Pilotenausbildung Bundeswehr

Diskutiere Pilotenausbildung Bundeswehr im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo, ich wollte fragen: Auf welchen Flugzeugen und an welchen Orten wird die Pilotenausbildung der Bundeswehr durchgeführt? Gruss Christian
Christian Schütz

Christian Schütz

Flieger-Ass
Dabei seit
31.12.2014
Beiträge
251
Zustimmungen
74
Ort
27239 Twistringen
Hallo,

ich wollte fragen: Auf welchen Flugzeugen und an welchen Orten wird die Pilotenausbildung der Bundeswehr durchgeführt?

Gruss Christian
 
Tracer

Tracer

Alien
Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
6.466
Zustimmungen
4.622
Ort
Bayern
Hm Piggi Checkliste umsonst gebüffelt... :biggrin:
 
bodo

bodo

Flieger-Ass
Dabei seit
16.02.2012
Beiträge
359
Zustimmungen
246
Ort
Wershofen/Eifel
Hallo,

ich wollte fragen: Auf welchen Flugzeugen und an welchen Orten wird die Pilotenausbildung der Bundeswehr durchgeführt?

Gruss Christian
Unter anderem seit 2014 auch auf Segelflugzeugen (Schleicher ASK 21) an den Segelflugschulen Oerlinghausen und Wasserkuppe: http://osthessen-news.de/n1247490/antreten-zum-segelfliegen-17-offiziersanw-rter-fliegen-auf-wasserkuppe-poppenhausen.html.
Wer bei der Bundeswehr den Studiengang "Aeronautical Engineering" absolviert, erwirbt sogar die Segelfluglizenz an den genannten Segelflugschulen: http://segelflug.segelflugschule-oerlinghausen.de/index.php?id=10&idp=462.
 
Tracer

Tracer

Alien
Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
6.466
Zustimmungen
4.622
Ort
Bayern
Langsam, die Segelfliegerei wird zwar jedem OA angeboten, aber das ist mehr ein Reinschnuppern und hat mit Segelflugausbildung nicht wirklich was zu tun. Das ist ne Woche "Erleben der dritten Dimension" :whistling:

Die Segelfliegerei im Rahmen des Studienganges... bitte, wenn es hilfreich ist?

Früher saß man als Oberfähnrich oder blutjunger Leutnant in der F-4 und kam in die Verbände.
Heute wird gelernt, studiert, der Segelflugschein gemacht, dann geht´s ins Screening, T-6, T-38, gewartet und wenn sie mal Hauptmann sind, dann sitzen sie im Eurofighter... Irgendwas passt da nicht.

All das was da als neues Rad erfunden wurde gab es damals schon mal, intern, vor Ort und wahrscheinlich um ein vielfaches günstiger...
 
Christian Schütz

Christian Schütz

Flieger-Ass
Dabei seit
31.12.2014
Beiträge
251
Zustimmungen
74
Ort
27239 Twistringen
Hallo,

jau und danke an alle!!

Gruss Christian
 
Tracer

Tracer

Alien
Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
6.466
Zustimmungen
4.622
Ort
Bayern
Es ist so einfach...
 
Wolfsmond

Wolfsmond

Space Cadet
Dabei seit
26.03.2010
Beiträge
1.006
Zustimmungen
1.510
Ort
Freistaat Bayern
Der Sohn eines guten Freundes absolviert gerade den Werdegang zum Jetpiloten. Ist bereits Leutnant, ohne einem Flugzeug jemals näher als bis zum Flugplatzzaun gekommen zu sein. Irgendwas stimmt da ganz und gar nicht mehr.
 
Tracer

Tracer

Alien
Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
6.466
Zustimmungen
4.622
Ort
Bayern
Keine Angst, das wird noch ne Weile so gehen. :biggrin:
 
one-o-nine

one-o-nine

Space Cadet
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
1.068
Zustimmungen
1.201
Ort
Bayern
Dafür werden mehr Schreibtische geflogen! :biggrin:

hat nur Vorteile:
- billiger in der Anschaffung
- billiger je Flugstunde
- einfache Einweisung neuer Piloten
- einfache Umschulung auf andere Schreibtischtypen
- weit weniger Wartungsstunden pro Flugstunde
- umfangreiches Zubehör erhältlich ohne extra Integrationsmaßnahmen
- upgrade relativ einfach mit jährlich neuer Schreibunterlage
- kein Feinstaub
- keine Lärmprobleme
- allwettertauglich
etc. etc. etc. ...

:cool1
 
Christian Schütz

Christian Schütz

Flieger-Ass
Dabei seit
31.12.2014
Beiträge
251
Zustimmungen
74
Ort
27239 Twistringen
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

netvoyager

Testpilot
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
764
Zustimmungen
698
. Irgendwas stimmt da ganz und gar nicht mehr.
Die USA bestehen auf der Erfüllung der Verträge und der Entsendung entsprechender Anzahlen von Flugschülern. Nur bezahlen und keine Flugschüler schicken wird nicht akzeptiert, weil damit die Fluglehrer nicht auf die -auch für sie notwendigen- Flugstunden kommen und das ganze ENJJPT Ausbildungskonstrukt wanken würde. Deswegen werden viel mehr Piloten ausgebildet als die Luftwaffe Kampfflugzeuge hat und nachher auch tatsächlich einsetzen könnte. Weil die Anforderungen an die Flugschüler aber nicht heruntergeschraubt wurden, müssen immer mehr hochbegabte Pilotenanwärter verheizt werden und sehen nie ein Einsatzmuster von innen. Diese ganze Aktion führt zu sehr komischen Effekten im Laufbahnverlauf der Geopferten...
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.865
Zustimmungen
1.224
Ort
bei Köln
Keine Angst, wer bekommt denn heute noch eine gut bezahlte Ausbildung zum Piloten? Nach der Zeit der Verpflichtung kann man dann in den zivilen Sektor wechseln. Falls dies nicht in der gewünschten Form klappt, dann hat man noch die PPL samt Auslandserfahrung für eine gehobene Führungsposition in der freien Wirtschaft.
 

Talon4Henk

Astronaut
Dabei seit
20.12.2002
Beiträge
3.294
Zustimmungen
2.272
Ort
Europa/Amerika
Die USA bestehen auf der Erfüllung der Verträge und der Entsendung entsprechender Anzahlen von Flugschülern. Nur bezahlen und keine Flugschüler schicken wird nicht akzeptiert, weil damit die Fluglehrer nicht auf die -auch für sie notwendigen- Flugstunden kommen und das ganze ENJJPT Ausbildungskonstrukt wanken würde. Deswegen werden viel mehr Piloten ausgebildet als die Luftwaffe Kampfflugzeuge hat und nachher auch tatsächlich einsetzen könnte. Weil die Anforderungen an die Flugschüler aber nicht heruntergeschraubt wurden, müssen immer mehr hochbegabte Pilotenanwärter verheizt werden und sehen nie ein Einsatzmuster von innen. Diese ganze Aktion führt zu sehr komischen Effekten im Laufbahnverlauf der Geopferten...
Mit Verlaub, dies ist so nicht korrekt. Aber jetzt hier den ganzen Prozess des Anböschens und die Auswirkungen von Strukturreformen auf einen langwierigen Auswahl- und Ausbildungsprozess zu erläutern habe ich bei so viel alternativen Fakten dann doch keine Lust.
 

Sturzflugbremse

Flugschüler
Dabei seit
12.02.2017
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Laut Bundeswehr Karriereberatung (Stand 9.2.2017) findet die Jetpilotenausbildung der Luftwaffe künftig nicht mehr in den USA statt sondern in Israel!
Das ist kein Witz. Habe keinerlei Info bzw. Bestätigung dazu im Netz gefunden. Aber im BW Karriere-Center werden die ja wohl keinen kompletten Blödsinn erzählen?!
Da Israel knapp so groß wie Hessen ist, wird dann wohl nur über Wasser oder gleich in "feindlichem Luftraum" geübt?!
Und dass die die Ausbildung klammheimlich aus der NATO raus in die weltweit gefährlichste Krisenregion verlegt wird, ist wohl mehr als eine Zeitungsschlagzeile wert!
 
Thone

Thone

Astronaut
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
3.444
Zustimmungen
1.744
Ort
Kreis Cuxhaven
Diese Information würde ich mal mit Vorsicht genießen.

Ausbildung für UAV findet in Israel statt.

Thomas
 
Thema:

Pilotenausbildung Bundeswehr

Pilotenausbildung Bundeswehr - Ähnliche Themen

  • Info-Veranstaltung zur Pilotenausbildung in den USA - Sept 14, Sept 22

    Info-Veranstaltung zur Pilotenausbildung in den USA - Sept 14, Sept 22: Hallo zusammen, die Hillsboro Aero Academy veranstaltet diesen September zwei Info-Tage zum Thema Hubschrauber Pilotenausbildung in den USA. Ein...
  • Pilotenausbildung in Dänemark als Deutscher möglich?

    Pilotenausbildung in Dänemark als Deutscher möglich?: Hallo, Ich bin jetzt beruflich bedingt länger in Dänemark und könnte das Trike (=Ultraleichtflugzeug) von einem Freund kostengünstig ausleihen...
  • Pilotenausbildung in Indien

    Pilotenausbildung in Indien: Da die Regeln des Forums "Ausbildung und Jobs" anscheinend nicht ganz so tierisch ernst genommen werden einen doch ernsten Beitrag zum Thema...
  • Pilotenausbildung in Österreich..........................

    Pilotenausbildung in Österreich..........................: Wenn ich mal auf die Idee kommen sollte doch noch den PPL zu machen, geh ich glaub ich dazu nach Österreich. Schaut euch mal diese 2 Videos...
  • Studium und Pilotenausbildung parallel?

    Studium und Pilotenausbildung parallel?: Hallo, hat hier irgendjemand Kontakt zu Fluglinien, die im Charterbereich operieren, mit Turboprops und kleineren Jets, mit so um die 20-25...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    Piloten Ausbildung bundeswehr

    ,

    T-38C Nachfolger luftwaffe

    ,

    pilotenausbildung bundeswehr

    Oben