem deutschen Beschaffungsprozess nur die F18 Basis werden...

-wir beschaffen nur 2 Strahlige Jets (F-35 raus)
  • wir suchen eben nicht nach einem fertigen Produkt, sondern suchen nach der "G-Version" (F-35 raus, der Zug ist abgefahren)
  • wir möchten 2 Typen, nicht nur ein Typ für die gesamte Bw (EF raus)

Zudem haben wir nun jetzt einfach keine Zeit mehr für Eigenentwicklungen, bei denen sogar die NT deutliche Verzögerungen verursachen würde. (Ja tatsächlich, niemand diskutierte die NT, eine Debatte darüber wurde nie zugelassen. Es wird schlichtweg Nachfolger Tornado gesucht PUNKT)

Jeder der sich in höheren Stellen irgendwie davon abweichend öffentlich geäußert hat, äußert heute nichts mehr.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.074
Zustimmungen
1.281
Ort
bei Köln
Der Geradeaus Bericht ist aber auch schon zwei Monate alt.
"Ministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hatte erst kürzlich nach einem Treffen mit ihrem US-Kollegen Mark Esper eine Entscheidung über die Tornado-Nachfolge im nächsten Jahr schnell, und zwar so schnell wie möglich angekündigt."

Geliefert werden sollen die Flugzeuge (der USN) bis April 2024. Da passt dann ja der Zeitplan für die Deutschen.
 
nuke

nuke

Flieger-Ass
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
383
Zustimmungen
2.007
Ort
Oberfranken
Wie lange können oder sollen die Tornados denn jetzt überhaupt noch fliegen?
 

GFork

Fluglehrer
Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
244
Zustimmungen
122
Bis der Nachfolger ausgewählt und mit den Fähigkeiten eingeführt wurde.
Hieraus ergeben sich dann verschiedene Zeiträume. Wird der EF der Tonadonachfolger, wird der Tornado wohl noch ca. 3 länger fliegen, als wenn es die "F-18" wird.

(Diese Schätzung bezieht sich aufs "Fliegen", jedoch nicht auf die tatsächlich ausgefüllten und wahnembaren Fähigkeiten, welche tatsächlich operationell zur Verfügung stehen sollten...)
 

phantomas2f4

Astronaut
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.061
Zustimmungen
587
Ort
Kösching
Unabhängig davon , ob EF 2000 Eurofighter oder F 18 Hornet die Nachfolge vom PA 200 Tornado antreten:
Wie sieht es denn eigentlich mit der F 18 Auswahl aus, welche Varianten soll(t)en es denn werden ?

Block 3 F 18 E/F in welchen Verhältnis
F18G oder ein mixed mit erstgenannten
F 18 F (german Version) mit Growler- Fähigkeiten

Da müssen doch schon Vorgespräche mit dem Hersteller geführt worden sein, um ein Angebot zu für X ? Flugzeuge erhalten und eine Bestellung abzugeben.
Klaus
 
Onkel-TOM

Onkel-TOM

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
3.856
Zustimmungen
5.058
Ort
Auenland
MWn geht es wohl nur um die Growler-Version. Stückzahl 10?
Nur 10 werden es mit Sicherheit nicht sein :wink2: ,bei der Growler(falls sie kommt) kann man von einer ähnlichen Stärke wie momentan beim ECR Tornado ausgehen,das dürften dann 20-25 Stück sein,Träger für die NT wird auch eher kein EF werden...
 

Praetorian

Space Cadet
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
1.943
Zustimmungen
426
Ort
Deutschland
Growler sind sowohl für Nachfolge Tornado als auch für luWES im Gespräch. Airbus rechnet für beide Vorhaben zusammen mit insgesamt 97 Lfz. Welchen Mix aus Growler/Super Hornet Boeing konkret anbietet respektive mit welchem Mix die Luftwaffe konkret kalkuliert, wurde bisher nicht veröffentlicht. Spekulationen hierzu gibt es viele.

Für einen fähigkeitsgleichen Ersatz des Tornado ECR ist ja nicht einmal eine vollwertige Growler erforderlich, die bräuchte man nur für luWES.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ASA
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.272
Zustimmungen
507
Ort
Berlin
Wäre es, im Prinzip möglich dass deutsche F18s, sollten sie bestellt werden, auch mit der Charles De Gaulle verlegt werden könnten bei evtl. gemeinsamen Auslandseinsätzen. AKK hat ja schon einmal über einen europäischen Flugzeugträger nachgedacht....
 

Praetorian

Space Cadet
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
1.943
Zustimmungen
426
Ort
Deutschland
Wäre es, im Prinzip möglich dass deutsche F18s, sollten sie bestellt werden, auch mit der Charles De Gaulle verlegt werden könnten bei evtl. gemeinsamen Auslandseinsätzen. AKK hat ja schon einmal über einen europäischen Flugzeugträger nachgedacht....
"Im Prinzip" ist vieles möglich ¯\(ツ)
Rein technisch sollten alle Super Hornet/Growler grundsätzlich trägertauglich sein, zumindest wüsste ich nicht, dass sich Australien oder Kuwait bisher die Mühe gemacht haben, sich irgendeine "Light"-Variante basteln zu lassen. Bis zu einem Trägereinsatz wäre aber so viel mehr zu tun - ausbilderisch, technisch, logistisch und nicht zuletzt politisch, dass sowas in SEHR weiter Ferne läge. Das sprengt auch ehrlich gesagt den Rahmen von Nachfolge Tornado und luWES deutlich und ist auch keine Forderung seitens der Luftwaffe.
 

phantomas2f4

Astronaut
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.061
Zustimmungen
587
Ort
Kösching
Wäre es, im Prinzip möglich dass deutsche F18s, sollten sie bestellt werden, auch mit der Charles De Gaulle verlegt werden könnten bei evtl. gemeinsamen Auslandseinsätzen. AKK hat ja schon einmal über einen europäischen Flugzeugträger nachgedacht....
Also Rafale auf amerikanischem Flugzeugträger wurde schon praktiziert, warum nicht auch F 18 auf der Charles de Gaulle, weiss allerdings nicht, ob das schon mal gemacht wurde...
Operationell vielleicht ein bischen "tricky", da die Franzosen etwas andere Waffen fliegen.....
 
Herby

Herby

Space Cadet
Dabei seit
25.10.2003
Beiträge
1.193
Zustimmungen
8.984
Ort
Hamburg
Die unterschiedliche Waffen wären nicht so problematisch. Das Katapultsystem ist allerdings unterschiedlich, da gäbe es Handlungs- und Schulungsbedarf.
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.374
Zustimmungen
4.504
... warum nicht auch F 18 auf der Charles de Gaulle, weiss allerdings nicht, ob das schon mal gemacht wurde ...
Da die Charles de Gaulle eine kurze Variante der amerikanischen Mark C-13 Katapulte hat, liegt der Gedanke nahe. Und tatsächlich, es gibt Bilder und Berichte im Internet davon (ein Beispiel, aber da ist noch mehr zu finden).
 
Zuletzt bearbeitet:

mel

Flieger-Ass
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
407
Zustimmungen
1.937
Ort
CH
F-18A-D ist kein Problem.
Die SH ist aber eigentlich zu schwer für die CdG und kann mWn nur mit reduzierter Nutzlast von da starten und landen.

Aber sie war schon zu Besuch.

Deutsche Hornets auf der CdG sind aber ein höchst theoretischers Gedankenspiel denke ich. Neben der Gewichtsproblematik, die echte Einsätze vermutlich nicht erlaubt, stellt sich die Frage nach der Trägerqualifikation. Warum sollte man den Aufwand betreiben?
Und zu allererst muss man die Hornets beschaffen ;)
 
jockey

jockey

Alien
Dabei seit
08.06.2005
Beiträge
10.534
Zustimmungen
8.563
Ort
near ETSH/SXF
Mal sehen inwiefern die Sanktionen der USA bei der Entscheidung eine Rolle spielen...
 

fant66

Testpilot
Dabei seit
14.04.2011
Beiträge
861
Zustimmungen
437
Ort
Buxheim
Die Deutschen sind wahrscheinlich so blöd und machen mit den Amis trotz der Sanktionen noch ein paar Megageschäfte. Auch wenn das natürlich nichts damit zu tun hat was die Luftwaffe will bzw. braucht, wäre es meiner Meinung nach kein gutes Zeichen, ausgerechnet jetzt einen Milliardendeal abzuschließen. Dann hätte Donald ja alles richtig gemacht.
 
BerndK

BerndK

Flieger-Ass
Dabei seit
29.11.2002
Beiträge
430
Zustimmungen
849
Ort
Landsberg am Lech
Die Deutschen sind wahrscheinlich so blöd und machen mit den Amis trotz der Sanktionen noch ein paar Megageschäfte. Auch wenn das natürlich nichts damit zu tun hat was die Luftwaffe will bzw. braucht, wäre es meiner Meinung nach kein gutes Zeichen, ausgerechnet jetzt einen Milliardendeal abzuschließen. Dann hätte Donald ja alles richtig gemacht.
Der Herr Trump macht nach Ansicht seiner Wähler sowieso alles richtig! Da ist es egal, ob Deutschland ein paar Flieger kauft oder nicht. Aber es wird ein Leben nach Trump geben, auch wenn das wahrscheinlich noch mal vier Jahre länger dauert bis dahin. Die Hornets/Growler werden aber bei der Luftwaffe die nächsten 20 - 30 Jahre fliegen - und da ist der Herr Trump nur noch ein "Mückenschiss" der Geschichte.
Also sollte man meiner Meinung nach das kaufen, was die Luftwaffe braucht, auch wenn es aus den USA kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.272
Zustimmungen
507
Ort
Berlin
Eben man sollte ein jahrzehnte langes Bündnis nicht an einzelnen Personen festmachen auch bin ich der Meinung man sollte bei Rüstungskäufen mehrgleisig fahren und sich nicht nur an einen Hersteller binden. Eine gemischte Flotte aus Eurofighter und F18 wären m.E. die beste Option für die Luftwaffe.
 
Thema:

News zum Tornado Nachfolger 20xx

News zum Tornado Nachfolger 20xx - Ähnliche Themen

  • Bjorn’s Corner: Fachartikel bei Leeham News

    Bjorn’s Corner: Fachartikel bei Leeham News: Auf leehamnews.com gibt's mehrere m.E. sehr lesenswerte Serien zu aerodynamischen Grundlagen und Flugzeugtechnik. Leider existiert kein dazu...
  • A&A Models News

    A&A Models News: Für Ende September/ Anfang Oktober sind von A&A Models folgende Neuheiten aviisert. Preise stehen noch nicht fest! Die Distribution geht über...
  • Tornado PA200 Technik&News

    Tornado PA200 Technik&News: Neues von den Fachjournalisten des Spiegels... Mängel bei der Bundeswehr: Deutsche "Tornados" sind nicht Nato-tauglich - SPIEGEL ONLINE - Politik
  • Airliner Decal News

    Airliner Decal News: Hallo FF-User, ich habe vor, hier immer wieder neue Airliner-Decals vorzustellen, sei es aus anderen Foren oder aus Websites. Es tut sich ständig...
  • Blue Angels News

    Blue Angels News: US Navy: Blue Angels Will Transition To Unmanned Aircraft Next Year Beim Blick auf das heutige Datum find ich das schon ganz lustig :wink:
  • Ähnliche Themen

    • Bjorn’s Corner: Fachartikel bei Leeham News

      Bjorn’s Corner: Fachartikel bei Leeham News: Auf leehamnews.com gibt's mehrere m.E. sehr lesenswerte Serien zu aerodynamischen Grundlagen und Flugzeugtechnik. Leider existiert kein dazu...
    • A&A Models News

      A&A Models News: Für Ende September/ Anfang Oktober sind von A&A Models folgende Neuheiten aviisert. Preise stehen noch nicht fest! Die Distribution geht über...
    • Tornado PA200 Technik&News

      Tornado PA200 Technik&News: Neues von den Fachjournalisten des Spiegels... Mängel bei der Bundeswehr: Deutsche "Tornados" sind nicht Nato-tauglich - SPIEGEL ONLINE - Politik
    • Airliner Decal News

      Airliner Decal News: Hallo FF-User, ich habe vor, hier immer wieder neue Airliner-Decals vorzustellen, sei es aus anderen Foren oder aus Websites. Es tut sich ständig...
    • Blue Angels News

      Blue Angels News: US Navy: Blue Angels Will Transition To Unmanned Aircraft Next Year Beim Blick auf das heutige Datum find ich das schon ganz lustig :wink:

    Sucheingaben

    tornado nachfolger

    ,

    panavia tornado nachfolger

    ,

    tornado ersatz

    ,
    mrca tornado-nachfolger
    , nachfolger tornado, content, mrca tornado nachfolger, tornado bundeswehr Dienstzeitende, Ersatz Tornado, tornado flugzeug nachfolger, f18 super hornet bundeswehr, tornado ecr f18 growler, nachfolger panavia tornado, mks 180 forum, luftwaffe tornado nachfolger, tornado bis 2035, bundeswehr tornado nachfolger, bundeswehr sucht tornado ersatz, NextGenWS tornado, fant66, laststationen tornado, nachfolger tornado gemeinsam mit Frankreich, eurofighter bundeswehr, nachfolger tornado flugzeug, nachfolger tornado airbus oder F35
    Oben